3.Mission - Noble Tempest (2): Komplettlösung Ghost Recon Future Soldier

3.Mission - Noble Tempest (2)

von: CryGhost / 30.05.2012 um 13:37

Nach der Exfiltration des VIPs geht ihr durch das Abflusssystem in eine weitere Siedlung. Startet eure Drohne und markiert alle Gegner. Schaltet sie dann alle gleichzeitig aus - achtet aber auf einen vierten Soldaten, den müsst ihr erledigen, bevor er seine toten Kameraden findet. Weiter durch das Dorf. Ihr benötigt wieder die Hilfe der Drohne, um alle Gegner zu finden. Markiert alle und legt dann selbst Hand an - um eine Reihe von etwa drei Gegnern auszuschalten. Geht weiter, bleibt aber dauernd im Schutz der Tarnung.

Markiert dann immer wieder die einzelnen Schützen auf Dächern und in Türmen etc. und lasst eure Teamkollegen sie ausschalten. Kämpft euch durch die Siedlung, bis ihr den Innenhof eines Gebäudekomplexes erreicht. Lasst die Einheimischen in Ruhe und springt über die Hindernisse. Ihr gelangt dann wieder in die Siedlung - hier warten nur wenige Gegner, die ihr alle samt von der Drohne aus mit Simultanabschüssen erledigen solltet. Macht das immer weiter so und folgt den Markierungen bis zum Auto.

Anschließend müsst ihr wieder zurück und zur Abholzone. Lauft immer dann, wenn der Hubschrauber woanders hinzeigt und bleibt geduckt stehen, falls er euch sehen könnte. Auf dem letzten Abschnitt warten dann och etwa vier Gegner auf euch - und dann werdet ihr abgeholt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ghost Recon Future Soldier schon gesehen?

4. Mission - Tiger Dust

von: CryGhost / 30.05.2012 um 14:34

Ansicht vergrössern!

Ihr befindet euch auf den Dächern Peshsawars und müsst nun zum Händlrr gelangen. Geht aus eurer Deckung raus und geht in Richtung Markierung. Geht auf dem Dach in Deckung, markiert den Gegner links auf dem Turm und die zwei euch gegenüber. Simultanabschuss. Nun sind die zwei Gegner etwas darunter dran - einen markiert ihr, den anderen schaltet ihr selber aus.

Geht dann die Treppe runter und weiter zur Markierung. Ein einzelner Gegner ist auszuschalten. Dann weiter nach rechts. Hier seht ihr nun in der Ferne (mit der Magnetsicht) drei Gegner, schaltet sie im Team aus. Geht dann vorsichtig weiter zum Dach - so, dass ihr alle Gegner im Visier habt. Schaltet dann alle auf dem mittleren Dach aus (simultan) und schnappt euch zuletzt die einzelne Wache am Boden.

Ihr macht euch nun für das Stürmen bereit. Nachdem ihr mit dem Crawler alles ausspioniert habt - betäubt ihr die Gegner und schaltet sie danach aus. Von dort aus geht es mit dem Hubschrauber weiter - er setzt euch dummer weiße direkt auf der Hauptverkehrsader ab, auf der Dutzende Gegner auf euch warten. Bleibt so oft wie möglich hinter Fahrzeugen in Deckung. Befehlt dem Team lästige Gegner (oder solche in Fenstern) auszuschalten und kümmert euch selbst um den Rest. Das zieht sich so eine Zeit lang - sollte ein Teammitglied am Boden liegen, so helft ihm unverzüglich oder befehlt eurem Team das.

Kämpft euch so Stück für Stück zum Ziel-Fahrzeug vor. Bei den Fahrzeugen mit MGs schaltet ihr erst alle Fußsoldaten aus und befehlt dann dem Team, das Fahrzeug unter Beschuss zu nehmen. Nach der Zwischenszene befindet ihr euch in einem Hubschrauber und müsst den Händler lebendig fangen. Achtet nur darauf, keine Zivilisten zu treffen.

Sobald ihr aus dem Hubschrauber ausgestiegen seid, geht ihr nur ein Stück vorwärts und wartet dann dort auf alle Gegner. Erst die Laster von vorne, später die Gegner rechts der Hubschrauber. Ihr könnt auch die Drohne nutzen, um Gegner ausfindig zu machen. Schaltet immer erst das Fußvolk aus - danach geht ihr gegen Fahrzeuge vor. Mission abgeschlossen.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sauber! Die, mit Abstand, schwerste Stelle nicht mal erwähnt...ihr wart auch schon besser...

02. März 2013 um 01:02 von BLPnet melden

ich hab eher probleme beim Helikopter part schreibt mal mehr dazu und nicht zum bodenkampf. ansonsten gut lösung.

06. Oktober 2012 um 20:06 von _-Devastator-_ melden


5. Mission - Silent Talon

von: CryGhost / 30.05.2012 um 21:21

Ansicht vergrössern!

Ihr beginnt in einer extrem verschneiten Gegend - die Sicht ist gleich Null - nutzt daher die Magnetsicht häufig. Folgt dem Warhound. Ihr gelangt an den ersten Vorposten der Russen. Schaltet zu viert die Soldaten bei den Trucks aus - kümmert euch anschließend um den fünften weiter links. Der Warhound gibt ein schnelles Tempo vor - ihr lauft in den zweiten Vorposten, welcher voll mit Fahrzeugen ist. Wechselt wie bei der Drohne zum Warhound-Interface und nehmt dann den Panzer mit Mörser-Granaten unter Beschuss. Auf Munition müsst ihr nicht achten, jedoch auf Überhitzung (ist der Balken links orange, habt ihr zu oft geschossen und ihr müsst den Warhound abkühlen lassen.)

Wie ihr nach der Stelle bemerkt haben dürftet, wird diese Mission dank des Warhounds ein Kinderspiel. Ihr müsst nur möglichst schnell alle Gegner erledigen (bevor diese euch Schaden machen) und ihr solltet die Überhitzung beachten. Aufgrund der einfachen Umstände überspringen wir die nachfolgenden Szenen - und geben euch nur einige Tipps auf den Weg:

  • geduckt laufen, um vom Gegner nicht direkt beschossen zu werden
  • wann immer möglich in Deckung gehen (u.a. hinter dem Warhound)
  • immer zuerst auf die feindlichen Fahrzeuge schießen
  • für weit entfernte Ziele - oder solche, die nicht direkt beschossen werden können - mit der Rakete erledigen
  • falls ein Teamkamerad zu Boden geht, dem Team befehlen, ihn zu retten
  • schwere, befestigte MG-Stellungen und Hubschrauber unverzüglich ausschalten

Ihr kämpft euch nun durch das Level durch und kommt am Ende an das riesige Waffenlager der Russen. Platziert eine Ladung C4 und verschwindet dann von dort - seid oben aber vorsichtig, denn dort wartet ein Hubschrauber und einige Gegner auf. Die Uhr tickt - Zeit habt ihr aber genug, um von dort rechtzeitig zu entkommen. Und schon ist die 5. Mission erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


6.Mission - Firefly Rain (1)

von: CryGhost / 31.05.2012 um 15:37

Ansicht vergrössern!

Wir starten in einem Wald, nahe eines russischen Flughafens. Schaltet als erstes die zwei euch entgegen kommenden Russen aus. Geht (geduckt, mit aktivierten Nachtsichtgeräten) an allen anderen Soldaten und Panzern links vorbei. Schaltet bei der Auffahrt simultan den Soldaten links, sowie die zwei Soldaten auf der Straße aus und geht zügig nach oben. Dort erwarten euch etwa acht Gegner. Den ersten (auf der Straße) schaltet ihr im Nachkampf aus, danach die drei Soldaten rechts von euch (das soll das restliche Team machen), anschließend die zwei Soldaten zu eurer linken und den auf dem Dach vor euch. Zu guter letzt die Wache am Boden.

Geht durch das Tor, benutzt im Lüftungsschacht die Drohne/den Crawler um an die markierten Stellen zu gelangen und setzt dann den elektronischen Impuls ein. Die Ventilatoren bleiben stehen und ihr könnt den Gängen folgen. Ihr kommt nun auf einer Start-/Landebahn raus. Hier warten etliche Gegner auf ihren Tod. Geht zügig über die Landebahn hinüber und vorsichtig weiter nach gerade aus und links. Seht euch erst die Umgebung in Ruhe an oder markiert Gegner mit der Drohne. Als erstes wir der Soldat links auf dem Dach ausgeschaltet. Markiert dann für den Simultanabschuss den Gegner am Flugzeug (auf dem Gerüst), sowie die zwei davor. Stellt euch selbst dann so hin, dass hier die übrigen drei Gegner alle neben- oder hintereinander sehen könnt. Startet den Simultanabschuss und schaltet dann schnell alle drei Soldaten nacheinander aus.

Geht dann weiter und sucht die Gegend erst wieder gründlich ab. Markiert dann als erstes die Scharfschützen, oben bei der Halle (zwei Soldaten). Erledigt während dessen gleichzeitig die zwei Soldaten links von euch (Abschüsse im Team aufteilen). Als nächstes ist die Person am Flugzeug und die anderen beiden nahe eurer Position (rechts) dran. Weiter vorrücken, dann seht ihr noch etwa vier Gegner auf der rechten Seite (vor dem großeen Flugzeug rechts). Sobald alle Soldaten außerhalb der Halle erledigt sind, nähert ihr euch der Halle von links. Markiert alle Soldaten, bis auf die Dreiergruppe - diese macht ihr alleine fertig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


6.Mission - Firefly Rain (2)

von: CryGhost / 31.05.2012 um 15:37

Die Halle ist gesäubert und ihr geht die Treppe runter, wieder durch Gänge. Den Ventilator deaktiviert ihr wie vorhin. Wenn ihr am anderen Ende angekommen seid, solltet ihr schnell die Drohne am Flugzeug anbringen und selbst hinter Deckung gehen. Den Alarm auszulösen ist unvermeidlich - macht euch daher auf viele Gegner gefasst. Nutzt ständig Deckung und gebt eurem Team Befehle, um hartnäckige Gegner loszuwerden. Kämpf euch so durch den Hangar durch. Auf der anderen Seite ist ein Fahrzeug abgestellt - ihr seid am MG und müsst nun einige Gegner und Fahrzeuge ausschalten. Seid schnell und hört auf Infos der Teamkameraden - dann wird das schon. Am Ende der chaotischen Fahrt geht ihr durch die Trümmer der großen Frachtmaschine zum letzten Abschnitt der Mission.

Hier warten nochmals eine Menge gut ausgebildeter Soldaten aufe euch. Verlasst möglichst nie eure Deckung - das endet meist tödlich. Zu eurer rechten könnt ihr neue Waffen und/oder Munition aufsammeln. Lasst auch lieber eure Teamkollegen vorgehen, die heilen sich dann auf Befehl selbst. Hütet euch vor dem Panzer - geht weit weg und bleibt dort, bis ihr die Luft-Boden-Rakete auf ihn abfeuern könnt. Dann habt ihr es geschafft.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Ghost Recon Future Soldier: 7.Mission - Ember Hunt (1) / 7.Mission - Ember Hunt (2) / 8.Mission - Deep Fire (1) / 8.Mission - Deep Fire (2) / 9.Mission - Valiant Hammer (1)

Zurück zu: Komplettlösung Ghost Recon Future Soldier: 1.Mission - Nimble Guardian (1) / 1.Mission - Nimble Guardian (2) / 2.Mission - Subtle Arrow (1) / 2.Mission - Subtle Arrow (2) / 3.Mission - Noble Tempest (1)

Seite 1: Komplettlösung Ghost Recon Future Soldier
Übersicht: alle Komplettlösungen

Ghost Recon Future Soldier

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier spieletipps meint: Unterhaltsame Mischung aus Action und Taktik mit verschmerzbaren Macken im Detail. Artikel lesen
82
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ghost Recon Future Soldier (Übersicht)

beobachten  (?