Mini-Quest 4: Versteckspiel - Teil 2/2: Lösungsweg Dämmerwacht

Mini-Quest 4: Versteckspiel - Teil 2/2

von: Spieletipps Team / 26.07.2012 um 03:34

Wenn ihr Kyneshain schon entdeckt hattet und per Schnellreise dorthin gelangt seid, habt ihr bereits bei eurer Ankunft die ideale Assassinen-Position. Fall ihr den Ort erst noch Entdecken müsst, nutzt nach der Entdeckung einfach die Schnellreise auf der Karte. Geht in die Hocke zum Schleichen und bewegt euch Vorsichtig nach links, hinter die kleine Tanne mit dem trockenen Unkraut davor. Von dort aus beobachtet ihr die Wache. Normalerweise sollte sie kurzerhand im Haus verschwinden.

Stellt euch links neben die Tanne, so dass ihr den Berater zwischen den Geländerbalken ins Visier nehmen könnt. Mit Zoom funktioniert das sogar noch besser (siehe auch Bild), ist aber kein zwingendes Muss. Dann noch ein gezielter Schuss und ihr könnt Gunmar die Nachricht in Dämmerwacht mitteilen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Dawnguard schon gesehen?

Mini-Quest 5: Präventivschlag 1 - Teil 1/2

von: Spieletipps Team / 26.07.2012 um 03:43

Kaum habt ihr den Berater erledigt, hat Gunmar auch schon den nächsten Vampirmeister ausgemacht. Da es ab hier immer wieder Mini-Quests gibt, die sich "Präventivschlag" nennen, wurde das Ganze mit einer Nummer versehen. Der Vampirmeister hat sich unter Banditen geschmuggelt. Damit er erst gar nicht dazu kommt, die Banditen in Seinesgleichen zu Verwandeln, reist schnell zur Grotte des Zerbrochenen Ruders. Diese befindet sich hoch im Norden, über Einsamkeit, am Strand.

Die Höhle selbst ist zwar riesig, verläuft aber im Kreis. Zudem scheint dieser Auftrag einen Bug zu haben, der euch eine menge Arbeit abnimmt. Schießt zu Anfang auf den Schwarzblutmarodeur, oberhalb der Holzbaute. Erledigt danach den ankommenden Schwarzgurtmarodeur. Folgt dann dem Weg nach oben und haltet euch geradeaus, an der Felswand entlang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mini-Quest 5: Präventivschlag 1 - Teil 2/2

von: Spieletipps Team / 26.07.2012 um 03:45

An der Stelle, wo ein Weg nach links oben, zu der großen Felssäule hinauf führt, lauft ihr geradeaus dran vorbei, bis zu der Stelle, wo eine Holzrampe hinunter führt. Am unteren Ende dieser Holzrampe geht es links über einen Steg zum Wasser hinunter. Stellt euch auf diesem Steg ganz ans Ende, wo die letzten Stufen ins Wasser führen und wartet einen kurzen Augenblick, während ihr euch umschaut. Wenn der Bug Allgemein ist, solltet ihr jetzt die veränderte Melodie hören und die Meldung bekommen, dass der Vampirmeister Tot ist und ihr zu Gunmar zurückkehren könnt.

Falls nicht, sollte die Meldung auch etwas später Automatisch kommen, selbst wenn ihr nicht am Steg hinunter lauft. Zumindest war es hier nicht Möglich den Vampirmeister zu Gesicht zu bekommen, um ihn selbst zu Töten. Ob dieser Bug irgendwann noch behoben wird, ist derzeit Ungewiss. Macht euch also einfach wieder auf den Weg zur Dämmerwacht, wenn ihr in der Höhle fertig seid und berichtet Gunmar darüber.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mini-Quest 5: Präventivschlag 2 - Teil 1/2

von: Spieletipps Team / 26.07.2012 um 03:47

Nachdem ihr den ersten Präventivschlag erfolgreich ausgeführt habt, bleibt leider keine Zeit zum Ausruhen. Ein weiterer Präventivschlag wird von Gunmar genannt. Diesmal ein Vampirmeister in der Glutsplitterhöhle, bei Banditen, Östlich der Wächtersteine.

Der Eingang der Höhle wird recht spartanisch von nur einem Bandit bewacht. Die Höhle selbst sieht da schon etwas Kniffeliger aus. Achtet am Anfang auf das Stolperseil am Boden. Nehmt alle Fackeln an den Seiten mit, um immer im Schatten zu bleiben. So könnt ihr die Gegner ohne Probleme mit der Armbrust, oder dem Bogen aus der Ferne töten. Lauft zuerst vor, bis ihr die Holzbrücke erreicht und beseitigt die beiden Banditen rechts unten. Dann geradeaus über die Brücke hinüber und links entlang, wo sich der Hebel befindet, um die Zugbrücke zu senken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mini-Quest 5: Präventivschlag 2 - Teil 2/2

von: Spieletipps Team / 26.07.2012 um 03:48

Sobald die Zugbrücke unten ist, kommen zwei weitere Banditen hinüber um nachzusehen. Tötet auch diese beiden und lauft über die gesenkte Zugbrücke. Etwas weiter steht ein Bandit um die Ecke, wo er eine Schatztruhe bewacht. Erledigt ihn und nehmt seinen Schlüssel. Mit dem Schlüssel könnt ihr die Gittertür öffnen, worin sich die Schatztruhe befindet. Folgt danach weiter dem Gang entlang, bis ihr an das Ende der Höhle gelangt. Dort seht ihr dann unterhalb den Vampirmeister bei zwei Banditen stehen.

Erledigt zuerst den Vampirmeister und dann die Banditen. Anschließend könnt ihr zu Gunmar zurückkehren und ihm von dem Erfolg berichten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Lösungsweg Dämmerwacht: Mini-Quest 6: Ein Jarl spricht Recht - Teil 1/2 / Mini-Quest 6: Ein Jarl spricht Recht - Teil 2/2

Zurück zu: Lösungsweg Dämmerwacht: Mini-Quest 2: Die Rettung - Teil 2/2 / Mini-Quest 3: Verlorenes Relikt - Teil 1/3 / Mini-Quest 3: Verlorenes Relikt - Teil 2/3 / Mini-Quest 3: Verlorenes Relikt - Teil 3/3 / Mini-Quest 4: Versteckspiel - Teil 1/2

Seite 1: Lösungsweg Dämmerwacht
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Skyrim - Dawnguard (7 Themen)

Dawnguard

Skyrim - Dawnguard spieletipps meint: Neue Gegenstände und die Vampirlords fügen sich wunderbar ins Spiel ein. Für den maximalen Spielspaß in der Mitte des Spiels einsteigen. Artikel lesen
80
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Dawnguard (Übersicht)

beobachten  (?