Far Cry 3: Steinwürfe, Minen und C4 kombinieren

Steinwürfe, Minen und C4 kombinieren

von: Xan27 / 13.03.2013 um 16:20

Man kann mit Steinwürfen Gegner ablenken, das sollte spätestens nach dem Intro jedem klar sein. Das lässt sich z.B. auch nutzen um einen Gegner an eine bestimmte Stelle zu lotsen, wo er für andere nicht sichtbar ist - dort kann er unauffällig (Takedown, schallgedämpfte Waffe) sein Ende finden.

Die Gegner hören einen Stein zwar nur wenn er in ihrer Nähe einschlägt, gehen aber manchmal auch weitere Wege um die Stelle zu untersuchen. Das ist vor allem bei feindlichen Lagern nützlich, die eingezäunt sind - steht ein Gegner innen nahe am Zaun und man wirft einen Stein außen dagegen, wird der meist um den ganzen Zaun herum nach draußen laufen.

Das funktioniert auch mit mehreren Gegnern, wenn die nahe zusammen stehen. Alle werden dahin gehen wo der Stein aufgeschlagen ist und schauen was dort los ist. Man kann bis zu 3mal hintereinander werfen, und die Jungs so ein ganz schönes Stück weglotsen, erst ab dem 4. Wurf wird es ihnen zu blöd und sie gehen zu ihrer Position zurück. Man kann dadurch auch mehrere Gegner auf einmal erledigen, indem man irgendwo eine Mine oder C4-Ladung legt und die dann per Steinwurf dahin lotst.

Falls ihr nicht ungesehen nahe genug herankommt, um eine Mine zu legen nehmt C4, denn das lässt sich mit der linken Maustaste auch ein Stück weit werfen.

Ebenfalls nützlich: Wenn man ein Lager ausspioniert und die Gegner darin markiert, sieht man in der näheren Umgebung manchmal Raubtiere. Auch die reagieren auf Steinwürfe und lassen sich damit gezielt in unmittelbare Nähe eines Lagers lotsen - vorausgesetzt man wird von ihnen nicht bemerkt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Far Cry 3 schon gesehen?

Relikt 107 - Reiherstatue bekommen

von: b0007 / 28.03.2013 um 12:43

Wenn man aus dem Tal nach Gaztown kommt, befindet sich ca. 50m vor Ortseingang rechts ein Loch in der Leitplanke (auch ist hier die Stromleitung zerissen). Auf der linken Strassenseite befindet sich eine Keulenlilie. Von hier aus mit Schmackes auf die Klippe(x213, 5; y430, 9) zu sprinten einen Basejump machen und sofort den Fallschirm öffnen und nun elegant in die Höhle unter der Klippe schweben. Nicht verzweifeln, klappt nicht gleich, aber es geht!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Dein Tipp ist Gold Wert :D !!!
gleich beim ersten mal geschafft , hatte es davor immer mit dem Gleiter auf der linken Seite versucht.

15. Oktober 2015 um 19:34 von MiHawke26 melden


Spritze "Unberührbar" schnell gebaut!

von: b0007 / 29.03.2013 um 12:32

Die Spritze "Unberührbar" ist ja der reinste Blätterfresser, da müsste man eigentlich 3 Rucksäcke haben.

Um die Kräuter schnell und effektiv zusammenzubekommen, ist es lohnenswert einen Abstecher an den Vulkansee von Amanaki zu machen: x496; y 792. Einmal herumgelatscht, da hat man grüne Blätter ohne Ende, Weisse sind auch zu finden. Zuletzt noch ein kühner Sprung in den Krater und man kann sich mit ca. 25-30 blauen Blättern eindecken. Übrigens bei der Hinreise ist ein blaues Blatt empfehlenswert, denn eine Tiefseespritze möchte man schon einsetzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unsterblichen Bär erlegen - auf bequeme Art!

von: b0007 / 29.03.2013 um 12:32

Es ist ja nicht jeden seine Sache in der finsteren Höhle sich zerfleischen zu lassen.

Also einen Jeep zur Jagd mitnehmen und soweit in die Höhle fahren bis er feststeckt. Nun über die Motorhaube in die Höhle springen und ein bisschen reingehen und Lärm machen(Wichtig nicht die Orientierung verlieren). Zur Not muss man ebend rückwärts reinlaufen. (Minikarte und Kompass beachten).

Wenn der Bär richtig wütend ist, kommt er aus seiner Ecke. Nun sprintet man zum Ausgang, macht einen Sprung über den Kühler. Fazit: Bär drin, Du draussen. Von hier aus ist es ein leichtes, ihn niederzustrecken.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter tipp, aber drei Kopftreffer mit ner ordentlichen Schrotflinte und er ist auch erledigt, der hat mich nicht mal berührt!

08. April 2013 um 15:05 von Flow_Ryan melden


Weiße Baum (von Herr der Ringe)

von: Lammfellmuetze / 29.03.2013 um 23:18

Man findet im Spiel einen weißen Baum, der dem Baum von Minas Tirith in Herr der Ringe sehr ähnlich sieht. Position: 248X 514Y

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Far Cry 3 - Kurztipps: Entwickelt euren eigenen Stil / Easteregg aus Far Cry 2 / Tipp für mehr Gegner / Wie alles begann... / Lizas Rettung aus dem Gefängnis

Zurück zu: Far Cry 3 - Kurztipps: Easter Egg: Be- bzw. ertrunkener Mann / Tricks, um schnell viel Geld zu bekommen / Schnell XP und Waffen-Mods im Mehrspieler-Modus / Easter-Egg / Ein Relikt ist verpassbar!

Seite 1: Far Cry 3 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Far Cry 3

Far Cry 3 spieletipps meint: Ein Inseltrip mit Gänsehaut-Garantie: Far Cry 3 ist ein spannendes Shooter-Erlebnis mit Rollenspieleinschlag. Umfangreich, aufregend und herrlich erwachsen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

PewDiePie: Noch ein paar Abonnenten, dann wird der Kanal gelöscht

PewDiePie: Noch ein paar Abonnenten, dann wird der Kanal gelöscht

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6-_4Uoo_7Y4 Stellt euch vor ihr seid der größte Star auf Youtube und (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Far Cry 3 (Übersicht)

beobachten  (?