Darksiders 2: Bosskampf - der verdorbene Wächter

Bosskampf - der verdorbene Wächter

von: MultiDarkDragon / 23.08.2012 um 17:31

Der Boss besteht aus 2 Phasen

Phase 1:

1. Ihr solltet großen Abstand zum Wächter mit Verzweiflung aufbauen, kommt ihr ihm zu nahe schlägt er mit seinem Hammer auf den Boden

2. Wenn er mit seinem Hammer angegriffen habt zielt mit eurer Pistole auf die Bomben an seinem Arm, wenn ihr getroffen habt fällt der Arm ab

3. Reitet nun so schnell wie möglich zu dem Arm und zieht euch mit dem Todesgriff an sein erstes Herz heran, schlagt darauf ein bis sich der Wächter wieder bewegt und reitet dann schnell weg

4. Wiederholt die 3 Schritte bis der Arm Komplett abfällt

Phase 2:

1. Nun wird die Kreatur riesige Bomben hinter euch herschießen die euch verfolgen mit normaler Geschwindigkeit

2. Visiert diese an und reitet von dieser weg währenddessen beschießt ihr sie bis sie in der Luft stehen bleibt und droht zu expodieren

3. Jetzt müsst ihr schnell denn Wächter zwischen euch und der Bombe bringen denn sie wird auf euch zufliegen und explodieren, trifft sie den Wächter könnt ihr den 2. Lebensstein erreichen

4. Hier macht man es genau so wie in Phase 1 bei Schritt 3 und 4 außer das ihr vorher zum Herz hochklettern müsst (manchmal könnt ihr euch aber auch mit dem Todesgriff ranziehen ohne klettern zu müssen)

Wenn ihr die 2. Phase geschafft habt ist der Kampf erfolgreich zum Ende gebracht.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wie soll er denn mit seinem Hammer auf den Boden schlagen, wenn gleich als erstes der Tipp kommt, ihm nicht zu nahe zu kommen?

24. August 2012 um 09:53 von Noraksa melden

das ganze merkt man gleich beim ersten mal

24. August 2012 um 04:27 von BestievonPokke melden


Dieses Video zu Darksiders 2 schon gesehen?

Die vier Gnome

von: watchmen / 24.08.2012 um 15:48

1. Gnom findet ihr in der Stadt der Toten relativ zum Ende des Abschnittes auf der vierten Etage.

2. Gnom findet ihr in der Elfenbeinzitadelle.

3. Gnom findet ihr in der Klageklippe(Schmiedelanden).

Hinweis: Der Leereläufer wird benötigt, um den geheimen Bereich im hinteren Teil zu erreichen.

4. Gnom findet ihr in Der schwarze Stein (Schattenrand). Relativ am Ende wenn ihr euch in der Gegenwart befindet.

3 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Was sind diese vier gnome? Ich hab das Spiel schon durch, und es war nie von vier gnomen die Rede.

15. Dezember 2012 um 15:53 von aang21 melden

zu 1) bei einer Truhe (hinter der wand); zu 2)bei 2."Wasserturm" beim verdorbenen Fluss; zu 3) oberen eingang verwenden; zu 4) bevor ihr den großen Raum könnt, musstet ihr hochklettern u. genau wo ihr hochgeklettert seid, is noch etwas zum Hochklettern

11. September 2012 um 13:14 von Felix-Christian melden

hilfreich, aber leider ein wenig ungenau

25. August 2012 um 10:13 von scaotico melden

Finde sehr gut, dass du auflistet, welche es wo gibt, aber leider nicht hilfreich, da exakte angaben fehlen, weil diese Dinger zu suchen ist doch mehr als lästig.

24. August 2012 um 22:10 von Todbringer93 melden


Gute Waffenkombination/Kampftaktik

von: Kelgash / 24.08.2012 um 15:57

Ich möchte eine kleine Waffen-Kombo vorstellen mit der ich (lvl 26) ziemlich gut klar komme.

prim. Waffe: Besessene Sense. Da habe ich eine die einen 22%igen Gesundheitsenztug hat. Auf diesem Level heißt das: 3 oder 4 mal kräftig zulangen und das Leben ist praktisch wieder voll. Zudem habe ich auf krit. -Chance gesetzt was den Effekt noch n bisschen verstärkt (die machen aber auch so guten Schaden).

sek. Waffe: Armklingen. Die sind bei mir auch besessen, dasist aber nicht so wichtig. Viel wichtiger ist, dass sie:

1. Den kritischen Schaden erhöhen, da man mit so einer schnellen Waffe oft trifft und daher auch reichliche kritische dabei sind.

2. Kraft! Für Nahkämpfer empfehle ich Kraft, da es den Schaden mehr erhöht als man glaubt. Und wenn man eine Waffe hat, die Leben abzapft... naja dann pfeif auf Verteidigung.

Nun zur Taktik: Setzt möglichst viele Punkte auf Teleportschlag und die dazugehörigen Verbesserungen (besonders die Explosion dazu). So rast ihr in eine Masse aus Feinden von einer schon unverschämten Entfernung und mischt sie ganz ordentlich auf, indem ihr sie durch die Gegend schleudert. Und bei großen Gegnern gilt: Benutzt den Teleport statt Ausweichen, denn damit setzt ihr euch in den Rücken des Gegners. Sollte ihr erwischt werden benutzt eine Waffe die Leben klaut, oder wieder Teleport, da der bis zu 15% vom Schaden in Leben umwandelt und später auch reichlich Schaden und viele kritische Treffer macht.

So habe ich die komplette Feuerprobe geschafft ohne auch nur einen Trankzu trinken!

Wem diese Taktik/Waffenkombo nicht passt, muss sie ja nicht benutzen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf der Erde

von: Noddy93 / 24.08.2012 um 16:00

Wenn ihr im Ödlicht seid und dann auf die Erde geschickt werdet, empfehle ich euch die großen Gegner wie der Noss und die Leichenkolosse mit den Engelswaffen zu töten. Man kann es zwar auch mit seinen eigenen Waffen machen, aber ich finde so ist es sehr viel einfacher. Da man nicht unnötig (viel)Schaden abbekommt wenn man die Gegner mit den Engelswaffen von weitem angreift und diese Waffen sehr gut schaden machen. Einfach mit der Waffe draufhalten und nach hinten gehen und die meisten Viecher sind tot bevor sie bei euch ankommen.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Draufhalten ist total sinnlos, wenn du das Dauerfeuern meinst, der Streuschuss hingegen ist absolut genial und macht die ganze Erde zum Kinderspiel. Die andere Waffe ist bei den Noss´ vllt. effektiver (nie probiert), aber bei dem Rest totaler schrott.

24. August 2012 um 22:13 von Todbringer93 melden

Retter macht nicht so viel schaden.Man kann auch noch ne andere waffe finden die deutlich mehr schaden macht!

24. August 2012 um 20:55 von narax melden


Praktisch Unverwundbar

von: JokerD3LuX3 / 24.08.2012 um 16:00

Die meiner Ansicht nach besten Waffen sind die zum uppen. Da man nach dem Waffenup die Stats wählen kann die die geopferten Items hatten, schaut immer mit unter darauf was ihr opfert. Habt ihr eine Waffe zum Opfern mit dem Stat

"Zornentzug +?? %"

dann opfert diese für eure Sense und übernehmt diesen Stat.

Habe auf meiner Sense +17% Zornentzug wodurch ich genau 3 Hits brauche um von 0% auf 100% Zorn zu kommen. In Kombination mit voll ausgeskilltem Teleportschlag könnt ihr kaum noch Sterben. Ihr Portet euch zum Gegner, hittet ein bis zwei mal und Portet wieder. Durch jeden Teleportschlag bekommt ihr HP dazu und macht extremen Schaden, durch die 1-2 Hits nach dem Teleportschlag ist euer Zorn wieder voll und wird wenn ihr das immer wieder wiederholt auch nie leer.

Ich persönlich Farme damit den normalen- und schweren Mode ohne auch nur ansatzweiße darauf zu achten, was Mops Bosse oder änliches gerade tun.

Bin atm Lvl 22

Meine Waffe:

Stufe 15

Schaden 155-179

Schockschaden 22

Chance auf krit. Schaden +19%

Gesu bei krit. Treffer 48

Zornentzug +17%

(Gesammtes Gear + Unaufhaltsamebuff =60% Crit + Teleport= 80%)

Tipp: In Kombination mit "Unaufhaltsam"-Buff einfach hammer

4 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bin grade beim Baum des Todes angekommen, bisher hab ich aber noch keine Waffe mit Zornentzug gefunden, immer nur Zorn pro Crit,Kill, Zorn 30 z.B. , oder Zornregeneration. Kriegt man Zornentzug bei normalen Waffen. oder bei speziellen

03. Januar 2013 um 23:05 von ev-point-master melden

Zumal 60% crit wenig ist hab 71 % ohne buff

20. September 2012 um 11:54 von shadowflex melden

mh meinst du 155-179 schaden waffe ist gut? eher nicht.

25. August 2012 um 21:33 von klomarvin melden

nice das man die stats der geopferten waffen übernehmen kann wusste ich garnet,meine nächst ebekommt Lebensentzug

24. August 2012 um 19:18 von UndergroundGT melden


Weiter mit: Darksiders 2 - Allgemeine Tipps und Tricks: Stein Kombinationen / Eine gute Kombination für Todesboten Skillung / Die Blutlosen besiegen / Feuerprobe locker bestehen / Tastaturbelegung ändern

Zurück zu: Darksiders 2 - Allgemeine Tipps und Tricks: First Edition / Kämpfe gegen mittelgroße Gegner / Das Labyrinth im Reich der Toten / Attribute - Bedeutung und Nutzen / Das Labyrinth des Seelenlenkers

Seite 1: Darksiders 2 - Allgemeine Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Darksiders 2 (9 Themen)

Darksiders 2

Darksiders 2 spieletipps meint: So macht selbst der Tod Spaß: Darksiders 2 ist ein monumentales Action-Rollenspiel mit toller Spielbalance, intelligentem Rätseldesign und knackigen Kämpfen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Darksiders 2 (Übersicht)

beobachten  (?