Mission 7: Jagd auf den Firehawk (1/3): Komplettlösung Borderlands 2

Mission 7: Jagd auf den Firehawk (1/3)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:28

Ihr erfahrt, dass Roland einige Informationen in einem Safe im ersten Stock des Hauptquartiers für euch deponiert hat. Steigt die Treppen eures neuen Eigenheims nach oben, öffnet den Safe und schnappt euch das Audiolog, welches eine Botschaft des Firehawks enthält, ein gefährlicher Kopfgeldjäger und Massenmörder, wie euch Scooter erklärt. Hat er etwas mit dem Verschwinden von Roland zu tun?

Um das herauszufinden sollt ihr euch zum Frostburn Canyon begeben. Bevor ihr euch aber auf die Socken macht, müsst ihr einige der zahlreichen Nebenquests aus Sanctuary absolvieren und mindestens Level 9 erreichen. Schaut auch in Moxxi's Bar vorbei und sprecht mit dem ehemaligen Kammer-Jäger Michael Mamaril, der euch nach einem kurzen Plausch eine mächtige und verdammt nützliche Waffe schenkt.

Fun-Fact: Auf einem Tisch in der Bar findet ihr einen Pizza-Karton mit aufgedrucktem QR-Code. Wer von euch ein Smartphone besitzt sollte spaßeshalber einmal versuchen den Code zu scannen. Alles erledigt? Gut, dann auf zum Frostburn Canyon mit euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Borderlands 2 schon gesehen?

Mission 7: Jagd auf den Firehawk (2/3)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:36

Schnappt euch am Catch-a-Ride-Terminal vor der Stadt einen fahrbaren Untersatz und begebt euch zur Kartenmarkierung. Das kleines Banditenlager direkt vor dem Eingang könnt ihr bequem mit euren Fahrzeugwaffen säubern, den Canyon könnt ihr allerdings nur zu Fuß betreten. Gleich am Eingang findet ihr einen Munitions- und Heil-Automaten, mit dem ihr eure Lebenspunkte und Munitionsvorräte auffrischen könnt.

Interessanterweise scheinen es auch die Bloodshot-Banditen auf den Firehawk abgesehen zu haben. Wer genug Zeit hat, lässt beide Parteien in Ruhe kämpfen und beseitigt danach nur die geschwächten, verbliebenen Feinde. Folgt den insgesamt sieben aufgestellten Bloodshot-Schildern bis ihr das Lager des Firehawks erreicht. Dieser Abschnitt ist verdammt knackig.

Mächtige Goliaths, flinke Spinnen und schwer bewaffnete Bloodshots stellen sich euch hier in den Weg. Waffen mit zusätzlichem Feuerschaden sind aber ein gutes Mittel gegen eure Widersacher. Habt ihr das letzte Schild erreicht ist es nicht mehr weit. Vorsicht: An einigen Stellen ragen Rohre aus Decken und Wänden, aus denen in regelmäßigen Abständen Flammen schießen. Ihr solltet tunlichst vermeiden, dort hineinzugeraten wenn ihr es vermeiden wollt geröstet zu werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 7: Jagd auf den Firehawk (3/3)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:37

Betretet nun den Unterschlupf in dem der Firehawk gerade damit beschäftigt ist Bloodshots zu zerlegen. Hey die Dame kennen wir doch! Spieler des ersten Borderlands erkennen im Firehawk die im ersten Teil spielbare Sirene Lilith. Wie wir von ihr erfahren, hat sie mit dem Verschwinden Rolands nichts zu tun und hatte den Auftrag die Bloodshots zu beschäftigen, während Roland versuchen sollte Handsome Jack auszuschalten.

Die Gute klappt vor euren Augen zusammen und ihr besorgt dem kessen Mädel einige Eridium-Barren aus den herumstehenden Kisten. Frisch gestärkt steht euch Lilith nun im Kampf gegen die Bloodshots zur Seite. Die erste anrollende Gegnerwelle besteht aus den schnellen aber recht schwachen Psychos, die zweite aus den etwas stärkeren Marodeuren. Mit Lilith's Hilfe sind aber auch die schnell bezwungen.

Während sie nach Sanctuary zurückkehrt, sollt ihr Roland aus einem Gefangenenlager in der Bloodshot-Festung befreien.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (1/4)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:38

Lauft zurück zum Eingang des Frostburn-Canyons und benutzt dort das Schnellreiseterminal um nach Three-Horns-Valley zu gelangen. Ihr erfahrt von Lilith, dass ihr ein Fahrzeug benötigt um die Bloodshoot-Festung betreten zu können, also besorgt ihr euch an der nächsten Catch-a-Ride-Station am Eingang von Three Horns - Divide einen fahrbaren Untersatz.

Folgt der Kartenmarkierung bis ihr zur Banditenfestung gelangt und hupt vor den verschlossenen Toren um um Einlass zu bitten. Die Bloodshots-Banditen bemerken aber schnell, dass eurer Fahrzeug keines der ihren ist und hetzen euch einige Psychos auf den Hals, die sich aus der Karre heraus aber leicht erledigen lassen.

Ihr braucht ein Banditen-Fahrzeug. Begebt euch deshalb nach The Dust, wo euch die korpulente Mechanikerin Ellie (Scooters Schwester) bereits erwartet. Fahrt zur Kartenmarkierung bei Ellie's Garage und besprecht mit der Dame das weitere Vorgehen. Glücklicherweise hat Ellie ein brauchbares Fahrzeug-Chassis in ihrer Werkstatt stehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (2/4)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:39

Ein wenig Banditen-Deko sollte genügen um daraus einen täuschend-echten Bloodshot-Truck zu basteln. Unmittelbar vor Ellie's Garage tauchen nun Banditenfahrzeuge auf, die ihr nun zerstören müsst um an die benötigten Teile zu kommen. Habt ihr alle fünf beisammen, kehrt ihr zu Ellie zurück und erhaltet euren Bandit-Technical-Truck, der euch ab sofort an jeder Catch-a-Ride-Station zur Verfügung steht.

Begebt euch mit eurem neuen Gefährt zurück zur Bloodshot-Festung und hupt. Diesmal funktioniert die Masche und das Tor wird für euch geöffnet. Tipp: Da ihr die Festung nicht mit dem Fahrzeug betreten könnt, lohnt es sich einige der Gegner vom Tor aus mit euren Fahrzeug-Waffen zu beseitigen bevor ihr euch in die Festung begebt.

Innerhalb der Festung seht ihr euch erneut mit einem massiven Tor konfrontiert. Um hereinzukommen müsst ihr zunächst den Riesen Big Maw erledigen, der den passenden Schlüssel trägt. Big Maw kann insbesondere dank seinem Schild eine Menge Schaden einstecken.

Mit Granaten oder Explosiv-Waffen lässt der Dicke seinen Schild aber kurzzeitig fallen, sodass ihr nur dann direkte Körpertreffer erzielen könnt. Geht euch während des Kampfes die Puste aus, nutzt die Deckung in der Kartenmitte um euch zu regenerieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Borderlands 2: Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (3/4) / Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (4/4) / Mission 9: Erwisch den Zug (1/3) / Mission 9: Erwisch den Zug (2/3) / Mission 9: Erwisch den Zug (3/3)

Zurück zu: Komplettlösung Borderlands 2: Mission 5: Die Straße nach Sanctuary (1/3) / Mission 5: Die Straße nach Sanctuary (2/3) / Mission 5: Die Straße nach Sanctuary (3/3) / Mission 6: Plan B (1/2) / Mission 6: Plan B (2/2)

Seite 1: Komplettlösung Borderlands 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Borderlands 2

Borderlands 2 spieletipps meint: Borderlands 2 bietet genauso viel Spaß wie der erste Teil. Es gibt viele kleine Neuerungen, große Änderungen bleiben aus. Feines Spiel! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Borderlands 2 (Übersicht)

beobachten  (?