Die Bitten des Reisenden Händlers: Komplettlösung Dragons Dogma

Die Bitten des Reisenden Händlers

von: Spieletipps Team / 12.06.2012 um 02:43

Vor dem Steinbruch steht ein Reisender Händler, von dem ihr nach belieben zwei Nebenquests bekommen könnt. Dieser bittet euch bei der ersten Nebenquest den Weg durch den Steinbruch freizumachen. Dafür müsst ihr lediglich im Inneren auf zwei großen, runden Steinplatten stehen, welche jeweils ein Tor öffnen. Hinzu kommen die verschlossenen Türen im kleinen Labyrinth auf der rechten Seite des Steinbruchs.

Im Steinbruch selbst lauern allerdings vereinzelt harte Gegner. Darunter Ratten, Fledermäuse, Untote, Banditen und drei Oger. Die Oger bilden die zweite Nebenquest des Händlers. Solltet ihr alle drei töten, bleibt der Steinbruch dauerhaft frei von Gegnern. Sind sie euch momentan noch zu schwer zu besiegen, umgeht sie durch das Labyrinth mit den Untoten auf der rechten Seite.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?

Der Drache am See der Mühsal

von: Spieletipps Team / 12.06.2012 um 02:52

Sobald ihr den Südeingang vom Steinbruch verlasst, gelangt ihr zum Teufelsgluthain. Zur linken Seite befindet sich ein kleines Lager, wo ihr einen Reisenden Händler und eine Unterkunft findet. Den See der Mühsal, in der Mitte des Gebiets, müsst ihr nach links oder rechts umgehen, um zur Schattenfeste zu gelangen. Hier wimmelt es vor Echsenmännern, welchen ihr zuerst den Schwanz abschlagen solltet. Dadurch verlieren sie ihre Waffe und werden relativ harmlos. In der Nähe der Schattenfeste wiederum lauern schon viele Kobolde.

Zudem müsst ihr besonders Vorsichtig vorgehen und regelmäßig Abspeichern. Denn auf der Rückseite des Sees kann es passieren, dass ihr einem Drachen begegnet. Ein Kampf gegen ihn wäre derzeit noch blanker Selbstmord, denn der Drache besitzt sehr viele Energiebalken. Ebenso Fliegt er sehr oft, speit Feuer und seine Nahkampfattacken führen schnell zum Tod. Zudem sitzt seine Schwachstelle auf der Brust, wo ihr zuerst den Panzer davor zerstören müsst, um sein Herz freizulegen.

Bis ihr für diesen Kampf bereit seid, dürfte es noch eine Weile dauern. Flieht daher vor dem Drachen, wenn er Auftauchen und euch Entdecken sollte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ankunft in der Schattenfeste

von: Spieletipps Team / 12.06.2012 um 02:52

In der Schattenfeste angekommen, begebt euch links neben der Treppe zu Ser Robert und sprecht ihn an. Laut seinem Angriffsplan sollt ihr hinter ihm in den Tunnel hinab steigen und das Haupttor öffnen. Springt also gleich nach der Unterhaltung dort hinunter. Im kurzen Tunnel erwarten euch nur Fledermäuse. Auf der anderen Seite angekommen, lauft die Treppen bis ganz nach oben, wo euch Kobolde entgegen gesprungen kommen.

Rechts an der Mauer bemerkt ihr nun, dass ein Hebel für das Tor fehlt. Begebt euch dann nach vorne zu der Burgmauer. Schießt dort, falls ihr es schon erlernt habt, mit der Fertigkeit "Luchsaugen" die Kobolde im Innenhof ab. Die beiden Zyklopen könnt ihr zwar auch von der Mauer aus angreifen, jedoch dauert das auf diese Art eine ganze Weile. Für schwächere Charaktere, welche eher auf Nummer sicher gehen wollen, vielleicht empfehlenswert. Hier wird später aber eher der Nahkampf gesucht, da dieser schneller von Statten geht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Kampf auf der Burgmauer

von: Spieletipps Team / 12.06.2012 um 02:55

Springt also, nachdem ihr die Kobolde im Innenhof beseitigt habt, zur rechten Seite hinüber und tötet schnell den Kobold an der Balliste vor euch. Gegenüber werden ebenfalls zwei Ballisten bemannt, welche umgehend auf euch feuern. Erledigt aber zuerst die anderen auftauchenden Kobolde bei euch auf der Mauer.

Da das Sperrfeuer der gegenüberliegenden Ballisten nicht unterbrochen werden kann, springt zurück auf die linke Mauerseite. Dort geht es dann an der zerstörten Mauerstelle hinunter. Lauft schnell über den Innenhof zur gegenüberliegenden Mauerseite, wo ihr in Sicherheit vor den Ballisten seid.

Habt ihr ebenfalls zuvor den Nahkampf gewählt, bereitet euch nun auf den Kampf gegen die Zyklopen vor. Diese sind besonders anfällig gegen Blitze, weshalb ihr im besten Fall mindestens einen Magier mit diesen Fähigkeiten haben solltet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

An sich richtig aber man kann das Sperrfeuer der gegenüberliegenden Ballisten sehr wohl beenden, in dem man mit der Balliste des Kobolds den man getötet hat auf die anderen Ballisten schießt! ;)

07. Juli 2013 um 11:44 von NoteSumpf melden


Mini-Boss: Zyklopen

von: Spieletipps Team / 12.06.2012 um 03:01

Die Kampftaktik gegen Zyklopen solltet ihr noch vom ersten Kampf zu Anfang kennen. Denkt dabei allerdings immer an die beiden Ballisten auf der Burgmauer. Bei diesem Kampf solltet ihr daher grundsätzlich unter deren Mauer stehen.

Wie euch sicherlich schnell auffällt, hat einer der Zyklopen diesmal eine Art Rüstung mit Helm an. Greift diesen aber zuletzt an, denn die Rüstung schützt ihn vor normalen Angriffen. Der normale Zyklop würde während eures längeren Angriffs auf ihn nur Stören.

Wenn ihr also keine magischen Eigenschaften habt, um die Rüstung nach und nach zu zerstören, überlasst das euren zaubernden Mitstreitern. Konzentriert euch lediglich auf die wenigen, ungeschützten Stellen. Diese gibt es vorerst nur am Rücken und an einem der Arme.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dragons Dogma: Der Torhebel im Gefängnis / Kampf im Innenhof der Schattenfeste / Der Zyklop auf der Burgmauer / Bossgegner: Kobold-Häuptling / Auf der Spur der Erlöser

Zurück zu: Komplettlösung Dragons Dogma: Das Ende der Schattenjagd / Die Chiffre / Der Weg zum Hünenhügel / Die Chimäre beim Hünenhügel / Die besetzte Festung

Seite 1: Komplettlösung Dragons Dogma
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Dragon's Dogma (8 Themen)

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85

Tipp gehört zu diesen Spielen

Dragon's Dogma
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dragons Dogma (Übersicht)

beobachten  (?