Sims 3 - Einfach Tierisch: Keine Lust zu Säubern oder zu Reparieren?

Keine Lust zu Säubern oder zu Reparieren?

von: BluePurple007 / 03.07.2013 um 23:47

Wenn ihr keine Lust dazu habt, verkauft kurz den Gegenstand und drückt auf den Pfeil, so dass er wieder da ist. Der Gegenstand ist wieder wie neu da!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

naja ich weiß nicht ob das ein "Tipp" sein soll. Das kann sich jeder selber denken ;)

14. Mai 2014 um 19:12 von Mizerrta melden


Ein paar Tipps für euch

von: BluePurple007 / 24.08.2013 um 11:54

  1. Wenn ihr im Garten einen Apfel habt, also ich weiß nicht ob euch das gefällt, weil der Apfel dann eh von einem Sim gefuttert wird ohne Erlaubnis.
  2. Ein aggressiver Hund lässt sich nicht von einen Sim schimpfen!
  3. Ein adoptiertes Tier hat einen anderen Nachnamen.
  4. Wenn der Fernseher kaputt ist ist es manchmal so wenn ein Sim ihn reparieren will und mindestens 2mal getroffen wird ist er tot, also vorher speichern!
  5. Wenn ihr euer Tier schimpft wird es nichts daraus lernen.
  6. Die Katze geht in das Hundebett von dem Hund.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ganz und gar nicht. Das weiß ich schon alles.

25. August 2013 um 10:15 von Tiegerwels melden


Euer (un-)eigenes Tier

von: Blackmolly / 05.10.2014 um 21:00

Als erstes sollte man im Beruf was erreichen und sich ein großes Haus kaufen.Wenn man dann mal die Lust auf ein Tier verspürt,wo man zuvor KEINE hat,sucht man sich eines aus der Stadt aus.Ich habe es mit Schnuppe gemacht.Freundet euch mit Schnuppe an,bis ihr den Status 'Gefährte' erreicht habt.Nun sucht euch ein Zimmer aus,welches nach Möglichkeit leer ist und dekoriert es in ein Katzen/Hundezimmer um.Ladet das Tier zu euch nach Hause ein,erwartet allerdings nicht,dass Folgendes nach zwei Spielwochen klappen wird.Ich auf jeden Fall habe mich sehr geehrt gefühlt und ich finde,dass solltet ihr auch,wenn es klappt.

Soeben erstelltes Tierzimmer wird meist sofort von besagtem Tier untersucht und sich umgeschaut.Ich empfehle:

Hund:

Ein großes Körbchen

Ein gefüllter Futternapf(möglichst teuer)

Spielzeugkiste

Ball

Quitscheknochen

Katze:

Einer der großen Kratzbäume(möglichst in einer Ecke platzieren)

Ein normaler in der anderen Ecke

Ein gefüllter Futternapf(möglichst teuer)

Einer dieser Wandfederdinger

Spielzeugkiste

Maus

Jetzt ist wichtig:Macht jeden Tag etwas mit dem Tier und versucht seine Bedürfnisse zufriedenzustellen.'Unterhaltet' euch gelegentlich auch mit dem Tier.Dann wartet ab,was passiert.Wenn ihr Glück habt,bliebt gewünschtes Tier den ganzen Tag bei euch.Bei mir war es so,dass Schnuppe sich in der Nacht ins Katzenzimmer gelegt hat und geschlafen hat,und dann mit mir zusammen morgens aufgestanden ist :) .So habt ihr ein Tier,welches irgentwie euch gehört,aber trotzdem für sich alleine sorgen kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Sims 3 - Einfach Tierisch - Kurztipps: Geld durch Zaun / Welpen und Kätzchen? DAS GEHT! / Start-Hilfe / So kommt man schnell zu Geld / Gute Einsteigertipps

Seite 1: Sims 3 - Einfach Tierisch - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Sims 3 - Einfach Tierisch

Die Sims 3 - Einfach Tierisch spieletipps meint: Die Haustiere bereichern das Hauptspiel und bringen neuen Schwung in den Sims-Alltag. Abgesehen von den technischen Macken ist dies die beste Sims 3-Erweiterung Artikel lesen
84
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 3 - Einfach Tierisch (Übersicht)

beobachten  (?