Mission 90: Die Wahrheit: Komplettlösung KH 358/2 Days

Mission 90: Die Wahrheit

von: manu031189 / 18.04.2012 um 20:12

Redet mit Xaldin. Er gibt euch ein Adamantit. Wenn ihr jetzt ein Rollen-Kombo [L] beim Mogry schmiedet, gibt Xaldin euch eine Glücks-Tech. Von Luxord erhaltet ihr eine Runen-Tech++. Sprecht mit Saix und startet die Mission.

Euer Ziel ist es, ein Gerät in der Höhle der Lichter zu installieren. Die Truhe neben dem Ti-gerkopf enthält ein Potion. Betretet die Höhle. Die Truhe im Südwesten enthält ein Hi-Potion. Verlasst das Gebiet durch das Loch in der Ostwand. In der Verborgenen Tiefe müsst ihr alle erscheinenden Herzlosen besiegen. Sammelt das Einheitsabzeichen auf einem der Steinblöcke und die Glücks-Tech auf der oberen Plattform ein, bevor ihr das Gebiet verlasst. In der Höhle der Lichter werdet ihr von einem Erdrüstor angegriffen. Wirkt Aero-Magie und er fällt auf den Bauch und bietet euch eine Angriffslücke. Sammelt noch das Hi-Potion vor der westlichen Plattform sowie den Adamantit vor der nördlichen Plattform ein, bevor ihr zum Schloss zurückkehrt. Achtet auf dem Rückweg auf den Invictor, der in den Verborgenen Tiefen erscheint. Das Qualabzeichen schwebt in der Luft zwischen zwei Säulen in der Nähe der südöstlichen Plattform der Eingangshalle der Höhle. Um es zu erreichen, brauch ihr ein Sportsfreund mit zwei ausgerüsteten Erweiterungen.

Belohnung:

  • Sicht-Einheit [L] (1)
  • Energie-Tech++
  • Pyrokristall

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 91: Ungesagt, Ungehört

von: manu031189 / 18.04.2012 um 20:13

Geht zu Axel und sprecht ihn an. Nach dem Gespräch müsst ihr aus dem Schloss entkommen. Ihr startet in der Halle der leeren Melodien. Verlasst sie durch den Ausgang im Osten. Direkt über dem Eingang zum Pfad der Nichtigkeiten findet ihr das Qualabzeichen. Vor dem Ausgang im Norden schwebt das Qualwappen in der Luft. Verlasst das Gebiet und betretet die untere Ebene der Halle der leeren Melodien. Das Einheitsabzeichen schwebt direkt über dem Eingang. Die beiden Truhen enthalten ein Blitzra- und ein Aerora-Rezept. Über den Ausgang im Süden erreicht ihr die Stufen der Hoffnung. Geht sie hinab und betretet Aufstieg und Fall.

Die mittlere Plattform ist ein Aufzug, der euch nach unten bringt, sobald ihr ihn betretet. Zu guter Letzt erreicht ihr den Nichtsruf. Achtet ein wenig auf die Samurai-Niemande und geht in Richtung Süden. Kurz vor dem Ausgang stellt sich euch Saix in den Weg. Er will euch nicht gehen lassen, also müsst ihr ihn aus dem Weg räumen. Zu Beginn des Kampfes ist er im Berserker-Modus. Ihr erkennt es an der blauen Aura um ihn herum. In diesem Zustand richtet ihr weniger Schaden an, als normalerweise. Meidet seine Kombo-Attacken und greift ihn an, wann immer sich die Gelegenheit bietet. Wenn er auf eine der Plattformen im Norden springt, dann passt auf, dass ihr nicht getroffen werdet, wenn er wieder auf euch herabstürzt. Im Anschluss hat er immer eine Kombo-Attacke für euch bereit. Meidet auch diese. Nachdem ihr ihm genügend Leben angezogen habt, verschwindet die Berserker-Aura und Saix wird wesentlich ruhiger und anfälliger für eure Attacken. Nun wäre ein Limit-Brecher gefragt. Passt aber auf, er greift noch an. Nach einiger Zeit geht er wieder in den Berserker-Modus über. Auch hier gilt: Heilt euch regelmäßig und ihr dürftet kaum Probleme mit ihm haben. Er hat die meiste Zeit sowieso nur Aufträge verteilt, anstatt auf Missionen zu gehen, er hatte also kaum Training. Ich kann nicht glauben, dass ich die ganze Zeit Befehle von diesem Schwächling angenommen habe!

Belohnung:

  • Nur Zufallsbelohnungen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 92: Tränen

von: manu031189 / 18.04.2012 um 20:13

Geht zum Bahnhofsplatz und bereitet euch auf die nächste Mission vor. Ihr startet sie, indem ihr die Tür zum Bahnhofsgebäude untersucht. Diesmal müsst ihr Xion besiegen. Der Kampf besteht aus vier Abschnitten, die jeweils an unterschiedlichen Orten ausgetragen werden. Xion hat dabei in jedem Abschnitt eine andere Form und auch ein anderes Verhaltensmuster.

Der erste Kampf findet im Wunderzimmer des Wunderlandes statt. Bevor ihr euch dem ei-gentlichen Kampf widmet, sammelt noch das Einheitsabzeichen in der südwestlichen Ecke, das Qualabzeichen über dem Herd im Osten sowie das Qualwappen an der anderen Seite des Kamins ein. Der Kampf kann beginnen! Die erste Runde ist eher zum Warmwerden. Xion ist die meiste Zeit auf dem Boden und greift euch mit ihrem riesigen Schwert an. Die Attacke, für die sie kurz innehält und Energie sammelt, könnt ihr nicht blocken. Weicht ihr also mit Purzelbaum aus. Wenn Xion sich in die Luft hebt und dabei ihre Flügel ausspreizt, wird sie gleich auf euch niedersausen. Trifft sie, greift sich euch gleich nochmal an. Blockt also ihren ersten Angriff. Zudem beherrscht Xion einen Heilzauber. Wenn sie sich in die Luft hebt, während ihre Flügel an ihrem Körper liegen, wird sie sich jeden Moment heilen. Springt zu ihr hin und unterbrecht die Ausführung mit einer Schlüsselschwert-Kombo oder etwas Magie. Nach einem Sieg befördert sie euch zur Gutsruine in Halloween Town.

Mit ihrem neuen Schwert kann sie eine Kombo vollführen, die aus vier Schlägen besteht. Zudem kann sie eine Falle auslegen, die euch einfängt und kurzfristig offen für ihre Attacken macht. Ihre gefährlichste Attacke ist, wenn sie sich in die Luft erhebt und das Schlüsselschwert ausstreckt. Sie beschwört ein paar Energiebälle, die euch verfolgen. Wenn ihr von einem dieser Energiebälle getroffen werdet, treffen euch in der Regel auch die anderen. Andererseits ist sie, solange sie die Attacke vorbereitet, leicht zu treffen. Wenn ihr seht, dass sie sich ihn die Luft erhebt, dann lauft zu ihr hin, schlagt auf sie ein mit einer Dreier-Kombo oder Magie und haut dann schnell vor den Energiebällen ab. Am besten, ihr nutzt Gleiter zur Flucht. Passt auf, dass sie sich nicht heilt, auch dafür hebt sie sich in die Luft, und besiegt sie!

Der dritte Ort ist die Höhle der Lichter in Agrabah. Diese Xion greift euch mit ihren vier Schwertern an. Weicht ihrer recht langsamen Kombo-Attacke aus und lasst sie im Gegenzug die Klinge eures Schlüsselschwertes kosten. Außerdem beherrscht sie wieder die Attacke, in der sie euch einfängt und anschließend angreift. Wenn ihre Schwerter golden leuchten, solltet ihr etwas auf Abstand gehen, sie vollführt nun eine ziemlich lange und schmerzhafte Kombo. Außerdem kann sie in die Luft springen und auf euch herabstürzen. Dabei entstehen auch Schockwellen. Bleibt immer in Bewegung und verhindert, dass sie sich heilt, dann dürfte sie auch schnell besiegt sein.

Die letzte Form führt euch vor den Glockenturm in Twilight Town. Genießt erst einmal ein paar Takte von Vector to the Heavens, der Battle-Musik von Xions finaler Form, bevor ihr euch in den Kampf begebt. Euer Ziel ist diesmal Xions riesiger Körper, der Stationär am Ende des Gebietes bleibt. Mit ihren beiden riesigen Schlüsselschwertern schlägt sie nach euch. Dabei kann sie auf dem Boden auch Schockwellen entstehen lassen. Außerdem kann sie dunkle Kugeln beschwören, sowie die Fallen, die euch anziehen und für kurze Zeit bewegungsunfähig machen. Zudem kann sie euch auch noch mit zwei Lasern angreifen. Wenn ihre Schwerter leuchten und sie sie zusammenlegt, dann beschwört sie Lichtsäulen, die willkürlich erscheinen. Gleitet durch das ganze Gebiet und bleibt permanent in Bewegung, um nicht getroffen zu werden. Es kann passieren, dass gleichzeitig noch diese Falle aktiviert ist, die euch anzieht. Versucht also nicht durch die Mitte des Gebietes zu gleiten. Bei ihrer gefährlichsten Attacke lässt sie einen großen, goldenen Kreis in der Mitte des Gebietes entstehen. Wenn ihr das seht, flieht sofort aus dem markierten Bereich (und lasst euch auch nicht durch Fallen wieder hineinziehen). Die Attacke, die jetzt folgt, hat es in sich: alles, was sich im Kreis befindet, erleidet schweren Schaden. Natürlich gilt auch hier: Heilt euch regelmäßig! Denkt daran: Lieber einmal zu viel Vitra gewirkt, als einmal zu wenig. Besiegt sie endgültig und schaut euch die folgende, sehr traurige Sequenz an. Anschließend geht es direkt weiter mit Mission 93.

Belohnung:

  • Nur Zufallsbelohnungen und nur wenn ihr eine Holo-Mission spielt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 93: Glaube

von: manu031189 / 19.04.2012 um 18:04

Roxas führt jetzt zwei Schlüsselschwerter. Mit denen ist er in dieser Mission (nicht im Multiplayer) extrem stark. Ihr braucht in der Regel nur einen Schlag, um die erscheinenden Schattenschalke zu vernichten. Außerdem ermöglichen sie euch sehr lange Kombos. Geht weiter Richtung Norden. Über der kleineren grauen Plattform im Bereich vor dem Ausgangsbereich schwebt das Qualwappen, südlich davon das Qualabzeichen. Verlasst das Gebiet durch den Ausgang im Norden und betretet den Wolkenkratzer der Erinnerungen. Vor dem Eingang des Wolkenkratzers im Norden findet ihr das Einheitsabzeichen. Besiegt alle Schattenschalke und Riku taucht auf. Weil ihr ihm eines eurer Schlüsselschwerter gebt, kämpft ihr jetzt selber ebenfalls mit nur einem Schlüsselschwert. Riku beherrscht ein paar Kombo-Attacken mit dem Schlüsselschwert. Wenn ihr in Distanz zu ihm steht, kann er euch mit einer dunklen Kugel angreifen. Sie bewegt sich relativ langsam auf euch und ihr könnt sie leicht blocken. Von Zeit zu Zeit beschwört er einen schützenden Schild vor sich. Greift ihn dann nicht an. Tut ihr es doch, schlägt er sofort mit einem Konterangriff zurück. Er kann sich auch in die Luft erheben und dann auf euch herabstürzen, wobei er eine kleine Explosion verursacht. Danach wiederholt er den Angriff zweimal. Gleitet schnell weg, wenn das passiert. Sobald ihr ihm genügend Schaden zugefügt habt, wird er stärker, sein Schlüsselschwert leuchtet und erhält eine größere Reichweite. Außerdem ist Riku jetzt viel aggressiver. Wenn ihr regelmäßig Limit-Brecher nutzt und euch heilt, sollt Riku aber kein wirkliches Problem darstellen! Lehnt euch nach einem Sieg zurück, genießt die Abschlusssequenz und haltet Taschentücher bereit! Herzlichen Glückwunsch, ihr habt Kingdom Hearts 358/2 Days erfolgreich beendet!

Belohnung:

  • Nur Zufallsbelohnungen und nur wenn ihr eine Holo-Mission spielt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung KH 358/2 Days: Mission 85 / Mission 86 / Mission 87 / Mission 88: Sonnenuntergang / Mission 89: Die Lösung

Seite 1: Komplettlösung KH 358/2 Days
Übersicht: alle Komplettlösungen

KH 358/2 Days

Kingdom Hearts - 358/2 Days spieletipps meint: Das starre Missionskorsett wird der Story und den liebevollen Charakteren nicht gerecht, so bleibt das Rollenspiel zwar umfangreich, aber abwechslungsarm. Artikel lesen
72
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

KH 358/2 Days (Übersicht)

beobachten  (?