Endboss Miraak: Komplettlösung Skyrim Dragonborn

Endboss Miraak

von: Shoninya / 09.12.2012 um 18:55

Auf dem Turm gelandet steht ihr nun Miraak gegenüber. Hört euch an was er zu sagen hat und bereitet euch währendessen mit nützlichen Buffs (Rüstungswert, Gesundheit, Angriff, Drachenrüstung) vor. Am besten beginnt ihr den Kampf einfach da Miraak sonst als erstes am Zuge ist.


Bekämpft nun Miraak und weicht seinen Schreien und Feuerbällen aus. Hat er nur noch 30% Leben so wird er astral und kann nicht mehr angegriffen werden. Daraufhin wird er einen Drachen töten und seine Seele rauben. Dadurch wird Miraak wieder voll aufgeladen und der Kampf beginnt von vorn. Wiederholt das jetzt solange bis er die restlichen zwei Drachen ausgesaugt hat.


Achtet dabei unbedingt auf Sahrotaa. Dieser Umfliegt das Gelände und beschießt Miraak. Ihr könnt von seinem Atem ebenfalls getroffen werden. Vorallem im letzten Moment wo Miraak ihn aussaugt. Steht dabei nicht hinter Miraak, sonst kriegt ihr alles mit ab.


Sind keine Drachen mehr übrig müsst ihr ihn auf 5% Leben runterschlagen und dann ist der Kampf zu Ende.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ok

11. Oktober 2013 um 23:33 von egofighter melden


Miraaks Untergang

von: Shoninya / 09.12.2012 um 19:00

Nachdem Miraak erneut auf 5% Leben heruntergeschlagen wurde verschwindet er und Hermaeus Mora taucht auf. Dieser hat den astralen Miraak, mit einem seiner Tentakeln, in der Mitte der Plattform aufgespießt und gibt ihm so den Rest. Lauscht dem Gespräch und schaut euch das Schauspiel an.


Ist Miraak tot so könnt ihr euch seiner Ausrüstung bemächtigen. Außerdem solltet ihr nicht vergessen die Drachen auszuplündern. In der Mitte der Plattform taucht jetzt das Schwarze Buch: "Wachträume" auf. Lest es und um euch herum tauchen Talentkugeln auf. An diesen könnt ihr, gegen Drachenseelen, eure Talentpunkte verlernen und so neuverteilen. Habt ihr kein Interesse daran so lest das Buch erneut und kehrt nach Solstheim zurück.

3 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Klappt

03. März 2014 um 17:04 von LaRiFaX melden

bei mir nimmt nicht Miraak sondern ich die Drachenseelen auf :/

03. August 2013 um 19:04 von JojoMojogx96 melden

Also finde ich eine Nette Idee von Bethseda. Also bei mir klappt alles

17. Februar 2013 um 18:10 von Scars melden

wenn ich Talentpunkte wieder freigebe, tauchen die jedoch nicht bei den Fertigkeiten auf. Ich kann sie nicht neu verlegen.....hat jmd das selbe Problem oder kann mir jmd. helfen??

16. Februar 2013 um 16:03 von Moedt melden


Der Abschied von Solstheim

von: Shoninya / 09.12.2012 um 19:06

Habt ihr Apocrypha verlassen so kehrt ins Skaal-Dorf zurück und sprecht mit Frea. Berichtet ihr von eurem Sieg und das Thorns Opfer nicht vergebens war.


Von nun an könnt ihr Frea als Gefährtin auswählen. Zuletzt gibt sie euch noch den Rat das man Vorsicht bei Hermaeus Mora sein muss. (Was darauf hindeutet das vlt noch mehr kommen mag, jetzt wo ihr Hermaeus neuer Diener seid)


Damit ist Dragonborn beendet und ihr könnt euch wieder auf weitere Abenteuer in Himmelsrand stürzen. Vlt entdeckt ihr ja den ein oder anderen Drachen, dem ihr nun euren Willen aufzwingt.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Endkampf mit Miraak (Trotz Bug besiegen)

von: Der_Rote_Shanks / 24.02.2016 um 16:34

Der Endkampf gegen Miraak ist nur eins von zahllosen Beispielen für Bugs und Glitches in Skyrim. Hier ist es nur besonders ärgerlich, weil dadurch das Abschließen des DLCs verhindert wird, obwohl ihr Miraak samt Kohorten eigentlich schon besiegt habt.

Das Problem kennen viele: Ihr kämpft in mehreren Runden im direkten Zweikampf mit Miraak. Nachdem ihr seine Leiste das erste mal genügend geleert habt, setzt er "Wirbelwindsprint" ein und begibt sich auf diesen schwarzen Schleim (welcher für euch giftig ist), versinkt darin und erscheint in einer Art "Geistform" in der Mitte der Arena. Wenn er dort ist, ist er für euch unangreifbar und ihr könnt ihm keinen Schaden zufügen. Stattdessen ruft er einen Drachen und absorbiert seine Seele, wodurch dieser Stirbt und Miraak mit einer vollen Leiste seine Geistform verlässt und euch wieder direkt konfrontiert.

Leert seine Leiste wieder genügend und er erscheint wieder in der Arenamitte. Jetzt müsst ihr den Drachen, welcher euch auf die Turmspitze gebracht hat via "Drachenfall" zu euch holen und Miraaks zweiten Drachen im Luftkampf Drache gegen Drache bekämpfen. Denkt daran dass ihr ihn immernoch mit Zaubern aus der linken Hand angreifen könnt. Das solltet ihr tun, um die Leiste etwas schneller runter zu bekommen. Habt ihr ihm genügend abgezogen landet er und ihr könnt ihn im Bodenkampf besiegen. Seine Seele wird dann wieder von Miraak aufgenommen, welcher abermals mit voller Leiste zum Duell bittet. Wenn ihr auch diese Leiste runtergeputzt habt, begibt er sich wieder in die Arenamitte und absorbiert die Seele des Drachen der euch auf die Turmspitze gebracht hat.

An diesem Punkt ist der Kampf meistens verbuggt, da Miraak trotz dem Aufnehmen der Seele in seiner Geistform in der Arenamitte bleibt. Da ihr ihm nicht den Todesstoß versetzen könnt, ist der Kampf quasi gelaufen und ihr steckt fest.

Nach mehrerem Laden eines vorherigen Spielstandes (meistens da, wo ihr auf den Drachen gestiegen seid, bestand das Problem trotzdem jedesmal. Auch das ganze via Konsolenbefehl zu skippen und direkt zum Ende zu gelangen war nicht hilfreich, da ihr so das beste Schwert im Spiel nicht bekommt (Miraaks Schwert). Nach zig Versuchen habe ich einen Weg gefunden ihn aus seiner Geistform zu zwingen. Sowohl auf dem PC als auch auf der PS3.

Zuerst zur PS3:

  • Speichert unbedingt ab sobald euch der Drache auf die Spitze von Apocrypha gebracht habt, damit ihr ggf. dort neustarten könnt.
  • Lasst ubedingt immer Miraak den Drachen Töten (ausser den zweiten), da er auf diese einen Schrei wirkt, der sie sofort tötet, was nicht mehr klappt, wenn ihr ihn bereits erledigt habt.
  • Steht niemals direkt im "Seelenstrom", wenn Miraak die Drachenseele aufnimmt.
  • Steht auch nicht zu nahe bei ihm, aber auch nicht direkt an der Turmkante, haltet während er sich regeneriert am besten immer mittleren Abstand.
  • Sollte Miraak in Geistform "stecken bleiben", ladet den Spielstand neu und versucht es nochmal. Wenn der Bug wieder auftritt, zieht sämtliche Rüstungsteile aus und tötet euch entweder in dem Schwarzen Schmodder oder springt vom Turm. Bei mir hat es durch einen Tot von mir danach bei jedem Versuch ohne Bug geklappt und ich konnte das normale Ende Miraaks sehen und ihn danach looten und ganz normal zurück nach Solstheim reisen. Es ist zwar etwas umständlich und könnte ein paar Versuche in Anspruch nehmen, aber einen Konsolenbefehl wie beim PC gibts leider nicht auf der PS3...

Jetzt zum PC:

  • Generell solltet ihr auch hier speichern sobald euch der Drache absetzt um ggf. neu laden zu können.
  • Die Tipps mit dem Abstand halten, Seele aufnehmen lassen, etc. (siehe oben) solltet ihr hier auch befolgen.
  • Wenn Miraak stecken bleibt, gibt es diverse Möglichkeiten das Dilemma via Konselenbefehl (die Konsole öffnet ihr durch drücken von ^) zu lösen. Entweder ihr skippt den ganzen Kampf indem ihr in die Konsole "setstage dlc2mq06 580 eingebt. Daraufhin erhebt sich eine Krypta mit einem schwarzen Buch. Weiter müsst ihr dann noch "setstage dlc2mq06 600" eingeben, wodurch Miraak und die Drachen verschwinden und ihr wieder nach Solstheim könnt. So bekommt ihr jedoch nicht Miraaks Ableben zu sehen und auch seinen Loot könnt ihr euch nicht holen (ausser ebenfalls via Konsolenbefehl cheaten). Darum empfehle ich diese radikale Methode nur, wenn es absolut nicht anders geht! Ich habe jedoch noch einen Weg gefunden, der es euch emöglicht sowohl das Ende zu sehen, als auch Miraak zu looten. Sobald er feststeckt öffnet die Konsole und klickt mit der Maus auf Miraak, sodass seine ID angezeigt wird. Tippt nun "resurrect" ein und Miraak sollte sich wieder in den Zweikampf mit euch stürzen. Wenn ihr ihn nun besiegt und er wieder versucht in die Mitte der Arena zu fliehen, werdet ihr Zeuge von seinem Ende, woraufhin auch die Krypta samt dem Buch erscheint. Sobald diese vollständig erschienen ist und ihr den Enddialog gehört habt, könnt ihr Miraak looten, was ihr auch unbedingt tun solltet, da sein Schwert die stärkste Waffe im Spiel ist.

Achtet bei dem Trick mit dem "resurrect" nur darauf, keinen Drachen wiederzubeleben, da diese sonst um den Turm kreisen und ihr somit nicht das schwarze Buch lesen und zurück nach Solstheim könnt, auch wenn Miraak tot ist. Auch ein gezielter "Drachenfall" bringt die Viecher nicht auf den Boden und es hilft nur noch neu zu laden. Es kann passieren, dass es auch mit "resurrect" nicht direkt funktioniert und es mehrere Anläufe braucht. Bei mir hats in 4 von 5 Versuchen funktioniert (bei dem einen Fehlversuch hatte ich das Problem mit dem Drachen, Miraak war zwar tot aber nach Solstheim kam ich nicht).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nebenquest

von: Der_Rote_Shanks / 25.02.2016 um 09:06

Diese Nebenquest erhaltet ihr von Wulf Wild-Blut, dem Jäger der Skaal, im Skaaldorf, nachdem ihr den Windstein von Miraaks Einfluss gereinigt habt.

Dieser berichtet von seinem Bruder Torklid, der vor einiger Zeit ausgezogen ist um sich einem Rudel Werbären anzuschließen, und bitte euch diesen zu finden.

Zwar hat die Quest einen eigenen Eintrag im Log (läuft unter "Geschwisterliebe"), aber ihr könnt euch den Aufenthaltsort nicht auf eurer Karte anzeigen lassen. Das liegt daran, dass Torkild zufällig an bestimmten Orten spawnt (oder auch eben nicht). Hier die Orte, an denen er erscheinen kann:

  • Direkt außerhalb von Rabenfels in nördlicher Richtung.
  • Östlich von Saerings Wacht, unterhalb der Klippe welche direkt östlich der Wortmauer verläuft.
  • Westlich von Mine Zerbrochene Hauer, entlang der Küste.
  • Westlich der Klammhallmine, entlang der Küste.
  • Südlich von Bujolds Zuflucht, entlng der Küste.
  • Südwestlich vom Wasserstein, etwa auf halber Strecke zum Blutskalden Hügelgrab, entlang der Küste.
  • Westlich der Gletschehöhle, entlang der Küste.
  • Am aller untersten Ende des Wasserfalls bei Burg Kaarstag: Kavernen.
  • Auf dem Weg zwischen der Gletscherhöhle und Haknirs Untiefe, entlang der Küste.

Im Prinzip müsst ihr also entweder mehrfach um ganz Solstheim herum laufen und hoffen, dass er an einer dieser Stellen spawnt, oder ihr habt Glück und lauft per Zufall in in hinein.

Der Ablauf ist jedoch immer der gleiche: Er redet etwas wirres Zeug und ihr habt, wenn ihr in Ansprecht zwei Dialogoptionen, von denen eine seinen Bruder Wulf erwähnt. Welche ihr wählt ist jedoch völlig egal, das Resultat ist immer das gleiche. Sobald ihr eine Option gewählt habt, endet das Gespräch ohne Antwort und Torkild verwandelt sich direkt vor euch in einen Werbären und greift euch umgehend an. Besiegt ihn im Kampf und ihr könnt seine Leiche looten. Wichtig ist, dass ihr Torkild sich komplett verwandeln lasst und ihn nicht während der Verwandlung tötet, da es sonst passiern kann dass es keine Leiche gibt und sein Körper "wegglitcht", also verschwindet. Um die Ques abschließen zu können, müsst ihr Torkilds Leiche einen Brief abnehmen. Mit dem Brief geht ihr nun zurück zu Wulf im Skaaldorf und erzählt ihm dass sein Bruder tatsächlich ein Werbär geworden ist und ihr ihn aus Gründen der Selbstverteidigung töten musstet. Daraufhin bedank sich Wulf dafür, dass ihr seinen Bruder erlöst habt und die Quest ist abgeschlossen.

Es macht bei dieser Quest keinen Sinn, sich Torkild via ID und Konsolenbefehl spawnen zu lassen, da er sich dann nicht in einen Werbären verwandelt, sondern euch lediglich einen guten Tag wünscht und ihr keinerlei Dialogoptionen habt. Auch das Töten Torkilds bringt so nichts, da er den Brief, welchen ihr Wulf geben müsst, nicht bei sich trägt. Einen Konsolenbefehl, um die Verwandlung auszulösen, bzw. den Brief zu bekommen konnte ich bislang nicht finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Skyrim Dragonborn: Schwarzes Buch: Wachträume - Kapitel V / Schwarzes Buch: Wachträume - Kapitel VI / Der Drache Sahrotaar / Der vergebliche Kampf mit Sahrotaar / Der Weg zum End-Boss

Seite 1: Komplettlösung Skyrim Dragonborn
Übersicht: alle Komplettlösungen

Skyrim Dragonborn

The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn spieletipps meint: Bisher umfangreichste Erweiterung von Skyrim. Neue Gegner, Gegenstände und Zauber. Lediglich das Drachenreiten fällt etwas mager aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Dragonborn (Übersicht)

beobachten  (?