War of the Roses: Kurztipps

Schwertkampf gegen schwer Gepanzerte

von: Hiob25 / 04.10.2012 um 20:11

Steht ihr auf dem Schlachtfeld einem schwer Gepanzertem gegenüber, nutzen Schläge mit dem Schwert so gut wie nichts. Selbst bei Zweihändern ergibt sich kein bis kaum Schaden.

Nutzt den Stich. Mit einem Stich könnt ihr auch mit einem Schwert eine Panzerung durchdringen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kritischer Schaden / Schwachpunkt

von: G0dN8 / 08.10.2012 um 15:32

Wenn Ihr einem schwer gepanzertem Soldaten gegenübersteht und Ihr selber keine gute Ausrüstung besitzt, könnt ihr versuchen dem Gegner im Gesicht zu treffen, solange er sein Visier nicht heruntergeklappt hat. Dies verursacht meist kritischen Schaden und Blutung. Sonst könnt Ihr versuchen den Gegner wieder mit Stichen zu verletzen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kampftechnik

von: Fox7982 / 09.10.2012 um 14:36

Vielleicht etwas für die Anfänger unter uns:

Wenn der Gegner in der Überzahl ist (was nicht selten passiert) und droht euch zu umzingeln, lauf rückwärst (Voraussetzung: Platz) und schwingt eure Waffe in schnellen Zügen vor euch her. Das wird euch zwar nicht immer (oft) vor der Exekution retten, aber zumindest werden noch ein Paar eurer Hiebe ihr Ziel finden und euch Zeit verschaffen bis eure Mitstreiter euch ggf. zur Hilfe eilen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Generelle Hinweise

von: Darkseid / 23.10.2012 um 20:36

Ich bin ein wenig spät zu diesem Spiel gestossen und habe meine eigenen, schmerzhaften Erfahrungen gemacht:)

1. Starterklassen: Generell bekommt ihr anfangs doch schnell mal auf die Nuss. Für mich hat sich der Bogenschütze gut bewährt, um erstmal Kriegsluft zu schnuppern. Generell kann man somit erstmal hinter den Linien bleiben und sich das ganze Geschehen ansehen. ABER: Bei Eroberung solltet ihr schnell versuchen wenigstens in Nähe der aktuellen Eroberungspunkte rumzuballern, sonst helft ihr nicht wirklich.

2. Mein eigener Charakter: Schnell bekommt ihr neues Gold dazu und könnt anfangen, euren eigenen Char zu erstellen. Auch hier teilen sich die Geschmäcker. Generell gibt es mehrere Spielweisen. Für den direkten Nahkampf schickt es, sich eine Schwere Rüstung zu kaufen und einen gescheiten Helm mit Visier. Dieser (und das wird generell vergessen) sollte bei Kontakt heruntergeklappt werden. Engt zwar tierisch die sicht ein, aber nicht jeder Sepp kann einen kritisch im Gesicht treffen (und viele können dies mit ein wenig Übung).

Schild und Nahkampfwaffe schaffen zwar mehr Überlebensfähigkeit, aber gerade als Neuling erwischt man sich entweder nur blockend oder zu oft schlagend. Die meisten Nahkampfberserker sind mit dicken Zweihandwaffen ausgestattet.

3. Bleibt erstmal am Rand: Gerade im Getümmel wird man gerne umringt und geschlachtet. Versucht Bogenschützen 10 Meter neben dem Pulk zu stören oder wenn ihr schon sterben wollt, springt in die Verstärung und bindet eventuell ein paar von ihnen fern vom Einnahmepunkt.

4. Gefühl für Waffen: Es braucht eine Weile, bis man ein richtiges Gefühl für den Schwung erlernt hat. Insbesondere Waffen mit langem Schaft sollte man eventuell mal im Einzelspiel oder in freundlichen Duellen ertesten. Schaft= Holz auf Rüstung macht keinen Schaden. Hat man mal den Abstand für gute Treffer herausgefunden, sollte man in den Schadensarten variieren. Wechselt Angriffe von links und rechts und besonders bei schwerer Rüstung Stecht zu! Dieses bereitet so gut wie immer moderaten Schaden. Leute, die euch als sichere Beute sehen, vergessen dabei immer zusätzlich gerne selbst zu parieren. So habe ich auch als Armbrustschütze mit Einhandaxt viele (vermutlich durchschnittliche) Spieler niederringen können.

5. Leichte Rüstung: Nahkampfer können unglaublich schnell werden, wenn sie leichte Rüstung tragen. Dieses in Kombination mit Langschaftwaffen kann zum Horror werden für eure Gegner. Auch hier ist es von Vorteil zu nah stehende Schützen zu killen. Als flitzer mit der Fähigkeit "Regenerativ" (oder so ähnlich) schafft man es oft schnell genug auf Abstand zu kommen, um sich danach bei Ablauf der 10 Sekunden in der letzten Sekunde schnell zu heilen und sofort danach zu parieren.

6. Mein Leben als Schütze: Ich liebe es Armbrustschütze zu sein. Schnell kann man sich Talente sichern, die einen schneller Laden lassen und dazu bevorzuge ich Bolzen, die Blutungen erzeugen.

Eure Aufgabe? Da ihr meist, so ihr leicht gepanzert seid, nicht im Getümmel steht, macht ihr eh weniger Punkte, wenn ihr nicht irgendwie in die Einnahmezone der Fahnen kommt. Haltet fremde Schützen auf trab, behaltet die Umgebung im Auge , schießt in den Pulk bei der Flagge, helft bedrängten Kollen in Einzelgefechten am Rand UND (!!!!) ballert die nervigen Pferde unter den Hintern der Reiter weg. Diese sind (gerade beim wenden) leicht zu treffen.

Wenn ein Gegner auf euch zu läuft, fangt frühzeitig an zu laufen und springt viel über Hindernisse, bzw. zu Kollen mit Knüppeln. Ansonsten nicht vergessen die Nahkampfwaffe zu zücken. Bogenschützen können auch gerne 1-2 Pfeile mehr abfeuern, da dies schneller geht. Es gibt auch "Nahkampfschützen", die viel schwere Rüstung tragen und meist näher ran gehen. Ist aber nicht mein Ding.

7. Wiederbeleben-Kills : Es gibt schlicht mehr Punkte für Wiederbelebungen als für Kills. Sollte also neben euch jemand liegen, tut euch und auch eurem Team den Gefallen und helft ihm auf die Beine, sofern ihr nicht im Feuer der Schützen steht, die nur darauf warten. Oder zieht einen Gegner weg vom Körper, damit ein anderer Kollege Platz dafür hat. Auch ist es nett, Killgeile Gegner beim execute zu stören, bzw immer wieder anzuschiessen. gerade Neulinge sind oft so fixiert auf diese Hinrichtung, das man sie bis zu 3-4 mal anschiessen kann dabei und sie dadurch selbst sterben.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die letzten 2 Sätze stimmen!!! Kenn ich nämlich von mir :D

03. März 2014 um 16:24 von Bone7b melden

Gut geschrieben.

21. Dezember 2012 um 15:35 von vile_things melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

War of the Roses

War Of The Roses

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu War of the Roses

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

War of the Roses (Übersicht)

beobachten  (?