Pokemon Schwarz 2: Wie baue ich meine eigene Strategie? - Teil 3

Wie baue ich meine eigene Strategie? - Teil 3

von: Redakteur / 16.05.2013 um 15:20

Vielen Dank für den Beitrag an Dusclops

Sinnvoll in unserem Beispiel wäre die Fähigkeit Dürre. Dadurch wird die Intensivität der Sonneneinstrahlung verstärkt, sobald der Besitzer in den Kampf gerufen wird. Dieser Zustand bleibt (im Gegensatz zu Sonnentag) solange bestehen, bis das Wetter manuell gewechselt wird (z. B. Einsatz von Hagelsturm; Pokémon mit Niesel wird gerufen). Die einzigen Pokémon mit dieser Fähigkeit sind Vulnona (und Vorentwicklung) und Groudon. Da Groudon auf der Banlist steht, wäre Vulnona gar keine schlechte Option. Ergänzen könnte man noch das Ganze mit Pokémon mit Chlorophyll (doppelte Initiative bei Sonne) oder Solarkraft (reduziert KP bei Sonne, erhöht SpA dafür um 50%).

Wesen, DV-, und EV-Verteilung kann ich in eine Kategorie packen. Im Insgesamten bestimmen diese Parameter die Werte eines Pokémon. Gute Verteilung bedeutet gutes Pokémon. Wie man gute Parameter erzielt und wie man diese überprüfen kann will ich hier nicht näher erläutern (denn das würde diesen Artikel noch länger machen, als er ohnehin schon ist).

Schlussendlich kommt die Überprüfung, die Analyse, der Crashtest oder wie man's auch immer bezeichnen mag. Erst mal wird geguckt, ob die erdachten Kombos auch wirklich funktionieren, das kann man theoretisch abhandeln, gut sind auch Tests in der Praxis in der Kampfmetro (eingeschränkt, wegen Teambegrenzung auf 3 bzw. auf 4), in der Liga, gegen einen Freund per Infrarot oder gleich online gegen irgendwen auf der Welt.

Zu überprüfen sind u. a. auch die Schwächen des Teams und wie man sie eliminieren könnte. Das Sonnentag-Team würde deutlich abgeschwächt, sobald Regen aufzieht. Hinzu kommt, dass die Schwäche Wasser verstärkt und die eigenen STAB-Attacken geschwächt werden. Dieser Makel kann z. B. durch Pokémon aufgehoben werden, die das Wetter mit Sonnentag wiederherstellen können, durch ein zweites Dürre-Pokémon, oder durch den Austausch von dem ersten Dürre-Pokémon.

Dies ist nicht die einzige Möglichkeit, d. h. mit Wetter zu spielen ist nicht die ultimative Methode. Verwenden kann man u. a. Attacken wie Bizarroraum (damit man die schnellen Sweeper der Gegner, die meist lasche Verteidigungswerte besitzen, schnell ausschalten) oder Staffette (also die Variante, auf die ich anfangs ein schlechtes Licht wegen der Lücke geworfen habe. Zum Ausgleich: Verwendet man am Ende der Kette ein Psiana mit der Attacke Kraftvorrat in Kombination mit einem Krummlöffel, so kann sich theoretisch die Basisstärke von Kraftvorrat von 20 auf 1548 erhöhen!). Da will ich eure Fantasie nicht eingrenzen.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

20 plus (7 x 6 (weil Fluchtwert und Genauigkeit auch zählen) x 20) = 860, dazu kommt STAB, also wären wir bei 1290 und noch die 20 Prozent durch den Krummlöffel... 1548. Is aber genauso unrealistisch wie mein Tipp zu Perlus monströsem Surfer :D

13. Juni 2013 um 11:57 von derschueler melden

Bei mir kommt als Maximalstärke 1028 raus. Hilfe?? :c

09. Juni 2013 um 22:43 von LeonMaximilian99 melden


Dieses Video zu Pokemon Schwarz 2 schon gesehen?

Wie baue ich meine eigene Strategie? - Teil 4

von: Redakteur / 16.05.2013 um 15:22

Vielen Dank für den Beitrag an Dusclops

Natürlich gibt es auch gute "Ein-Mann-Armeen". In dem Falle mag ich Kapilz als Paradebeispiel:

Attacken: Pilzspore (100% Schlaf), Delegator (schadenabfangende Puppe wird erzeugt, KP werden um 1/4 der max. KP reduziert), Kugelsaat (Stärke: 25(37, 5), Gen.: 100; 2-5 Treffer) oder Samenbomben (Stärke: 80(120), Gen.: 100), Power-Punch (Stärke: 150(225), Gen.: 100; trifft nur, wenn das Pokémon in der Runde keinen Schaden erlitten hat)

Item: Toxik-Orb

Fähigkeit: Aufheber

Wesen: Hart (+A, -SpA) oder Froh (+Init, -SpA) ; DV: besonders KP, Angriff und Initiative so nah an der 31 wie möglich, der Rest (natürlich auch) so hoch wie möglich; EV: 252 auf A; 252 auf Init; 4 auf KP oder 252 auf KP; 252 auf A; 4 auf Vert.

Sinn der Sache ist, den Gegner einschlafen zu lassen und somit bewegungsunfähig werden zu lassen, dann einen Delegator zu errichten, der, wenn der Gegner aufwachen sollte, Kapilz schützt, damit es einen kräftigen Power-Punch ausführen kann. Im letzen Slot verweilt eine Pflanzenattacke, falls man einem Geist-Pokémon gegenüber steht, da Kampf wirkungslos gegen Geister ist. Außerdem erhalten die vorgeschlagenen Attacken STAB und werden somit 1, 5-mal so stark wie die Basisstärke angibt.

6 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Stimmt.

17. Mai 2013 um 06:42 von gelöschter User melden


Wie baue ich meine eigene Strategie? - Teil 5

von: Redakteur / 16.05.2013 um 15:23

Vielen Dank für den Beitrag an Dusclops

Toxik-Orb vergiftet zwar den Träger, dieses Manko wird aber durch Aufheber ausgeglichen. Dadurch werden die KP jede Runde aufgefüllt, die durch den Delegator reduziert wurden. Außerdem wird Kapilz immun gegen andere Statusveränderungen und birgt nette Nebenwirkungen für Trickbetrug-Anwender.

Probleme hat dieses Set aber mit Pokémon, die gegen die beiden Attacken resistent sind, z. B. Tropius oder Gengar, der durch den Geist-Typen noch dazu Power-Punch wirkungslos macht. Insomnia/Munterkeit-PKMN können sich gut gegen Pilzspore wehren (Beispiel: Banette, wegen Geist noch ein Vorteil). Ansonsten wäre der Delegator nutzlos bei effektiven Mehrfachtrefferattacken, z. B. Austos mit Wertelink und Eisspeer.

Respekt jedem, der den Beitrag bis hierhin gelesen hat. Da darf sich jeder selbst auf die Schulter klopfen. Auch wenn diese Erläuterung lang ausgeführt war, sie war anschaulich und ausführlich. Ich hoffe, ich konnte euch helfen und ihr könnt nun eure Freunde plattwalzen.

Mit alldem möchte ich aber nicht sagen, dass Sweeper schlecht wären. Wenn man ein gutes Sweeper-Set zusammenstellt, kann man auch ordentlich aufräumen. Ein Schwarzes Kyurem mit einem Wahlschal und Wutanfall lässt man auch nicht einfach so im Porzellanladen stehen... (Für solche Ideen muss man sich aber auch viele Gedanken machen) Am Ende möchte ich noch betonen, dass es nicht "das" beste Team schlechthin gibt.

Jedes Team hat seine Schwächen und somit gibt es immer Teams, die gut gegen das eigene sind. Das ist genauso wie mit der Wechselwirkung der Pokémontypen. Daher ist es nicht dramatisch, wenn ein Team einmal verliert. Nach meiner persönlichen Einschätzung ist ein Team, welches 7 von 10 kämpfen gewinnt, ganz gut. Somit will ich mit meiner ewigen Rede aufhören und hoffen, dass dies ein guter Tipp für euch war und dass ihr dieses Schema vielleicht mal anwendet. Viel Spaß dann beim Erstellen eurer Strategien.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sweeper machen einen Großteil aller Pokemon aus :D Was ich mich aber eher frage ist, was das hier bei den KURZtipps zu suchen hat xD Ein Bereich für strategische Tipps wäre imo angebracht. ...bei welchem aber bisschen gefiltert werden müsste was rein darf

21. Mai 2013 um 14:46 von derschueler melden

Interessant. Ich funktioniere meine Strategie jede Woche um, aber ich nutze das selbe Grundprinzip wie du bei den Beispielen und stimme Attacken und Items auf die Fähigkeit ab.

17. Mai 2013 um 06:47 von gelöschter User melden

lang aber gut :DD hat wirlich geholfen danke

16. Mai 2013 um 17:49 von zoceker melden


Schnell viel Geld, viele EP, neue Pokis

von: Nicky343 / 17.07.2013 um 22:52

Ihr wollt wissen, wie ihr viel Geld in der Einklangspassage lassen könnt für viele coole Items und Co., dabei aber immer wieder neu investieren könnt, neue Pokemon erhalten könnt, ebenso wie seltene Werteboni erhalten oder in mehr Geld umtauschen könnt?

Hier die Tipps/Tricks/Cheats die ihr benötigt:

- ein gutes Team, welches aus 3 bis 6 Pokemon besteht, die mindestens Level 50 sind und die Pokemon im Schwarzen Hochhaus oder im Weißen Baumhaus schlagen können

- alternativ ein gutes Team, welches die Trainer in Rayono City, in Stratos City beim Game-Freak-Gebäude oder im Schiff schlagen kann oder euren Rivalen in Marea City

- alle 8 Orden müssen vorhanden sein, sonst gehen die Top4 nicht oder die Trainer in Rayono-City sind zu schwach oder die 2 starken Trainer im GameFreak-Gebäude gehen nicht zu bekämpfen

- die Items Glücksrauch (gibts in Marea City im großen Marktzelt links zu kaufen), Münzamulett, EP-Teiler (teilt EP unter Pokemon auf, eignet sich NICHT für EV-/DV-Training!), Glücksei (erhöht EP des gerade kämpfenden Pokemon, wenn es einen Gegner besiegt, selbst gefangene oder gezüchtete Pokemon zählen als getauschte Pokemon im Bezug auf die EP), eventuell noch Items wie Expertengurt oder Lebenorb oder allgemein solche, die Attacken verstärken können

- die Kampfanimationen gegebenenfalls abschalten und natürlich die höchste Textanzeigegeschwindigkeit einstellen, wer möchte und wer möglichst viel Geld, EP usw. bekommen möchte

- im schwarzen Hochhaus braucht ihr, wenn ihr ab Stufe 3 kämpfen möchtet, zusätzlich zu den Cheaterpokemon (welche also die EP erhöht bekommen sollen oder welche das Geldplus verursachen), Pokemon, welche die folgenden Attacken beherrschen: Surfer, Blitz, Stärke, Zertrümmerer, Zerschneider, Kaskade usw. (Fliegen so weit ich weiß, NICHT)

Hinweise noch dazu:

1. Bevor ihr fragt, ob das Ganze auch auf dem 3DS funktioniert, für den es bislang noch kein Firmware-Update für das ARDSi gibt: es funktioniert OHNE Action Replay!!! Im Ernst! Und auf dem 3DS sogar bezüglich Steuerung sehr sehr einfach mit dem 3D-Pad links oben!

2. Wer sich weitere EP- oder Geldboni verschaffen möchte beim Cheaten, bitte die WLAN-Funktion beim 3DS/DSi VOR dem Starten des Spiels einschalten, danach macht das keinen Sinn! Bei eingeschaltetem WLAN wählt ihr beim C-Gear (auf dem Touchscreen unten, bitte NICHT X oder Y drücken!) die Option Drahtlosverbindung, dann beamt ihr euch in die Kontaktebene und sprecht dort den Transferbaum an. Dort müsst ihr erst Missionen machen, um an Transferorbs zu kommen. Tipp: Die Beeren-Missionen sind am einfachsten von allen!!

Danach die Transferkräfte Kaufkraft UND EP-Kraft freischalten, aufwerten geht nur, wenn ihr viele Missionen schafft!

Nach dem Erspielen von Transferorbs: Ihr müsst dann auf die Verbindungslinie aus Punkten auf dem C-Gear mit dem Touchpen berühren (NICHT Drahtlosverbindung!!), danach das grüne Dreieck nach unten, dann müsst ihr die Transferkraft "Kaufkraft+/Kaufkraft++" oder "EP-Kraft+/EP-Kraft++" auswählen. Das kostet allerdings maximal 5 Transferorbs pro Transferkraft, die ihr ausgewählt hattet. Nach einem Berühren der Transferkraft mit dem Touchpen ist die Transferkraft aktiv und eure Transferorbs werden um maximal 5 pro ausgewählter Transferkraft reduziert, am besten sowohl Kaufkraft als auch EP-Kraft auswählen, so bekommt ihr kurzzeitig einen großen Bonus für euer Training!

Jetzt noch die Kampfstrategie für das Ganze hier:

1. ihr stellt euer Team nach Regeln des strategischen Kämpfens auf, idealerweise sollten dabei sein: 1x Staller (Pokemon mit hoher Verteidigung UND hohem Angriff gleichzeitig, möglichst viele STAB-Techniken, dazu Glücksei, Glücksrauch oder Münzamulett), 1x Sweeper (Pokemon mit starken, offensiven Techniken, möglichst Typ Drache, Stahl, Kampf oder Normal und mit Item Expertengurt oder Lebenorb), 1x schwaches Pokemon/Pokemon, was durch Level-Up entwickelt werden kann (kann gerne auch unter Level 50 sein und muss die o. g. Teams auch nicht besiegen können), dem gebt ihr Glücksei, wenn stärker als Level 50 oder einen EP-Teiler, wenn unter Level 50

2. ihr schickt das schwächste Pokemon bzw. das Pokemon mit Glücksei oder EP-Teiler in den Kampf

3. danach wechselt ihr es sofort im ersten Zug ein, ob ihr dabei eine Wechselattacke mit hoher Priorität nutzt oder einfach so wechselt, ist egal, hauptsache ihr wechselt jetzt das Pokemon

4. jetzt schickt ihr euren Staller in den kampf (bei mir ist das ein Dragoran mit folgenden Attacken und Items: Donnerblitz, Eisstrahl, Surfer, Fliegen, Item ist entweder Glücksrauch oder Münzamulett) und versucht, das erste gegnerische Pokemon zu plätten mit einer möglichst sehr effektiven Attacke, Statusveränderung zeitgleich wäre ein Bonus, genau Fähigkeiten, welche Zusatzeffekte bei Attacken verstärken können

5. falls das nicht geklappt hat, setzt ihr euren Sweeper ein (bei mir ein Lanturn mit folgenden Attacken: Donnerblitz/Ladestrahl, Surfer, Ampelleuchte, Eisstrahl; Item: Glücksrauch oder Expertengurt, weil es keine Selbstheilungskräfte hat, Fähigkeit: Voltabsorber wäre ein Bonus, aber auch H2O-Absorber macht eine gute Figur gegen Wasserpokemon) mit der stärksten Attacke, idealerweise eine STAB-Technik (bei Lanturn z. B. Attacken des Typs Elektro oder Wasser, weil das seine eigenen Typen sind, da bekommt es 1, 5-fachen Angriffswertbonus auf den Grundangriff multipliziert mit dem Angriffsprozentsatz, bei Surfer 95 und bei Donnerblitz 90, steht über der Genauigkeit bei den Pokemon-Attackenberichten)

6. Falls euer Sweeper auch nix ausrichten konnte, einwechseln, eventuell vor einem KO, denn der Sweeper ist hier der Notanker, falls der Staller nix brachte, idealerweise zieht ihr die Kämpfe alle mit dem Staller durch, wobei auch eine Attacke dabei sein sollte, die Schwächen durch eigene Stärken ausgleicht, z. B. ist Dragoran gut im Angriff, kommt ein Eispokemon oder ein Gesteinpokemon, macht ihr es am besten mit Durchbruch platt etc.

7. Falls ihr lieber ein Pokemon mit hohem Level nur stärker machen wollt, setzt es an Stelle des schwachen, mit EP-Teiler betuchten Pokemon und gebt ihm Attacken wie bei eurem Staller oder Sweeper, idealerweise also Techniken, welche es ihm ermöglichen, den STAB zu bekommen oder aber eine Schwäche durch eigene Stärken auszugleichen.

Das ist nur ein Vorschlag, aber durch den Glücksrauch in Marea City ist es möglich, die Sicherheit zu erhöhen, das Preisgeld verdoppelt zu bekommen (Chaining, also Mehrfachmultiplikation durch gleiche Items, geht hier nicht, das Preisgeld wird nur einmal verdoppelt nach dem Kampf), indem man mehreren Pokemon im Team das gleiche Item gibt. Ebenso ist es interessant, mal mehrere schwache Pokemon gleichzeitig zu entwickeln mittels des EP-Teilers. Falls ihr ein Pokemon nur mit STAB-Techniken stark machen wollt und die ultimative Challenge wollt, hier ein Vorschlag: nur wenig Pokemon (maximal 2 bis 4), davon trägt das zu trainierende Pokemon den Ewigstein (z. B. nützlich, wenn man ein STARKES Evoli bekommen möchte, welches sich aber nicht entwickeln soll), alternativ den EP-Teiler oder das Glücksei (beachtet bitte, dass bei beiden letzteren Items oft der B-Knopf zu drücken ist, sollte sich das Pokemon entwickeln wollen).

Falls ihr noch andere gute Trainingsorte sucht, lässt sich das Training auch bei starken wilden Pokemon durchziehen, nur die Gabe von Glücksrauch oder Münzamulett ist sinnfrei, weil euch die wilden Pokemon nach dem Kampf nur EP, aber kein Geld hinterlassen.

Bitte beachtet, dass die obige Trainingsmethode am effektivsten ist, wenn ihr z. B. im Schwarzen Hochhaus die erste Etage nehmt, denn so könnt ihr sehr leicht (!) viel Preisgeld abstauben UND viele EP bekommen. Voraussetzung ist und bleibt aber ein gutes Team, welches mindestens einen Staller und einen Sweeper aufweist UND zeitgleich Schwächen von möglichst allen Pokemon-Typen und Typkombinationen, die es in der fünften Generation gibt, abdeckt.

Jetzt noch der Abschluss: wenn ihr die erste Etage oder eine andere Etage im Baumhaus im weißen Wald oder im schwarzen Hochhaus in der schwarzen Stadt erledigt habt UND den Cheftrainer besiegt hattet, dann ist euch ein Bonus sicher: KP-Plus oder ein beliebiges Vitamin.

Die Vitamine bringen euch, wenn ihr sie verkauft, 4900 Pokedollar ein.

Wenn ihr keine EP und kein Geld nach Kämpfen wollt, ist sicher auch die Kampfmetro oder das PWT eine Alternative.

Für die ganz gewieften Trainer: Top4, die Rivalen (Cheren, Bell und Matisse) sowie Cynthia (in Ondula, nur im Sommer!) sowie die zwei Gamefreak-Trainer in Stratos-City sind auch gut für EP- und Geld-Cheating geeignet. En masse sind eher die Rayono-City-Sportarenen oben links oder die Kampfstätten im weißen Wald oder in der schwarzen Stadt toll.

0 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Spieletipps Text ist unübersichtlich,viele Tipps die nicht zusamen passen.Tipps die jeder weiss zb alle 8 Orden haben um zu Liga zugelangen das ist jeden klar.

18. Juli 2013 um 22:22 von fliegeneAtohmBombe melden

Münzamulett und T4 hätte gereicht, DV-training ist Schwachsinn und EV-Training ist mit dem EP-Teiler geht sehr wohl.

18. Juli 2013 um 16:23 von flubbiflubflub melden

wo soll ich anfangen,kein überblick,tipps hätten getrennt reingesetztwerden sollen,zu viel text in der Kürze liegt die Würze und sehr viel unötige tipps oder bereitst vorhandene Tipps.

18. Juli 2013 um 03:59 von Prototype2012 melden


Pokemonwesen bestimmen

von: The__Gamer / 29.07.2013 um 00:14

Immer Wesen Locker

12066DF4 00002407

Immer Wesen Pfiffig

12066DF4 00002408

Immer Wesen Lasch

12066DF4 00002409

Immer Wesen Scheu

12066DF4 0000240A

Immer Wesen Ernst

12066DF4 0000240C

Immer Wesen Hastig

12066DF4 0000240B

Immer Wesen Froh

12066DF4 0000240D

Immer Wesen Naiv

12066DF4 0000240E

Immer Wesen Maessig

12066DF4 0000240F

Immer Wesen Mild

12066DF4 00002410

Immer Wesen Ruhig

12066DF4 00002411

Immer Wesen Zaghaft

12066DF4 00002412

Immer Wesen Hitzig

12066DF4 00002413

Immer Wesen Still

12066DF4 00002414

Immer Wesen Zart

12066DF4 00002415

Immer Wesen Forsch

12066DF4 00002416

Immer Wesen Sacht

12066DF4 00002417

Immer Wesen Kauzig

12066DF4 00002418

Immer Wesen Sanft

12066DF4 00002406

Immer Wesen Kuehn

12066DF4 00002405

Immer Wesen Frech

12066DF4 00002404

Immer Wesen Hart

12066DF4 00002403

Immer Wesen Mutig

12066DF4 00002402

Immer Wesen Solo

12066DF4 00002401

Immer Wesen Robust

12066DF4 00002400

0 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Tipp hat hier nichts zu suchen,sondern bei Cheats und codes.

29. Juli 2013 um 11:59 von fliegeneAtohmBombe melden


Weiter mit: Pokemon Schwarz 2 - Kurztipps: Pokemon aufmöbeln / Gute Attackenkombis für Pokemon

Zurück zu: Pokemon Schwarz 2 - Kurztipps: Pokemon in der Liga heilen / Stein-Händler und Ankaufliste / Der superreiche Händler und Ankaufliste / Wie baue ich meine eigene Strategie? / Wie baue ich meine eigene Strategie? - Teil 2

Seite 1: Pokemon Schwarz 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Schwarz 2

Pokémon Schwarze Edition 2 spieletipps meint: Die Monster verabschieden sich mit Schwarz und Weiß 2 eindrucksvoll vom DS. Wenige Neuerungen bringen Fahrt in das bekannte Monsterschema. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Schwarz 2 (Übersicht)

beobachten  (?