(Akt 3) Die Wehrwälle der Himmelskrone:: Komplettlösung Diablo 3

(Akt 3) Die Wehrwälle der Himmelskrone:

von: Shoninya / 20.05.2012 um 19:06

Auf der Wehrmauer angekommen erwarten euch zahlreiche Soldaten, Dämonenhunde und Shamanen. Folgt dem sehr linearen Pfad und ihr werdet unterwegs auf alle 5 Signalfeuer stoßen. Bei jedem Signalfeuer stellen sich vor und nach dem Entzünden Gegner in den Weg. Jedes Signalfeuer wird zusätzlich von einem Höllenbringer bewacht. Diese Monster greifen euch zwar nicht an sorgen aber für ständige Verstärkung. Daher besiegt sie mit oberster Priorität.

Ist der Turm frei von Gegnern so entzündet das Feuer und folgt dem Weg weiter zu seinem Ende und entzündet dabei alle anderen vier Feuer. Am Ende trefft ihr dann auf Feldwebel Dalen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

(Akt 3) Steinfort:

von: Shoninya / 20.05.2012 um 19:34

Feldwebel Dalan bittet euch noch 3 Katapulte hochzuheben bevor ihr euch zurückbegeben könnt. Folgt dazu erstmal den Weg und ihr trefft auf ein Trupp Soldaten. Beschützt sie solange bis der Aufzug da ist und besiegt dann die Gegner auf ihnen. Habt ihr Feldwebel Burrough erreicht so helft ihm dabei seine Truppen zu beschützen, während sie das erste Katapult hochziehen. Ist das Katapult oben so lauft weiter und helft Leutnant Lavail beim zweiten Katapult.

Auch das Dritte Katapult ist nicht weit entfernt jeder müsst ihr dieses mal nicht nur zahlreiche Monster bekämpfen, nein ihr müsst auch gleichzeitig selbst das Katapult hochziehen, da keine weiteren Rekruten mehr am Leben sind. Habt ihr das letzte Katapult mit Leutnant Clyfton hochgefahren so ist die Stadt vorerst wieder sicher und ihr könnt zum Innenhof der Bastion zurückkehren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


(Akt 3) Die Bastionstiefen - Ebene 1:

von: Shoninya / 22.05.2012 um 15:52

Die zahlreichen Abzweigungen und Verwinklungen könnt ihr gut im Kampfgeschehen benutzen. Treibt den Kampf zu den Bogenschützen bzw. lock Marodeure zu euch. Solltet ihr Heilung benötigen sio flieht durch die Gänge und gelangt somit außer Sichtweite. Auch Türen könnt ihr dazu verwenden um Gegner einzeln Gegenüber zutreten, da nicht alle gleichzeitig durchpassen. Wollt ihr zu Ebene 2 vordringen so lauft gen Nordosten und schnappt euch dabei den Wegpunkt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


(Akt 3) Die Bastionstiefen - Ebene 2:

von: Shoninya / 22.05.2012 um 15:55

In dieser Region solltet ihr vor allem auf die schrecklichen flinken Schädelspalter achtgeben. In Gruppen von 3 oder mehr sind sie mehr als gefährlich. Verlangsamt sie und nehmt sie am besten einzeln vor. Unbedingt aufpassen müsst ihr auch bei den wahnsinnigen Gefallenen, bei der kleinsten berührung explodieren sie. Erscheint eine weitere Vision von Azmodan, so seit ihr der Ebene 3 ganz nah.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


(Akt 3) Die Bastionstiefen - Ebene 3:

von: Shoninya / 22.05.2012 um 15:59

In diesem doch recht kleinen Gebiet, im Vergleich zu den vorherigen, trefft ihr auf mehrere Bollwerkdämonen. Sie können mit nur einem Schlag massiven Schaden austeilen. Haut mit allem rein was ihr könnt. Sobald er sich zusammen rollt, solltet ihr eure Ressourcen sparen und warten bis er wieder verwundbarer wird. Dieser gegner durchbricht übrigens auch Türen. Nehmt anschließend die Treppe zur Speisekammer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Diablo 3: (Akt 3) Die Bastionstiefen - Speisekammer: / (AKt 3) Die Waffenkammer der Bastion: / (AKt 3) Kriegsmaschinen: / (AKt 3) Rakkisübergang: / (AKt 3) Rand des Abgrunds:

Zurück zu: Komplettlösung Diablo 3: (Akt 2) Der Basar von Caldeum: / (Akt 2) Die Stadt Caldeum: / (Akt 2) Belial - Herr der Lügen: / (Akt 2) Belials Ende: / (Akt 3) Die Zitadelle der Bastion:

Seite 1: Komplettlösung Diablo 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Diablo 3 (Übersicht)

beobachten  (?