Diablo 3: Das neue Paragonsystem

Neuerungen mit dem Patch 1.4

von: Shoninya / 27.09.2012 um 20:37

Die wichtigste Änderung ist auf jedenfall das neue Paragonsystem.

  • Eure Helden (auf Stufe 60) erhalten wieder Erfahrung und könn das neue Paragonsystem bis Level 100 trainieren.
  • Jedes Level erhält euer Held Atribute (im selben Verhältnis wie zuvor. Ist von der Charakterklasse abhängig)
  • Jede neue Paragonstufe erhaltet ihr + 3% Magiefund und Goldfund
  • Dies entspricht auf Paragon 100 = 300% (ist durch Ausrüstung nicht steigerbar weiter)
  • Einzig allen der Nephalem-Buff, den ihr beim besiegen einer Elite Truppe erhaltet und 5x Stackt, steigert euren Magie/Goldfund nochmal um weitere 75% (bei 5 besiegten Elite-Gegnern innerhalb von 30min) somit kommt ihr auf 375%

Weitere Patchdetails:

  • Gegnerstärken wurden angepasst
  • Legendäre Gegenstände wurden verbessert
  • Angriffstempo wurde genervt
  • Gold/Auktionshaus wurde angepasst
  • Gegner-Droprate verbessert
  • Ab Inferno steigt die Droprate stetig um Items mit Itemlevel 63 zu erhalten
  • Interface und Auktionshaus wurde angepasst (mehr Filtermöglichkeiten)
  • Multiplayer-Werte & Schwierigkeitsgrade wurden angeglichen

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nein ab lvl 60 kannst du immernoch weiterlvln und jeder char bekommt dann das paragon lvl was du bereits hast! zumindest bin ich lvl 60 auf paragon lvl 2

07. September 2013 um 13:48 von b-line melden

Laut Profil Ingame: Ereichen Sie Stufe 60, um den Paragonbelohnung freizuschalten! Warten wir's mal ab, bin ja bald 60.

07. September 2013 um 10:02 von MacLomi melden

Öhm nein es heißt eindeutig LvL 60, vielleicht kommt später noch ein Patch aber im Moment wird bei 60ig schluss sein!

07. September 2013 um 08:22 von Senna94 melden


Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

Weitere wichtige Patchdetails

von: Shoninya / 01.04.2013 um 11:04

Mittlerweile ist wieder viel Zeit vergangen. Von Version 1.0.4 bis nun 1.0.7.5 ist gepatcht worden.

Dabei gibt es folgende Änderungen:

  • Keinerlei Aufsummierung der Todeszeit (Man kann sich immer nach 3 Sekunden wiederbeleben)
  • Alle Monsterstufen gewähren nun mehr Erfahrungs-Boni
  • Alle Monsterstufen gewähren nun mehr Gold & Magiefund Boni
  • Stärke von Champions und Elite-Truppen wurde angepasst

  • Legendäre Gegenstände wurden stark verbessert (farmen lohnt sich wieder!)
  • Die selben legendäre Gegenstände vor dem Patch bleiben davon unberührt
  • Neue sehr mächtige Rezepte für Schmied & Juwelier sind auffindbar

  • Jede Elite/Champion Truppe kann nun Dämonische Essenz fallen lassen, die wird für alle neuen Rezepte benötigt
  • Wenn man Legendäre Gegenstände entzaubert bekommt man Feuriger Schwefel, welche man ebenfalls für einzigartige Rezepte benötigt

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Diablo 3 (23 Themen)

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)

beobachten  (?