Apokalypsia Boss: Pik-Ass: Komplettlösung Dragon Quest Monsters - Joker

Apokalypsia Boss: Pik-Ass

von: Spieletipps Team / 14.01.2013 um 11:06

Einer des Schwersten Bosse überhaupt in dem Spiel. Er hat eine Hohe Angriffskraft gute Verteidigungswerte und greift viel mit Gritz-zaubern an. Vor allem wegen der Gritz Zauber würde sich ein Schwarzer Drache wirklich lohnen weil er immun gegen Gritz ist und das später nochmal Thema wird. Ansonsten sind sämtliche Unterstützungszauber dringendst empfohlen denn er ist sehr stark. Wenn eure heiler weise euer Unterstützer schnell und euer Angreifer stark ist steht eurem Sieg nicht mehr im Wege.

Nach dem Sieg neutralisiert ihr die dunkle Seite des Incarnus und er wird wieder normal. Es folgt ein Kleiner Dialog und euer alter Freund schließt sich euch wieder an. Geht jetzt nach dem heilen und eventuellen Speichern, hinein in den Schlund der Verderbnis. Folgt dem Schicken Rosa-Gepflasterten und deshalb unglaublich diabolisch wirkenden Weg mit den Realistischen Lava-Lampen links und rechts und sammelt auf dem Großen Plateau oben die Kiste ab. Achtet da oben vor allem auf Flüssigmetallschleime die da selten mal herum kriechen und 30.000 Erfahrungspunkte einbringen. Wenn ihr jetzt links geht findet ihr eine Kiste und eine Möglichkeit eine Menge weg und einen Endgegner zu sparen, was ich aber nicht empfehlen würde allen schon wegen der EP nicht. Holt euch einfach die Kiste und geht dann zurück.

Geht also rechts und folgt dem Gang. Im nächsten Gebiet seht ihr direkt einen Ketzerkaplan vor euch was eine Art verbesserter Verrecktor ist. Werbt ihn wie immer und setzt euren Weg fort, links über das Organisch aussehende Tentakel Ding auf eine offenbar ebenfalls organische Plattform auf der euch ein Trollboss begegnet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Apokalypsia Ödland, optional: Trollboss

von: Spieletipps Team / 14.01.2013 um 11:06

Ihr hattet ja bereits einen als Gegner daher wisst ihr hoffentlich das er ein absoluter Schläger ist. Das einzige was er kann und dass aber wirklich gut ist draufhauen. Macht also auf jeden Fall Megastärkung und ansonsten ist er gegen keine Art von Angriff Stark oder geschützt er hat einfach nur sehr viele LP.

Nach dem Sieg bekommt ihr manchmal einen Eichenholzknüppel.

Nach diesem wahrscheinlich recht unspektakulären Kampf verlasst die seltsame Plattform über den selben seltsamen Tentakel und geht weiter nach oben. Im nächsten Gebiet seht ihr auf der Karte nach kurzer zeit Oben wo ihr herausgekommen wärt, hättet ihr den linken weg genommen. Folgt dem Pfad weiter bis zu der Erhöhung mit den Seltsamen Ranken daran und klettert an den Ranken die klingen als wären sie aus Metall hoch. Oben angekommen seht ihr zwei Kisten. Beim Versuch sie zu öffnen kommt allerdings optionaler Boss Numero Dos nämlich der Schwarze Drache.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Apokalypsia Ödland, optional: Schwarzer Drache

von: Spieletipps Team / 14.01.2013 um 11:07

Dieser niedliche Kerl hier ist gegen Schadens verursachende Odem-Angriffe bestens Gerüstet und gegen Gritz vollkommen immun. Außerdem ist sein Angriff nicht von schlechten Eltern und ist selbst wie alle Vertreter seines Schlages ein ausgesprochener Meister der Odem-Angriffe. Nützliche Zauber für diesen Kampf sind also vor allem Multi-Abschirmung und Megastärkung. Er hat ungefähr gleich viele LP wie der Trollboss vielleicht ein Paar mehr. Für den Sieg bekommt man jedes mal passender weise einen Drachenvernichter. Und man darf die beiden Truhen aufmachen.

Klettert nach dem Heroischen Drachentöten wieder die Ranken hinunter und geht in den Ausgang gegenüber der Ranken. Dort kommt ihr dann mal wieder nach außen folgt dem Weg und begebt euch weiter oben wieder ins innere um in einen Raum zu kommen der offensichtlich so eine Art Monster Brutkammer ist und folgt dem Pfad weiterhin und holt euch einen der Pelzprimaten die zwischendurch runter kommen. Holt euch den Inhalt der Schatzkiste und beobachtet auf dem Weg weiter hinten wie offenbar so eine Art Seelen Ansammlungen nach oben gepumpt werden. Geht an der Kreuzung erst geradeaus um den Inhalt einer der Zahlreiche Schatztruhen zu bekommen und nehmt dann den anderen Weg der Kreuzung. Folgt dem Weg und passt auf denn die Truhe die draußen einfach so herumsteht ist in Wirklichkeit eine Fallenkiste und wie der Grüne Drache und der Trollboss zuvor, einzigartig zum rekrutieren. Also wartet vielleicht besser bis ihr stärkere Monster habt denn sie ist wirklich schwer zu werben.

Schreitet voran und folgt wie üblich dem Weg sammelt noch einen Phantomkämpfer, der im Gegensatz zu seinen Kollegen ein stylisches Rot Trägt, ab nehmt den Inhalt dieser und der nächsten Truhe nur unweit davon an euch und werbt euch eine Teufelssaat.

Setzt euren Weg fort aber passt auf sobald ihr im nächsten Gebiet seid macht sofort alle heilen, denn sobald ihr an diesem Ding, was aussieht wie ein Herz, angekommen seid kommt direkt der nächste Zwischenboss: Atlas.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Apokalypsia Ödland, Zwischenboss: Atlas

von: Spieletipps Team / 14.01.2013 um 11:08

Eigentlich dass selbe Prinzip wie Trollboss nur noch mal in verbesserter Variante. Er ist noch stärker und hat noch mehr LP. Magie kennt er nicht bzw. kann er nicht, er haut nur drauf. Das einzige was ihr hier braucht ist Megastärkung.

Wenn ihr wollt könnt ihr jetzt noch mal zurück gehen und euch in der Kanalisation von Domuspolis im Hinteren Bereich einen Drachomat oder einen Hölligator abholen. Seid euch aber im klaren darüber dass der Atlas dann wieder da ist.

Nach diesem Zwischenfall setzt euren Weg fort um endlich an der Spitze anzukommen. Geht auf dem Weg mit dem Epischen Ausblick auf keinen Fall die Rampe in der Mitte hoch sondern erst außen herum wo ihr ein Paar heilige Krallen (stärkste krallen im Spiel) und ein Yggdrasil Blatt findet.

Dann endlich auf die Rampe hoch wo ihr nach einer kleinen Zwischenszene auf die Gebrüder dumm und dämlich in Form von Hornoger und Iro-Oger trefft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Apokalypsia Ödland Bosse: Hornoger und Iro-Oger

von: Spieletipps Team / 14.01.2013 um 11:08

Die beiden sind schon eine Nummer schwerer als der Rest dem ihr auf dem Weg herauf so begegnet seid. Der Iro-Oger sollte der Erste Todesfall sein weil er nicht nur Multiheilung und Energieschub beherrscht, was ja schon schlimm genug ist sondern auch noch Brockenknaller und Helmspalter.

Der Hornoger ist meistens mit normalem Angreifen beschäftigt und deshalb nicht so eine Bedrohung wie sein Bruder Dämlich mit den Hosenträgern. Für den Sieg bekommt man einen Lebenssamen und einen Magiesamen.

Nach diesem Kampf, einem weiteren Dialog und einem Kameraschwenk zum besseren Verständnis der Welt aus der Sicht eines Monsters, kommt es zum Finalen Bosskampf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dragon Quest Monsters - Joker: Gequälte Seele, Schwarzer Peter, Waffendämon (1/2) / Gequälte Seele, Schwarzer Peter, Waffendämon (2/2) / Nach dem Endkampf

Zurück zu: Komplettlösung Dragon Quest Monsters - Joker: Glockenturm und Finalkämpfe / Die Endrunde / S.K.A.T. Zentrale / S.K.A.T. Zentrale Boss: Belial / Apokalypsia

Seite 1: Komplettlösung Dragon Quest Monsters - Joker
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Dragon Quest Monsters - Joker (8 Themen)

Dragon Quest Monsters - Joker

Dragon Quest Monsters - Joker spieletipps meint: Ein wie Pokémon aufgebautes Adventure, das die Taschenmonsters nicht hinter sich lassen kann. Das Spiel überzeugt mit guten Einfällen und schicker 3D-Optik.
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest Monsters - Joker (Übersicht)

beobachten  (?