Sperrfeuer vor der Haltestation: Komplettlösung Inversion

Sperrfeuer vor der Haltestation

von: Spieletipps Team / 13.08.2012 um 22:02

Sobald ihr den Sklaventreiber getötet habt, findet ihr ein Energie-Upgrade für den Gravlink neben ihm liegen. Diese solltet ihr in jedem Fall mitnehmen, bevor es hinten rechts durch das versperrte Tor weiter geht. Hinter dem Tor führt links eine Leiter nach oben. Folgt dem oberen Gang geradeaus und es startet eine Zwischensequenz.

Danach befindet ihr euch im Sperrfeuer von zwei Geschützen. Nutzt die schwere Schwerkraft, um die zur rechten Seite hängenden Container und Kisten herunter zu ziehen. Sprintet dann von Deckung zu Deckung, bis ihr das hintere Ende erreicht habt und aus der Schusslinie der Geschütze seid. Dafür greifen die Lutadore nun direkt an. Tötet sie und begebt euch dann links die Rampe hinauf zu den Geschützen, wo ein paar weitere Lutadore lauern. Nachdem ihr auch diese Gegner beseitigt habt, nähert euch den Geschützen und es folgt eine weitere Zwischensequenz.


Massiver Widerstand vor Shuttle Ankunft

von: Spieletipps Team / 13.08.2012 um 22:20

Gleich danach stehen Davis und Leo hinter den beiden Geschützen. Eure Aufgabe ist es nun, solange gegen die auftauchenden Gegnerscharen durchzuhalten, bis das Shuttle losfährt. Der Anfang ist noch ziemlich Übersichtlich gehalten. Sobald die Durchsage aber sagt, dass es nur noch 2 Minuten sind, wird es schon heftiger. Die Gegner strömen vermehrt heran und ein NPC taucht auch noch aus heiterem Himmel auf, aus dessen hinterer Öffnung ein Metzger steigt. Diesen solltet ihr gleich aufs Korn nehmen.

Sobald nur noch 1 Minute verbleibt, bricht das Chaos aus. Die Gegner strömen nun von drei Richtungen heran, wodurch man schnell die Übersicht verlieren kann. Neben normalen Lutadore befinden sich dazu auch noch vermehrt Kolosse und Metzger unter den Angreifern. Da die Zeit aber sehr schnell um ist, bis das Shuttle sich bewegt, wird euch der gröbste Stress erspart. Im schlimmsten Augenblick startet eine Zwischensequenz.


Kapitel 11: Enthüllung

von: Spieletipps Team / 13.08.2012 um 22:25

An Station 143 angekommen, entdeckt ihr lauter tote Lutadore. Wer das angerichtet hat, ist bislang Unklar. Vor euch auf der Kiste könnt ihr wieder eine neue Waffe der Lutadore aufnehmen. Eine Statische Shotgun, welche ebenfalls mit Elektro-Munition feuert und zudem eine Automatik besitzt. So etwas schont den Abzugsfinger. Jedoch teilen sich die Statischen Waffen die Munition und die Shotgun verbraucht pro Schuss vier Einheiten. Dafür verursacht es aber auch vierfachen Schaden.

Lauft ihr ein Stück nach links, auf die Höhe der zweiten Zugbrücke, welche durch die Abfahrt des Shuttles wieder eingezogen wird, schaut nach rechts oben zu der Leiche hinauf. Wenn ihr einen Mehrfach-Raketenwerfer der Lutadore haben wollt, benutzt die leichte Schwerkraft um die Waffe zu euch hinunter zu ziehen. Der Vorteil dieses Mehrfach-Raketenwerfers ist, dass sich die einzelnen Raketen in mehrere kleinere Raketen aufsplitten und ins anvisierte Ziel fliegen. Dennoch keine Zielsuchfunktionen.


Kampf in der Schwerelosigkeit

von: Spieletipps Team / 13.08.2012 um 22:28

Begebt euch dann mit Leos Hilfe auf den Steg hinauf, wo ihr von in der Schwerelosigkeit schwebenden Lutadore angegriffen werdet. Sobald diese beseitigt wurden, müsst ihr ebenfalls in die Schwerelosigkeit springen, um zum hinteren Ende des Gangs zu gelangen. Auf dem Weg dorthin werdet ihr aber plötzlich von mehreren Lauerrinnen angegriffen.

Welch ein Segen die neuen Elektro-Waffen wirklich sind, wird einem jetzt erst besonders Bewusst. Denn wo ihr zuvor mit normalen Waffen massiv auf eine Lauerin schießen musstet, werden diese nun durch die Spezialmunition nach wenigen Schüssen regelrecht Zerfetzt. Bleibt aber trotzdem etwas auf Distanz, bis alle getötet wurden. Wenn ihr euch dann dem hinteren Gang nähert, entdeckt ihr einen Sicherheitsbot, welcher hinter zwei Lutadore herjagt.


Bossgegner: Sicherheitsbot und Rohlinge - Teil 1/2

von: Spieletipps Team / 13.08.2012 um 22:36

Folgt dem Gang nach rechts, wo ihr durch zwei Sicherheitsschotts in einen Raum gelangt, in dem ein paar Lutadore gegen kleine Rohlinge kämpfen. Schießt sofort auf die Rohlinge, damit ein paar Lutadore am hinteren Ende überleben. Diese dienen noch sowohl als kleine Kampfunterstützung, als auch Kanonenfutter. Sobald alle Rohlinge zerstört wurden, taucht ein Sicherheitsbot auf, welcher von zwei Rohlingen begleitet wird, die unendlich nachkommen.

Spätestens jetzt solltet ihr euch links hinter die Deckung an der Ecke begeben haben. Diese ist noch die Sicherste. Stellt ihr euch beispielsweise geradeaus, hinter die dicke Deckungswand mit den kleinen Zylindern darauf, wird euch der Sicherheitsbot mit einem einzigen, starken Schuss sofort Töten, da diese Explodieren kann. Wenn man das nicht weiß, kann es zu sehr viel Frust führen.


Weiter mit: Komplettlösung Inversion: Bossgegner: Sicherheitsbot und Rohlinge - Teil 2/2 / Der Weg zu einer schrecklichen Wahrheit / Kapitel 12: Roter Himmel / Der Weg durch Gravitationsebenen und Lavahöhlen / Bossgegner: Schläger

Zurück zu: Komplettlösung Inversion: Kapitel 10:Erleuchtung / Bossgegner: Der Metzger - Teil 1/2 / Bossgegner: Der Metzger - Teil 2/2 / Noch 15 Minuten bis zur Shuttle ankunft / Bossgegner: Sklaventreiber

Seite 1: Komplettlösung Inversion
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Inversion (3 Themen)

Inversion

Inversion
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Inversion (Übersicht)

beobachten  (?