Dishonored: Kurztipps

Tallboys

von: narax / 12.10.2012 um 23:27

Um Tallboys schnell zu töten setzt "Teleportieren" bei dem Walöltank auf ihrem Rücken ein. Sobald ihr oben seid greift an. Jetzt sollte er tot sein. Man könnte das Ganze auch von vorne machen, allerdings werdet ihr dann gesehen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

1.warten bis er schießt dann zeit anhalten und dann wirbel wind das wars so mache ich das immer

04. November 2012 um 17:13 von xxzockerxx7 melden

Oder ihr nehmt Zeit Verlangsamen/Anhalten und schießt hinten auf den Walöl-Tank der Tallboys und am besten 2 mal auf den Tank, weil der Tank zuerst explodiert und dann der Tallboy geschwächt ist und der 2te Pfeil/Kugel gibt ihm den Rest

13. Oktober 2012 um 10:37 von L1meSn0w melden


Dieses Video zu Dishonored schon gesehen?

Wachen mit ihren eigenen Kugeln töten

von: L1meSn0w / 13.10.2012 um 20:21

Man braucht:

--- Kraft Zeit Verlangsamen (egal welche Stufe)

--- Kraft Beherrschung (Stufe 2)

--- Eine Wache mit Pistole

Funktioniert am besten mit einer Wache bei mehreren Wachen ist es dann schon ein bisschen schwieriger. Also zuerst Kraft Zeit Verlangsamen auswählen, am besten ist es natürlich die Kraft auf Stufe 2 zu haben, zu einer Wache hin gehen sie muss dich dann sehen und dann ihre Pistole zücken. Wenn die Wache/Gegner dann abdrückt ist ein Knackpunkt, am besten bisschen weiter weg stehen, die Kraft nutzen. Danach ist die Zeit verlangsamt/angehalten, dann müsst ihr die Kraft Beherrschung auswählen und von der Wache Besitz ergreifen und sie dann in Flugrichtung der Kugel stellen. Zum Schluss die Zeit nicht mehr anhalten/verlangsamen und die Wache hat sich selbst erledigt

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Lustig für zwischendurch,aber für nen ernsten kampf komplett ungeeignet!außderdem gilt es trotzdem als mord!da ist es wesentlich sinnvoller die zeit anzuhalten und mit na armbrust oder der pistole zu schießen da es weniger mana verbraucht.

13. Oktober 2012 um 21:36 von narax melden


Nie Gegner auslassen!

von: Volcanos / 12.10.2012 um 15:38

Wenn man "Stealth" spielt, und sich nicht offensiv durch die Gegend metzelt, ist es oft möglich - wenn man zB den Weg über Dächer nimmt - die Gegner einfach weiter patrouillieren zu lassen, anstatt diese einen nach dem anderen außer Gefecht zu setzen.

Doch man sollte immer alle Gegner ausschalten, bzw mindestens bewusstlos machen, da ihre Laufwege nicht immer die selben sind, und so das Risiko geringer ist, dass da doch mal ein Gegner hinter einem steht.

Sobald alle Gegner ausgeschaltet sind oder schlafen, kann man auch super ohne zu schleichen durch die Level rennen, da die Gegner nicht neu spawnen und im Falle einer Bewusstlosigkeit auch nicht aufwachen, solange ihr noch in der Mission seid.

4 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

die wachen haben keinen unterschieldichen laufweg die laufen einfach 15 min unterschiedlich und danach wieder von vorn merkt man nur nicht

02. November 2012 um 12:43 von Horano0325 melden

Das erhöht den Chaosfaktor was eher negativ ist.Wenen man stealtht sollte man die gegner nut töten wenn es sich nicht(fast nicht oder schwer)vermeiden lässt!Dann kann man gleich offensiv spielen und jeden niedermetzeln.

12. Oktober 2012 um 20:53 von narax melden


Verpassbares! Easteregg

von: Anaklysmos / 18.10.2012 um 14:25

Wenn man das Attentat auf Campell ausführt und ihn nicht tötet sondern ihm das Brandzeichen auf die Stirn drückt, wird man ihn später in dem "Turm" in den eure Ausrüstung geworfen wurde als Weeper mit passender Nachricht wiederfinden.

4 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich hab soo gelacht als ich dem Turm stand, mir dachte "Warte, Weiner haben normalerweise keine dunkelrote Kleidung an", und nachdem ich ihn dann bewusstlos geschlagen hab das entstellte Gesicht gesehen habe ^^

17. Mai 2014 um 16:06 von Gamerin2011 melden


Eatereggs

von: DonRicochelie / 19.10.2012 um 14:44

Zwei kleine Eastereggs: Nachdem die kleine Prinzessin Emily Corva aus dem Schlaf geholt hat, liegt ein Bild auf dem Tisch neben Corvos Bett, das ihn zeigt, mit einer interessanten Überschrift.

Und im Labor von Piero gibt es an der Treppe eine zugemauerte Tür auf der ein sehr bekanntes Graffiti zu sehen ist. Neben dieser zugemauerten Tür ist auch eine aufschlussreiche Notiz von Piero, die ganz stark an ein sehr erfolgreiches Spiel aus dem Hause Valve erinnert.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

auf das bild achte ich nie aber das erste was mir aufiehl war "PORTEL"

04. November 2012 um 17:19 von xxzockerxx7 melden

Die großen Fische, die bei der Party serviert werden, erinnern auch stark an Men in Black 3.

21. Oktober 2012 um 08:37 von RonnySoahc melden


Weiter mit: Dishonored - Kurztipps: So überlebt man grosse Fallhöhen / Die Maske des Zorns / Tresorkombinationen / Kombinationen aller Tresore im Spiel / Kampf gegen Daud


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dishonored

Dishonored - Die Maske des Zorns spieletipps meint: Ein gelungenes, kleines Steampunk-Meisterwerk auf den Spuren von Deus Ex, Half-Life 2 und Hitman. Die PC-Fassung hat die Nase vorn. PC-Wertung: 90 %! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dishonored (Übersicht)

beobachten  (?