Mission 47: Komplettlösung KH 358/2 Days

Mission 47

von: manu031189 / 18.04.2012 um 19:43

Diese Mission führt euch ins Wunderland. Euer Ziel ist es - wieder einmal - Herzen zu sam-meln. Hinter euch befindet sich die erste Schatztruhe der neuen Welt. Sie beinhaltet ein Eisen. Geht den Gang entlang und durch die Tür. Nach der Sequenz seid ihr geschrumpft. Die Truhe nördlich des Kamins enthält einen Feld-Freigeber, die Südliche ein Eis-Rezept. Das Einheitsabzeichen findet ihr auf einer der Sessel im Südwesten. In dieser Welt gibt es einige Herzlose, die ihr richtig hassen werdet! Springt auf den Tisch und die ersten von ihnen erscheinen schon: zwei Saphirelegies. Sie haben die lästige Angewohnheit, euren Attacken durch Teleportation zu entkommen. Versucht sie von hinten zu treffen. Springt auf den Kamin und zwei Streifenserenaden erscheinen. Sie haben viel Leben, was sie zu ätzenden Gegnern macht. Auf dem Podest im Südwesten erscheinen zwei Graue Kaprice. Wenn ihr von einer Attacke getroffen werdet, erleidet ihr nicht nur Schaden, ihr werdet auch noch zu der Stelle teleportiert, wo sich die Graue Kaprice gerade befindet. Wenn diese Herzlosen gemeinsam auftauchen, kann euch folgendes passieren: Ihr habt gerade die Lebensenergie einer Streifenserenade auf ein Minimum heruntergeprügelt, sodass nur noch ein Schlag ausreicht, um ihn zu vernichten. Doch plötzlich wirft die Graue Kaprice eine Kugel quer durch den Raum nach euch. Ihr werdet an das andere Ende des Raumes teleportiert und die Streifenserenade verschwindet. Wenn ihr wieder hingeht, hat sie wieder volles Leben! Das ist überhaupt das Ätzende an diesen Herzlosen: Wenn ihr nicht aufpasst, fangen sie an, durch den ganzen Raum zu schweben, zu verschwinden und dann wieder mit voller Lebensenergie zu erscheinen. Sie können sogar verschwinden, wenn ihr gerade dabei seid, sie zu verprügeln! Sie fliehen lieber, anstatt Bekanntschaft mit eurem Schlüsselschwert zu machen. Nachdem ihr diese sechs Herzlose erledigt habt, untersucht den Sessel, der wackelt. Eine Schleichechse erscheint. Achtet auf ihre Wirbelattacken und ihre Augen. Wenn sie unsichtbar wird, haltet nach ihnen Ausschau und ihr dürftet keine Probleme mit diesem Gegner haben. Um zurückzukehren müsst ihr aus der rote Flasche auf dem Tisch trinken, um wieder zu wachsen. Geht dann zum dunklen Tunnel zurück.

Belohnung:

  • Eisra (1)
  • Windstein (1)
  • Donnersplitter (1)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 48

von: manu031189 / 18.04.2012 um 19:44

In dieser Mission müsst ihr zusammen mit Xaldin einen Stahlrüstor vernichten. Nehmt Eis-Magie mit. Auf der Plattform in der Mitte der Ostwand sowie auf dem Dach des südwestli-chen Gebäudes befindet sich jeweils eine Schatztruhe mit einem Eis- bzw. Aero-Rezept. Auf der Spitze des Nordöstlichen Gebäudes findet ihr das Qualwappen. Geht weiter zur Höhle. Am Riesentigerkopf findet ihr vier Truhen, von denen allerdings nur zwei einen Schatz ent-halten (die nordöstliche Truhe - ein Eis-Rezept - und die südwestliche Truhe - ein Feuer-Rezept). Betretet danach die Höhle und der Stahlrüstor erscheint. Wenn ihr seinen Kopf mit Eis-Magie trefft, fällt er auf den Bauch und bietet kurzfristig eine Angriffslücke, die ihr aus-nutzen könnt. Nehmt euch aber vor der anschließenden Wirbelattacke in Acht. Neben dem Stahlrüstor erscheinen noch ein paar Große Rüstungen, um die ihr euch zuerst kümmern solltet. Das Qualabzeichen findet ihr auf dem Boden neben der südöstlichen Plattform. An der West- und Nordwand findet ihr zwei weitere Truhen, ein Eis-Rezept und ein Hi-Potion. Um die restlichen Schätzte und das Einheitsabzeichen zu finden, braucht ihr ein besseres Sportsfreund als das, was ihr momentan habt und Gleiter. Springt auf die nördliche Plattform. Vor dem Tor im Norden findet ihr ein Elixier, in der nordöstlichen Ecke das Einheitsabzeichen. Gleitet dann zur Plattform im Südosten. Hier findet ihr eine Sicht-Einheit [L].

Belohnung:

  • Runen-Tech (1)
  • Eis-Rezept (1)
  • Donnersplitter (1)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 49

von: manu031189 / 18.04.2012 um 19:44

Noch eine Mission, in der ihr Herzen sammeln müsst, diesmal zusammen mit Xigbar im Schloss des Biests. An der Westwand der Eingangshalle befindet sich eine Truhe mit einem Potion. Untersucht jeden Raum, besiegt alle Herzlosen und füllt die Missionsanzeige voll-ständig. Denkt daran, Feuer-Magie für die Schneekristalle mitzunehmen. Die restlichen Schatztruhen befinden sich ganz im Süden der Brücke (Vita-Rezept); im Ballsaal an der Glastür im Norden (Hi-Potion); Ganz im Osten des Ostflügels (Blitz-Rezept); in der Nische nördlich der Treppen in der Westhalle (Elixier-Rezept); zweimal auf der unteren Ebene des Kellergewölbes (Potion und Komponente A); sowie im Westflügel neben dem Eingang (Bronze).

Das Einheitsabzeichen findet ihr auf der oberen Galerie des Ballsaals, am nordöstlichen Ende. Die Galerie erreicht ihr durch die Tür im Norden im Geheimgang oberhalb der Eingangshalle.

Belohnung:

  • Vita (1)
  • Bronze (1)
  • Komponente A (1)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 50: Liebe

von: manu031189 / 18.04.2012 um 19:46

Um von Xigbar einen Pyrostein zu erhalten, müsst ihr in Mission 39 im Training mindestens 130 Punkte gemacht haben. Redet mit Saix und er schickt euch zum Schloss des Biestes, wo ihr einen riesigen Herzlosen vernichten müsst.

An den Wänden des Ballsaals befinden sich zwei Schatztruhen. Ihr erhaltet ein Vita-Rezept und ein Hi-Potion. Zwei weitere Schatztruhen befinden sich an den Wänden der Eingangshalle (Äther und Bronze). Das Qualwappen schwebt hier direkt vor der Tür zum Ballsaal in der Luft. Geht einen der Treppenflügel hoch und nutzt Sportsfreund und Luftgrätschen, um es zu erreichen. Geht danach weiter zum Innenhof. An der westlichen Seite der Nordwand findet ihr das Einheitsabzeichen. Auf der Brücke erwartet euch dann der Kampf gegen den gigantischen Herzlosen. Es ist eine Höllenmaschine. Sie sieht gefährlich aus, und das ist sie auch! Zumindest, wenn man einfach drauf losschlägt. Das lästigste an ihr sind die drei Herzlosen auf der Höllenmaschine, die euch mit Pfeilen bombardieren. Wo sie einschlagen könnt ihr anhand der Zielmarkierungen sehen. Versucht nicht getroffen zu werden. Die Höllenmaschine selbst macht euch das Leben mit vier Attacken schwer: 1.) Sie packt einen Holzhammer aus und schlägt damit auf euch ein; bei jedem Schlag entstehen dabei Schockwellen, die euch ebenfalls schaden. Weicht dieser Attacke durch permanentes Rollen oder Springen aus. 2.) Sie lässt riesige Kugeln auf euch rollen. Blockt diese. 3.) Sie holt eine Kanone heraus und feuert mit dieser Kanonenkugeln nach euch. Diese könnt und sollt ihr blocken, um so die Herzlosen auf der Höllenmaschine zu vernichten und ihre lästigen Pfeile loszuwerden. Sind die drei Herzlosen einmal weg, bietet die Höllenmaschine eine relativ lange Angriffspause, die ihr natürlich voll ausnutzt. Einziger Wermutstropfen: Um sich selbst zu verteidigen speit die Höllenmaschine eine Kiste aus, aus der drei Klappersoldaten springen. Ignoriert diese und setzt euren Sturmangriff auf die Höllenmaschine fort. Passt aber auf: nach einiger Zeit erscheinen die drei Bogenschützen wieder und aktivieren die Höllenmaschine erneut. 4.) Sie holt eine Laserkanone hervor. Dies ist einerseits ihr stärkster Angriff, andererseits auch eure beste Chance, um richtig viel Schaden zu verursachen. Solange die Laserkanone sich noch auflädt, könnt ihr die Höllenmaschine angreifen und so mehr Schaden als üblich zu verursachen. Ideal wäre jetzt ein Limit-Brecher. Aber nehmt euch vor dem anschließenden Laser in Acht. Mit genügend Vita-Tafeln oder Potions sollte die Höllenmaschine kein allzu großes Problem darstellen. Versucht vor allem darauf zu achten, die Herzlosen auf der Höllenmaschine zu eliminieren. Schnappt euch noch das Qualabzeichen im Süden, bevor ihr zum Schloss zurückkehrt.

Belohnung:

  • Vitra (1)
  • Runen-Tech+ (1)
  • Bronze (1)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 51: Der Klang der Brandung

von: manu031189 / 18.04.2012 um 19:47

Demyx gibt euch einen Cyanitstein, wenn ihr alle Herzlose in Mission 45 findet. Mit Zeros Hilfe dürfte dies kein Problem sein. Redet mit Saix und er befördert euch zum Agenten. Kauft euch beim Mogry auf jeden Fall die Fähigkeit "Limit-Boost". Dadurch könnt ihr Limit-Brecher früher einsetzten. Nachdem ihr alle Vorbereitungen getroffen habt, startet die nächste Mission.

Euer Ziel ist es zusammen mit Luxord Rosa Konzerte zu vernichten. Östlich von euch befin-det sich eine Truhe mit einem Leuchtstein. Trinkt im Wunderzimmer aus der blauen Flasche auf dem Tisch, um zu schrumpfen. Springt auf den Tisch und holt euch das Einheitsabzei-chen. Neben dem Sofa befindet sich eine Truhe mit einem Aero-Rezept. Die Truhe neben der Plattform im Südwesten enthält noch einen Leuchtstein. Verlasst das Gebiet durch den Aus-gang im Norden. In der südwestlichen Ecke des großen Platzes in der Mitte des nächsten Raumes wartet ein Hi-Potion auf euch. Geht weiter nach Norden. Auf der südöstlichen Ecke des Herztribunals findet ihr einen Äther. Geht durch den Ausgang im Süden und betretet den Lotus-Hain. Wenn ihr ihn wieder verlassen wollt, erscheint die Tiger-Katze zum zweiten Mal und erklärt euch, dass ihr die Blumen untersuchen sollt, um die Rosa-Konzerte zu finden. Die erste Blume ist neben dem Teich im Südosten des Gebiets. Ein Rosa Konzert erscheint, das ihr vernichten müsst. Nach einiger Zeit taucht sich das Rosa Konzert in eine Giftwolke, die bei euch sehr viel Schaden anrichtet. Versucht also nicht erwischt zu werden. Ach ja, Rosa Konzerte haben zudem noch sehr viel Leben, also viel Spaß! Nutzt Magie und Limit-Brecher so oft, wie möglich. Die zweite Blume befindet sich direkt gegenüber dem Eingang. Die dritte Blume ist in dem eingezäunten Abschnitt direkt hinter der zweiten Blume. Hier könnt ihr auch auf die Pilze springen und so eine Schatztruhe mit einem Vitra-Rezept zu erreichen. Die nächste Blume ist an der Südwand des Areals. Über die Pilze in der Südwestecke erreicht ihr die Truhe mit einem dunklen Barren im Nordwesten. Geht danach zurück zum Herztribunal und schlagt so lange auf den hängenden Käfig, bis er den Boden erreicht. Erledige das letzte Rosa Konzert und kehre zum Schloss zurück.

Die letzte Truhe befindet sich im Teeparty-Garten. Ihr erreicht die Truhe, indem ihr den Lo-tus-Hain durch den oberen südöstlichen Ausgang verlasst. Dafür benötigt ihr Gleiter. Nach-dem ihr im Teeparty-Garten angekommen seid, gleitet auf die Hecke im Südosten. Die Kiste beinhaltet einen Leuchtstein.

Belohnung:

  • Purzelbaum [3] (1)
  • Komponente A (1)
  • Bronze (1)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung KH 358/2 Days: Mission 52-55: Lügen - Aktion und Reaktion / Mission 52 / Mission 53 / Mission 54 / Mission 55

Zurück zu: Komplettlösung KH 358/2 Days: Mission 43: Angst / Mission 44: Gefahr / Mission 45-49: Die falschen Knöpfe Getrennte Tage / Mission 45 / Mission 46

Seite 1: Komplettlösung KH 358/2 Days
Übersicht: alle Komplettlösungen

KH 358/2 Days

Kingdom Hearts - 358/2 Days spieletipps meint: Das starre Missionskorsett wird der Story und den liebevollen Charakteren nicht gerecht, so bleibt das Rollenspiel zwar umfangreich, aber abwechslungsarm. Artikel lesen
72
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

KH 358/2 Days (Übersicht)

beobachten  (?