Das Schloss Almia: Komplettlösung Pokemon Ranger - Finsternis

Das Schloss Almia

von: manu031189 / 18.04.2012 um 22:49

Hinter der Treppe befindet sich ein weiterer Raum mit einem Eisboden. Pass dieses Mal aber auf die dunkelblauen Flächen auf. Diese brechen unter deinem Gewicht. Umgehe sie oder laufe schnell. Rechts findest du einen weiteren Eingang zur Bibliothek. Gehe oben rechts die Treppe hinauf gehe durch den Raum mit dem Sichlor. Nun erwarten dich zwei weitere Räume mit Eis, die jedoch sehr einfach zu passieren sein sollten. Im nächsten Raum triffst du auf Team Nachtschatten-Rüpel, die dich natürlich angreifen. Öffne die versiegelte Tür. Im nächsten Raum musst du darauf aufpassen, dass du nicht in die Tiefe fällst. Fange sowohl im rechten als auch im linken Raum das Riolu und gehe dann nach oben. Dort wirst du auf Glazio treffen, der eine sehr wichtige Position im Team Nachtschatten inne hat. Besiege ihn und sein Frosdedje in einem Bosskampf. Nach dem Sieg gehst du weiter nach Norden, bis du den Raum der Blaugemme und dem Wächter, Lucario, findest. Besiege Lucario in einem weiteren Bosskampf und nimm die Blaumgemme an dich. Gehe nun zurück zur Ranger-Vereinigung.

Dort erhälst du den Ranger-Rang 6, womit nun deine Power schneller auflädt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aufträge

von: manu031189 / 18.04.2012 um 22:49

Im Camp Fröstel findest du Herbie, der einen Eintrag von Rexblisar sehen will. Rexblisar findest du links vor dem Eingang von Schloss Almia. Um es aufzuwecken benötigst du unbedingt Keifel. Als Belohnung gibt es Kampfabwehr.

Parmo möchte von dir, dass die Stalagmitenhöhle von Eis befreist. Hole dir dazu immer wieder das Camerupt und schmelze alle drei Eisblöcke, die dir den Weg versperren. Die Belohnung ist Wasserabwehr.

Im Nordosten des Schlottertals möchte ein Frau von dir, dass du das Plinfa im Süden des Tales vor einem Hundemon rettest. Besiege das Hundemon und Plinfa wird dein Partner.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Rotgemme

von: manu031189 / 18.04.2012 um 22:50

Gerda nimmt dich in der Vereinigung auf das Dach des Gebäudes und platziert die Blaugemme dort. Nun musst du dich etwas in der Vereinigung umsehe, da Professor Hastings noch etwas Zeit bei seinen Forschungen braucht. Danach wirst du und Bodo jeweils auf eine Mission geschickt: Holt die restlichen Gemmen zurück. Du übernimmst dabei die Rotgemme. Die Rotgemme befindet sich im Vulkan von Brodellande. Gehe also dort hin.

Dieses Mal musst du durch den rechten Eingang hinein. Dieser wird dir jedoch auch versperrt, solange du keine Erlaubnis des Dorfältesten hast. Hole dir diese zunächst und betrete danach den Vulkan. Im Vulkan musst du zunächst das Qurtel fangen, um über die Lavaströme zu schwimmen. Gehe dann den Gang weiter nach Südwesten, bis du auf ein Drifzepeli triffst, welches du fangen musst. Gehe nun nach Süden und schwimme erneut mit dem Qurtel über die Lava. Gelange auf den Absatz und von da aus nach links um in Gastrodon zu finden. Gehe nun wieder zurück und ganz nach unten um ein Hariyama zu fangen. Oben, noch hinter dem Eingang zu Gastrodons Kammer, ist ein heißer Stein, den du mit Gastrodon abkühlen und dann mit Hariyama zerschlagen musst. Fliege nun mit dem Drifzepeli nach oben. Im nächsten Bereich musst du nach Osten gehen und die beiden Pelipper fangen, mit denen du im Westen die brennenden Wand löschen kannst. Gehe nun weiter, achte jedoch weiterhin auf die Flammen. Dahinter triffst du erstmals auf Team Nachtschatten. Fange dir danach das Hariyama unter dir und gehe weiter nach Westen. Dort musst du erneut den heißen Felsbrocken abkühlen und mit Hariyama zerschlagen. Fange nun das Qurtel in deiner Nähe und nimm das Stollos auch mit. Schwimme über die Lava und nimm das Drifzepeli an dich. Zertrümmere die Felsen vor dir und fliege in die Höhe. Nun bist du kurz vor der Rotgemme. Besiege zunächst die beiden Team Nachtschatten-Rüpel und dann Lavana und ihr Panferno in einem Bosskampf. Wenn du alle drei besiegt hast, gehst du weiter nach Norden, um auf die Rotgemme und ihren Wächter, Heatran, zu treffen. Heatran ist ein extrem starker Boss, doch der Lohn ist ebenso groß: die Rotgemme. Kehre dann nach Brodellande zurück. Dort wird das Pantimimi des Dorfältesten dein Partner. Nun kannst du zurück zur Ranger-Vereinigung.

Dort erhälst du den Ranger-Rang 7, der dir erlaubt, bis zu sechs Pokemon in deinem Team zu halten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aufträge

von: manu031189 / 18.04.2012 um 22:50

Im Haus des Dorfältesten in Brodellande will ein ehemaliger Rüpel, dass du die Feuerwände im westlichen Vulkan löscht. Hole dir dazu zum Beispiel zwei Gastrodon und lösche die Wände. Die Belohnung ist Feuerabwehr.

Im westlichen Vulkan findest du einen Mann, der sich Sorgen um ein Shnebedeck macht, das im östlichen Vulkan steckt. Du findest es gleich hinter den ersten Lavaströmen. Shnebedeck wird dein Partner.

In Havebrück möchte ein Mann drei Drifzepeli haben, um seinen Umzug zu vereinfachen. Gehe zu den Chroma-Ruinen, fange drei und bring sie zu ihm. Als Belohnung erhälst du ein Power-Up.

Im Schlottertal möchte ein Forscher von dir, dass du seine Haustür im Camp Fröstel auftaust. Fange dazu ein Feuerpokemon. Die Belohnung ist Normalabwehr.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wailord

von: manu031189 / 18.04.2012 um 22:50

In der Ranger-Vereinigung stellst du die Rotgemme auf das Dach und kehrst zurück ins Labor. Dort sagt dir Professor Hastings, dass Bodo einige Probleme in der Haruba-Wüste hat und dass du ihn unterstützen sollst. Doch bevor du das machst, musst du noch die Rede von Nubilus Strahlemann im Altru-Park anhören. Diese handelt von einer Energierevolution, die alle Probleme er Menschheit lösen soll. Gehe danach nach Süden nach Havebrück und sprich im Hafen mit dem Kapitän Haruba.

Dieser nimmt dich natürlich mit auf hohe See, jedoch wird eure Reise durch eine riesige Wasserfontäne unterbrochen. Du willst die Ursache dieser Fontäne nachgehen und tauchst unter Wasser. Schwimme nach unten und dann nach links um ein Wailord zu entdecken, dass durch Lichtstrahlen gefesselt wird. Es ist wütend und verursachte die Fontäne. Zertrümmere die Fallen mit Hilfe eines Aalabys, das ganz in der Nähe schwimmt. Kurz darauf taucht ein Team Nachtschatten-Rüpel auf, gegen den du kämpfen musst. Danach musst du ihm durch die Röhre unten links folgen. Folge der Röhre und schwimme dann nach unten. Lasse dich dann einige Meter von der Strömung treiben, bis du auf ein zweites Aalabys triffst.

Fange dieses und beweise dich erneut gegen einige Rüpel. Nach dem Kampf musst du die zweite Falle zerstören. Gelange in die Unterwasserströmungen und lasse dich treiben, bis du auf ein Mantax triffst, welches du ebenfalls fangen musst. Wie eben erscheint ein dritter Rüpel. Steige dann auf das Mantax und schwimme nach Westen, bis du erneut auf einige Strömungen gelangst. Lasse dich treiben, bis du zu eine Art Kreuzung kommst, wo du den oberen Weg nehmen musst. Nach der Strömung triffst du auf einen vierten Rüpel, gegen den du jedoch nicht kämpfen musst. Folge nun dem Weg nach Nordosten, nimm dir unterwegs die Starmies, und zerstöre die beiden Zäune. Du wirst auf einen weiteren Rüpel treffen. Fange dir dann das Aalabys und zerstöre die dritte Falle, die dir kurz davor gezeigt wurde. Gehe dann durch die Röhre und besiege den Rüpel von Team Nachtschatten. Nun musst du die letzte Falle entschärfen und Wailord ist frei. Team Nachtschatten hat jedoch die Gunst der Stunde genommen und das Wailmer, welches bislang neben dem Wailmer war, an sich genommen und fliehen mit ihm. Folge dem Team!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Ranger - Finsternis: Die Bohrinsel / Die Haruba-Wüste / Die Ruhe vor dem Sturm / Die Gelbgemme / Showdown über Almia

Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Ranger - Finsternis: Das Unterwasserboot / Die Top-Ranger / Siver / Aufträge / Lumino

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Ranger - Finsternis
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Ranger - Finsternis

Pokémon Ranger - Finsternis über Almia spieletipps meint: Kein schlechter Nachfolger des ersten Teiles, der leider viel zu wenig an Neuerungen bietet.
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Ranger - Finsternis (Übersicht)

beobachten  (?