Die letzte Schlacht: Komplettlösung Dragons Dogma

Die letzte Schlacht

von: Spieletipps Team / 19.06.2012 um 00:26

Euer nächstes Ziel heißt nun wieder der Hünenhügel. Dort müsst ihr erneut den Drachengeschmiedeten aufsuchen um zu erfahren, was der Drache mit seinen Worten meinte. Hinterlasst am besten gleich den Zielstein für den Teleport hier, falls ihr ihn dabei habt. Ihr ward nicht das letzte Mal am Großwall.

Am Hünenhügel angekommen, sprecht mit dem Drachengeschmiedeten. Dieser nennt euch dann den Befleckten Berg als neues Ziel hinter dem Großwall und faselt etwas von eine Entscheidung treffen. Was das genau zu bedeuten hat, werdet ihr am Zielort wohl erfahren. Also zurück zum Großwall und dort wieder geradeaus in die Festung hinein, wo es nun direkt vor euch eine Treppe hinunter geht. Begebt euch dort durch die Gittertür und folgt dem Gang bis zum Ende hindurch.

Hinter der dortigen Tür erwartet euch der Weg zum Drachen. Die Umgebung mit dem vorgegebenen Weg sollte euch kurzerhand sehr vertraut vorkommen. Denn hier habt ihr ganz zu Anfang den Prolog gespielt. Allerdings sind diesmal neue, stärkere Gegner vorhanden. Darunter Geoechsen, Sukkubit und Höllenhunde.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?

Bossgegner: Schreckchimäre

von: Spieletipps Team / 24.06.2012 um 22:32

Kaum habt ihr die große Halle erreicht, wo Anfangs noch die normale Chimäre lauerte, erscheint diesmal eine Schreckchimäre. Diese hat mittlerweile fünf Energiebalken, ein dunkleres Aussehen und ihr Schlangenschwanz regeneriert sich nach einer Weile. Ebenso weist sie eine erhöhte Agilität auf. Behaltet trotz der leichten Neuerungen einfach die bekannte Chimären-Taktik bei, bis sie stirbt.

Danach müsst ihr das große Tor durchqueren, wo der Prolog anfangs endete. Um das Tor zu öffnen, müsst ihr euch auf die vier großen, runden Bodenplatten im Raum stellen. Dahinter beginnt dann das Unbekannte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Befleckte Berg

von: Spieletipps Team / 24.06.2012 um 22:35

Nun ist es nicht mehr Weit bis zum Treffen mit dem Drachen. Ihr werdet als erstes die Meldung erhalten, hoffentlich gut Vorbereitet zu sein. Denn wenn ihr den Weg fortsetzt, gibt es erstmal kein Zurück mehr.

Steigt ihr die Treppe hinauf, startet eine längere Zwischensequenz. In dieser Stellt euch der Drache vor die Wahl: bringt sein Herz zum Stillstand, um den Kreislauf endgültig zu beenden, oder opfert ihm Aelinore und er lässt das Land in Ruhe. Ihr habt also die Wahl der Qual.

Entscheidet ihr euch für den einfachen Weg und opfert Aelinore, lauft einfach wieder zurück durch das Tor. Alles ist mit einem Schlag vorbei. Ihr werdet der neue Herzog in einer langweilig kalten Welt. Ein recht trostloses Ende des Ganzen also.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Drache Grigori - Teil 1/7

von: Spieletipps Team / 24.06.2012 um 22:38

Wollt ihr wiederum den Kampf aufnehmen, lauft an Aelinore vorbei, auf den Drachen zu. Dieser fragt euch dann erneut, ob ihr gegen ihn Kämpfen wollt. Antwortet mit "Ja" und Grigori fängt an zu Brüllen, so dass die Höhle hinter euch einstürzt. Nach der folgenden Zwischensequenz rennt schnell hinter euren Vasallen zur linken Seite hinterher.

Kurz darauf schwenkt die Sicht um und ihr müsst auf euch zu Rennen, während Grigori euch durch den Gang verfolgt. Währenddessen speit er mit Feuer, welches euch aber nicht trifft. Der Adrenalinbalken wird sich in der Zeit nicht leeren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner: Drache Grigori - Teil 2/7

von: Spieletipps Team / 24.06.2012 um 22:40

Kaum im hinteren Raum angekommen, streckt Grigori nur den Kopf hindurch. Der Drache verfügt ab hier über insgesamt 10 Energiebalken. Greift den Kopf am besten per Fernkampf an, da er erneut mit Feuer speit und diesmal über den Boden hinweg. Steht ihr gerade dann im Weg, kann es viel Energie kosten. Nach dem zweiten Mal Feuer speien, bricht er komplett in den Raum herein. Schlagt nun auf ihn drauf. Egal welche Stelle. Alles richtet Schaden bei ihm an.

Gleich darauf müsst ihr sein Herz freilegen. Dieses befindet sich unterhalb, unter der Brust. Erkennbar durch einen roten Spalt. Doch bevor ihr durch seine dicke Haut brechen könnt, verschwindet er wieder. Folgt euren Vasallen durch den Raum, die hintere Treppe hinauf auf eine Steinbrücke. Kurz darauf startet eine Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dragons Dogma: Bossgegner: Drache Grigori - Teil 3/7 / Bossgegner: Drache Grigori - Teil 4/7 / Bossgegner: Drache Grigori - Teil 5/7 / Bossgegner: Drache Grigori - Teil 6/7 / Bossgegner: Drache Grigori - Teil 7/7

Zurück zu: Komplettlösung Dragons Dogma: Zyklopen am Großwall / Kampf gegen die Zyklopen am Großwall / Schleichwege zur Spitze der Großwall-Festung / Das Ritual hat begonnen / Bossgegner: Böse Geister

Seite 1: Komplettlösung Dragons Dogma
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Dragon's Dogma (8 Themen)

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85

Tipp gehört zu diesen Spielen

Dragon's Dogma
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dragons Dogma (Übersicht)

beobachten  (?