Komplettlösung Pokemon Weiss 2

Mementoliste

von: Zair / 13.10.2012 um 00:04

Bevor euer richtiges Abenteuer beginnt, habt ihr die Möglichkeit das aktuelle Spiel mit den alten Speicherdaten der Pokémon Editionen Schwarz und Weiß zu verbinden. Dadurch werden manche Gespräche oder Handlungen mit gewissen Charakteren im neuen Spiel verändert.

Geht dazu im Startmenü auf den Punkt "Einall-Link" und dann auf "Mementolink". Habt ihr zwei DS-Systeme (DS, DSi, 3DS) dann könnt ihr über den Punkt "Per DS-Datenübertragung einlesen" die zwei Spiele miteinander verbinden. Eine genaue Erklärung wird angezeigt.

Hat alles funktioniert, dann könnt ihr die vorgenommenen Änderungen im Spiel in der "Mementoliste" einsehen, zum Beispiel erklären euch dann Benny, Maik und Colin, warum sie nicht mehr als Arenaleiter tätig sind.

Grundlegende Eingriffe in den Handlungsablauf hat das Ganze nicht, aber es ist ein netter Zusatz für Spieler der Vorgänger-Editionen.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

zu Kartoffel-chan: jooop weil ich hatte die schwarze Edition und die weiße 2 jetz klappt also trotzdem

06. August 2013 um 17:16 von Ladegeraet melden

Funktioniert es auch, wenn man erst die Weiße Edition gespielt hat und dann auf die Schwarz 2 einlesen lassen will?

01. Januar 2013 um 13:34 von Kartoffel-chan melden

Interessant.

21. Oktober 2012 um 16:23 von nfsfreaks melden


Dieses Video zu Pokemon Weiss 2 schon gesehen?

Eventura City

von: Zair / 12.10.2012 um 23:36

Wieder beginnt ein neues Pokémon-Abenteuer nach der üblichen Einleitungs-Zeremonie eines Pokémon-Professors - in diesem Fall Prof. Esche!

Eure Mutter kommt nach Hause und ruft nach euch. Geht zu ihr, sprecht sie an und ihr bekommt ein paar Fragen gestellt, die ihr alle mit ja beantworten könnt. Ihr erfahrt von der Assistentin von Prof. Esche - Bell, die Ihr jetzt finden sollt. Verlasst das Haus und geht die Straße hoch. Da kommt euch euer Rivale entgegen, der euch auf der Suche nach Bell begleitet. Tipp: Erkundet alle Häuser und redet mit den Bewohnern von Eventura City. Das Pokémon-Center und die Trainerschule könnt ihr allerdings noch nicht betreten.

Bell ist im Nordwesten der Stadt, geht einfach die Straße hinter dem Pokèmon-Center entlang und die Stufen nach oben - auf die Aussichtsplattform! Ihr werdet sie an der großen, grünen Mütze leicht erkennen. Sprecht sie an und beantwortet Ihre Fragen mit ja. Ihr könnt euch endlich eines der drei Starter-Pokémon aussuchen.

Die Starter beschränken sich wie immer auf ein Feuer-, ein Wasser- und ein Pflanzen-Pokémon. Im Folgenden werden verschiedene Aspekte betrachtet, die euch einen besseren Überblick über die drei Starter geben sollen.

Die Drei Starter-Pokémon

Pokémon Typ Fähigkeit Bester Statuswert
Serpifeu Pflanze Notdünger Initiative
Floink Feuer Großbrand Angriff
Ottaro Wasser Sturzbach Spez. Angriff

Zusätzlich bekommt ihr noch den [Pokédex] nach eurer Auswahl überreicht.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

dann wer ottaro besser...(finde ich)

20. Dezember 2012 um 13:51 von madara201 melden

In jede Pokemon Edition habe ich ein Wasserpokemon genommen.

21. Oktober 2012 um 16:23 von nfsfreaks melden


Kampf gegen den Rivalen

von: Zair / 13.10.2012 um 10:01

Wenn ihr die Aussichtsplattform verlassen wollt, kommt euch euer Rivale nochmal entgegen. Er möchte auch ein Pokédex haben um stärker zu werden. Jetzt solltet ihr unbedingt abspeichern, denn wenn ihr den Rivalen ansprecht oder die Aussichtsplattform verlassen wollt, dann folgt ein Kampf!

So oder so hat er immer das Pokémon, welches vom Typ her vorteilhaft gegen euren Starter ist! Aber für diesen Kampf noch nicht relevant, da die Starter nur Normal-Attacken einsetzen können.

Euer Starter - Serpifeu

Pokémon Level Typ Schwächen
Floink Lv. 5 Feuer Wasser, Boden, Gestein

Euer Starter - Floink

Pokémon Level Typ Schwächen
Ottaro Lv. 5 Wasser Pflanze, Elektro

Euer Starter - Ottaro

Pokémon Level Typ Schwächen
Serpifeu Lv. 5 Pflanze Feuer, Eis, Gift, Flug, Käfer

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

jetzt weiss ich dass

13. März 2013 um 16:49 von Entei8 melden


Die Reise beginnt...

von: Zair / 13.10.2012 um 10:38

Nach eurem ersten Kampf zeigt Bell euch das Pokémon-Center - hier bekommt ihr gezeigt, wie ihr eure Pokémon heilen könnt und wie der Supermarkt funktioniert. Ihr bekommt außerdem noch [10x Pokéball] geschenkt! Nun will sie euch zeigen wie man damit Pokémon fängt, also folgt ihr.

Mementolink-Ereignis

Sprecht den Mann links im Pokémon-Center an, der ein rotes Kopftuch trägt. Ihr könnt ein Gespräch zwischen einem Plasma-Schergen und N! beobachten, in dem N! über die Pokémon-Haltung philosophiert.

Wenn ihr das Pokémon-Center verlasst, trefft ihr auf eure Mutter, die euch [Turbotreter] mit auf den Weg gibt (haltet den B-Knopf gedrückt, um zu rennen). Von der Schwester eures Rivalen bekommt ihr noch eine [Karte] von Einall - sehr praktisch! Die zweite Karte sollt ihr Ihrem Bruder überreichen. Folgt Bell jetzt zur Route 19.

Ziel ist der Durchgang ganz im Norden der Stadt. Hier bekommt ihr von der Empfangs-Dame einen [Trank] geschenkt. Tipp: Schaut euch regelmäßig die Leuchtschriftanzeigetafeln in den Durchgängen an, sie geben euch zum Beispiel Infos über die kommende Stadt. Weiter geht's nach oben zur Route 19!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Route 19

von: Zair / 13.10.2012 um 10:49

Endlich seid ihr auf eurer ersten Route angekommen und Bell wartet schon auf euch. Passt jetzt gut auf! Bell zeigt euch, wie man Pokémon in freier Wildbahn fängt!

Tipps zum Fangen von Pokémon

  1. Schwäche die KP des wilden Pokémon - Je niedriger die KP sind, desto leichter lassen sich Pokémon fangen. Am besten bringt ihr die KP-Anzeige in den roten Bereich.
  2. Statusprobleme - Verpasst dem wilden Pokémon Statusveränderungen (z.B. paralysieren, vergiften) um die Fangchancen zu erhöhen.
  3. Pokéball - Es gibt verschiedene Arten von Pokébällen, nehmt immer den richtigen Pokéball für eure Situation.

Hinweis: In diesen Editionen gibt es den sog. "Superfang" - Der Pokéball wackelt dann nur ein Mal und das Pokémon ist gefangen. Fangt so viele Pokémon wie möglich, um die Chance auf solch einen Superfang zu erhöhen!

Auf dieser Route gibt es noch keine Trainer die gegen euch kämpfen wollen, also erkundet alles in Ruhe und sprecht mit den Leuten auf dem Weg. Neben dem orangen Jungen findet ihr ein weiteren [Trank] im Gras. Weiter geht es nach rechts den Weg entlang.

Kurz vor Dausing, bei der steilen Felswand, trefft ihr auf Lauro (der ehemalige Champ von Einall), der euch trainieren will. Er geht vor - folgt ihm nach Dausing!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Mann kann ein Buch kaufen da sind die Komplettlösung

30. März 2013 um 17:30 von Spidili melden


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Weiss 2: Dausing / Route 20 / Dausing-Hof / Suche nach Terribark / Training bei Lauro


Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Weiss 2

Pokémon Weisse Edition 2 spieletipps meint: Die Monster verabschieden sich mit Schwarz und Weiß 2 eindrucksvoll vom DS. Wenige Neuerungen bringen Fahrt in das bekannte Monsterschema. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Weiss 2 (Übersicht)

beobachten  (?