5. Mission - Gezeitenwechsel: Komplettlösung MoH - Warfighter

5. Mission - Gezeitenwechsel

von: CryGhost / 25.10.2012 um 20:21

Ihr befindet euch zusammen mit Mother auf den Philippinen, um von AS-Terroristen entführte Geiseln zu befreien. Folgt Mother wie gewohnt und haltet euch an seine Anweisungen. Ob ihr die nächsten Gegner mit der Handfeuerwaffe oder im Nahkampf erledigt, ist eure Entscheidung. Hauptsache ihr gelangt an euer Ziel, das Isabela-Hotel.

Auf dem Weg dorthin erwarten euch selbstverständlich normale Fußsoldaten, aber auch einige Scharfschützen, deren Projektile ihr ungerne abkriegen wollt. Geht also wie in jedem Shooter in Deckung und wartet den richtigen Moment (Gegner lädt nach, wechselt Position, Team rückt nach, Granate im Anflug etc.) ab, und knipst ihnen schnell und präzise das Licht aus. Ihr könnt viele Granaten werfen, eure Teamkameraden werden euch stets Nachschub liefern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


5. Mission - Gezeitenwechsel (Teil 2)

von: CryGhost / 25.10.2012 um 20:21

Ansicht vergrössern!Was wird orange indiziert und ist tödlich? Lauft!

Kämpft euch bis zu der engen Gasse durch, das ist die, nachdem der Baum umstürzt. Rechnet mit Widerstand und nutzt den Schutz der dicken Mauern rechts. Zusammen mit Mother stoßt ihr Perimeter um Perimeter weiter zum Hotel vor. Die AS-Terroristen bedienen sich gerne an Granaten, stellt euch also darauf ein. Wenn ihr mit den Waffen nicht klar kommt, könnt ihr auch die der Gegner nehmen.

Munition schleppen eure Kameraden so oder so mit. Nach einigen Gassen, Plätzen und Häuserecken dürftet ihr also in das Hotel gelangen und werdet durch eine Zwischensequenz belehrt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


6. Mission - Gefährliche Strömung

von: CryGhost / 25.10.2012 um 20:48

Nachdem diese Kleinigkeit nun erledigt ist, gilt es nach wie vor daran, die Geiseln aus den Händen der Terroristen zu befreien. Ihr werdet euch bis ins Kapitol durchkämpfen müssen, habt nun aber mehr Unterstützung bei euch.

Geht nun nicht ganz voran, da die Feinde sonst bedrohlich nah an euch rankommen. Bleibt lieber hinter den eigenen Truppen und mischt bei der Ausführung von Distanzschüssen mit. Vorrücken solltet ihr prinzipiell immer dann erst, wenn das Squad grünes Licht gibt oder bereits selbst am Vorrücken ist.

Schritt für Schritt gelangt ihr so durch die Straßen von Isabela City, bis ihr euch letztendlich gegenüber vom Kapitol in einem Gebäude befindet und auf Luftunterstützung wartet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


6. Mission - Gefährliche Strömung (Teil 2)

von: CryGhost / 25.10.2012 um 20:52

Ansicht vergrössern!Jetzt bloß nicht die Nerven verlieren!

Ihr werdet kurzfristig in die Sicht eines Bordschützen des Transporthubschraubers wechseln, um von hier aus die Bodentruppen mit dem MG unter Beschuss zu nehmen. Nach über einem Dutzend an Terroristen spielt ihr wieder als Preacher, und betretet in zwei Teams das Kapitol.

Innen warten auf euch hinter jeder Ecke Gegner, plant also vorzeitig euer Bewegungsmuster, um nicht plötzlich ohne Deckung und unter feindlichem Beschuss zu stehen. Die Aktion zieht sich etwas in die Länge, andere Komplikationen oder besonders schwere Situationen erwarten euch jedoch nicht mehr.

Nach der Stürmung des Büros des Bürgermeisters werdet ihr die Geiseln auf zwei Booten exfiltrieren. Im ersten Abschnitt seid ihr der Schütze, später müsst ihr selbst hinter's Steuer.

Tipp für den Schützen:

  • Vorausschauend schießen, seid ihr erst Mal an einem Feind vorbei, könnt ihr ihn kaum noch treffen - er euch aber.

Tipp für den Fahrer:

  • Vorausschauend fahren, gilt nicht nur beim Autofahren. Ihr solltet Biegungen und Hindernissen frühzeitig ausweichen, und nicht, wenn es schon zu spät ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


7. Mission - Hattrick

von: CryGhost / 25.10.2012 um 22:18

Ansicht vergrössern!Nicht blinzeln, ihr könntet die Mission verpassen!

Diese Mini-Mission ist sehr kurz und besteht lediglich aus einer Aktion. Der vollständigkeitshalber nennen wir aber noch den Grund für die Mission: Somalische Piraten haben den Kapitän eines Frachtschiffes entführt. Ihr befindet euch zu dritt auf einem Schiff und müsst die drei Piraten zeitgleich ausschalten. Ihr müsst nur darauf achten, nicht zu früh oder zu spät zu schießen. Euer Ziel ist der Gegner, der den Kapitän vor sich hält.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung MoH - Warfighter: 8. Mission - Suche nach Faraz / 8. Mission - Suche nach Faraz (Teil 2) / 9. Mission - Der Kreis schließt sich / 9. Mission - Der Kreis schließt sich (Teil 2) / 10. Mission - Flucht aus Dubai

Zurück zu: Komplettlösung MoH - Warfighter: 1.Mission - Ungewollte Folgen / 2. Mission - Mit den Augen des Bösen / 3. Mission - In feindlichen Gewässern / 3. Mission - In feindlichen Gewässern (Teil 2) / 4. Mission - Verfolgungsjagd

Seite 1: Komplettlösung MoH - Warfighter
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Medal of Honor - Warfighter (5 Themen)

MoH - Warfighter

Medal of Honor - Warfighter spieletipps meint: Generischer Shooter ohne Zusammenhang und Motivation. Fehler und Bugs machen es nicht besser. Artikel lesen
71
The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MoH - Warfighter (Übersicht)

beobachten  (?