Kingdoms of Amalur: Gold, Items und Rezepte

Freie Männer Armbänder

von: andyrules / 13.03.2012 um 14:17

Sobald ihr die 2. Hälfte des ersten "Kontinents" erreicht habt, werded ihr immer wieder auf in diesen Gegenden auf Freie-Männer Assassinen stoßen, die euch aus dem Hinterhalt angreifen wollen, oder ihr seht sie zufällig irgendwo rumstehen.

Bevor ihr euch groß auf die Suche nach ihnen macht, solltet ihr in Ayten an der Anschlagtafel die Aufgabe annehmen, Freie-Männer Armbänder zu sammeln. Habt ihr diese angenommen, so könnt ihr diese Armbänder bei den F-M Assassinen looten. Je nachdem wieviel ihr dann bei Fynwick Iver abgebt erhaltet ihr schöne Summen Gold.

So habe ich bei 11x Armbänder 11. 381 Gold erhalten und bei 93x habe ich ordentliche 148k Gold erlangt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hab für 102 Bänder etwas über 100k Gold bekommen :D

16. Oktober 2012 um 16:36 von BiATiger


Dieses Video zu Kingdoms of Amalur schon gesehen?

Rüstungen und Waffen

von: Techno4Ever / 05.04.2012 um 19:52

Ihr sucht wirklich gute Waffen und Rüstungen und findet aber nichts?

Dann lasst euch eins sagen, durchs Schmieden bekommt ihr die besten Waffen und Rüstungen. Dafür müsst ihr die Schmiedekunst sehr hoch gelevelt haben, denn die benötigten Teile bekommt ihr meists von Monstern oder vom Zerlegen der jeweiligen Waffen.

Ihr müsst nur darauf achten das ihr die richtigen Komponenten verbaut, dass heißt, nur wirklich gute wie z. B bei einer Rüstung ( +45 Leben;+45 Mana). Wenn ihr wirklich nur von dieser Sorte Rüstungen oder Waffen herstellt dann könnt ihr sogar Lila Sachen erhalten.

Die geschmiedeten Rüstungen sind auch meist besser wie die Goldenen Set Teile.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Joa, also das trifft leider sehr genau zu. Habe im gesamten Spiel, seit ich Gemmen einbauen kann, niemals mehr andere Rüstungen tragen können als die eigenen, weil sie immer schlechter sind.

03. März 2013 um 18:14 von Todbringer93


Inventarlimit

von: andyrules / 05.04.2012 um 22:31

Sicher stört euch auch das Inventarlimit von 60 "Schweren" Gegenständen, daher solltet ihr in jedem Ort immer wirklich jeden Händler ansprechen, diese verkaufen nämlich auch Rucksäcke. Diese erweitern jeweils euer Inventarlimit um 10.

Rucksäcke sind vorallem in Städten zu finden, wie z.B. Rathir oder Ysa.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Leichtes Gold verdienen

von: andyrules / 05.04.2012 um 23:13

In Klurikon, dem Abschnitt der Feienlande auf dem Mel Senshir steht, findet ihr im Gebiet "Die Grube" - rechts oben- auf der ganzen Ebene Leichen. Von diesen kann man jeweils einen Alfar Ohrring aufheben, welche der Krieger der Gläubige für 1. 252 Gold das Stück abkauft. Ihr erhaltet auch ein wenig Erfahrungspunkte.

Also leicht verdientes Gold mit minimalem Aufwand. Der Krieger der Gläubige befindet sich unten am Berg - oben befindet sich das Haus der Sorgen - in einem kleinen Lager das von einer Feie terrorisiert wird.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Gestohlene Items

von: wodkaman / 06.04.2012 um 15:11

Wenn ihr wollt, dass gestohlene Items "legal" werden, müsst ihr zu einem Händler gehen der geklaute Sachen kauft. Verkauft ihm die Sachen und kauft sie zum Verkaufspreis wieder zurück. Nun sind die Sachen nicht mehr gestohlen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Kingdoms of Amalur - Gold, Items und Rezepte: Schätze finden / Items günstig reparieren / Gute Items bekommen / Ring im Tutorial / Reagenzien


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Kingdoms of Amalur

Kingdoms of Amalur - Reckoning spieletipps meint: Das bunte Kingdoms of Amalur Reckoning bringt alle Voraussetzungen mit, um Spaß zu machen. Ein guter Start ins Rollenspieljahr 2012! Artikel lesen
Spieletipps-Award85
The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Outlast 2: "Weltweit nur eine Version" - in Australien doch nicht gebannt

Outlast 2: "Weltweit nur eine Version" - in Australien doch nicht gebannt

Nachdem das Horrorspiel Outlast 2 zuvor aufgrund von Szenen sexueller Gewalt in Australien gebannt wurde, gibt es nun e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kingdoms of Amalur (Übersicht)

beobachten  (?