Guild Wars 2: Schneider - Übersicht

Schneider - Übersicht

Schneider sind die dritte Fraktion im Bereich der Rüstungsbauer. Wie auch Lederer und Rüstungsschmiede, basteln Schneider Runen und Taschen - zusätzlich aber noch leichte Rüstungsteile.

Der Beruf des Schneiders lohnt sich natürlich nur, wenn ihr selbst auch leichte Rüstung tragen könnt. Sprich: Ihr solltet Mesmer, Elementarmagier oder Nekromant sein. Andernfalls nehmt ihr lieber den Ausstatter-Beruf eurer Rüstungsklasse.

Mit euren Runen könnt ihr die Werte eurer Rüstung zusätzlich verbessern - eine praktische Dreingabe zum reinen Herstellen von Kleidung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Guild Wars 2 schon gesehen?

Schneider - Die wichtigsten Materialien

Wie auch ein Lederer, braucht ein Schneider hauptsächlich Stoff und Leder, um seine Waren anzufertigen. Stoff findet ihr zunächst in Form von Jutefetzen bei getöteten Gegnern. Auf der Suche nach Leder solltet ihr euch an Wildtieren vergreifen. Die geben euch nach ihrem Ableben, was ihr braucht. Praktisch: Hierbei findet ihr auch magische Zutaten, die ihr für die Herstellung von Runen und Rüstungen gut gebrauchen könnt.

Generell könnt ihr natürlich auch alte Stoff- und Lederrüstungen mit dem Wiederverwertungs-Werkzeug bearbeiten, um an eure Rohstoffe heran zu kommen.

Darüber hinaus braucht ihr Faden, den ihr bei eurem Händler erstehen könnt. Habt ihr alles beisammen, kann die Schneiderei los gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schneider - Der Einstieg ins Berufsleben

Zunächst einmal verarbeitet ihr eure ganzen gesammelten Waren. Die Jutefetzen macht ihr zu Jutebällen und die Rohlederteile zu Rohlederflicken.

Als nächstes wertet ihr euren Inventar-Platz auf, indem ihr euch Jutetaschen baut. Ihr braucht zehn Juteballen pro Tasche. Jeder so hergestellte Beutel gibt euch gleich acht neue Inventarsplätze. Praktisch, denn durch die Rohstoff-Sammelei ist euer Inventarplatz knapp bemessen.

Überschuss an Taschen könnt ihr übrigens gewinnbringend im Handelsposten verkaufen. Denkt auch daran, dass es immer sinnvoll ist, neue Rezepte zu entdecken. Seid also experimentierfreudig!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die Rohstoffe kann man doch automatisch ins lager schicken, Rüssis und so kann man ja wiederverwerten und auch dann ins lagger schicken oder nicht?

10. September 2012 um 07:40 von Demonsoul melden


Waffenschmied - Übersicht

Als Waffenschmied könnt ihr alle nicht-magischen Nahkampfwaffen herstellen. Also Äxte, Dolche, Großschwerter, Schwerter, Speere, Streitkolben und Hämmer. Natürlich profitieren vor allem Klassen mit einer breiten Variation von Waffenkombinationen von diesem Beruf, zum Beispiel Wächter und Krieger. Aber auch Diebe finden in den Dolchen ihr Seelenheil.

Videoredakteur Lukas Löhr tut seine Meinung zu dem Thema kund: "Ich bin Dieb und lebe als glücklicher Waffenschmied".

Eure gebaltelte Überschuss-Ware könnt ihr immerhin noch gut verkaufen - oder mit Wiederverwertungs-Werkzeugen wieder auseinander nehmen und neue Waffen bauen. Neben normalen Waffen bastelt ihr auch noch Sigille, die den Waffen neue Boni gewähren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Waffenschmied - Die wichtigsten Materialien

Bäume und Edelmetalle sind die Objekte eurer Begierde. Schnappt euch daher eine Axt und eine Spitzhacke und entledigt - zunächst die Startgebiete - ihrer Rohstoffe. Habt ihr genug Kupfererz und grüne Holzblöcke gesammelt, solltet ihr euren Vorrat an magischen Zutaten überprüfen. Sollte dieser recht mau sein, schnetzelt euch eben noch durch besagte Startgebiete. Und sammelt alle blauen Gegenstände von Monstern ein, die ihr in die Finger bekommt.

Selbst, wenn ihr als Zweitberuf Koch seid und euch gut ernährt, solltet ihr euch schon einmal an Eisenmangel gewöhnen, denn von Metallen werdet ihr so gut wie nie genug kriegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Guild Wars 2 - Handwerk: Waffenschmied - Einstieg ins Berufsleben / Waidmann - Übersicht / Waidmann - Ressourcen und Berufseinstieg / Handwerksmaterialien

Zurück zu: Guild Wars 2 - Handwerk: Lederer - Übersicht / Lederer - Die wichtigsten Materialien / Lederer - Der Einstieg ins Berufsleben / Rüstungsschmied - Übersicht und Materialien / Rüstungsschmied - Der Einstieg ins Berufsleben

Seite 1: Guild Wars 2 - Handwerk
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Guild Wars 2

Guild Wars 2 spieletipps meint: Guild Wars 2 verbessert und verpackt die bekannten Rollenspielstandards für Online-Rollenspiele geschickt. Es gibt für euch immer etwas zu tun. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Guild Wars 2 (Übersicht)

beobachten  (?