NfS ProStreet: Tuning: Bremse einstellen (1/2)

Tuning: Bremse einstellen (1/2)

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 12:05

Ansicht vergrössern!Ohne Bremse landet man schnell im Straßengraben.

Es fehlt nur noch die Einstellung der Bremse.

Die Bremse ist, auch wenn es auf den ersten Blick ein wenig komisch klingt, das wichtigste Bauteil beim Grip. Die beste Beschleunigung nützt nichts, wenn der Wagen einen ewig langen Bremsweg hat. Um dies zu verhindern, sollte man die Bremse richtig einstellen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tuning: Bremse einstellen (2/2)

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 12:08

Ansicht vergrössern!Damit wird jede Kurve ein Klacks, die richtige Bremseinstellung macht's möglich.

Die Bremsbalance führt sorgt dafür, dass entweder vorn oder hinten mehr Bremsdruck anlangt. Da wir unserem Wagen bei der Fahrwerkskonfiguration vorn bereits mehr Haftung eingestellt haben, sollten wir die Bremsbalance auch nach vorn verlagern.

Der Bremsdruck gibt an, wie stark die Bremsbacken auf die Bremsscheibe drücken. Bei zu hohem Bremsdruck können die Räder blockieren.

Da wir die Bremsbalance bereits nach vorn gestellt haben, sollten wir uns nun darum kümmern den Bremsdruck genau so einzustellen, dass die Bremsen gerade nicht blockieren. Dazu kann man am besten auf einer Rennstrecke an einem Renntag im Trainingsmodus die Bremsen einstellen. Hierzu einfach im Training die Escape-Taste drücken und auf "Tuning" navigieren.

Der Handbremsdruck gibt an, wie stark die Handbremse bei Tastendruck anzieht. Da wir uns im Gripmodus befinden, ist dieser Unterpunkt für uns irrelevant. Am besten stellt man den Handbremsdruck einfach wie den Bremsdruck ein, eventuell ein bisschen stärker.

Im Endeffekt könnten die Einstellung für die Bremsen dann so aussehen:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Noch einige Fahrzeugempfehlungen für Grip

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 12:12

Mit den Bremsen ist das Tuning für den Gripmodus abgeschlossen. Es sollte nun nicht mehr schwer fallen im Gripmodus Erfolg zu haben.

Hier noch einige Fahrzeugempfehlungen meinerseits:

  • Porsche 911 Turbo (aus dem Beispiel)
  • Audi S3
  • Lamborghini Murcielago

wer nun noch Lust/Zeit hat, kann seinen Wagen auch noch hübsch mit Vinyls verzieren. Dabei sollte man dennoch auf ein stimmendes Gesamtbild achten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rennmodus Drag

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 13:32

Beim Dragmodus handelt es sich um das klassische amerikanische Beschleunigungsrennen. An der Ampel stehen 2 Wagen, sobald sie auf Grün umgesprungen ist, geben beide Vollgas, versuchen so gut wie möglich zu schalten und wer als erster die Linie erreicht, ist Sieger des Rennens.

In Need for Speed Pro Street handelt es sich bei den Dragrennen um Turniere. Du fährst also nicht nur gegen den Wagen der neben dir steht, sondern auch noch gegen andere Fahrer, von denen du mehr als die Hälfte gar nicht zu sehen bekommst. Alles was am Ende zählt, ist die Zeit die du auf dem Strip abgeliefert hast.

Es gibt bei Need for Speed Pro Street 3 verschiedene Modi, in denen Dragrennen stattfinden: Die Viertelmeile, die halbe Meile, und den Wheelie Wettkampf. Bei der halben und Viertelmeile geht es nur darum, die schnellste Zeit hinzulegen, beim Wheelie-Wettkampf darum, über eine möglichst lange Zeit die Vorderräder in der Luft zu halten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Drag: Anforderungen an das Auto

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 13:33

Folgene Anforderungen werden an das Fahrzeug gestellt:

  • Schnelle Beschleunigung, um schnell vom Start weg zu kommen
  • Hohe Höchstgeschwindigkeit, um nicht auf der halben Meile auf den letzten Metern überholt zu werden
  • Große Motorleistung, um einen Wheelie zu schaffen
  • Geringes Leistungsgewicht, um die Beschleunigung auch auf Distanz hoch zu halten

Der richtige Wagen ist auch beim Dragrennen von entschiedener Wichtigkeit. Es sollte sich auf jeden Fall um einen Wagen mit Heckantrieb handeln. Allrad- und Frontgetriebene Wagen schaffen keinen Wheelie und sind somit für den Wheelie Wettkampf ungeeignet. Selbst wenn ein Allradwagen doch mal einen Wheelie hinlegt, ist dieser meistens recht kurz und nicht ausreichend um sich im Wettkampf weit vorn zu platzieren.

Wie beim Grip, sollte man sich auch beim Dragrennen am Spezial-Upgrade halten. Wie man die Bauteile installiert, werde ich hier nicht noch einmal wiederholen, wer dort noch Hilfe braucht sollte sich einfach nochmal die Beschreibung beim Gripmodus ansehen. Auch werde ich nicht noch einmal auf den Nutzen der Bauteile eingehen, sondern nur angeben wie die Bauteile eingestellt werden sollten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: NfS ProStreet - Guide: Tuning - so geht's!: Drag: Fahrwerks-Einstellungen / Drag: Fahrwerks-Einstellungen - Teil 2 / Drag: Antriebs-Einstellungen / Drag: Empfohlene Wagen / Rennmodus Drift

Zurück zu: NfS ProStreet - Guide: Tuning - so geht's!: Tuning: Nachlauf, Lenkübersetzung, Abschluss / Tuning: Motor / Tuning: Motor (2) / Tuning: Antrieb - Einführung / Tuning: So stellt ihr den Antrieb richtig ein

Seite 1: NfS ProStreet - Guide: Tuning - so geht's!
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Need for Speed - ProStreet (47 Themen)

NfS ProStreet

Need for Speed - ProStreet spieletipps meint: Alle Jahre wieder "Need for Speed". "Pro Street" ist gut, bringt abseits der gelungenen Grafik und des realisitschen Fuhrparks aber keine neuen Ideen. Artikel lesen
82
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS ProStreet (Übersicht)

beobachten  (?