Skyrim Dragonborn: Gegner-Guide

Gegner-Guide

von: Alexis_95 / 03.01.2013 um 14:47

Dragonborn brachte selbstverständlich nicht nur eine neue Spielwelt und eine neue Questreihe. Euch erwarten nun auch eine Vielzahl an neuen Gegnern auf Solstheim. Der folgende Guide soll als Leitfaden dienen, wie mit den verschiedenen Gegnertypen umgehen solltet. Allerdings kann es nie eine Ideallösung darstellen, da sehr viel von eurem Spielstil und der jeweiligen Situation abhängt.

Rieklinge:

Die kleinen grünen Gnomartigen Kerle sind fast überall auf Solstheim anzutreffen. Besonders häufig findet ihr sie im Norden der Insel in bzw. vor Höhlen und Mienen.

Es gibt 3 verschiedene Arten von Rieklingen:

Normale Rieklinge: Sie sind relativ schwach. Sie halten wenig aus und machen ebenso wenig Schaden.

Rieklingkrieger: Sie sind in allen Belangen besser als normale Rieklinge aber im Endeffekt trotzdem relativ schwach.

Rieklingangreifer: Diese Rieklinge reiten auf Wildschweinen und sollten nicht unterschätzt werden. Sie machen ordentlichen schaden und halten auch einigermaßen viel aus.

Achtung:

Jetzt könnte man denken die Rieklinge sind so schwach, dass man sich keine Sorgen machen müsste. Doch das kann mitunter fatale Folgen haben. Denn das was die Rieklinge so gefährlich macht, ist die pure Masse. Es ist nicht selten, dass ihr von 15 Rieklingen gleichzeitig attackiert werdet. Außerdem haben sie dann auch meistens noch verteilte Rollen einige werden euch mit Speeren attackieren andere in den Nahkampf gehen.

Strategie:

Den größten Fehler den man machen kann ist frontal anzugreifen. So wird man nämlich schnell von den Rieklingen umzingelt und verliert noch schneller die Übersicht. Am Besten versucht man erstmal durch Fernkampfwaffen die generischen Reihen auszudünnen bevor man sie im Nahkampf bearbeitet.

Für reine Nahkämpfer empfiehlt es sich seine Umgebung zu nutzen. Ein enger Gang nimmt den Rieklingen die Möglichkeit von allen Seiten zu kommen. Durch ein gutes Movement (z. B. hin- und herbewegen) könnt ihr den Speeren relativ leicht ausweichen.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gut beschrieben :) aber wenn das lvl stimt und man die richtige ausrüchstung hat kann man auch im 1vs 20 gegen die alls reiner nahkämpfer leicht gewinnen

14. August 2013 um 13:54 von Milten007 melden

Das ist eher ein Rieklings-Guide als ein Gegner Guide. Aber trotzdem gut beschrieben.

06. März 2013 um 21:28 von Itsyourfatcousin melden


Dieses Video zu Skyrim Dragonborn schon gesehen?

Secret of Arcana Bug

von: Dovahgekiint / 03.01.2013 um 21:37

Habe gerade einen Bug in Dragonborn gefunden. Wenn ihr nämlich Secret of Arcana aktiviert habt, womit ihr 30 Sekunden lang zaubern könnt, ohne das Magika verloren geht, aber nach den 30 Sekunden einfach weiterzaubert, dann verliert ihr trotzdem kein Magika. Ich hab das mit Flamme und Heilung geschafft. Secret of Arcana erhaltet ihr in einem der schwarzen Bücher.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kargrumez-Prüfung

von: Alexis_95 / 04.01.2013 um 11:22

Vielleicht wart ihr schonmal in der Zwergenruine Kargrumez , seid aber nicht weitergekommen weil euch die Kargrumez-Kristalle fehlten mit denen ihr die Türen öffnen könnt. Ihr braucht insgesamt 4 davon. 2 könnt ihr direkt in Kargrumez einem der Banditen abnehmen. 1 findet ihr in einer anderen Zwergenruine auf Solstheim namens Fahlbtharz und den letzten könnt ihr dem Händler mit dem Schlikläufer ( Riesenfloh in der Nähe des Pilzhauses abkaufen). Nun solltet ihr keine Probleme haben die Türen in Kargrumez zu öffnen. Als Belohnung winkt ein einzigartiger Zwergenbogen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Tipps für die neuen Gegner

von: FrankAlbert / 04.01.2013 um 12:14

Mit Dragonborn werden ein paar neue Gegner eingeführt, einige sind sehr aggresive, andere eher friedlich und greifen euch nur an, wenn ihr sie selber auch angreift.

1: Netch

Sie sind friedlich, wehren sich aber, wenn ihr sie angreift. Zudem haben sie einen dicken Panzer, den man aber mit einem guten Schwert- Ebenerz, Drachenschwert- gut knacken kann, alternativ empfielhlt sich der Angriff mit Pfeil und Bogen.

2: Aschenbrut

Sie enstehen aus der Asche und sind ähnlich wie die Draugr auch Untote. Dadurch, dass sie aus Asche entstehen, können sie euch durchaus in einer kniffligen lage überraschen. Im Distanzkampf benötigt ihr hier entweder Zerstörungsmagie (Frost...) oder Beschwörungszauber (Frostatronarch) oder eben Bogen und gute Pfeile, etwa aus Ebenerz oder Daedrapfeile.

Im Nahkampf sind sie äußerst gefährlich da sie, wenn sie euch mit ihrem Schwert treffen, auch in Brand stecken. Daher sollte man sie mit einem Drachenschrei entwaffnen und dann mit Schild und Schwert beziehungsweise Magie auf sie losgehen am besten trinkt ihr noch einen Zaubertrank der Feuerresistenz.

3: Rieklinge

Diese gnom-ähnlichen Wesen greifen euch bei Sichtkontakt sofort an, sie sind aber mit gutem Schild und einem Ebenerzschwert gut in Griff zu halten, optimal wenn ihr es davor vergitet, etwa Gift der Lämung oder ein anderes starkes Gift. Alternativ kann man auch Beschwörungsmagie einsetzen oder sie mit Zerstörungsmagie vernichten.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Neuer Schrei: Zyklon

von: bennii / 06.01.2013 um 19:14

Ihr müsst in die in eine Höhle namens "Benkongerike" die im Norden der Insel liegt dort angekommen folgt ihr den Höhlengängen einfach bis zum Ende...

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ein wort ist noch bei der auskrabung wo man dem Dunkel elfen immer mit Gold unterstützen soll was nur ratsam ist da man dort 1 schwarzes buch und ahzildas Rüstung und den eig drachenpriester findet dazu noch ein haufen drauger und den schrei Zyklon

14. August 2013 um 13:50 von Milten007 melden

Und wo sind die andern zwei ich suche gerade den letzten!

11. Juni 2013 um 01:09 von thelosermonkej melden


Weiter mit: Skyrim Dragonborn - Allgemeine Tipps und Tricks: Häuptling der Riekinge Vorteil / Neue Rüstungen / Weißkammallerheiligstes: Spinnen herstellen / So erhaltet ihr kostenlos Stahlrim / Zwei einzigartige Waffen

Zurück zu: Skyrim Dragonborn - Allgemeine Tipps und Tricks: Todesmal-Quest / Die Schwarzen Bücher / Blackguard-Rüstung / Ein Haus in Rabenfels und eine Morag Tong Rüstung / Ein Haus in Rabenfels und eine Morag... - Teil 2

Seite 1: Skyrim Dragonborn - Allgemeine Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Skyrim Dragonborn

The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn spieletipps meint: Bisher umfangreichste Erweiterung von Skyrim. Neue Gegner, Gegenstände und Zauber. Lediglich das Drachenreiten fällt etwas mager aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Dragonborn (Übersicht)

beobachten  (?