NfS ProStreet: Drift: Fahrwerks-Einstellungen

Drift: Fahrwerks-Einstellungen

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 13:54

Ansicht vergrössern!Mit diesen Einstellungen solltet ihr gut driften können.

Wie immer beginnen wir beim Fahrwerk. Als Wagen für das Tuning dient mir einen Mazda MX7.

Die vorderen Dämpfer, Federn und Stabilisatoren verstellen wir nicht. Damit erreichen wir, dass der Wagen vorne eine serienmäßige Achse bekommt, die somit nicht untersteuert und dazu neigt den Wagen gerade in der Spur zu halten.

Die Hinterachse bekommt hingegen sehr harte Federn und Dämpfer, die Stabilisatoren werden ebenfalls sehr steif eingestellt. Dadurch wird die Hinterachse annähernd starr und fast ohne Federung. Die Folge ist, dass die Hinterachse schnell in der Kurve ausbricht und gut um die Kurve rutscht, da die Vorderachse nach wie vor den Kontakt zum Boden hält.

Die Bodenfreiheit des Wagens sollte etwas höher sein. Nicht, weil Driftstrecken so uneben sind, sondern damit der Wagen beim Drift seine seitliche Energie in den Federn wegfedern kann, und dann beim Verlassen des Gases, um entweder den Drift zu wechseln oder zu beenden, auch den Wagen wieder in die Ausgangslage zurückwerfen kann.

Was noch über bleibt, sind die Regler für die Spur, den Sturz, den Nachlauf und die Lenkübersetzung. Diese sollten alle auf dem äußersten rechten Reglerplatz gestellt werden. Damit der Wagen einerseits willig ist einzulenken, was durch die Spur-, Nachlauf- und Lenkübersetzungseinstellung geregelt wird, und andererseits kaum Haftung zur Straße hat, was durch den Sturz beeinflusst wird.

Hat man diese Tipps berücksichtigt, sieht die Tuningtabelle des Fahrwerks so aus:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Drift: Motor-Einstellungen

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 13:56

Ansicht vergrössern!Mit diesen Einstellungen wird der Wagen in der Kurve nicht mehr langsamer.

Vom Getriebe geht es weiter mit dem Motor. Der Motor sollte beim Drift immer genügend Kraft auf die Straße bringen, um die Reifen durchdrehen zu lassen. Wenn du Pedale und Lenkrad hast, so kannst du bei dieser Einstellung ruhig ein wenig mehr Boost Start und Boost Ende einstellen. Du darfst dann einfach nicht immer Vollgas fahren, sondern erst in der Kurve das Pedal voll durchtreten. Für alle anderen mit Tastatur gilt folgendes:

Die Steuerzeiten des Motors sind spät, damit im hohen Drehzahlbereich, also wenn die Räder durchdrehen, viel Kraft aus dem Motor kommt.

Für den Boost gilt, der Start beginnt etwas früher, damit der Turbolader für Geschwindigkeit sorgt am Start, und damit wir zwischen den Drifts ordentlich Geschwindigkeit aufbauen. Das Boostende ist aber wie bei den anderen Einstellungen, also für Drag und Grip, im hohen Bereich angesiedelt. Der Nitrodruck und Durchfluss sollten schwach eingestellt werden, damit man möglichst lange Nitroeinfluss hat. Der Beschleunigungseffekt kann bei durchdrehenden Reifen vernachlässigt werden, doch driftet man mit Nitro, so erhält man 100 Extrapunkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Drift: Antriebs-Einstellungen

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 13:58

Ansicht vergrössern!Mit dieser Einstellung sollte man ohne durchdrehende Reifen starten.

Weiter geht's mit dem Tuning des Antriebs. Dem Wagen fehlt beim Drift jegliche elektronische Traktionskontrolle. Das führt dazu, dass die Reifen am Start im ersten Gang kräftig durchdrehen. Um das zu verhindern, wählen wir einen sehr langen ersten Gang.

Im zweiten Gang muss der Wagen dann, nachdem sich das Durchdrehen beruhigt hat, auch an Fahrt gewinnen. Dafür stellen wir den zweiten Gang vergleichsweise zum ersten Gang sehr kurz ein. In diesem Gang holt der Wagen Schwung. Im dritten, vierten und fünften Gang wird gedriftet. Diese Gänge halten wir deshalb sehr kurz, um möglichst viel Kraft auf die Straße zu bringen. Wir verhindern dadurch, dass wir im Drift an Geschwindigkeit verlieren.

Einen sechsten Gang hat unser Mazda nicht, das ist aber auch nicht weiter schlimm, da man beim Drift recht selten überhaupt den fünften Gang erreicht.

Die Achsenübersetzung stellen wir etwas nach rechts ein. Damit unterstützen wir die Wechsel der Drifts, bei denen man kurz das Gas loslässt und kurz darauf wieder drauftritt.

Hat man alle Ratschläge befolgt, sieht die Tuningtabelle in etwa so aus:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Drift: Bremsen-Einstellungen

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 13:59

Ansicht vergrössern!Wenn's mal brenzlig wird, hilft die Bremse.

Zum Abschluss des Tunings für unseren Driftwagen fehlen noch die Bremsen. Diese sollten den Bremsdruck vollständig auf die Vorderachse verlagert haben. Bereits über die Straße schlitternde Reifen zum totalen Stillstand zu bringen hilft wenig, wenn sich die nächste Wand nähert. Auf der Vorderachse jedoch hat der Wagen noch Haftung, weil die Räder nicht durchdrehen. Hier kann die Bremse auch greifen.

Beim Drift geht es darum, Bremsphasen möglichst kurz zu halten, und am besten nur, um einen Drift zu stoppen. Daher stellen wir den Bremsdruck auf den Maximalwert. Somit haben wir den größtmöglichen Effekt für kurze, schnelle Bremsmanöver.

Die Handbremse spielt, im Gegensatz zum Grip oder Drag, im Drift eine entscheidende Rolle. Will der Wagen mal nicht so richtig in die Seitwärtslage, so lässt sich dieses Problem durch einen schnellen Druck auf die Handbremse beheben. Damit die Räder stark und schnell blockieren, stellen wir den Handbremsdruck ebenfalls auf den Maximalwert ein.

In der Tuningtabelle sähe das ungefähr so aus:

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rennmodus Speed

von: Spieletipps Team / 11.01.2013 um 14:03

Der Speedmodus ist der wohl anspruchsvollste Rennmodus den Pro Street zu bieten hat. Es handelt sich um ein langes Sprintrennen. Alle Kurven sind sehr weit geschnitten und können mit hoher Geschwindigkeit gefahren werden. Dafür ist die Gesamtlänge der Strecke sehr groß. Wer sich bei hoher Geschwindigkeit Fehler erlaubt, ist schnell raus aus dem Rennen. Entweder der Wagen ist beschädigt und zwingt einen zur Aufgabe, oder aufgrund des Fahrfehlers sind die Gegner längst über alle Berge. Im Speed Modus gibt es folgende Renntypen: Die Speedchallenge und den Top-Speed-Lauf. Bei beiden Renntypen geht es darum, immer möglichst hohe Geschwindigkeiten zu fahren. Einmal, um als Erster zu beenden, beim Anderen um hohe Punkte herauszufahren. Folgende Anforderungen werden von eurem Fahrzeug erwartet:

  • Hohe Höchstgeschwindigkeit, um vorn im Feld mitfahren zu können,
  • Eine starke Aerodynamik, um bei Senken nicht abzuheben,
  • starken seitlichen Abtrieb, um Kurven gut zu überstehen
  • Einen geringen Windschatten, um Gegnern das Aufholen zu erschweren

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

krass mein Zonda f schaft 11340 danke

01. Mai 2015 um 18:33 von eliaskungl melden


Weiter mit: NfS ProStreet - Guide: Tuning - so geht's!: Speed: Fahrwerks-Einstellungen / Speed: Motor-Einstellungen / Speed: Antriebs-Einstellungen / Speed: Bremsen-Einstellungen / Speed: Fahrzeug-Empfehlungen

Zurück zu: NfS ProStreet - Guide: Tuning - so geht's!: Drag: Fahrwerks-Einstellungen / Drag: Fahrwerks-Einstellungen - Teil 2 / Drag: Antriebs-Einstellungen / Drag: Empfohlene Wagen / Rennmodus Drift

Seite 1: NfS ProStreet - Guide: Tuning - so geht's!
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Need for Speed - ProStreet (47 Themen)

NfS ProStreet

Need for Speed - ProStreet spieletipps meint: Alle Jahre wieder "Need for Speed". "Pro Street" ist gut, bringt abseits der gelungenen Grafik und des realisitschen Fuhrparks aber keine neuen Ideen. Artikel lesen
82
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS ProStreet (Übersicht)

beobachten  (?