Komplettlösung Ghost Recon Future Soldier

1.Mission - Nimble Guardian (1)

von: CryGhost / 28.05.2012 um 13:35

Ansicht vergrössern!

Nach dem Intro befindet ihr euch an einem Hang und bekommt direkt die Anweisung, den Gegner abzuschießen - das wird dann auch gleich gemacht und euer Team seilt sich vom Hang ab. Haltet euch links, die Straße entlang. Durch die Wärmebild-Sicht werden bereits erste Gegner enttarnt - es sind etwa drei Feinde. Nach ihrer Eliminierung startet eine Zwischenszene und dieses kurze Einstiegslevel ist beendet.

Ziel der erste Mission (Nimble Guardian) ist es, den Kontaktmann Gabriel Paez zu retten. Folgt der Straße, geht hinter den Kisten in Deckung, werft eine Sensorgranate und schaltet die Gegner dann zügig aus. Weiter über den Markt und die Straße entlang. Ihr seht unten bereits Paez, müsst aber erst seine Verfolger eliminieren. Mit einer Sensorgranate werden alle Gegner markiert. Achtet auch auf die Gegner, die von den Dächern kommen.

Nach der misslungenen Abholung per Hubschrauber geht ihr weiter nach rechts - wo weitere Gegner Paez auf den Versen sind. Sensorgranate raus, Gegner ausschalten und nach der Zwischenszene den MG-Schützen auf dem Fahrzeug ausschalten. Schnappt euch Munition bei der Versorgungskiste, folgt eurem Team die Leiter hoch und werft dann wie von euch verlangt einen Sensor in die Halle. Stürmt den Abschnitt und schaltet möglichst viele Gegner in der Slow-Mo aus, den Rest macht euer Team.

Weiter entlang der Straße geht ihr hinter der Hausecke in Deckung und werft eine weitere Sensorgranate, um erst die Gegner zu markieren - und sie anschließend mit einer Splittergranate auszuschalten. Was übrig bleibt, wird mit Kugelhagel eingedämmert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ghost Recon Future Soldier schon gesehen?

1.Mission - Nimble Guardian (2)

von: CryGhost / 28.05.2012 um 14:10

Folgt der Straße nach oben, bleibt aber hinter den Wänden der Gebäude in Deckung, denn oben wartet ein MG-Schütze auf euch. Ihr könnt die Position schnell wechseln, wenn ihr den blauen Kreis beachtet und dann die Sprint-Taste gedrückt haltet.

Nachdem der MG-Schütze ausgeschaltet wurde, solltet ihr wieder eine Sensorgranate werfen und hinter dem weißen Fahrzeug in Deckung gehen. Schaltet von dort aus die ersten Gegner aus, geht dann weiter vor und macht euch auf Feinde gefasst, die sich im ersten Stock befinden. Folgt dann der Straße bis zu den Pick-Ups. Werft wieder eine Sensorgranate und schaltet zuerst die RPG-Schützen aus. Geht dann die Straße hoch und klettert über die Mauer.

Schnappt euch nun die schallgeämpfte Waffe aus der Kiste und begebt euch zum Tor. Nachdem es geöffnet wurde, werft ihr eine Sensorgranate in die Gegnermasse und geht dann nach rechts, um die Wache lautlos zu eliminieren. Huscht dann von Deckung zu Deckung und schaltet die einzelne Wache aus (aber erst, wenn alle anderen Soldaten wegschauen). Folgt dem Weg zum Gebäude hoch und stürmt es dann.

Nach der Zwischenszene habt ihr Paez im Schlepptau und müsst mit eurer Kleinkaliberwaffe Feinde ausschalten. Geht als erstes auf den MG Schützen im Fahrzeug und auf dem Dach, nehmt euch dann die einzelnen Soldaten vor. In dem kleinen Gang sollt ihr euch nun umdrehen und auf zwei Soldaten warten. Sobald diese Geschichte sind, geht es weiter über die Straße - Konsolenspieler können hier gut Gebrauch vom Auto-Zielen machen. Seid schnell und präzise, dann ist die Mission schon vorbei.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2.Mission - Subtle Arrow (1)

von: CryGhost / 30.05.2012 um 01:17

Ansicht vergrössern!

Nach dem unschönen Intro nähert ihr euch direkt der Wache und schaltet diese aus. Geht dann einige Meter zur nächsten Hütten-Gruppe. Bei ihr warten fünf Gegner auf euch. Markiert drei von ihnen und schaltet den vierten aus (simultan). Erledigt dann aber auch sofort den fünften. Wieder weiter ins nächste Dorf - legt euch flach auf den Boden, damit euch die Pickups nicht entdecken.

Im Dorf angelangt, solltet ihr mit der Magnetsicht die Gegner ausfindig machen (drei am Anfang -> Simultanabschuss) und weitere drei - die ihr alle selbstständig oder simultan mit dem restlichen Team eliminieren könnt. Nach der Zwischenszene geht ihr etwas den Hügel runter und markiert drei Gegner für das Team - sobald ihr den vierten erschießt, fallen alle Gegner um.

Mit dem LKW geht es nun durch die Basis - er lässt euch dann raus und ihr sollt Macaba finden. Geht ins Flüchtlingslager hinein - aktiviert dabei so oft wie möglich die Magnetsicht. Markiert dann die drei Gegner am Boden und schaltet gleichzeitig den auf dem Gebäude aus. So sollten von nun an alle Gegner ausgeschaltet werden.

Geht also weiter ins Innere des Lagers, erledigt einzelne Gegner lautlos von hinten oder mit einer schallgedämpften Waffe. Bei mehreren nutzt ihr den Simultanabschuss. Ihr nähert euch nun Macaba - ihm sollt ihr dann auch folgen. Sobald er ein Stückchen gegangen ist, lasst ihr die drei Gegner vor dem Lager auschalten. Ihr kümmert euch um den Fahrer des Pick-Ups. Geht dann Macaba hinterher und erledigt alle Soldaten, die euch im Wege stehen - warte allerdings immer, bis Macaba weit genug weg ist.

Anschließend seid ihr durch das halbe Lager gekommen und bekommt letztendlich den Befehl, Macaba auszuschalten. Macht dies und kämpft euch dann (größtenteils mit Simultanabschüssen) aus dem Lager raus.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


2.Mission - Subtle Arrow (2)

von: CryGhost / 30.05.2012 um 01:23

Nach kurzer Lagebesprechung müsst ihr nun ein Flugzeug am Starten hindern. Erledigt erst - möglichst unbemerkt durch Koordination mit dem Team - alle Soldaten (auch die in den Türmen) und schießt dann auf die Turbine des Frachtflugzeugs. Macht euch auf dem Weg zur Absturzstelle auf einige Fahrzeuge mit MGs bereit.

Versucht beim Wiederbetreten des Camps nicht aufzufallen - sonst kommen unnötig viele Gegner. Kämpft euch durch das Lager durch und rennt anschließend zu der Absturzstelle - hier gibt es reichlich Munition - bevor ihr die finale Gegnerwelle überstehen müsst. Bleibt auf jeden Fall in Deckung und gebt eurem Team Befehle, damit es als erstes die MGs ausschaltet. Verwundet Teamkameraden notfalls. Und schon ist die zweite Mission beendet.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Genau von den Sekundärzielen war in diesem Beitrag nie die Rede!

13. Mai 2013 um 17:20 von Ixam97 melden

...ja schon klar... allerdings wäre ne erklärung für die Sekundärziele in diesem Fall besser gewesen. z.b. Wie schalte ich 10 Gegner aus OHNE meine Position zu ändern ??? es sind nie genug Gegner iwie. Ich will die Waffen für die Sekundärziele haben...

31. Januar 2013 um 12:40 von General_B107 melden


3.Mission - Noble Tempest (1)

von: CryGhost / 30.05.2012 um 13:17

Ansicht vergrössern!

Ihr startet nun im Sumpf und bekommt direkt eine Drohne (UAV) zur Verfügung gestellt - setzt sie ein um Gegner ausfindig zu machen. Lasst sie dann in der Luft, damit sie weiterhin Gegner markiert.

Das Gebäude stürmt ihr daraufhin (mit der Magnetsicht könnt ihr euch auf die Gegner vorbereiten). Nach der Befragung geht es durch das Dorf - startet noch vor den Menschenmengen die Drohne und markiert die drei Gegner - um sie dann im Simultanabschuss auszuschalten. Geht weiter durch das Dorf. Ihr werdet dann automatisch entdeckt und müsst euch gegen ein paar Söldner behaupten.

Nutzt am besten die Magnetsicht, um Zivilisten besser von Feinden unterscheiden zu können. Das Ganze ist schnell erledigt und ihr geht dann weiter in ein Sumpfgebiet - eine Zwischenszene wird abgespielt und ihr befindet euch danach in der Drohnensicht - markiert die drei Gegner für einen Simultanabschuss und geht dann zur Markierung hinter Deckung. Geht wieder in die Drohne und markiert die feindlichen Soldaten. Ein Paar spielen Fußball, andere patrouillieren und eine weitere Wache wartet im Turm. Sensorgranate ist hier ebenfalls hilfreich.

Geht von Deckung zu Deckung über die Brücke und bleibt dann hinter den ersten Betonbarrikaden. Ihr könnt entweder alle Gegner erledigen - was nicht ganz einfach ist - oder ihr schleicht euch links um sie herum und schaltet eine Wache nach der anderen (simultan) aus. Wenn es die links äußeren und der Gegner im Turm waren, dann bemerken euch die Gegner nicht sofort. Schaltet dann die Gegner rechts außen aus - zuletzt sind die Fußballspieler dran.

Geht zum Container und holt den CIA Agenten da raus. Ihr müsst jetzt wieder mit der Pistole kämpfen - bleibt dabei am besten links hinter den Pfeilern in Deckung. ihr müsst nur schnell sein, dann geht der Rest von alleine - oder mit Hilfe von Luft-Boden Raketen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ghost Recon Future Soldier: 3.Mission - Noble Tempest (2) / 4. Mission - Tiger Dust / 5. Mission - Silent Talon / 6.Mission - Firefly Rain (1) / 6.Mission - Firefly Rain (2)


Übersicht: alle Komplettlösungen

Ghost Recon Future Soldier

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier spieletipps meint: Unterhaltsame Mischung aus Action und Taktik mit verschmerzbaren Macken im Detail. Artikel lesen
82
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ghost Recon Future Soldier (Übersicht)

beobachten  (?