Skyrim: Easteregg - Berühmte Pferde aus Mythen und Sagen

Easteregg - Berühmte Pferde aus Mythen und Sagen

von: Mashine / 07.01.2012 um 15:50

In der Quest "Versprochen ist Versprochen" muss man ja ein Pferd Stehlen, das Frost heißt. Im Laufe der Mission muss man ein Urkunde von diesem Pferd stehlen wo auch der Stammbaum des Pferdes verzeichnet ist.

Dort steht das der Vater des Pferdes "Grane" ist. Grane ist ein Berühmtes Pferd in einer Germanischen Sage und zwar ist der Besitzer von Grane ein Drachentöter.

Dann steht dort noch, dass der Urgroßvater von Frost, Sleipnir ist. Sleipnir ist aus der nordischen Mythologie bekannt und zwar ist Sleipnir das achtbeinige Pferd von Odin, Odin war der König und der höchste Gott der Wikinger.

Die Mutter des Pferdes ist Unbekannt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

lol(aber Schattenmähne ist auch ein bekanntes Pferd immerhin ist der Held von Kvatch und damit auch Shegorhat darauf geritten)

03. August 2012 um 22:26 von joda1203 melden

Gut zu wissen :)

17. Juli 2012 um 11:07 von xXZ3NTURIOXx melden


Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

Ein kostenloses Pferd bekommen

von: elddy / 07.01.2012 um 22:53

Wenn ihr ein Pferd wollt, aber nicht genug Gold habt, braucht ihr nicht zu verzweifeln. So bekommt ihr ein Pferd umsonst(Achtung ihr baucht trotzdem 100 Gold):

1. Schritt: Geht zu den Stählen von Rifton.

2. Schritt: Sucht den Mann der euch ein Pferd verkaufen kann.

3. Schritt: Sprecht mit ihm bis er mit euch um 100 Gold wetten will.

4. Schritt: Gewinnt den Kampf gegen ihn.

So nun seit ihr mit ihm befreundet. Warten nun eine Weile. Geht nun wieder zu den Stählen und nun wenn ihr ein Pferd anseht sollte da nicht mehr "Stehlen" stehen, sondern "Reiten".

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Langhaariger Glatzkopf?

17. August 2012 um 18:23 von Bolofar99 melden

du kannst auch ins Bienen Stich gehen und mit den langhaarigen Glatz Kopf am Eingang reden dann bekommst du auch ein Kostenloses Pferd(wenn du ihn Tötest)

03. August 2012 um 22:11 von joda1203 melden


Vorteile und Nachteile eines Pferdes

von: flut / 04.02.2012 um 23:28

Wie jeder weiss, kann man sich in Skyrim zur schnelleren Fortbewegung ein Pferd kaufen - und zwar bei jedem Stallbesitzer für 1000 Gold.

Hier die Vorteile, die ein Pferd bringt:

  • sie sind schneller als normale Spieler, die rennen (sehr viel schneller aber auch nicht)
  • sie viel Ausdauer
  • sie stehen einem im Kampf bei
  • sie kommen bei einer Schnellreise automatisch mit
  • mit ihnen kann man zB. steile Felswände besser erklimmen, die man alleine nicht schaffen würde

Hier die Nachteile:

  • 1000 Gold sind recht viel Geld
  • sie sterben ziemlich schnell (ein Pferd hat nur schlechte Chancen gegen zB. eine normale Frostbissspinne)
  • sie kommen bei einer Schnellreise automatisch mit (ja das kann auch ein Nachteil sein, wenn man mal nicht will, das sie mitkommen, weil man sich zB. in einen Kampf aufmacht und das Pferd nicht dabei haben will)
  • sie greifen die Gegner an, sobald ihr auch nur einen kleinen Angriff gestartet habt (schleichangriffe werden dadurch schwierig)
  • es dauert einfach zu lange, bis man vom Pferd auf und wieder absteigt, man kann also nicht einfach hinreiten und kämpfen, weil man schon Schaden einkassieren wird, während man vom Pferd absteigt
  • sie können einen im Weg stehen (wenn das Pferd Feinde anvisiert hat, dann benutzt es denn "direkten" Weg, wobei es sich manchmal selbst in Türen oder Gängen verhaken kann
  • stirbt das Pferd, während man darauf reitet, stirbt auch der Spieler

Also wir fassen zusammen:

Ein Pferd hat zahlreiche Vor- und Nachteile, die sich fast einigermassen ausgleichen. Wenn man sich aber ein wenig auf Ausdauer skillt und nicht oft auf lange reisen geht, kann man eigentlich auf ein Pferd verzichten.

PS: Das beste Pferd ist jedoch Schattenmähne von der dunklen Bruderschaft, es sieht nicht nur cool aus, sondern hat auch etwa 3-mal so viel Ausdauer wie ein normales Pferd, zudem regeneriert sich seine Lebensenergie schnell er kann auch besser austeilen.

2 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

man fällt hin aber seit wan stirbt man??

02. März 2013 um 22:55 von Rymeths melden

Im neusten Patch (1.6) kann man von Pferden aus Kämpfen was ziemlich nützlich ist. Ausserden stirbt man nicht wenn man auf einem Pferd sitzt das stirbt ...

19. Juli 2012 um 00:15 von xXZ3NTURIOXx melden

Bei welcher Quest der Dunkelen Bruderschaft bekommt man dieses Pferd

05. Februar 2012 um 09:31 von sackboy-2000 melden


Pferd als Reisebegleiter loswerden

von: Griffin300 / 07.03.2012 um 23:57

Wenn man nicht möchte, dass einen die Pferde, vor allem Frost oder Schattenmähne ständig auf den Reisen begleiten, man sie aber trotzdem behalten möchte, dann einfach folgendes machen:

Mit dem Pferd zu einem Stall reisen, ein neues Pferd kaufen, aufsteigen, an einen anderen Ort schnellreisen, das Pferd umbringen... schon ist man die anderen Pferde als Begleiter los... sie stehen aber immer beim Stall und können beliebgig wieder genutzt werden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Naja, klappt theoretisch schon, nur kostet das 1000 gold...

22. August 2012 um 20:15 von Bolofar99 melden


Kostenloses Pferd!

von: Nucarity / 03.04.2012 um 16:32

In einem Tipp steht "kauft ein Pferd da euch keins (wie in Oblivion) zugestellt wird im Rahmen einer Hauptquest"

Das ist jedoch unwahr, da man ziemlich am Ende der Quests der Dunklen Bruderschaft das Pferd "Schattenmähne" bekommt, welches wie normale Pferde nach dem Schnellreisen neben euch steht oder im Stall rum steht (es darf nur nicht sterben!).

Man kann noch ein anderes Pferd im Rahmen einer Quest bekommen ,"Frost" heißt es, man bekommt es durch eine Quest in Rifton aber dafür müsst ihr am Ende den Questgeber überreden.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mal nebenbei du hast selbst gesagt an krigt kein pferd im rahmen einer hauptquest und soweit ich weiß muss man die dunkle bruderschaft nicht vollendet und frost nicht gestohlen haben um das spiel durchzuspielen

02. März 2013 um 22:57 von Rymeths melden


Weiter mit: Skyrim - Pferde und reiten: Kostenlose Pferde nur mit überreden

Zurück zu: Skyrim - Pferde und reiten: Astreines Pferd kostenlos erhalten / Mit dem Pferd langsam schwimmen war gestern! / Noch einfacher bergsteigen! / Kostenloses Pferd / geiles Pferd umsonst

Seite 1: Skyrim - Pferde und reiten
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)

beobachten  (?