Mission 6 - Sukkubus: Komplettlösung DmC - Devil May Cry

Mission 6 - Sukkubus

von: Spieletipps Team / 18.01.2013 um 15:09

Der Kampf gegen diesen Dämon wird Interessant. Da sich der Sukkubus schützt, wenn ihr die Schwachstelle (seine Stirn) treffen wollt, müsst ihr es mit seinen Händen versuchen. Weicht seinen Angriffen aus und versucht ihn dann anzugreifen. In einigen Momenten habt ihr sogar die Chance seine Stirn zu attackieren. Lasst euch diese Angelegenheit nicht entgehen und zieht dem Sukkubus seinen ersten Lebensbalken ab. Anschließend müsst ihr nur noch mit dem Dämonenanker einen seiner Schlauche entfernen. Sobald das geschehen ist, flieht mit dem Engelsschwung auf eine andere Plattform.

Wiederholt diesen Vorgang jetzt. Beachet jedoch, dass Sukkubus jetzt etwas häufiger mit seinen Angriffen "um sich wirft". Weicht immer rechtzeitig aus und haltet euch so lange wie möglich in der Luft, sobald die Plattform Säuregetränkt ist. Reißt am Ende wieder den Schlauch heraus und verlasst eure aktuelle Position. Zu guter Letzt müsst ihr nur noch 1x den Lebensbalken des Ungetüms auf Null senken. Fokussiert euch auf seine Hände und weicht ggbf. aus. Anschließend benutzt ihr noch den Dämonenanker für das Gesicht des Ungetüms. Verlasst anschließend eure Position, indem ihr gerade aus entlanggeht bzw. springt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 6 - Hackfleisch bringt dicke Arme

von: Spieletipps Team / 18.01.2013 um 15:15

Der Sukkubus ist allerdings noch nicht ganz besiegt. Springt nun immer von Plattform zu Plattform. Nutzt den Engelsschwung oder den Schub, um vorran zu kommen. Sobald ihr etwas hinter dem Sukkubus seid, benutzt ihr den Dämonenanker am roten Ziel.

Sobald sich Sukkubus am Felsen festklammert, müsst ihr nur noch mehrmals auf seine Hände einschlagen. Der Kampf ist nun endgültig vorbei und ihr erhaltet als Belohnung Eryx. Mächtige Panzerhandschuhe die ordentlich Schaden verursachen. Wenn man einen Angriff auflädt, so wird die Attacke sogar noch stärker.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 7 - Auf den Kopf gestellt

von: Spieletipps Team / 18.01.2013 um 15:59

Folgt dem Trümmerweg nach oben, sobald ihr im Nimbus seid. Rüstet vor der Wand wie angegeben Eryx aus und zerstört den Durchgang. Springt und zerstört dann ebenfalls wieder mit Erys die Brücke und bahnt euch euren Weg über die Plattformen weiter nach vorne. Kämpft oben auf der Brücke dann gegen ein paar Dämonen. Sobald der Tyrann erscheint, könnt ihr euch über eine ganz nette Attacke freuen: Den Tyrann-Werfer. Ihr könnt mit Eryx nämlich solche Brocken in die Luft befördern, wo sie dann wieder für Kombos anfällig werden.

Sobald ihr dann vor dem Gefängnis steht, müsst ihr euch links durch einen kleinen Parcour schlagen. Das sollte hier allerdins kein Problem darstellen. Kurz vor der Wand, die ihr mit Eryx durchbrechen könnt, biegt ihr einfach links ab und springt zur verlorenen Seele. Zerstört die Wand und schwingt euch zu den Schubringen. Drückt dort die Sprung-Taste, um einen ordentlichen Schub zu bekommen. Folgt dann den Pfad. Und schaut sofort bei der nächsten Ecke nach links.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 7 - Wie großzügig

von: Spieletipps Team / 18.01.2013 um 16:11

Springt dort auf den Vorsprung und zieht einen weiteren mit dem Dämonenanker hervor. Zerschlagt dann mit Eryx die Tür zum Container und folgt dort den Weg. Ihr werdet dann auf einen großen Lebensstern treffen. Dieser stellt Dantes Gesundheit vollständig wieder her. Nutzt dann einen Engelsschwung, um rechts den Weg weiter zu folgen. Folgt noch nicht der Kreatur sondern dreht euch nach links. Nutzt den Engelsschub, um weit nach vorne zu kommen, und dann den Engelsschwung. Geht dann in den Raum und ihr findet einen Silberschlüssel. Mit diesem könnt ihr jetzt eine Silber Tür öffnen.

Geht dann wieder zum Pfad zurück und dort in den Raum. Es erscheinen einige Dämonen. Darunter auch Eis- und Höllenritter, die ihr mit den entsprechenden Waffen und Kombos relativ leicht erledigen könnt. Geht dann weiter. Ihr bekommt es nun erstmals mit dem Wüter zu tun. Diese Dämonen sind äußerst flink und angriffsstark. Nutzt eure Waffen, um sie zu bekämpfen. Weicht häufig aus und timt eure Attacken. Sobald die Wüter stehen bleiben, müsst ihr ihren aufladbaren Angriff mit einem Schlag vernichten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 7 - Drei Seelen auf einen Streich

von: Spieletipps Team / 18.01.2013 um 16:19

Sobald ein Wüter besiegt ist, wird der andere sich in eine Art Kugel verwandeln und auf euch zu rasen. Ihr könnt aber locker ausweichen und ihn dann wieder mit euren Waffen bekämpfen. Anschließend folgt ihr dem Pfad wieder, indem ihr durch das Loch springt. Bevor ihr weitergeht, dreht euch aber um und springt nach oben. Nehmt die verlorene Seele auf jeden Fall noch mit, die ihr jetzt sehen dürftet. Geht den Weg weiter und dann rechts entlang. Hinter der Ecke warten rote Orbs und eine weitere verlorene Seele.

Geht jetzt links den Weg hoch und erledigt die Dämonen auf dem Weg. Sobald ihr oben angekommen seid, schlagt ihr den Aufzug nach unten. Springt dann vorne durch das Loch in der Wand und folgt den Weg. In dem Raum guckt ihr nach rechts und werdet eine weitere verlorene Seele finden. Schlagt nun den Boden mit Eryx ein. Im nächsten Abschnitt werden euch wieder zwei Verwüster begegnen - nervige Biester. Guckt ihr hier nach links, werdet ihr eine Kupfertür sehen. Nutzt dann rechts den Engelsschwung, um nach oben zur Heiligen Statue zu kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung DmC - Devil May Cry: Mission 7 - Ha-ha-harypien / Mission 8 - Ein Auge zu wenig / Mission 8 - Tor und Seele / Mission 8 - Tunnelflucht / Mission 9 - Der innere Teufel

Zurück zu: Komplettlösung DmC - Devil May Cry: Mission 4 - Platzangst / Mission 5 - Virility / Mission 5 - Kisten klettern / Mission 5 - Säurebad / Mission 6 - Die Geheimzutat

Seite 1: Komplettlösung DmC - Devil May Cry
Übersicht: alle Komplettlösungen

DmC - Devil May Cry

DmC - Devil May Cry spieletipps meint: Ihr prügelt euch mit Hauptfigur Dante durch Gegnerhorden, das unterhält durchaus auch länger. Die Geschichte fällt allerdings wieder schwach aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

DmC - Devil May Cry (Übersicht)

beobachten  (?