Mission 6 - Teil 2: Komplettlösung The Amazing Spider-Man

Mission 6 - Teil 2

Klettert nun den angefahrenen Aufzug nach oben und kriecht in den Schacht. Im Schacht müsst ihr mehrmals Angriffen durch die Decke ausweichen. Verlasst den Schacht nun und deaktivert das Kraftfeld in dem ihr den Transformator zerstört. Schleudert die ankommenden Drohnen auf die Transformatoren links und rechts, um passieren zu können. Die zwei schwerbewaffneten Wachen erledigt ihr am besten ruhig und stressfrei im Tarnmodus.

Geht nun durch den Raum und zerstört die Selbstschussanalage. Am Steuerpult angekommen, aktiviert ihr dieses und zerstört über euch und vor auch am Durchgang in der Mitte des Raumes die Selbstschussanlagen. Setzt als nächstes mit Netzschüssen die Ventilatoren außer Betrieb und aktiviert das Steuerpult. Die Selbstbschussanlage gegenüber schaltet ihr ohne Schaden aus, in dem ihr euch an die Decke hängt und diese ruhig anvisiert.

Der Qurantänebereich befindet sich am anderen Ende des Schachts. Entkomme aus dem OSCORP-Bereich nachdem Alarm ausgelöst worden ist. Ein Kraftfeld versperrt euch den Ausgang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu The Amazing Spider-Man schon gesehen?

Mission 6 - Teil 3

Links im selben Raum befindet sich der dazugehörige Transformator, welchen ihr mit ein paar Attacken zerstören müsst. Flüchte weiter und schalte alle Drohnen aus. Es öffnet sich eine Tür, welche nach oben gekrabbelt werden muss. Bahnt euch durch die Gänge euren Weg und schaltet alle Selbstbschussanlagen aus, welche euch aufhalten könnten.

Im runden Raum sind alle infizierten Wissenschaftler und anschließend alle Scharfschützen auszuschalten, ehe sich die Tür öffnet, wo euch weitere Selbstschussanlagen begegnen. Am Ende erwartet euch Skorpion.

Mit einer Reihe schneller Netzschüsse und Komboangriffen, ist auch Skorpion bald Geschichte. Verlasse nun das Gebäude durch den Spalt rechts an der Wand. Ein S-02-Roboter erwartet euch drausen. Es bleibt also nur kurz Zeit um zu verschnaufen. Schießt auf die blauen Stellen auf dem Roboter um diesen zu zermürben.

Vergesst das Ausweichen nicht, um nicht vom Strahl getroffen zu werden. Auf dem Dach liefert ihr euch einen Endkampf gegen den Roboter den ihr mit vielen Netzschüssen und gekonten Ausweichmanövern überleben werdet. Rennt von links nach rechts auf dem Dach und feuert immer wieder Netzschüsse in die blau leuchtenden Augen. Danach werden euch noch zwei Jäger verfolgen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 7

Euer Signal wird von einem Sender gestört. Zerstöt diesen Sender und zuvor die Drohnen. Diese stellen keine Herausforderung darf, wenn ihr diese vorher eingesponnen habt. Falls euch ein Jäger jagen sollte, schaltet diesen aus und geht dann in das Forschungslabor von OSCORP. Im Eingangsbereich erledigt ihr alle Wachen und öffnet die Tür via Steuerpult. Im Biolab nutzt ihr noch ein Steuerpult.

Danach sind die Selbstschussanlagen zu deaktiveren. Nun zerstört ihr nach und nach alle 4 Transformatoren. Es fährt ein Raum nach oben, in welchem sich vier weitere Transfomatoren befinden. Nachdem ihr die ersten beiden zerstört habt, wird eine todbringende elektrische Ladung freigesetzt.

Springt sofort an die Decke des Raumes. Sobald dies abgeklungen ist, sind die anderen beiden Transformatoren zu zerstören und gegenbenenfalls weiteren elektrischen Ladungen auszuweichen. Sind alle Trafos zerstört, springt in den Abgrund der sich vor euch auftut.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 7 - Teil 2

Hangelt euch nun durch die Gänge voller Wachen, deaktiviert die beiden Trafos und einer vorher versperrte Türe öffnet sich. Die nächste Tür könnt ihr nur öffnen wenn ihr den Alarm nicht auslöst und in die Laserstrahlen nicht hereinlauft. Im Raum mit den 4 Trafos, schaltet ihr zuerst die Selbstschussanlagen aus und danach die 4 Trafos. Nach jedem Trafo springt ihr an die Wand und wartet den Stromschlag auf dem Boden ab.

Um in den runden Raum zu bekommen, muss das Schaltpult gesteuert werden. Im Raum warten Drohnen darauf von euch bekämpft zu werden. Sind die Drohnen besiegt, geht die Suche nach Gwen weiter.

Schwingt euch nun die nassen, großen Schächte nach oben. Sobald Gwen gefunden wurde, ist eure nächste Mission Skorpion in Manhattan aufzuhalten. Sobald Skorpion auf euch feuert, weicht ihr den Schüssen aus, in dem ihr von Laterne zu Laterne springt. Nach ein paar Kampfeinlagen, habt ihr den Gegner besiegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 8

Rettet ein paar Infizierte und bringt diese in ein Krankenhaus. Habt ihr genug gerettet wird wieder der Antennenempfang gestört. Zerstört drei dieser Störsender und geht dann zurück in eure Wohnung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung The Amazing Spider-Man: Mission 9 / Mission 10 / Mission 10 - Teil 2 / Mission 11 / Mission 12

Zurück zu: Komplettlösung The Amazing Spider-Man: Mission 3 - Teil 3 / Mission 4 / Mission 4 - Teil 2 / Mission 5 / Mission 6

Seite 1: Komplettlösung The Amazing Spider-Man
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu The Amazing Spider-Man (8 Themen)

The Amazing Spider-Man

The Amazing Spider-Man spieletipps meint: Spider-Man in einer offenen Spielwelt mit zu wenig Abwechslung aber viel Spinnenmann-Feeling. Artikel lesen
68
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Amazing Spider-Man (Übersicht)

beobachten  (?