Zelda Link to the Past: Speedrun

Zelda Speedrun

von: Ewigerdrache / 15.04.2012 um 15:53

A Link to the Past - Speedrun

Wer glaubt A Link to the Past zu kennen und ein Meister darin zu sein, sollte es mal versuchen das Spiel in 2 Stunden oder darunter zu bewältigen. Zur Fortbewegung solltet ihr euch immer mit den Pegasus Stiefeln fort bewegen, sobald ihr diese habt. Weiter solltet ihr in den Tempeln darauf verzichten Karten oder den Kompass einzusammeln, sondern nur die kleinen und den großen Schlüssel einsammeln!

Ignoriert die meisten Gegner die euch begegnen, kämpft nur gegen diese welche zwingend erforderlich sind. Zum Schluss noch diese Tipps, sammelt nur die acht Herzteile ein, die ihr von den acht Endgegnern in den einzelnen Tempeln bekommt und das eine aus der Kathedrale, denn nur mit drei Herzen werdet ihr es oftmals auch in diesem Teil sehr schwer haben! (SUN) steht für Speichern und Neustart, denn Link kann sich am schnellsten fortbewegen wenn ihr speichert und neu anfangt, entweder bei seinem Haus, der Kathedrale oder nur in SNES Version möglich beim Todesberg. Zudem solltet ihr die Wirbelattacke so oft wie möglich einsetzen, denn diese ist die stärkste Angriffform von Link. Sammelt auch so viele Rubine wie möglich die Gegner hinterlassen ein, denn ihr werdet diese brauchen, am Anfang empfiehlt es sich daher so viele Mäuse im Burgverlies wie möglich zu besiegen!

Hier eine Möglichkeit wie man diesen Teil von The Legend of Zelda sehr schnell meistern kann:

1. Hyrule Burg/ Kathedrale

Sammelt die Lampe in Links Haus ein und folgt dem Weg nach Norden zur Hyrule Burg, wo ihr rechts unter dem Strauch bei den Steinplatten hinein gelangt. Erhaltet von eurem Großvater Schwert & Schild und macht euch dann auf dem Weg in das Innere der Burg durch den Innenhof. Steigt hinunter in den Kerker und sammelt unterwegs auch den Bumerang ein. Besiegt bei Zelda Verlies den Wächter mit zwei Vasen und sammelt den Großen Schlüssel ein. Flieht mit Zelda über den Thronsaal und sammelt bei den Mäusen im Untergrund der Burg so viele Rubine ein wie möglich. Sobald ihr in der Kathedrale seid, sammelt ihr noch das komplette Herzteil in der Schatztruhe ein (SUN).

2. Ostpalast

Startet bei Links Haus und geht gleich Richtung Osten zum Ostpalast, betretet diesen auch gleich. Sammelt die 100 Rubine bei der ersten großen Halle ein und biegt bei der ersten Kreuzung gleich links ab. Holt so schnell wie möglich den Großen Schlüssel und anschließend den Bogen in der großen Schatztruhe. Jetzt nur noch dem Weg bis zum Endgegner folgen und diesen mit Bogen besiegen, achtet dabei auf euren Pfeilvorrat und erlangt das Amulett des Mutes im Osttempel. Bringt das Amulett zu Saharala in seinem versteck und ihr erhaltet zudem die Pegasus Stiefel als Geschenk, wenn ihr dann die Wand dahinter mit den Stiefeln einreißt gibt es noch weitere 100 Rubine und die ersten Bomben für euch (SUN).

3. Wüstenpalast/Kakariko

Startet wieder bei Links Haus und macht euch auf dem Weg zum Dorf Kakariko im Süden, bei der Bibliothek könnt ihr jetzt das Buch Mudora einsammeln (SUN).

Wieder bei Links haus geht es jetzt nach Südwesten in die Wüste, öffnet den Eingang zum Wüstenpalast mit dem Buch Mudora und betretet diesen. Geht gleich zu dem Raum ganz links oben auf der Karte und holt euch den Schlüssel, geht jetzt in den Ostflur und besorgt euch den Großen Schlüssel, wieder zurück zum Westflügel und oberhalb findet ihr die Krafthandschuhe in der großen Truhe. Jetzt über den Westflügel den Wüstenpalast verlassen und draußen im Norden Eingang betreten. Der Rest besteht nur noch darin dem Weg zu folgen, verschiebt im ersten Raum den rechten Stein in der Mitte, bei den Beiden Räumen mit den Plattformen ist der erste Schlüssel links unten beim Topf und beim zweiten Raum oben rechts. Erlangt das Amulett der Kraft beim Endgegner und setzt vor allem immer wieder eure Wirbelattacke ein, weicht aber den Steinsplitter aus die immer diagonal verlaufen (SUN).

4. Bergturm/Todesberg

Startet bei der Kathedrale und geht zuerst rechts zum Friedhof, steigt bei dem Grabstein links oben mit euren Krafthandschuhen hinunter und sammelt im Untergrund der Burg hinter den brüchigen Wänden die 300 Rubine ein (SUN).

Wieder in der Kathedrale geht es nach links weiter zum Eingang des Todesbergs! Helft dem verirrten Alten Mann zu seiner Höhle und ihr bekommt den Zauberspiegel von ihm. Erreicht die Spitze des Todesbergs mithilfe des Zauberspiegels und betretet den Bergturm. Geht zuerst links am Eingang die Treppen herunter und sammelt den Schlüssel mit dem Bumerang ein, gleich wieder herauf. Jetzt oberhalb des Raumes wieder herunter steigen und bis zum Großen Schlüssel vordringen, benutzt dann den Zauberspiegel. Steigt den Turm hoch und bei der fünften Etage vor dem Endgegner müsst ihr einmal den Stern betätigen, steigt dann bei dem verschobenen Bodenloch hinunter zur großen Truhe und holt euch die Mondperle daraus. Jetzt nur noch der Endgegner im obersten Stock, trefft sechsmal den Schwachpunkt am Schweif des Endgegners ohne hinunter zu fallen und ihr erlangt das Amulett der Weisheit im Turm (SUN).

5. Verlorene Wälder/Hyrule Burg

Startet wieder in der Kathedrale und betretet im Westen die verlorenen Wälder, holt euch dort den Waldpilz auf dem Weg zum Master-Schwert und zieht das Master-Schwert aus dem Stein (SUN).

Wieder in Links Haus geht es zur Hyrule Burg durch das Haupttor, steigt hinauf zu den Außenmauern und brecht das Siegel von Agahim mit dem Master Schwert auf. Steigt die Hyrule Burg hinauf zum obersten Stockwerk und seht zu wie Zelda verschwindet, danach kommt es zum Duell gegen Agahim, schleudert einfach seine magischen Feuerbälle mit eurem Schwert immer wieder gegen ihn selbst zurück (SUN).

6. Zora Fälle/Irrgarten

Nach der Einführung in der Schattenwelt geht es nach Nordosten zu den Wasserfällen, setzt unterwegs den Zauberspiegel ein um beim Hexenladen den Waldpilz abzugeben für später. Zurück in der Schattenwelt könnt ihr beim großen Wasserfall im Steinring das Erd-Medaillon erhalten. In der Lichtwelt könnt ihr dann die Zora Fälle betreten und für 500 Rubine bei dem großen Zora Schwimmflossen kaufen. Bei dem großen Wasserfall am Eingang zu den Zora Fällen könnt ihr jetzt den Wunschbrunnen betreten, verbessert euren Bumerang und euren Schild bei der großen Fee, für den magischen Bumerang & Schild (SUN).

Startet wieder in Links Haus und marschiert durch das Tor in der Hyrule Burg um ins Schattenreich zurückzukehren, folgt dem Weg zur Steinbrücke am südöstlichen Fluss und verwendet im Wasser rechts den Zauberspiegel. Schwimmt in der Lichtwelt unter die Brücke und erhaltet die Flasche von dem Einsiedler, kehrt danach zurück ins Schattenreich. Folgt dem Weg jetzt durch den Irrgarten bis hin zu dem Eingang zum Palast der Dunkelheit, unterwegs müsst ihr noch 110 Rubine an den Affen zahlen damit dieser für euch den Eingang öffnet.

7. Palast der Dunkelheit

Beim Eingang gleich links gehen und die erste Treppe herunter, wo ihr den ersten Schlüssel erhaltet, Zauberspiegel einsetzen. Jetzt Geradeaus nach oben und bei der Kreuzung mit den Brücken rechts hinunter fallen bei den Steinen, untern dann zweiten Schlüssel einsammeln und Zauberspiegel einsetzen. Wieder Geradeaus nach oben, diesmal links bei Brücke Bombe zünden und hinunter fallen lassen! Wieder hoch steigen und der Große Schlüssel gehört euch, Zauberspiegel einsetzen. Jetzt erneut Geradeaus nach oben, rechts bei Steinen vorbei und weiteren Schlüssel einsammeln, folgt dem Weg dann hinauf nach links zur Brücke die zur großen Truhe führt und biegt rechts ab! Beim Keller wo die Treppen hinunter führen Rubine und Schlüssel holen. Zuletzt die Große Truhe erreichen und dort auch letzten Schlüssel holen im dunklen Labyrinth davor. Dafür gibt es den Hammer in der großen Truhe, Zauberspiegel einsetzen. Jetzt denn Weg bis zum Endgegner folgen über die große Halle und den Keller! Am besten ihr bekämpft den Endgegner mit dem Hammer zuerst die Maske zertrümmern und zuletzt mit Pfeilen auf sein Auge zielen, achtet aber auf seine Bewegungen und Feuerkugeln (SUN).

8. Drachenstatue/Kakariko

Folgt dem Weg jetzt mit dem Hammer von der Pyramide hin nach Süden Richtung Kakariko und trefft bei der Waldlichtung den vermissten Sohn alten Mannes aus der Kakariko Bar, er wird euch seine Schaufel überlassen. Warpt euch jetzt mit dem Zauberspiegel in die Lichtwelt und holt euch die Flöte aus dem Erdreich. Weiter geht es nach Kakariko, spielt die Flöte vor der Vogelstatue um den Windvogel zu befreien. Warpt euch mit der Flöte zum Hexenladen und kauft euch ein Heilelixier. Warpt euch mit der Flöte dann zum Todesberg und erreicht links neben den Todesturm die Steintafel, mithilfe des Buchs Mudora könnt ihr das Luft-Medaillon erhalten. Weiter geht es jetzt wieder nach Kakariko beim nördlichen Eingang zu den verlorenen Wäldern könnt ihr das Portal mit dem Hammer erreichen und am Ende im Schattenreich Kakariko bei der Drachenstatue mit ziehen das Gitter aufreißen. Betretet die Drachenstatue, geht einmal im Uhrzeigersinn im Erdgeschoß und sammelt den großen Schlüssel ein, Zauberspiegel einsetzen. Jetzt dem Weg bis ganz nach rechts oben folgen zu dem Eingang der zum Endgegner führt und Schlüssel holen in Vase. Weiter dem Weg folgen bis zum oberen Stockwerk und dort mit Bomben die Decke aufreißen. Wieder zurück in den Keller herunter steigen zu den Zellen, die Gefangene mitnehmen und auch den Schlüssel. Als nächstes bei der großen Schatztruhe die Titanhandschuhe mitnehmen und Zauberspiegel einsetzen. Mit der Gefangenen in den Bossraum gehen und Sie in das Licht tauchen, dann Endgegner besiegen mit Schwert und den Feuerbällen und Angriffen gut ausweichen, zur Not Elixier verwenden! (SUN)

9. Sumpfpalast/ Kakariko

Mithilfe der Titanhandschuhe im Süden von Kakariko in Schattenwelt Kumpel des Schmieds befreien und zurück zur Schwertschmiede in Lichtwelt bringen. Neues Schwert für 10 Rubine schmieden lassen und solange es geschmiedet wird doppelte Magieleiste beim verwunschenen Brunnen neben der Schmiede holen. Auch beim Hylia See jetzt den Eisstab in der nördlichen Höhle besorgen und zu guter letzt beim Schmied Flammen Master-Schwert erhalten (SUN).

Zum Sumpf südlich von Links Haus aufbrechen und dort Portal betreten, dann zum Sumpfpalast aufbrechen und beim Eingang Zauberspiegel einsetzen. Beim Sumpfpalast in Lichtwelt Wassersperre lösen und Wasserpegel senken, jetzt zurück zum Schattenreich und Sumpfpalast betreten. Alle kleinen Schlüssel einsammeln, immer dem Weg folgen und im Inneren Enterhaken erhalten. Vergesst nicht das bei dem Großen Schlüssel der Farbenschalter auf rot zeigen muss, damit die roten Blöcke nicht im Weg stehen. Nachdem man den Enterhaken erhalten hat muss man rechts den kleinen Schlüssel holen und sobald man oben im Raum bei der Tür durch ist, links die Statue verschieben und dann rechts durch die Tür. Kurz vor dem Endgegner bei den Raum mit den Wasserfällen muss man durch den zweiten von rechts aus gesehen hindurch gehen. Beim Endgegner alle kleinen Gegner von ihm mit Enterhaken wegziehen und mit Schwert besiegen, zuletzt nur noch mit Wirbelangriff den Rest geben (SUN).

10. Skelettwald

Kehrt mit dem Zauberspiegel zurück in die Lichtwelt und warpt euch zuerst zum Hexenladen wo ihr euch ein grünes Elixier kauft. Jetzt wieder nach Kakariko, wo ihr wieder das Portal beim Eingang zu den verlorenen Wäldern verwendet. Auf zum Skelettwald rechter Eingang, folgt dem Weg und fallt nirgendwo runter, ihr müsst den Schädeleingang nehmen der von hier aus nach links oben führt über die beiden Skeletttunnel. Verschiebt die Statue im Eingang zu dem Schalter unter der Vase und achtet darauf das ihr nicht von der Schattenhand gepackt werdet, nehmt dann den Großen Schlüssel aus der Schatztruhe und Zauberspiegel einsetzen. Wieder raus durch den Eingang, zurück durch die Skeletttunnel und bei den neun Sträuchern das mittlere nehmen, im Tempelinneren dann die Wand aufsprengen und das Sternenfeld einmal berühren. Zieht im nächsten Raum am Hebel und erhaltet den Feuerstab aus der Großen Truhe, schwingt euch mit dem Enterhaken zum Ausgang und folgt dem Weg wieder zum Schädeleingang wo ihr den großen Schlüssel bekommen habt. Folgt dort dem Weg immer nach links und in der letzten Kammer beim Eingang müsst ihr noch den kleinen Schlüssel links oben unter der Vase mitnehmen. Öffnet dann außerhalb mit dem Feuerstab den Eingang zum Skelettwald und folgt dem Weg bis zum Endgegner, mit dem Feuerstab könnt ihr alle Mumien und Fackeln entzünden und auch den Endgegner, zur Not verwendet beim Endgegner das grüne Elixier (SUN).

11. Eispalast

In der Lichtwelt könnt ihr mit der Flöte gleich zum Hylia See fliegen, schwimmt dann zur großen Insel und verwendet das Portal unter dem Stein um zum Eispalast zu kommen. Ihr müsst alle Schlüssel hier einsammeln um den Palast erfolgreich zu beenden, vergesst zudem nicht die Truhe zu aktivieren die einen Raum über der Großen Truhe steht, damit ihr euch mit dem Enterhaken zu ihr ziehen könnt, die Skelettritter könnt ihr nur mit Bomben besiegen sobald diese am Boden liegen. Setzt bei den Eiswächtern zudem immer den Feuerstab ein und gegen die Pinguine entweder das Erd-Medaillon oder euren Enterhaken! Bei den Eisflächen müsst ihr immer eure Pegasusstiefel verwenden und sobald ihr die Große Truhe geöffnet habt ist die Blaue Rüstung euer. In der SNES Version empfiehlt es sich erst mit dem Somalia Stab aus dem Wüstensee hierher zu kommen, weil man dann sofort zum Endgegner kommen kann sobald man die Blaue Rüstung erhalten hat und einen Schlüssel weniger braucht! Den Endgegner müsst ihr mit dem Feuerstab erst Mal aus dem Eis befreien, sobald er sich dann teilt könnt ihr ihn entweder weiter mit eurem Feuerstab angreifen oder mit eurem Schwert, achtet dabei immer auf die Eisblöcke die von der Decke fallen! (SUN)

12. Wüstensee

Wieder in der Lichtwelt geht es mit der Flöte zur Wüste, unter den Steinen befindet sich das Portal zum Wüstensee, folgt dem Weg zum Eingang des Wüstensees und öffnet den Eingang zum Tempel mit dem Luft-Medaillon. Betretet den Palast vom Wüstensee und schwingt euch mit dem Enterhaken über die erste Schlucht. Im unteren Bereich müsst ihr erst Mal alle Gegner besiegen, bei den Magiern empfiehlt es sich das Luft-Medaillon zu verwenden sobald alle erschienen sind. In der Haupthalle dann müsst ihr zuerst den Eingang ganz rechts oben nehmen, dort müsst ihr im nächsten Raum einen Stein verschieben und zur Brücke gelangen wo ihr den ersten Schlüssel erhaltet! In diesem Tempel könnt ihr zwei Schlüssel auslassen, also Vorsicht! Zurück beim Raum wo ihr den Stein verschoben habt geht es nach rechts, unter der Vase gibt es den nächsten Schlüssel, folgt dann dem Weg nach Norden über die Brücken und erreicht den Schalter um die blauen Blöcke zu senken, daneben ist ein weiterer Schlüssel unter einer Vase. Zurück in der Haupthalle geht es links unten weiter, besiegt im nächsten Raum den blauen Elektroplasma und erhaltet einen weiteren Schlüssel, weiter links unten geht es zum Großen Schlüssel, dazu müsst ihr in den oberen Etagen mit Lampe und Feuerstab alle vier Fackeln entzünden und durch das Bodenloch fallen. Öffnet dann die Große Schatztruhe im Ostflügel und erhaltet den Somalia Stab daraus, mit diesem könnt ihr dann dem Weg bis zum Endgegner folgen. Besiegt den Endgegner indem ihr einfach zuerst alle kleinen Augen von ihm mit dem Schwert besiegt und zuletzt mit der Wirbelattacke gegen das große Auge vorgeht! Weicht aber immer den Blitzen des großen Auges aus und zur Not könnt ihr auch euren Bogen verwenden (SUN)

13. Schildkrötenfelsen/Pyramide

Von der Pyramide aus geht es nach Süden zum Bombenladen, wo in der Lichtwelt normalerweise Links Haus steht, kauft euch dort die Megabombe für 100 Rubine die es dort nun zu kaufen gibt! Kehrt mit dieser zur Pyramide zurück und zündet diese an der zerbrochenen Felswand links am Fuße der Pyramide um den Feenbrunnen dort zu erreichen! Tauscht beim Brunnen eueren Bogen und Flammen Master-Schwert gegen die Silberpfeile und Goldenes Master-Schwert aus! In der Lichtwelt könnt ihr dann noch beim Hexenladen ein grünes Elixier kaufen, falls ihr keines mehr habt, wenn nicht geht es zum Todesberg mit der Flöte. Folgt dem Weg zur Spitze wie üblich und geht den Weg nach Osten vom Bergturm, mithilfe eures Hammers gelangt ihr bis zum Schildkrötenfelsen. Die Kombination um das Portal zu aktivieren bei den drei Pflöcken lautet Rechts, Mitte, Links! Im Schattenreich dann müsst ihr das Erd-Medaillon einsetzen um den Eingang zum Schildkrötenfelsen zu öffnen. Im Inneren könnt ihr mit dem Somalia Stab Plattformen bei den Schienen aktivieren, mit denen Link über die Schienen wandern kann. In der großen Halle müsst ihr oben rechts den Eingang verwenden und mit dem Feuerstab im nächsten Raum alle vier Fackeln entzünden. Im nächsten Raum gibt es dann einen kleinen Schlüssel, Zauberspiegel einsetzten und bei der großen Halle links oben Schlüssel verwenden. In der unteren Etage bei den Rohren müsst ihr im Lavaraum zuerst den rechten Tunnel verwenden um zum großen Schlüssel zu kommen, verwendet danach den linken Tunnel um zur Großen Truhe zu kommen und den Spiegelschild zu erhalten. Folgt dem Weg dann wieder durch den Lavaraum hinunter zu den unteren Etagen, löst dort die übrigen Rätsel und dringt bis zum Endgegner vor. Besiegt zuerst den Flammenkopf mit dem Eisstab und als zweites den Eiskopf mit dem Feuerstab, sobald eure Magie leer ist verwendet das Magieelixier! Zuletzt nur noch mit eurem Schwert dem Schlangenkopf den Rest geben und ihr trefft wieder auf Zelda!

14. Ganons Turm

Bleibt auf dem Todesberg und folgt dem Weg nach Westen zu Ganons Turm, mithilfe aller sieben Kristalle könnt ihr den Eingang zum Turm öffnen. Steigt links die Treppen hinunter und holt euch den kleinen Schlüssel auf den Leuchter mit den Pegasus Stiefeln, geht dann südwestlich den Weg entlang und vergesst nicht die kleinen Schlüssel unter der Vase beim Raum mit dem beweglichen Gummiball und beim Raum mit den zwei Farbenschaltern nebeneinander. Nach dem Portal bei den Raum mit den vier Feuern gibt es einen weiteren Schlüssel in einer Schatztruhe sobald ihr einen Stein verschoben habt, folgt dem Weg bis zum Raum mit der großen Schlucht. Nehmt euren Feuerstab und entzündet oberhalb von der Seite die Fackel beim Ausgang, schwingt euch mit eurem Enterhaken schnell zum Anfang des unsichtbaren Plattformen und geht so schnell wie möglich über die Plattformen bei der großen Schlucht, zur Not setzt das Luft-Medaillon ein um die Plattformen sichtbar zu machen. Wenn ihr jetzt bei den brüchigen Bodenstellen eine Bombe zündet kommt ihr zu dem Wächter des Ostpalasts, mit den Silberpfeilen ist dieser jedoch kein Gegner mehr für euch und ihr könnt dann im oberen Raum den großen Schlüssel erhalten. Folgt dem Weg wieder nach oben und ihr landet bei der Großen Truhe in der die Rote Rüstung für euch bereit steht. Mit einem kleinen Schlüssel extra im Gepäck könnt ihr jetzt dem Weg bis zur Spitze des Turms nach oben folgen und alle Hindernisse überwinden, geht aber sparsam mit eurer Magieanzeige um, da noch zwei weitere Räume kommen wo ihr mit eurem Feuerstab vier Fackeln entzünden müsst! Die Wächter vom Wüstenpalast und Bergturms könnt ihr mit eurem goldenen Master-Schwert locker besiegen! Am Ende erwartet euch Agahim, dieser teilt sich in drei auf doch ihr müsst wie in der Hyrule Burg immer die Feuer gegen ihn selbst zurück feuern, diesmal auch die von seinen zwei Doppelgängern. Versucht dabei immer in einer Linie zu Agahim zu stehen, damit seine Doppelgänger hinter ihm stehen und ihr alle drei Feuer gleichzeitig gegen ihn abfeuern könnt! (SUN)

15. Pyramide

Duell gegen Ganon, schwingt zunächst immer euer Schwert gegen ihn solange bis er Anfängt die Bodenplatten zu entfernen und weicht immer seinen Feuerfledermäusen aus! Sobald alle Bodenplatten weg sind müsst ihr mit eurem Feuerstab immer wieder die beiden Fackeln entzünden um Ganon sichtbar zu machen, trefft ihn dann einmal mit eurem Schwert und feuert gleich darauf einen Silberpfeil gegen ihn sobald er still steht! Wiederholt das bis ihr ihm vier Mal getroffen habt und das Triforce und damit auch die goldene Macht euch gehört! Geschafft!!!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Link to the Past schon gesehen?


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Link to the Past

The Legend of Zelda - A Link to the Past
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Anlässlich der Veranstaltung The Game Awards 2016 kündigte das 2014 gegründete Entwicklerstudio Phoenix (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Link to the Past (Übersicht)

beobachten  (?