Simsalabim-Sinfonie (Riku): Im Goldwald: Komplettlösung Kingdom Hearts 3D

Simsalabim-Sinfonie (Riku): Im Goldwald

Neben der Wurzel im Südosten findet ihr den ersten Schatz. Geht anschließend nach Westen und klettert auf die große Wurzel. Auf ihr ruht der nächste Schatz. Springt wieder herunter und erklimmt die Plattform im Norden. Auf ihr findet ihr eine leuchtende Note. Aktiviert sie. Über euch entfalten sich Blätter.

Geht daraufhin zur Nische ganz im Norden. Hier findet ihr einen Pilz. Springt auf ihn drauf und ihr werdet nach oben katapultiert. So erreicht ihr ein Blatt mit dem nächsten Schatz. Springt anschließend auf die Blätter, die eben aufgegangen sind. Schaut nach Nordwesten. Nutzt die Stange vor euch, um den Schatz in der nordwestlichen Ecke zu erreichen. Es ist ein Ryudrachen-Rezept. Springt anschließend wieder zurück und weiter auf die Plattform im Osten. Schnappt euch den letzten Schatz und verlasst das Gebiet.

Schätze im Goldwald (Riku):

  • Nr. 11: Elixier: Auf der Wurzel im Westen
  • Nr. 12: Kühne Fantasie: Ganz im Norden befindet sich ein Pilz. Nutzt ihn als Trampolin, um den Schatz zu erreichen. Er ist auf einem Blatt.
  • Nr. 13: Mega-Potion: Auf der Plattform im Südosten, neben dem Ausgang
  • Nr. 14: Farbpistole: Rot (10x): Auf dem Boden im Südosten; neben einer Wurzel
  • Nr. 15: Ryudrachen-Rezept: Auf einem hochgelegenen Blatt ganz im Nordwesten. Aktiviert die Musiknote, um ihn leichter zu erreichen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Kingdom Hearts 3D schon gesehen?

Simsalabim-Sinfonie (Riku): Im Glitzerwald (1)

Geht ein Stück nach Osten, bis ihr einen See seht. Auf dem See befindet sich eine Plattform. Auf dieser Wiederrum müsst ihr eine eingefrorene Note via Realitätswandel aktivieren. So lasst ihr eine weitere Eisfläche erscheinen. Ihr könnt auf die Schneebälle springen und so den erscheinenden Gegnern schaden.

Nördlich von eurer Position könnt ihr auf einer leuchtenden Spur nach oben gleiten. Springt bei der Hälfte der Bahn ab. Hier findet ihr nämlich einen kleinen Bereich, in dem sich eine Truhe mit einer Block-Schoko 3 befindet. Setzt anschließend euren Weg auf der glitzernden Bahn weiter fort. Ihr landet auf einer Plattform, auf der sich die nächste Schatzkiste befindet. Sie enthält eine liebliche Laune.

Springt anschließend in die Grube östlich von euch herunter. Hier findet ihr den nächsten Schatz, eine Eistraumtüte 3. Springt zurück auf die Plattform und geht weiter nach Süden. Ihr erreicht einen zweiten See.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Simsalabim-Sinfonie (Riku): Im Glitzerwald (2)

Aktiviert die Note in der Mitte des zweiten Sees. Südlich von euch befindet sich eine steile Wand. Erklimmt sie. Ihr erreicht eine Schatztruhe, die das Kommando "Eisbombardement" enthält. Springt zurück auf die Plattform im See. Schaut dann nach Norden. Auf einer kleinen Plattform seht ihr den nächsten Schatz, eine Schatzbrille. Holt sie euch und geht anschließend über die leuchtende Spur weiter nach Osten.

Speichert am Speicherpunkt und geht zum östlichen Ende. Unterwegs sammelt ihr noch den letzten Schatz ein. Am Ende des Gebiets findet ihr den kraftvollen Klang. Anschließend werdet ihr vom Teufel persönlich angegriffen: Chernabog.

Schätze im Glitzerwald (Riku):

  • Nr. 16: Eisbombardement: Auf einer hochgelegten Plattform südlich des großen Sees. Vor der Plattform schweben Schneeflocken.
  • Nr. 17: Schatzbrille: Auf einer Plattform an der Nordseite des größeren Sees
  • Nr. 18: Block-Schoko 3: In dem nordöstlichsten Bereich
  • Nr. 19: Eistraumtüte 3: In einer Grube, die sich ziemlich in der Mitte des Gebiets befindet, östlich vom kleineren See
  • Nr. 20: Liebliche Laune: Auf einer Plattform genau in der Mitte des Gebiets
  • Nr. 21: Konfetti-Bonbons 3: östlich vom Speicherpunkt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Simsalabim-Sinfonie (Riku): Kampf gegen den Teufel

Passend zum Kampf mit Chernabog läuft im Hintergrund das Stück "Eine Nacht auf dem kahlen Berg" von Modest Mussorgsky.

Der Kampf selbst erinnert an das Tauchen zwischen den Welten. Ihr bewegt euch kontinuierlich auf Chernabog zu. Mit A kommt ihr schneller vorwärts. Mit Y könnt ihr eine Reflektorrolle hinlegen und so Flammensäulen oder Feuerbällen auszuweichen. Sobald ihr nah genug an Chernabog dran seid, könnt ihr ihn angreifen. Anschließend schleudert er euch zurück und das ganze Spielchen geht wieder von vorne los. Macht das solange weiter, bis Chernabog besiegt ist.

Chernabog beschwört auch Geister, die euch fangen wollen. Solange sie euch berühren, verliert ihr kontinuierlich etwas Leben. Schüttelt sie gleich mit einer Reflektorrolle ab.

In diesem Kampf könnt ihr eure HP nicht manuell heilen. Konzentriert euch daher besonders auf das Ausweichen. Hin und wieder erscheinen auch HP-Kugeln, die ihr einsammeln könnt.

Als Belohnung für den Sieg erhaltet ihr einen HP-Bonus sowie eine Deck-Erweiterung. Außerdem bekommt ihr noch das Schlüsselschwert "Kontrapunkt".

Sobald ihr sowohl mit Sora als auch mit Riku die Welten "Das Land der Musketiere" und "Simsalabim-Sinfonie" abgeschlossen habt, könnt ihr die letzte Welt betreten. Es ist die Welt, die niemals war.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Welt die niemals war (Riku): Weltprofil

Tauchmodus:

  • Ziel: Sammelt 1300 Bonuspunkte innerhalb der Zeit
  • Belohnung für Goldtaucher: Meteo

Realitätswandel:

Desillusion: Ihr müsst alle markierten Glieder der Kette zerstören. Euch stehen dafür maximal drei Versuche zur Verfügung. Versucht immer mehrere Glieder mit einem Streich zu zerstören.

Auftauchende Alpträume:

  • Pegasmart (sehr stark, greift ihn am besten im Freien Fluss an)
  • Zauberhase
  • Cera-Terror (schwach gegen alle Magien und gegen Zustandsveränderungen)
  • Eilsaurus (schwach gegen Feuer)
  • Auralöwe (sehr gefährlich, kann euch mit seinem Geist angreifen; nutzt Angriffe im Freien Fluss, um ihn zu vernichten)
  • Winzdrache (schwach im Nahkampf)
  • Kibatiga (sehr gefährlich, kann euch mit seinem Geist angreifen; nutzt Angriffe im Freien Fluss, um ihn zu vernichten)

Wenn ihr in jedem Tauchmodus von Riku den Rang "Goldtaucher" erlangt habt, erhaltet ihr das Schlüsselschwert Flügeltaucher - ein sehr mächtiges Schlüsselschwert. Es ist durchaus eine Überlegung wert, solange zu tauchen, bis ihr das Schlüsselschwert habt. Für die folgenden Kämpfe lohnt es sich in jedem Fall.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Kingdom Hearts 3D: Welt d. niemals war (Riku): Trügerischer Anfang(1) / Welt d. niemals war (Riku): Trügerischer Anfang(2) / Welt d. niemals war (Riku): Trügerischer Anfang(3) / Welt d. niemals war (Riku): Trügerischer Anfang(4) / Welt d. niemals war (Riku): Gang der Illusion

Zurück zu: Komplettlösung Kingdom Hearts 3D: Simsalabim-Sinfonie (Riku): Weltprofil / Simsalabim-Sinfonie (Riku): Im Turm / Simsalabim-Sinfonie (Riku): Im Mondlichtwald (1) / Simsalabim-Sinfonie (Riku): Im Mondlichtwald (2) / Simsalabim-Sinfonie (Riku): Im Mondlichtwald (3)

Seite 1: Komplettlösung Kingdom Hearts 3D
Übersicht: alle Komplettlösungen

Kingdom Hearts 3D

Kingdom Hearts 3D - Dream Drop Distance spieletipps meint: Rundum gelungenes Action-Rollenspiel mit Top-Präsentation, innovativen Ideen und unverschämt charmanten Disney-Welten. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Kingdom Hearts 3D (Übersicht)

beobachten  (?