Dragons Dogma: Nebenquest Kassardis: Ein ungebetener Gast

Nebenquest Kassardis: Ein ungebetener Gast

von: Hitman_96 / 09.06.2012 um 22:45

Diese Quest erscheint nachdem man die Hydra verjagt hat

Betretet das Gasthaus und redet mit Pablo. Er erzählt euch, dass seit kurzen ein Dieb in Kassardis immer wieder an den gleichen Stellen zuschlägt: Heraldos Naturalienhandel, Aestellas Offizin und das Gasthaus. Nun müsst ihr mit den Lädeninhabern sprechen um weitere informationen zu erhalten. Nun meldet euch wieder bei Pablo, der euch sagt, dass ihr den Dieb nur Nachts und ohne eure Vassalen schnappen müsst (passiert automatisch). Ihr könnt noch Vorbereitungen treffen bevor die Quest beginnt. Es wäre ratsam all sein Proviant einem eurer Kumpasen zu geben, da der Dieb ziemlich flink ist. Seid ihr bereit, sprecht mit Pablo und es wird automatisch Nacht. Verlasst das Gasthaus und wartet bis ihr den Dieb seht (keine Angst wenn er abhaut, Iht lönnt die Quest unendlich wiederholen). Der Dieb, sein Name ist Pike, wird sofort fliehen. wenn er euch erblickt. Nun beginnt eine Hetzjagt quer durch Kassardis. Wenn ihr in der Reichweite seid, drückt R2 um ihn zu packen. Habt ihr ihn erwischt wird er sich sofort ergeben. Am Ende wird euch Pablo sagen, dass der Dieb einer Bande namens "Eiserner Hammer" angehört, die im Süden eine Festung haben. Damit ist die Quest beendet und ihr erhaltet 2000 XP und 3500 Gold.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn ihr den quest schafft, könnt ihr sehr leich das vertrauen von Mohn dem banditenführer gewinnen!

09. Juli 2012 um 23:14 von seikoma melden


Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?

Sehr starke Waffen freischalten

von: withoutiq / 13.06.2012 um 14:07

Der erste Schritt, um wahrscheinlich die besten Waffen, die in Caxtons Waffenschmiede (Gran Soren) erhältlich sind, freizuschalten, ist die Quest "Figurenverehrung" von Caxton zu erhalten. Dies müsste, mehr oder weniger, automtisch im Spielverlauf geschehen, guckt immer mal wieder bei ihm vorbei. Die Aufgabe erscheint recht simpel: Um mit einem Meisterschmied Geschäfte machen zu können braucht Caxton eine Figur, die ihn als Anghörigen des ausgewählten Kundenkreises auszeichnet, der mit dem Schmied Geschäfte machen darf. Der Trick hierbei ist, Caxton eine goldene Figur zu besorgen, damit er Zugriff auf die besten Waffen bekommt und diese euch anbieten kann.

Natürlich nimmt er auch eine silberne oder bronzene Figur an, aber damit hättet ihr euch einige tolle Waffen und Rüstungsteile verspielt. Die goldene Figur zu besorgen ist alles andere als schwierig, außer man ist schnell von kleinen verwöhnten Gören genervt! ;) Hierzu geht ihr zu Fournivals Herrenhaus, welches links neben dem Tor zu Domäne des Herzogs in Gran Sorens Oberstadt liegt. Ihr werdet gebeten mit Fournivals Tochter einen Spaziergang durch die Stadt zu machen, da der werte Herr sich dringend um seine Geschäfte kümmern muss und erhaltet die Quest "Geleitschutz". Sprecht Symone einfach an und ab gehts.

ACHTUNG: Ab jetzt dürft ihr die Stadt nicht verlassen, da die Quest sonst scheitert! Lauft der kleinen einfach nach, bis sie verstecken spielen möchte (jap, euch bleibt nichts anderes übrig!). Aber schwer zu finden ist das kleine Gör nicht, es hat sich im Gasthaus zur Einigkeit auf dem Brunnenplatz versteckt, hinten rechts in der Ecke. Sprecht sie an und weiter gehts auf den Marktplatz wo sie einige Stände begutachtet. Irgendwann fängt das kleine Kind an zu quengeln und verlangt nach Wasser in einer HÜBSCHEN Flasche. (Ne stinknormale Pulle Wasser, gekauft bei Camellias Offizin, oder einfach eine aus dem Inventar, falls vorhanden, tuts auch!!!) Der kleine Schluck scheint das Mädchen aufzuputschen wie unsereins nen Liter Red Bull, jedenfalls verlangt sie nun nach einem Wettrennen.

VORSICHT: Auch wenn sie sagt ihr sollt euch nicht zurückhalten und sie gewinnen lassen, macht es einfach! Frauen meinen nie direkt das was sie sagen!!! Jedenfalls freut sie sich riesig über ihren Sieg gegen euch, ist völlig fertig und möchte zurück nachhause. Sobald ihr die kleine abgeliefert habt sackt von Fournival die Belohnung ein (Gold: 15.000 XP: 7.500) und sprecht daraufhin Symone nochmal an. Da ihr all ihre wünsche schnell genug und zu ihrer Zufriedenheit erfüllt habt, lässt sie sich nicht lumpen und schenkt euch eine goldene Figur. Mehr wollten wir nicht, also auf nimmerwiedersehen Symone, ab zu Caxton, goldene Figur abgeben und über nette neue Waffen freuen.

Happy End.

Anmerkung:

Die Waffen sind, nachdem ihr die Figur abgegeben habt, erst nach 1,2 Tagen verfügbar. Ihr könnt die Figur in der Schwarzen Katze fälschen lassen, da auch andere Händler nach einer Figur verlangen werden.

14 von 15 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter Tip
Aber
Ich hab von ihr ein goldenes Ei erhalten-.-
(War auch erst ne weile später noch mal hin um mit ihr zu sprechen da ich es erst vergessen hatte)

02. Oktober 2014 um 19:49 von Babd66 melden

gut, bis auf zwei dinge. man muss vorher fournivals quests alle gemacht und absolviert haben und es ist wichtig symone nicht mit einem zu großen vorsprung gewinnen zu lassen.

01. Dezember 2013 um 16:10 von Kryos melden

guter tipp aber die besten waffen bekommt man vom Grigori(endboss) oder ur drache habe heute einen magier stab bekommen mit 1049 magie und 20 lazarussteine

23. August 2013 um 16:27 von laggerking melden

Das Gör hatt mir statt ner Statue ein goldenes ei gegeben obwohl ich sie gewinnen lassen hab.

30. Juni 2013 um 21:55 von BigSorrow melden

Das is super! Gut geschrieben übrigens;) die quest gibt's aber erst NACHDEM ihm schonmal geholfen habt die Pächter zu vertreiben (Achtung: die Pächter-Quest kann bis zu 60.000 Gold kosten bei ner einfachen Lösung)

28. Mai 2013 um 15:24 von Kelgash melden

Der Tipp ist fast gut. Aber wenn ich mich recht erinner braucht man die Goldstatue noch und sollte daher eine Fälschung anfertigen lassen und diese abgeben.

27. Mai 2013 um 16:15 von Snake1990 melden

Danke! Aber bei mir gibt der mir die Quest nicht dass ich sein Mädchen eskortieren soll :/ Jemand ne Idee woran das liegt? Bin schon nach seiner Verurteilung, hab ihn aber freisprechen lassen :/

04. September 2012 um 16:47 von Borexx melden


Magier mit Fadenkreuz

von: Iroon / 13.06.2012 um 14:24

Als Magier hat man ja nicht wirglich ein Fadenkreuz, sondern zielt halt so ungefähr mit der Kamera. Wenn man allerdings einen Zauber (wie z.B. Kamin) hat man die Möglichkeit eine sehr genaue Zielhilfe zu bekommen indem man die R3-Tase drückt.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Also eigentlich... entweder gibt's n Fadenkreuz (bei Flächenzaubern meist ODER der Zauber visiert automatisch an... daher eher n nutzloser Tipp

28. Mai 2013 um 15:26 von Kelgash melden

Gilt das auch für Zauber wie Feuerwand?

11. August 2012 um 22:02 von alles-fetz melden


Ordentliches Startkapital

von: dracolord90 / 14.06.2012 um 11:04

Am Anfang von Dragon's Dogma kann man durchaus schonmal verzweifeln. Dies liegt sicherlich auch an der schlechten Startausrüstung.

Aber man findet in Kassardis sehr leicht eine Menge Geld,mit dem man sich am Anfang vernünftig ausrüsten kann oder das Geld für spätere Zwecke spart.

In Lolas Haus, vom Marktplatz links gelegen, liegt unter einem Regal ein riesiger Geldbeutel mit 10.000 Goldstücken.

In dem Inn, also der Gaststätte, liegen auch nochmal 3.500 Goldstücke unter dem Regal hinter dem Inhaber.

3 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

leider zufall und somit sagt dieser tipp nichts anderes aus als " sucht eure umgebung ab" und das ist schon lange kein tipp mehr weil es jedem klar sein dürfte.

01. Dezember 2013 um 16:12 von Kryos melden

Guter Tipp... leider ist die Geldmenge oft Zufall

28. Mai 2013 um 15:26 von Kelgash melden

Bei mir wars jeweils 1000 und 350.. Kann vllt daran liegen, dass ich keine Patches, sondern die Version beim Kauf habe.

29. Juni 2012 um 16:33 von Guffeli melden

Richtig und herzlichen dank! ;)

28. Juni 2012 um 15:21 von Goldking_Kev melden


Fähigkeiten

von: PaveLowExperte / 16.06.2012 um 10:09

Die Fähigkeiten (die die man selber bestimmen kann) kann man kominieren. Kauft man z. B. Beim Kämpfer Wachsamkeit so kann man diese für alle anderen Klassen verwenden. Das ist sehr praktisch denn man kann vom Magier die Fähigkeit die die Magieabwehr erhöhen auf alle anderen Klassen übertragen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Dragons Dogma - Allgemeine Tipps und Tricks: Sehr viel Gold am Anfang / Ur-Drache / Der Grabenbruch,Everfall - Alles wissenswerte / Rift Kristalle farmen / Erze schneller abbauen

Zurück zu: Dragons Dogma - Allgemeine Tipps und Tricks: Geldbeutel aus Schlangenhaut / Kurztipps / Namenloser Schrecken / Lazarusstein-Splitter / 1x Reisestein umsonst

Seite 1: Dragons Dogma - Allgemeine Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Dragon's Dogma (8 Themen)

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85

Tipp gehört zu diesen Spielen

Dragon's Dogma
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dragons Dogma (Übersicht)

beobachten  (?