Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (3/4): Komplettlösung Borderlands 2

Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (3/4)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:39

Habt ihr Big Maw erledigt, schnappt euch den Schlüssel und öffnet das Tor zum Festungsinneren.

Gleich am Anfang findet ihr zwei Verkaufsautomaten, mit denen ihr eure Munitionsvorräte auffüllen solltet. Tipp: Im späteren Verlauf der Mission bekommt ihr es erstmals mit Roboter-Gegnern zutun, die sich am leichtesten mit Korrosionswaffen erledigen lassen. Stellt sicher, dass ihr einen passenden Schießprügel im Gepäck habt. Folgt der Kartenmarkierung über die hintere rechte Treppe hinauf und beseitigt die Gegner.

Von dort aus geht es weiter Richtung Norden. Viele der Gegner dort sind mit schweren Schilden ausgerüstet, die sich dank der herumstehenden Fässer aber recht leicht erledigen lassen. So gelangt ihr in einen großen, offenen und rundlichen Raum in dem der nächste Zwischenboss Mad Mike auf euch wartet.

Ist der Fiesling erledigt, setzt ihr eure Weg in Richtung Norden fort bis ihr im Gefängnistrakt auf den eingesperrten Roland trefft. In einer Zwischensequenz wird Roland von Robotern entführt und ihr bekommt es erstmals mit den schwer bewaffneten GUN Loadern und den explodierenden, schild-verzehrenden EXP Loadern zu tun. Greift jetzt zur Korrosionswaffe und ihr habt leichtes Spiel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Borderlands 2 schon gesehen?

Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (4/4)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:40

Tipp: Roboter jeder Art sind an ihren Gliedmaßen am empfindlichsten. Kritische Treffer erzielen sich am leichtesten wenn ihr auf die Arme der Blechbüchsen schießt. So lassen sich die Roboter auch entwaffnen: Schießt auf die Arme um ihre Waffensysteme zu beschädigen oder auf die Beine um sie massiv zu verlangsamen. Verfolgt die Entführer bis ihr den Levelübergang nach Bloodshot-Ramparts erreicht.

An den beiden Verkaufsautomaten am Levelanfang könnt und solltet ihr euch für die bevorstehende Schlacht aufmunitionieren und eure Lebenspunkte auffrischen. Kämpft euch nun durch das roboter-verseuchte Areal und folgt der Kartenmarkierung.

Tipp: Immer wieder werdet ihr auf Banditen stoßen, die sich ebenfalls mit den Robotern anlegen. Wer die Scharmützel geduldig abwartet, hat mit den verbliebenen, angeschlagenen Gegnern leichtes Spiel.

Am Shrine of the Gunbringer trefft ihr nun auf den Constructer-Roboter W4R-D3N. Der blecherne Boss-Gegner beschwört am laufenden Band neue Roboter und wird von fliegenden Reperatur-Drohnen repariert. Zusätzlich verfügt W4R-D3N über einen massiven Schild, den ihr ohne Korrosionsschaden und Granaten kaum durchschlagen werdet. Nähert euch über die linke Flanke und geht dort hinter den Containern in Deckung.

Von dort aus ist er am leichtesten zu erledigen. Habt ihr W4R-D3N endlich bezwungen, geht es mit Roland zurück nach Sancturary.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 9: Erwisch den Zug (1/3)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:45

Lilith und Roland sind gerettet und beide erwarten uns im Crimson-Raider Hauptquartier in Sanctuary. Wir erfahren, dass der Spion Mordecai (der dritte in Borderlands spielbare Charakter) Informationen über den Verbleib des Kammerschlüssels besitzen soll, der uns im Kampf gegen Handsome Jack verdammt hilfreich werden könnte. Im Gebiet Tundra Express sollen wir uns mit ihm treffen.

Reist nach Three Horns - Divide und folgt der Kartenmarkierung Richtung Nordwesten bis ihr den Zugang nach Tundra Express erreicht. Munition und Lebensenergie könnt ihr wie gewohnt gleich am Karteneingang an den Automaten erwerben. Über euren Communicator erklärt euch Roland, dass ihr den verkaterten, schlafenden Mordecai zunächst wecken müsst.

Das funktioniert bekannterweise (*hust*) am besten mit laut schreienden Varkid-Larven. Tötet ihr die überall herumlaufenden Biester mit Feuerwaffen, plärren die brutzelnden Viecher so herzergreifend, dass der Spion aus seinen Träumen erwacht und euch mehr über den Schlüssel und seinen Aufenthaltsort verrät. Ein Zug, so die Information, soll den Kammerschlüssel demnächst durch den Tundra Express chauffieren. Aber wie hält man so einen Zug an?

Tiny Tina, die wahrscheinlich gefährlichste dreizehnjährige der Welt soll helfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 9: Erwisch den Zug (2/3)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:46

Ihr folgt der Kartenmarkierung zu ihrem Unterschlupf und bekommen von der durchgedrehten Sprengstoffexpertin den Auftrag zwei Sprengsätze mit dem passenden Namen Kawummabumms zurückzuholen, die von einigen Banditen gestohlen worden sind. Den ersten Kawummbumm findet ihr in der Buzzard Academy, den zweiten im westlichen Teil der Banditenfestung.

Die genaue Position der Sprengsätze ist auf eurer Karte markiert. Hier bekommt ihr es zum ersten mal mit fliegenden Gegnern zu tun. Wie schon bei den Robotern sind Korrosionswaffen am effektivsten gegen die flinken Banditen-Hubschrauber.

Mit beiden Kawummbumms im Gepäck geht's nun zurück zu Tiny Tina, die die beiden Sprengsätze in bizarr-süße Häschenkostüme steckt. Schnappt euch beide Stoffhasen und begebt euch zur Kartenmarkierung in der Nähe der Bahngleise. Die Abschussposition liegt auf einem Vordach, dass ihr über eine Leiter erreichen könnt; zuvor müsst ihr aber das angeschlossene Banditenlager säubern.

Platziert die Stofftiere an den vorgegebenen Stellen, lehnt euch zurück und genießt das atemberaubende Feuerwerk. Verlasst nun das Dach über die Vorderseite und lauft über den umgestürzten Brückenpfeiler auf die Kartenmarkierung zu. Ihr gelangt in ein neues Gebiet (End of the Line) und sollt in den brennenden Trümmern des Zuges den am stärksten gepanzerten Wagon finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 9: Erwisch den Zug (3/3)

von: Spaten112 / 24.09.2012 um 14:46

Hier bekommt ihr es wieder mit Roboter-Gegnern zu tun. Gezielte Treffer mit Korrosionswaffen auf Arme und Beine sind hier wieder am effektivsten.

Kämpft euch so durch die Schlucht entlang bis ihr in einem weitläufigen, kreisförmigen Areal den richtigen Wagon findet. Nun trefft ihr auf Wilhelm, eine von Handsome Jaks mächtigsten Waffen, die schon zahllose Kammerjäger vor euch erledigt haben soll. Aber keine Bange: Mit vernünftigen Korrosionswaffen im Anschlag ist Wilhelm keine Herausforderung für euch.

Mordecais Informationen erweisen sich aber leider als falsch. Statt Kammerschlüssel lässt der besiegte Wilhelm einen experimentellen Energiekern fallen. Auch nicht übel. So können wir den Verteidigungsschild von Sanctuary noch eine ganze Weile weiter aufrecht erhalten.

Mit dem Schnellreise-Terminal teleportieren wir uns zurück nach Sanctuary um Lt. Davis den neuen Kern zu überbringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Borderlands 2: Mission 10: Abgehobene Action (1/2) / Mission 10: Abgehobene Action (2/2) / Mission 11: Schwebendes Verfahren (1/4) / Mission 11: Schwebendes Verfahren (2/4) / Mission 11: Schwebendes Verfahren (3/4)

Zurück zu: Komplettlösung Borderlands 2: Mission 7: Jagd auf den Firehawk (1/3) / Mission 7: Jagd auf den Firehawk (2/3) / Mission 7: Jagd auf den Firehawk (3/3) / Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (1/4) / Mission 8: Eine verDAMMt gelungene Rettung (2/4)

Seite 1: Komplettlösung Borderlands 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Borderlands 2

Borderlands 2 spieletipps meint: Borderlands 2 bietet genauso viel Spaß wie der erste Teil. Es gibt viele kleine Neuerungen, große Änderungen bleiben aus. Feines Spiel! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Borderlands 2 (Übersicht)

beobachten  (?