BDFL Manager 2005 Pro Edition: Kurztipps

"Spielmacher"

von: undertaker123 / 16.04.2012 um 22:31

Die perfekten Eigenschaften für einen Spielmacher sind Spieler mit hoher Kreativität und Intelligenz.

Idealerweise könnte er auch im ZM spielen, ist aber nicht unbedingt nötig!


Beobachterberichte auswerten!

von: undertaker123 / 16.04.2012 um 22:36

Die Beobachterberichte der Gegner können interessante Informationen enthalten, die über die Stärken der Gegner Auskunft gibt. Wenn ihr diese ausgewertet habt, deckt beim nächsten Spiel einfach den stärksten Spieler.

Gibt es evtl. gleichstarke Gegner, lasst ihn jeweils mit der gleichen Position decken, Beispiel: Linker Mittelfeldspieler deckt linken Mittelfeldspieler!

Wichtig ist, dass eure Stürmer immer genügend Freiraum besitzen!


Hinweise zu taktischen Anweisungen!

von: undertaker123 / 16.04.2012 um 22:37

Es ist wichtig, während des Spiels eurer Mannschaft taktische Anweisungen zu geben, bzw. taktische Änderungen vorzunehmen, da man auf die jeweilige Spielsituation reagieren sollte!

Dies wird keine negativen Auswirkungen auf eure Spieler haben!

Zudem ein taktischer Hinweis zum Anfang des Spiels:

Setzt stärkere Spieler mit F6 auf Konter, hingegen man gegen schwächere Gegner sofort Druck aufbauen sollte (Mit F8)!

Im Spielverlauf empfiehlt es sich bei einer 1: 0 Führung auf ein 5-4-1 System umzusteigen, also eine defensive Taktik zu "starten".

Spielt man natürlich gegen schwächere Gegner, sollte man jetzt erst auf Konter umschalten, da man dadurch nicht nur Energie spart sondern gegebenenfalls ein weiteres Tor schießt. Danach könnt ihr in die defensive Taktik wechseln.

Bei einem Rückstand ist natürlich "Druck" das beste Mittel, vor allem wenn es stärkere Gegner sind sollte man spätestens nach dem Rückstand in die Phase "Druck ausüben" wechseln.

Steht man sogar mit zwei Toren in Rückstand sollte man mit F12 einen vollen Angriff starten, achtet dabei aber darauf, dass die Spieler weiterhin auf ihre Stamm- oder Zweitpositionen spielen.

Weitere taktische Hinweise:

  • F2 = Durch die Mitte spielen.
  • F10 = Eher durch die Mitte spielen.
  • F11 = Über die linke Seite spielen.

Sponsoren!

von: undertaker123 / 16.04.2012 um 22:37

Bei der Verpflichtung von Sponsoren sollte man immer darauf achten, immer die Sponsoren auszuwählen, die tatsächlich mehr Geld bieten. Denn wenn ihr dies nicht tut, kann euch während der Saison einiges an Geldern "flöten" gehen, die ihr besser in eure Mannschaft, das Personal oder ins Stadion investiert hättet.

Also immer auf den Punkt achten: Sucht den Sponsor, der das meiste Geld zahlt.


Das Personal!

von: undertaker123 / 16.04.2012 um 22:38

Das Personal ist ein wichtiger Bestandteil eures "ganzen" Teams, weswegen ihr unbedingt auch in das Personal Geld investieren solltet.

Habt ihr nämlich gut investiert, könnt ihr eurem Cheftrainer ruhig die Trainingsarbeit überlassen, oder dem Physiotherapeuten die Art der Behandlung anvertrauen.

Trotzdem sollte man immer vor dem Eröffnen des Transfermarkts gucken, ob es Angestellte gibt die euer aktuelles Personal übertrifft (In den Attributen).


Weiter mit: BDFL Manager 2005 Pro Edition - Kurztipps: Investiert in Transfers!


Übersicht: alle Tipps und Tricks

BDFL Manager 2005 Pro Edition

BDFL Manager 2005 Pro Edition

Letzte Inhalte zum Spiel

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BDFL Manager 2005 Pro Edition (Übersicht)

beobachten  (?