Dexter Industries - Teil 3: Komplettlösung Hitman - Absolution

Dexter Industries - Teil 3

von: CryGhost / 11.11.2012 um 15:57

Ansicht vergrössern!

Begebt euch dann tiefer in den Stollen und die Treppe runter. Macht es euch hinter der Deckung gemütlich, bis die zwei Wachen mit ihrem Gespräch fertig sind. Stoßt dann den rechten der Beiden in die Tiefe, erdrosselt den anderen von hinten und schmeißt ihn draußen über das Geländer, um euch dann noch den Beweis vom Tisch zu holen.

Folgt dem Verlauf des Stollens von draußen aus nach links, die Treppen runter und haltet kurz hinter der Deckung inne. Warte bis die zwei Soldaten sich auf den Weg zur Besprechung machen und folgt ihnen dann sofort. Erdrosselt den hinteren und legt ihn sofort wieder auf den Boden, um auch den anderen noch zu erreichen. Schleppt dann beide in den Gang nach rechts und lasst sie dort kurz liegen.

Geht jetzt nach rechts, auf den Laufsteg aus Holz, wo sich noch zwei andere Wachen aufhalten. Wenn sie sich gegenseitig nicht sehen, stoßt ihr sie nacheinander in die Tiefe, holt die anderen beiden Söldner und werft auch diese über das Geländer. Schnappt euch davor noch eine Verkleidung als Söldner und geht dann zu dieser Versammlung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Hitman - Absolution schon gesehen?

Dexter Industries - Teil 4

von: CryGhost / 11.11.2012 um 15:58

Ansicht vergrössern!

Versteckt euch hier hinter den Loren und den Säulen, versucht dann so nah wie möglich an den Posten direkt im Durchgang zu gelangen und geht dann an diesem (natürlich erst, wenn die Besprechung vorbei ist) mit Hilfe eures Instinktes an ihm vorbei.

Folgt den Schächten nach links, wartet bis die Zwei sich entfernen und umgeht dann die anderen Beiden an der Wand, bis ihr hinter den zwei sich unterhaltenden Wachen befindet. Springt über die Deckung rechts, legt den Hebel für den Strom um und klettert dann zurück über die Deckungen.

Geht die lange Treppe runter und wartet dort hinter der Deckung am Fuße der Treppe, bis eine der beiden Wachen ebenfalls runterkommt. Ihr könnt den Mann dann entweder über die Deckung hinweg ruhigstellen oder in den Bach stoßen, wenn er davor steht. Aktiviert dann den Generator und fahrt mit dem Lift nach unten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dexter Industries - Teil 5

von: CryGhost / 11.11.2012 um 16:30

Ansicht vergrössern!

Geht den Stollen nach oben, entlang der Schienen. Schaltet den Gegner dort mit einem gezielten Kopfschuss aus einer schallgedämpften Waffe aus, oder wartet, bis er weiter hinten an den Baum pinkelt. Versteckt die Leiche in jedem Fall, z.B. in dem ihr sie die Klippen runter stoßt. Vergesst nicht das Scharfschützengewehr am Eingang des Stollens aufzunehmen.

Wenn ihr schnell und präzise seid, könnt ihr alle anwesenden Wachen auch mit eben diesem töten. Nur wenn ihr zweimal zwei Wachen mit einer Kugel tötet und äußerst schnell seid, könnt ihr dies machen, ohne überhaupt entdeckt zu werden. Sicherer ist es jedoch, wenn ihr auf die Brücke geht und euch an die Kanten hängt, von wo aus ihr alle drei Wachen in die Tiefe ziehen könnt. Geht nach der Brücke nach rechts, aktiviert den Kontrollpunkt und kriecht dann durch den Lüftungsschacht.

Haltet euch nun rechts und geht in das Gebäude. Rechts steht ein Söldner am Zigarettenautomaten, klaut euch hinter seinem Rücken die Zutrittskarte und geht dann zurück in den vorderen Bereich. Ihr seht auf der Straße einen Mann im Anzug, neben seinem Luxusschlitten stehen. Wir brauchen seinen Anzug, lockt ihn also z.B. mit einer Flasche in die Halle, stellt ihn (ohne ausgerüstete Waffe) ruhig, nehmt seine Kleidung an und versteckt ihn in der Kiste draußen.

Wenn das nicht klappt, könnt ihr auch zu eben jener Kiste gehen, die Straße überqueren, den Stromkasten manipulieren und damit den Söldner ablenken, der den Geschäftsmann sonst im Blickfeld hätte. Dann müsst ihr schnell zurückgehen und könnt den Mann auch auf der Straße ausschalten. Mit dem Anzug kommt ihr ohne Probleme an allen Angestellten vorbei, geht also direkt auf den Haupteingang zu und betritt dann den Fahrstuhl.

Wartet, bis das Telefonat der Wache beendet wurde, und fertig ist die Mission.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Todesfabrik - Teil 1

von: CryGhost / 11.11.2012 um 19:49

Ansicht vergrössern!

Geht geradeaus und dann nach rechts, in den Raum. Schnappt euch die Zutrittskarte und geht dann mit ihrer Hilfe durch die Flügeltür. Aktiviert den Feueralarm und erledigt dann die Wache von hinten. Nehmt die Söldner Kleidung an euch und geht dann in den Verhörraum.

Sobald ihr euren Fuß auf die Türschwelle gesetzt habt, nutzt ihr euren Instinkt um den zweiten Söldner mit einem gezielten Kopfschuss aus eurer Pistole auszuschalten. Nehmt euch das Notizbuch und geht zurück in den anderen Raum, wo ihr nun den Computer benutzt, um den Zugang zum Labor freizulegen. Dort fahrt ihr mit einem Lift runter und sollt sowohl das Sicherheitssystem deaktivieren, als auch den Forscher töten.

Geht von eurer Position aus nach links und klettert die lange Leiter nach oben. Tastet euch von Deckung zu Deckung vor, bis ihr am Ende der Plattform angelangt seid. Versteckt euch im Schrank, bis die Luft rein ist. Geht dann hinten die Treppen runter und aktiviert den Kontrollpunkt. Geht dann weiter runter und in die zweite Tür rechts. Manipuliert den Schaltkasten an der Wand und springt dann durch das Fenster. Jetzt könnt ihr das Sicherheitssystem deaktivieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Todesfabrik - Teil 2

von: CryGhost / 11.11.2012 um 19:50

Ansicht vergrössern!

Geht nun die Treppen hoch und haltet euch rechts. Vor euch seht ihr nun das Schaltpult für die Minensprengungen. Je nach Position des Forschers müsst ihr nun entscheiden, wie ihr ihn tötet. Wenn er gerade auf der gläsernen Plattform steht, könnt ihr das Glas mit zwei bis drei Schüssen aus der Pistole zerstören, sodass er in die Tiefe stürzen wird.

Wenn er jedoch unten auf dem Testareal ist, genauer auf der Grünfläche, dann müsst ihr nur den Knopf drücken und schon explodiert alles. Noch einfacher, wenn auch nicht so elegant, ist folgendes: Wartet, bis er in den Raum mit dem Stromkasten geht. Erdrosselt ihn dann und stellt den anderen Mitarbeiter ruhig. Versteckt beide in der Kiste und fertig.

Oder ihr werft ihm eine seiner Minen vor die Füße, dann explodiert sie unter ihm und er stirbt ebenfalls. Für welche Methode ihr euch entscheidet, bleibt wie immer euch überlassen. Zum Schluss geht ihr denselben Weg zurück, die Leiter runter und auf der anderen Seite dann durch die Tür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Hitman - Absolution: Todesfabrik - Teil 3 / Todesfabrik - Teil 4 / Fight Night / Angriff der Nonnen - Teil 1 / Angriff der Nonnen - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung Hitman - Absolution: Rasur für Lenny - Teil 4 / Rasur für Lenny - Teil 5 / Am Ende des Weges / Dexter Industries - Teil 1 / Dexter Industries - Teil 2

Seite 1: Komplettlösung Hitman - Absolution
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Hitman - Absolution (7 Themen)

Hitman - Absolution

Hitman - Absolution spieletipps meint: Dichte Atmosphäre, eine packende Geschichte und viele kreative Möglichkeiten den Auftrag zu erledigen. Der Traum aller virtuellen Profi-Killer. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Hitman - Absolution (Übersicht)

beobachten  (?