Kapitel 7: Komplettlösung FF 4

Kapitel 7

von: Spieletipps Team / 15.01.2013 um 10:19

Ihr gebt Golbez wie abgemacht den Kristall, jedoch will er euch Rosa nicht geben. Wütend rennt ihr den Turm hoch, verkloppt einen (riesigen) Haufen Monster und trefft vor einer Verschlossenen Tür ein Schwestertrio das euch erledigen will. Die Reihenfolge der Ziele ist folgende: Links (bis tot), Rechts (bis tot), Mitte, Mitte, Mitte belebt die anderen wieder und so weiter und so weiter. Jedenfalls haben sie nicht den Hauch einer Chance gegen euch und ihr betretet den Raum hinter der Tür, wo Golbez euch erledigen will.

Jedoch kommt Tellah zur Hilfe, benutzt Meteo und schädigt Golbez schwer, stirbt allerdings an Erschöpfung. Golbez will euch endgültig töten, stutzt aber und haut ab. Kain ist mittlerweile bekehrt, ihr rettet Rosa und werdet von Elementarfürst(in) Nummer drei angegriffen, Barbarizia. Sie wird sich immer wieder mit einer Barriere aus Luft umgeben, die ihr mit Kains Sprung allerdings mühelos zerstört.

Jedoch hat sie, wie alle anderen auch, im Tod noch eine böse Überraschung parat und will den Turm zerstören, Rosa teleportiert euch hinaus und macht Golbez' Truppe wiedermal einen dicken Strich durch die Rechnung. Von Kain erhaltet ihr einen Magmastein und die Info, dass es noch vier weitere Kristalle in der Unterwelt gibt.

Ihr fliegt nach Baron, dann nach Süden, betretet das Dorf auf der dortigen Insel, geht vom Eingang aus nach Norden zu einem Brunnen, werft den Magmastein hinein und jagt somit das örtliche Gebirge in die Luft. Ein gigantisches Loch entsteht und somit ist der Weg in die Unterwelt offen.


Kapitel 8

von: Spieletipps Team / 15.01.2013 um 10:20

Ihr geratet gleich in euren ersten Momenten in der Unterwelt in das Kreuzfeuer zwischen zwergischen Panzern und den Rotschwingen, werdet schwer getroffen und stürzt ab. Soviel zum Fliegen. Geht nach Süden, betretet die dortige Zwergenburg und sprecht mit ihrem König. Er entschuldigt sich für den Schaden an eurem Schiff und erzählt euch dass immerhin noch zwei von vier Kristallen sicher sind.

Cid geht zurück an die Oberfläche um Mitrihil zu holen (der alte Mann kann anscheinend auch ohne Luftschiff fliegen). Yang bemerkt etwas im Kristallsaal den ihr betretet und sofort von lebenden Marionetten angegriffen werdet, die jedoch nicht viel mehr draufhaben als Zahnbelag. Dummerweise rufen sie Golbez, der euch gleich darauf mittels eines Dunkeldrachen erledigt.

Als er auch Cecil endgültig auslöschen will wird er ausgerechnet vom... Nebeldrachen gerettet! Gleich darauf kommt (die erwachsene, da frisch aus dem Land der Beschwörbaren) Rydia und will euch helfen. Strategie geht so: Ihr benutzt den Zauber Analyse, findet Golbez' momentane Schwäche heraus und Rydia beschwört das benötigte Monster. Bald habt ihr Golbez un die Knie gezwungen, der sich jedoch den Kristall krallt und verschwindet


Kapitel 9 (1/2)

von: Spieletipps Team / 15.01.2013 um 10:21

Ihr müsst hinterher! Glücklicherweise haben die Zwerge einen Geheimgang, der euch auf Umwegen zum Eingang des Turms von Babil bringt. Er befindet sich im Nordwesten der (Unter)Weltkarte. Betretet ihn und bahnt euch euren Weg nach oben.

Zum Glück geben euch die Zwerge Rückendeckung und halten die Kanonen des Turms in Schach. Oben angekommen seht ihr in einer Zwischensequenz wie der 4. Elementarfürst Rubicante einem Doktor Frankenstein für Arme die Aufsicht überlässt und verschwindet. Dieser fordert euch mit einem Zombie heraus, wird allerdings ständig von ihm geschlagen.

Konzentriert daher eure Angriffe auf den Zombie, bevor er auf die Idee kommt euch anzugreifen. Praktischerweise für euren Gegner ist er selbst nicht ganz ohne, mutiert selbst zum Zombie und geht auf euch los. Er ist anfällig gegen Feuer, daher sollten euch Kapfitems und eventuell Yangs Klauen behilflich sein.

Am leichtesten geht der Doktor nach der Verwandlung, wenn die Gruppe Reversal Condition hat, sprich eigene Heilskills der Gruppe schadet, einfach 2 Elixiere (je 9999 Damage) auf den Doktor werfen und er ist down.

15. April 2017 um 01:08 von B2fromYoRHa

Der Doktor transformiert sich nach dem man ihn und den Zombie geschlagen hat in einen art Roboter der alles Absorbiert und mit Reversezauber und Wundermittel jede Runde angreift und somit auch Level45 Charakter innerhalb von 2-3 Runden vernichtet.

01. Oktober 2014 um 00:30 von habba35

bei mir war er anfällig gegen Blitz Angriffe und hat Feuer absorbiert.

27. Juli 2013 um 18:03 von pokejano


Kapitel 9 (2/2)

von: Spieletipps Team / 15.01.2013 um 10:22

Ist der Verrückte besiegt, erhaltet ihr einen Schlüssel, mit demihr eine versperrte Tür auf der vorletzten Ebene des Turms öffnen könnt, wo die Kanonen stationiert sind. Blöd nur, dass die Schützen die Steuerung zerstören und somit die Kanonen auf Dauerfeuer stehen und drohen die Zwerge zu vernichten.

Um das zu verhindern opfert sich Yang und bringt den ganzen Laden zum Explodieren. Ihr werdet in letzter Sekunde von Cid gerettet, der dann mit einer Bombe vom Schiff springt um den Weg zur Unterwelt zu verschließen.

Fliegt nun nach Baron und sprecht dort nun im östlichen Teil des Hofes mit seinen Lehrlingen, die euch einen Greifhaken an das Luftschiff montieren. Sucht nun das Luftkissenboot, das noch vor dem Pass nach Fabul stehen sollte, greift es euch und fliegt zu der schon erwähnten verlassenen Burg.


Kapitel 10 - (1/5) Höhle mit Ninjas

von: Spieletipps Team / 15.01.2013 um 10:29

Legt das Luftkissenboot neben der Sandbank im Südwesten der Insel ab, steigt hinein und fahrt zu der nur vom Wasser aus zugänglichen Höhle. Betretet sie und ihr findet nach einigen Ebenen das versteckte Dorf Eblan, wo ihr die Bewohner der verlassenen Burg vorfindet. Sie erzählen euch, dass ihr Prinz losgezogen sei, um das Königspaar, das von Rubicante ermordet wurde zu rächen.

Ihr verlasst das Dorf und findet euch in einer neuen Höhle wieder, in der in regelmäßigen Abständen verletzte Ninjas liegen. Schließlich trefft ihr auch ihren Boss, den Prinzen Edge, der gerade die riesige Dummheit begeht sich alleine mit Rubicante anzulegen und dabei auch noch Flammen benutzt, die Rubicante widersprüchlicherweise eiskalt absorbiert und Edge besiegt. Ihr helft diesem auf und stellt fest, dass er ein riesiger Womanizer ist, womit eure typische Rollenspielgruppe komplett wäre. Zusammen macht ihr euch auf um Robicante zu stellen und findet euch bald im Turm von Babil wieder.


Weiter mit: Komplettlösung FF 4: Kapitel 10 - (2/5) Edges Eltern / Kapitel 10 - (3/5) Unterwelt / Kapitel 10 - (4/5) Zum König der Beschwörbaren / Kapitel 10 - (5/5) Sumpfgebiet / Kapitel 11 - (1/4) Dämonenwall

Zurück zu: Komplettlösung FF 4: Kapitel 6 - (3/7) Zurück in Mysidia / Kapitel 6 - (4/7) Wasserweg / Kapitel 6 - (5/7) Flucht mit Cid, verlassene Burg / Kapitel 6 - (6/7) Auf zur Magnethöhle / Kapitel 6 - (7/7) Kampf gegen den Dunkelelf

Seite 1: Komplettlösung FF 4
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Final Fantasy 4 (14 Themen)

FF 4

Final Fantasy 4
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 4 (Übersicht)

beobachten  (?