Nebenmissionen

Forts - Allgemeines

Im folgenden möchten wir euch einen Überblick über die sieben Forts im Spiel geben. Ein Fort ist eine von den Rotröcken besetzte Festung. Es gilt, den Kommandanten zu töten, die Pulverreserven zu entzünden und anschließend die Flagge einzuholen. Ob ihr dabei brachial vorgeht oder unentdeckt, bleibt euch überlassen. Wenn ihr unentdeckt eindringen wollt, dann lest einfach die sieben Fortbeschreibungen durch.

Was passiert, wenn ihr ein Fort einnehmt:

- Jedes eingenommene Fort spendiert euch einen Schnellreisepunkt

- Konvois werden Steuern erlassen

- wertvolle Belohnungen in einer Truhe, die geknackt werden muss

Wichtig: Für die heimliche Lösung empfiehlt es sich, Giftpfeile dabei zu haben.

8 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich benutze normaler weiße die 6 assassien und schalte jeden aus der mehr gefährlich wereden könnte

02. März 2015 um 15:12 von Margock123 melden

Ich geh meist lautlos vor, erhänke einen stell ne Sprengfalle drunter, warte ne halbe Minute und schon sind wieder ein paar weg...

30. Juli 2013 um 03:19 von ASSASSINS_CREEDFAN melden

klar, direkter angriff reicht weil er auch essy ist, aber ich mach das lieber auf die heimliche art (passt mehr zu assassinen)

29. Januar 2013 um 17:14 von kevcio11 melden

...

16. November 2012 um 17:51 von uppp melden

Am besten Sprengfallen aufbauen und dan dan die Meute reinlocken :D

14. November 2012 um 19:04 von Encelion melden

Gut zu wissen...habe mich nie richtig getraut die die dinger anzugreifen :D

04. November 2012 um 16:40 von shadow_spirit melden


Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Forts - Überblick

Name Region Ort Ab wann?
Fort St. Matthieu Grenzland Im Süden, in der Nähe zum New York Gebietsübergang Ab Sequenz 5
Fort Monmouth Grenzland Im Südwesten der Karte Ab Sequenz 5
Fort Duquesne Grenzland Im Nordwesten, nördlich von Valley Forge Ab Sequenz 5
Fort Hill Boston Ganz im Osten Ab Sequenz 5 "Von ganz Bosten gesucht"
Fort Independence Bosten Im Südwesten, nahe des Common-Wahrzeichens Ab Sequenz 5 "Von ganz Bosten gesucht"
Fort Washington New York Im Westen, nahe der Docks Ab Sequenz 9 "Fehlender Nachschub"
Fort Division New York Im Nordosten, nahe des Grenzland Übergangs Ab Sequenz 9 "Fehlender Nachschub"

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr hilfreich... :)

16. November 2012 um 17:52 von uppp melden

Gut,denn in denn Forts ist gutes drin!

11. November 2012 um 18:00 von Faffi1234 melden


Forts - St. Matthieu

Geht von Osten auf das Fort zu (ihr seid in der Nähe einer Klippe) und erledigt heimlich die patroullierende Wache. Alternativ: Ihr könnt sie ignorieren. Klettert dann über den Baumstamm auf den abwärtshängenden Stamm und rutscht den Abhang herunter. Klettert dann die Felswand entlang und entledigt euch heimlich der Wache. Alternativ: Ihr könnt sie ignorieren. Klettert dann auf den Baum weiter in die Astgabelung. Folgt den Weg in den Ästen und springt auf den Wachturm.

Ihr werdet den patroullierenden Wachmann bemerken. Wartet bis er sich ganz nach links begeben hat und verdünnisiert euch in den Heuwagen. Jetzt wartet ihr, bis die Wache zurückkommt und tötet sie aus dem Heuwagen aus. Alternativ: Bei Nacht kann es vorkommen, dass mehrere Wachen vorbeikommen. Pfeift, um sie anzulocken, und zieht sie ebenfalls in den Wagen. Geht dann raus und klettert auf die Hausreihe vor euch mit den roten Dachpfannen. Im Schutze der Dachschräge könnt ihr den Kommandeur ausmachen. Wartet ab, bis er zu dem Brunnen geht und benutzt den Giftpfeil.

Springt von der Seite des Hauses runter, von der ihr gekommen seid und begebt euch zu der Pulverreserve. Da die zwei Wachen abgelenkt worden sind, könnt ihr die Pulverreserve hochjagen und anschließend die Wand vor euch hochklettern und die Flagge einholen. Alternativ: Es kann sein, dass die zwei Wachen durch den Tod des Kommandeurs nicht angelockt worden sind. Schleicht euch in dem Fall einfach zu der Pulverreserve, drückt die angegebene Taste und rennt schnell zu dem Heuwagen und wartet dort drin, bis alles wieder normal ist. Anschließend könnt ihr noch heimlich die Flagge einholen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Forts - Monmouth

Begebt euch von Nordosten aus ins Wasser und schwimmt zu den Steinen am Fort. Lauft vorsichtig an der der Seite bis zu der Ecke entlang. Wartet ab, bis die beiden Wachen nach links laufen und rennt schnell nach vorne und dann rechts durch das offene Tor des Forts. Anschließend geht ihr wieder nach rechts unter die Erhöhung in Deckung. Alternativ: Bei Nacht ist es gut möglich, dass die beiden Wachen nicht da sind. So habt ihr es beim eindringen in das Fort einfacher.

Geht weiter durch das Gestrüpp und wartet, bis die Wache in der Nähe ist, um sie dann heimlich auszuschalten. Die zweite Wache tötet ihr heimlich, wenn sie sich an die Pulverreserve hinbegibt. Geht zu ihr hin und tötet sie heimlich von hinten. Klettert dann nach oben weiter und gelangt in das Gestrüpp. Ihr werdet einen großen Holzstapel sehen. Begebt euch nach links an die Ecke des Stapels und wartet, bis der Kommandeur vorbeikommt. Pfeift dann und tötet ihn per Eckenattentat. Alternativ: Ihr geht rechts am Stapel vorbei und entledigt ihn euch per Giftpfeil aus dem Gestrüpp.

Geht dann schnell wieder zurück nach unten zu der Pulverreserve und interagiert mit ihr. Flüchtet dann in das Gestrüpp von Anfang eures Eindringens und wartet, bis sich die Lage wieder beruhigt hat. Anschließend sucht ihr euch einen guten Moment, um die Flagge über euch einzuholen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Forts - Duquesne

Begebt euch von Nordosten an das Fort. Ihr werdet einen guten Weg durch die Bäume sehen. Geht nicht über die Felsen rechts sondern nehmt den langen Weg links und ihr werdet dann am Ende unentdeckt auf den großen Baumstumpf ankommen. Von dort aus geht es weiter über die Äste in das Fort hinein. Ihr solltet jetzt auf einem Dach sein.

Schaut nach Westen und guckt, dass der Kommandeur grade nicht zu euch schaut. Klettert die Leiter hoch und anschließend auf den Ast in der Nähe. Von hier aus habt ihr eine gute Sicht auf den Kommandeur. Wenn er ankommt, benutzt einfach einen Giftpfeil. Klettert anschließend wieder von der Plattform aus die Leiter nach unten.

Für die Pulverreserve geht ihr weiter in den leeren Wachposten. Ihr werdet eine Wache sehen, die grade die Tiere füttert. Geht in das Gestrüpp und erledigt sie mit einem heimlichen Attentat. Anschließend interagiert ihr mit der Pulverreserve und klettert wieder auf die Plattform von vorhin. Rennt entlang der Äste und klettert auf den großen Baumstumpf, ehe ihr dann weiter zu der Flagge nahe des Gebäudes runterspringt und sie einholt.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Nebenmissionen: Forts - Hill / Forts - Independence / Forts - Washington / Forts - Division / Befreiungsmissionen - Allgemeines


Übersicht: alle Komplettlösungen

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)

beobachten  (?