Pokemon Weiss: Das Wesen eines Pokémons

Das Wesen eines Pokémons

von: Spieletipps Team / 17.04.2012 um 10:08

Das Wesen wurde in der 3. Generation ( Rubin, Saphir,..) eingeführt. Es gibt 16 verschiedene Arten, wie beispielsweise Lasch, Locker oder Hart.

So macht das Wesen Hart z.B. den Angriff stärker, während es zugleich den Spezial-Angriff schwächer macht. Jedes dieser Wesen macht einen Statuswert 10% besser und einen anderen 10% schlechter. Es gibt aber auch einige Wesen, die gar keinen Effekt auf das Pokémon haben. Diese sollte man jedoch beim professionellen Training vermeiden.

In der Wildnis gefangene und gezüchtete Pokémon bekommen immer ein zufälliges Wesen. Seit der 5.Generation ist es jedoch möglich, das Wesen mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% zu vererben. Hierbei muss nur einem Pokémon mit dem gewünschten Wesen der Ewigstein gegeben werden. Die Wesen werden benötigt um den Maximal-Wert eines Statuswerts zu erreichen.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wenn ihr beim Bericht genau schau werdet ihr sehen das 1 Wert etwas heller ist als die anderen dieser wert wird um 10% gesenkt

22. Oktober 2012 um 11:50 von Daniel3009 melden

Das das wesen wichtig ist wusste ich, aber das es so wichtig ist nicht

29. Juni 2012 um 14:09 von zocker67 melden

danke mit dir bin ich schlauer geworden

22. April 2012 um 20:50 von Doodledetch melden


Dieses Video zu Pokemon Weiss schon gesehen?

Die Fleißpunkte (FP)

von: Spieletipps Team / 17.04.2012 um 10:09

Die Fleißpunkte, oder kurz FP's, sind noch wichtiger als das Wesen. Sie sind auch unter ihrem englischen Namen effort values bekannt. Ein Pokémon kann insgesamt 510 FP's bekommen, 255 maximal auf einen Statuswert. Für jedes besiegte Pokémon erhält euer eigenes Fleißpunkte. So erhält man beispielsweise für ein besiegtes Nagelotz 1 FP auf Angriff, während man für ein Laternecto 2 auf Spezial-Angriff bekommt.

Die Fleißpunkte entfalten ihre ganze Kraft erst auf höheren Leveln bzw. Lv. 100. Ein Pokémon bekommt auf Level 1-19 pro 40 FP einen Statuspunkt extra, eins auf Lv. 100 pro 4 Fleißpunkte. Wann man mit dem Training beginnt ist völlig egal, was zählt ist, dass man es tut. Ein gezieltes FP-Training ist für jeden Profi ein Muss, es ist beinahe noch wichtiger als die Attackenauswahl.

Mit diesen Tipps und Tricks werdet ihr bestimmt viel bessere Chancen haben und eure Gegner vernichten. Ich hoffe, ich konnte euch helfen und damit das Rätsel des wahren Pokémon-Meisters lösen.

6 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr schön erklärt! bis auf das auf einen wert nur 252 dieser punkte verteilen kann und nicht 255

29. Juni 2013 um 17:10 von banksy2 melden

Gut hab schon davon gehoert aber werden sie automatisch oder muss man sie manuell einsetzen?

18. Juli 2012 um 16:05 von Marci_98 melden

Ich finde es sehr hilfrich!!!

29. Juni 2012 um 14:08 von zocker67 melden

ja du hast richtig gehofft ich werd's ausprobieren

22. April 2012 um 20:51 von Doodledetch melden


Gute Trainingsorte

von: Prototype2012 / 18.07.2012 um 14:15

Stratos City Game Freak Haus Pokemon über Lev 70
Stratos City luxus 3 bis 7 Trainer
Liga Top4 Über Lev 70
Twindrake City Haus der Kämpfe 2 Dreier Kämpfe Lev 39
Die Höhle von der Pokemonliga Trainer Cheren Pokemon über Lev 60
Rayono City Trainer am Riesenrad Lev 25
Rayono City Sportstadium ca. Lev 65
Rayono City Sporthalle ca. Lev 65
Avenitia in Prof Esche Labor Trainer Bell nur am Wochenende Pokemons über Lev 60
Auf dem raschelndes Gras Ordoch besiegen viele Ep-Punkte
Schwarze Stadt Trainer von ev 30 bis lev 50

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

*hust* es gibt keine Schwarze Stadt in Pokémon Weisse Edition! *hust*

16. Februar 2013 um 14:43 von Polly_Justice melden

das sind keine Tipps für Profis da man die EVs nicht kontrolliert vergeben kann

14. September 2012 um 15:42 von Daniel3009 melden


Gutes Training

von: xRobin95 / 04.08.2012 um 11:30

Mit diesen Trick könnt ihr schnell vor Arenen oder schwierigen Kämpfen trainieren:

1. Ihr sucht euch einen Platz mit viel Gras.

2. Ihr rennt(oder fährt) einige Schritte im Kreis herum. (NICHT IM GRAS!)

3. Nach einigen Schritten wackelt dann ein Grasstück ihr solltet es betreten.

4. Es taucht ein starkes oder seltenes Pokemon auf wie z. b Ohrdoch

dieses Pokemon gibt euch sehr viel ep kommt auf das Level an.

5. Ist ein Pokemon z. b Level 25 und Ohrdoch ist auch Level 25 hättet ihr einen Level-Up.

6. Ihr solltet Schütze dabei haben. (Optional)

3 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Aber ich finde bis das Gras erstmal wackelt kann man schon duzende von Trainer Kämpfen machen und 3 LVL Up kommen ;) Aber sonst eine gute idee finde ich

22. Oktober 2012 um 12:24 von gelöschter User melden

Passt schon. Sollte aber relativ bekannt sein.

07. August 2012 um 10:34 von derschueler melden

Bis das Gras wackelt könnte man schon ein zwei Kämpfe schon so normal im Gras machen die sogar mehr EP geben würden

05. August 2012 um 23:00 von Waluigin64 melden


Gut trainieren!

von: Jecky-xD / 21.10.2012 um 18:09

Wenn ihr Pokemon gleichzeitig Trainieren wollt, dann solltet ihr bei einem Kampf sofort zu beginn das Pokemon wechseln und mit einem anderen kämpfen. So bekommen BEIDE Pokemin EP. Oder ihr macht genau das gleiche und gebt dabei NOCH einem ANDEREN Pokemon einen Ep-Teiler so bekommen alle 3 Pokemon gleichviel EP.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die bekommen nich gleich viel. Die beiden eingesetzten Pokemon kriegen jeweils ein Viertel EP,das mit dem Teiler die Hàlfte. Der Ep-Teiler bekommt immer die Hälfte, bei 2 EP-Teilern wird die Hälfte nochmal halbiert.

08. Juli 2013 um 15:33 von CubedBlock melden

Du meinst wohl eher "gleich wenig". Viel einfacher ist es eins nach dem anderen zu trainieren. Die Trainer gehen einem ja - Gott sei dank - nicht aus.

22. Oktober 2012 um 07:52 von derschueler melden


Zurück zu: Pokemon Weiss - Trainieren für Profis: Vorwort / Einleitung / Sweeper, Staller und Annoyer / Die DVs - Grundlagen / Die DVs - Erweitert

Seite 1: Pokemon Weiss - Trainieren für Profis
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Weiss

Pokémon Weisse Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Weiss (Übersicht)

beobachten  (?