Long Road Ahead - Teil 5: Komplettlösung Walking Dead

Long Road Ahead - Teil 5

von: Spieletipps Team / 12.01.2013 um 14:04

Welche Aufgabe ihr jetzt bekommt, hängt von eurem Spielverlauf ab. Habt ihr Doug oder Carley in eurer Gruppe? Ihr könnt Doug vor dem Wohnwagen finden. Carley befindet sich am rechten Ende des Blocks, in dem Lilly wohnt.

  • Carley: Carley findet, ihr solltet den Überlebenden von dem Mord erzählen. Denn genau deshalb wart ihr auf dem Weg ins Gefängnis. Kenny wird über die Nachricht nicht besonders erfreut sein, dagegen kommen Lilly und Clementine mit dieser Tatsache klar. Habt ihr den Überlebenden die Wahrheit gesagt, berichtet ihr Carley davon.
  • Doug: Ihr müsst Doug die beschädigte Taschenlampe zeigen. Auch Kenny, Katjaa, Ben und Clementine sollten von dem Fund erfahren.

Nun findet ihr im linken Distrikt weitere Scherben der beschädigten Lampe.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bei mir (Carley) war es so, dass Kenny gut damit klar kam, Lily es schon wusste, Katjaa es verstanden hat, aber sich mehr dafür interessiert was Kenny getan hat, Clem hatte kein Problem und Ben war froh, dass ich überhaupt was zu ihm sage.

31. Dezember 2013 um 11:21 von Fablemeister melden


Dieses Video zu Walking Dead schon gesehen?

Long Road Ahead - Teil 6

von: Spieletipps Team / 12.01.2013 um 14:05

Redet jetzt mit Clementine und sprecht sie auf die Kreide an. Duck erscheint und berichtet, dass er ein Stück Kreide gefunden hat. Nach diesem Gespräch findet ihr im nordöstlichen Bereich des Hotels eine Kreidespur.

Seid ihr wieder vor dem Motel, müsst ihr nach rechts laufen - ihr findet jetzt einen Schacht. Das Gitter lässt sich leicht entfernen und ihr findet einen Beutel mit der gestohlenen Medizin. Geht zurück zu Lilly und berichtet ihr von dem Versteck und dem Fund. Währenddessen hört ihr eine Männerstimme - die Banditen bedrohen eure Verbündete. Sie haben wohl das Fehlen der Medizin entdeckt.

Lilly entscheidet sich die Banditen zu bekämpfen. Sie holt ihr Scharfschützengewehr und bittet euch um Hilfe - ihr müsst Lilly Zeit verschaffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Long Road Ahead - Teil 7

von: Spieletipps Team / 12.01.2013 um 14:07

Geht also runter und macht die Banditen auf euch aufmerksam. Was ihr zu den Banditen sagt spielt keine Rolle, das Gespräch dauert immer lange genug, um die Aufgabe zu meistern. Schon bald greift Lilly die Banditen an und eliminiert den ersten von ihnen mit einem Kopfschuss. Carley lässt nicht auf sich warten und greift die Waffe des Toten. Damit erledigt sie weitere Feinde. Einer schafft es jedoch rechtzeitig zu entkommen und holt Verstärkung.

Kümmert euch zuerst um die Banditen links vom Wohnwagen. Sie sollten ein leichtes Ziel sein. Sucht immer wieder Deckung, damit euch nichts passiert. Dann sollten die Banditen auch kein Problem darstellen. Erledigt jetzt die restlichen Banditen auf der rechten Seite des Wohnwagens. Nun wird es ein wenig schwieriger.

Es sollten drei Banditen übrig geblieben sein. Sie dürfen keine Deckung hinter der roten Kiste finden, sonst ist es zu spät, um sie zu bekämpfen. Knüpft euch also zuerst den vor, der am weitesten von euch entfernt ist. Danach sind die restlichen Schurken dran.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Long Road Ahead - Teil 8

von: Spieletipps Team / 12.01.2013 um 14:11

Habt ihr alle Banditen eliminiert, rennt Clementine zu euch und fällt euch in die Arme. Es ist jedoch nicht vorbei. Von hinten greift ein Zombie Katjaa und Duck an. Ihr müsst schnell sein und den Untoten erledigen, sonst sterben die beiden. Wart ihr schnell genug, flüchten Katjaa und Duck in Kennys Wohnwagen, um dort Schutz zu suchen.

Eine Horde Zombies nähert sich. Erledigt alle mit einem präzisen Kopfschuss und geht dann zum Wohnwagen. Dort hat Carley bereits einige Zombies besiegt und Kenny schafft es, das Fahrzeug zu starten. Lilly kommt zu euch und ihr seid vorerst gerettet - ihr fahrt weg. Denkt ihr, dass ihr jetzt sicher seid? Leider falsch gedacht. Lilly zielt mit ihrer Pistole auf eure Gruppe und sucht den Schuldigen. Eine wichtige Entscheidung steht bevor:

  • Lilly zurücklassen: Was Lilly getan hat, war nicht in Ordnung. Ihr entscheidet euch sie zurückzulassen, damit sie keine Gefahr für die Gruppe darstellt. Lässt ihr Lilly zurück, wird sie sterben, da die ersten Zombies schon unterwegs sind.
  • Lilly begnadigen: Ihr wollt Lilly nicht zurücklassen und verzeiht ihr den Fehler? Klingt erst gut, doch werdet ihr Lilly verzeihen, wird sie euch nachher in Schwierigkeiten bringen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man lilly begnadigt was genau passiert danach? für mich sind Schwierigkeiten nicht weiter schlimm ich will nur wissen WAS passiert genau? ich finde nirgendswo im netz ne gescheite Antwort will mich aber auch nicht dafür entscheiden sie mitzunehmen.

SPOILER!!!!!

am ende bei dem gespräch mit clem's entführer wird ja das als grund genannt das man nicht auf clem aufpassen darf bzw ich glaube es ein "trigger" ist ob man gegen ihn kämpfen muss oder nicht kann das sein?

22. März 2014 um 20:13 von carodar melden


Long Road Ahead - Teil 9

von: Spieletipps Team / 12.01.2013 um 14:12

Habt ihr euch entschieden was ihr mit Lilly macht und die Gruppe setzt die Fahrt fort, könnt ihr wieder den Protagonisten Lee steuern. Grausam, doch... Duck wurde von einem Zombie gebissen. Kenny und Katja wollen es nicht akzeptieren und haben die Hoffnung, dass alles wieder gut wird. Egal was ihr dazu sagt, ihr könnt ihre Meinung nicht ändern. Jetzt müsst ihr das Ganze auch Clementine mitteilen. Sie bleibt tapfer und relativ ruhig.

Dann scheint es so, als ob sie schlafen wollen würde. Plötzlich greift sie euch jedoch an! Clementine ist zu einem Untoten mutiert, selbst, wenn ihr nicht wisst, wann sie gebissen worden ist. Ihr müsst nun das Quick-Time-Event absolvieren, um zu überleben. Nach einigen Sekunden wacht Lee jedoch auf - es war alles nur ein schrecklicher Traum und Clementine geht es gut.


Dass das Glück nicht auf eurer Seite ist, habt ihr wahrscheinlich schon gemerkt. Wie der Zufall es aber will, ändert sich das auch jetzt nicht. Ihr kommt an einem Bahnübergang an, der von einem verlassenen Zug blockiert wird.

Ihr könnt euch Zutritt zum linken Waggon verschaffen. Macht dies. Auf dem Boden direkt am Eingang liegt eine Karte. Nehmt diese mit. Im vorderen Teil findet ihr auch Wasser, welches Duck gebrauchen könnte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Walking Dead: Long Road Ahead - Teil 10 / Long Road Ahead - Teil 11 / Long Road Ahead - Teil 12 / Long Road Ahead - Teil 13 / Long Road Ahead - Teil 14

Zurück zu: Komplettlösung Walking Dead: Komplettlösungen zu den anderen Episoden / Long Road Ahead - Teil 1 / Long Road Ahead - Teil 2 / Long Road Ahead - Teil 3 / Long Road Ahead - Teil 4

Seite 1: Komplettlösung Walking Dead
Übersicht: alle Komplettlösungen

Walking Dead

The Walking Dead spieletipps meint: Exzellente Fortsetzung des dramatischen Zombie-Abenteuers. Hier wird nicht fröhlich gemetzelt, hier müsst ihr Entscheidungen mit Konsequenzen treffen. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Walking Dead (Übersicht)

beobachten  (?