Mission 4 - Platzangst: Komplettlösung DmC - Devil May Cry

Mission 4 - Platzangst

von: Spieletipps Team / 17.01.2013 um 16:05

Sobald die Kamera weg ist, müsst ihr wieder ein paar Dämonen kalt machen. Keine Sorge, der Frostritter ist diesesmal nicht dabei. Sobald sie erledigt sind, folgt ihr den Weg. Ihr werdet von den Häuserwänden quasi erschlagen. Rennt also den Weg entlang und nutzt Osiris, um euch schnell von einem Punkt zum anderen zu schwingen. Sobald ihr im Haus seid, bricht der Boden zusammen. Geht unten weiter und erledigt die Dämonenscherbe mit euren Pistolen.

Im nächsten Raum warten Gegner auf euch und ja, diesesmal auch wieder Frostritter. Erledigt sie wie gewohnt, passt aber auf die nervigen Pathos auf. Am Ende kommt der Tyrann. Dieser Gegner erfordert jetzt etwas Taktik. Weicht seinen starken Angriffen aus und nutzt den Dämonenanker, um ihn am Rücken zu packen und zu Boden zu werfen. So ist er verwundbarer für eure Kombos. Je nach Schwierigkeitsgrad, müsst ihr diesen Vorgang immer wiederholen, bis dieser Dämon stirbt. Gegen Ende müsst ihr wieder mit Engelsschub und Osiris zur Kirchenglaswand gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu DmC - Devil May Cry schon gesehen?

Mission 5 - Virility

von: Spieletipps Team / 17.01.2013 um 19:06

Lauft zunächst Kat hinterher. Sobald ihr im Nimbus seid, gilt es ein paar Sprungpassagen zu meistern. Springt auf die Gegenstände vor euch und benutzt den Dämonenanker bei den roten Zielen. Die blauen Ziele sind wieder für Osiris gedacht. Bahnt euch also einen Weg zu dem verschlossenen Container. Benutzt dort den Engelsschub, um durchzukommen. Als nächstes müsst ihr den Höllenritter töten. Dieser lässt sich allerdings nur mit Abiter erledigen. Erledigt im Anschluss noch die restlichen Dämonen.

Alsbald bekommt ihr es neben den Dämonen dann auch noch mit dem Tyrann zu tun. Ähnlich wie am Ende von Mission 4, müsst ihn erst mit dem Dämonenanker oder Osiris zu Fall bringen und dann auf ihn einschlagen. Ist der Kampf vorbei könnt ihr eine verlorene Seele finden, indem ihr mit Osiris bei den blauen Zielen zu dem Vorsprung etwas rechts gelangt. Geht anschließend durch den freigewordenen Durchgang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 5 - Kisten klettern

von: Spieletipps Team / 17.01.2013 um 19:22

Folgt dem Weg und ihr kommt zu einer Heiligen Statue. Geht rechts weiter und dreht euch zu dem Kistenstapel rechts um. Springt dort drauf und ihr könnt mit dem Engelsschub zu einer Geheimen Tür gelangen. Öffnet sie mit eurem Kupferschlüssel. Ist die Herausforderung beendet, verlasst die Tür wieder und kehrt zur Mission zurück. Folgt dort wieder den Weg ins Innere und schießt die Dämonenscherbe zügig ab. Klettert die Kistenstapel nach oben.

Oben angekommen, müsst ihr nur noch die drei Pathos erledigen. Jetzt könnt ihr euch euren Weg zum Ende der Halle bahnen. Benutzt hier wieder Osiris und den Dämonenanker. Gegen Ende wird euch ein Höllenritter und ein Eisritter auflauern. Tipp: Wenn ihr im Dämonen-Modus seid, wird euch das Bodeninferno des Ritters nichts anhaben können. Folgt jetzt den Gang weiter, bis ihr in einen großen Raum kommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 5 - Säurebad

von: Spieletipps Team / 17.01.2013 um 19:39

Der Raum füllt sich nach und nach mit unterschiedlichen Dämonen. Packt eure besten Kombos aus und metzelt die Horden nieder. Bei den Höllen- und Eisritter kann man es so deixeln, dass sie sich selbst beschissen. So friert der Eisritter den Höllenritter ein. Am Ende werden nochmal drei Dämonenscherben erscheinen, die ihr schnell niederballern solltet. Verlasst anschließend den Raum über den Ausgang. Haltet euch rechts und bahnt euch einen Weg durch das Tunnelsystem. Ihr werdet zu einer Heiligen Statue kommen. Geht von dort aus dann links weiter.

Nach der Sequenz müsst ihr wieder einige Dämonen ausschalten. Passt auf die säureartige Substanz aus, die aus den Kesseln trifft. Sie wird euch gleichzeitig schaden und eure Komboserie ruinieren. Sind die Kleinen erledigt, werden zwei Tyrannen aufkreuzen. Hier gilt wieder die gewohnte Taktik. Passt auch diesesmal auf die Säure auf. Versucht es entweder aus der Distanz mit einigen Arbiter-Brechern oder versucht auszuweichen und hinter sie zu gelangen. An den Seiten findet ihr grüne Heilorbs., die mir mit dem Schwert kriegt. Geht anschließend zu Kat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 6 - Die Geheimzutat

von: Spieletipps Team / 18.01.2013 um 14:34

Nach der Sequenz müsst ihr innerhalb von zwei Minuten das Ende, das zu Sukkubus führt erreichen. Doch zuerst könnt ihr euch den Bronzeschlüssel holen, indem ihr direkt am Anfang umdreht und euch auf eine Plattform fallen lasst. Hier spielt wieder der Engelsschwung und der entsprechende Schub eine große Rolle. Übrigens: Wenn ihr einen Erfolg/ Trophäe erhalten wollt, dann tötet alle Gegner auf dem Weg. Eine verlorene Seele findet ihr, sobald ihr die zwei Pathos und Stygier besiegt habt; benutzt den Dämonenanker, um weiterzukommen und dreht euch am Ende des Abgrunds nach links um. Ihr werdet sie dann schon sehen. Am Ende des Tunnels öffnet ihr nur noch die Luke mit dem Dämonenanker.

Geht dann geradeaus durch das Rohr auf das Licht zu. Sobald ihr auf der Steinplattform gelandet seid, könnt ihr euch dann die letzte Seele in der Mission schnappen. Ihr findet sie direkt links an dem ersten Pfeiler. Geht dann geradeaus weiter und ihr werdet links bereits eine Geheime Tür erkennen. Diese erreicht ihr ganz leicht mit dem Engelsschub. Schließt die Herausforderung für ein weiteres Bruchstück ab. Anschließend geht ihr durch das Tor zum Sukkubus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung DmC - Devil May Cry: Mission 6 - Sukkubus / Mission 6 - Hackfleisch bringt dicke Arme / Mission 7 - Auf den Kopf gestellt / Mission 7 - Wie großzügig / Mission 7 - Drei Seelen auf einen Streich

Zurück zu: Komplettlösung DmC - Devil May Cry: Mission 3 - Leben gefunden / Mission 3 - Schwingen wie Tarzan / Mission 4 - Unter Aufsicht / Mission 4 - Verlorene Seele / Mission 4 - Geheime Tür

Seite 1: Komplettlösung DmC - Devil May Cry
Übersicht: alle Komplettlösungen

DmC - Devil May Cry

DmC - Devil May Cry spieletipps meint: Ihr prügelt euch mit Hauptfigur Dante durch Gegnerhorden, das unterhält durchaus auch länger. Die Geschichte fällt allerdings wieder schwach aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

DmC - Devil May Cry (Übersicht)

beobachten  (?