Ein Weg hinaus: Komplettlösung The Cave

Ein Weg hinaus

von: DasRak / 22.01.2013 um 12:47

Nach einem kleinen Gespräch mit dem Archäologen schiebt ihr den Sarkophag nach rechts, bis die Brücke mitsamt euch einstürzt. Hier unten findet ihr nun 3 weitere Druckplatten mit symbolen, rechts daneben kleine Becken mit jeweils 3 Symbolen darüber. Das jeweils mittlere Symbol ist die Druckplatte für die Abenteurerin, die anderen beiden für eure eingesperrten Freunde. Drückt diese Schalter synchron und entzündet so nach und nach alle 3 Flammen, was den beiden eingesperrten einen Ausgang öffnet.

Schiebt den heruntergefallenen Block nach links, sodass die Abenteurerin ihn auf der Druckplatte platzieren kan, die die Leiter aktiviert. Mit dieser verlasst ihr nun die Grube und begebt euch nach rechts, wo ihr eine große Druckplatte findet, die ihr nun mit allen 3 Charakteren benutzen könnt. Im nun folgenden Gang befindet sich noch eine weitere Höhlenmalerei, die ihr nicht verpassen solltet.

Folgt dem weiteren Weg, ignoriert die Türöffner und lauft weiter nach unten, vorbei an einer Grube mit Knochen, bis ihr an eine Abzweigung gelangt. Links befindet sich eine Leiter, rechts geht der Tunnel weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu The Cave schon gesehen?

Eins Punkt Einundzwanzig Gigawatt!

von: DasRak / 22.01.2013 um 13:06

Nehmt die beiden Leitern links und folgt dem Gang nach rechts. Die 3 Hebel hier haben keinen Nutzen für euch, lauft also weiter, das Tor ist offen. Ignoriert das Haus über euch und setzt den Weg fort, wo ihr die Kanalisation und ein Dampfventil erreicht, das ihr benutzt. Klettert am Ende des Kanals die 2 Leitern hoch und ignoriert auch die folgenden 3 Hebel. Am ende blockieren ein paar Tropfsteine euren Weg, die ihr mit der Teleport-Fähigkeit der Zeitreisenden passieren könnt.

Klettert die erste Leiter nach oben, greift euch rechts die Höhlenmalerei und setzt dann euren Weg nach links fort, bis ihr auf einen Felsblock stoßt, den ihr nutzt, um auf die Holzplattform zu gelangen, wo ihr euch die Sicherung schnappt. Wieder zurück an der Leiter, klettert sie wieder runter und die weiter rechtas auch, unten könnt ihr nun die Sicherung platzieren und die Zeitmaschine mit Strom versorgen.

Benutzt die Zeitmaschine, um in die Zukunft zu reisen. Hier Teleportiert ihr euch durch das Kraftfeld und aktiviert den Knopf dahinter, um es zu deaktivieren. Nutzt dann die Maschine erneut, um in die Vergangenheit zu reisen. Klettert die Leiter zur rechten hinauf und haltet euch links, wo ihr nun den Felsbrocken in die Pfütze schiebt. Dies verhindert die entstehung der Tropfsteine, die den anderen Charakteren den Weg blockieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ölige Dinosaurier-Lovestorys

von: DasRak / 22.01.2013 um 13:33

Schickt einen eurer Charaktere nun in die Vergangenheit, lauft nach rechts und schiebt den runden Felsen beiseite, sodass Wasser in das Loch fließen kann. Haltet ihn dann an der Stelle, damit er nicht zurückrollt. Geht mit einem zweiten Charakter an diese Stelle in der Gegenwart. Hier sollte sich nun ein Brunnen befinden, wenn nicht, müsst ihr in der Vergangenheit noch etwas rumschieben, das Skelett eures Charakters muss ihn in Position halten. Benutzt in der Gegenwart den Brunnen und greift euch dann in der Zukunft den Eimer.

Begebt euch anschließend in der Zukunft ganz nach unten zum Dinosaurier. Links neben der Leiter, die hier hin führt, ist noch eine Höhlenmalerei zu finden. Besorgt euch hier Dinosaurier-Geruch, den ihr an der gleichen Stelle in der Vergangenheit nutzen könnt, um den Dino nach links zu locken. Gegenüber der zuvor in der Zukunft erwähnten Höhlenmalerei befindet sich in der Vergangenheit nun auch eine, holt sie euch. Schickt nun einen zweiten Charakter in die Vergangenheit, der dem Dino, während er abgelenkt ist, eines von Thogs Rädern auf den Kopf werfen kann.

In der Zukunft könnt ihr euch an dieser Stelle nun etwas Öl mit dem Eimer schöpfen. Welches ihr in den Verbrennungsmotor rechts neben der Rezeption einfüllt und so mit dem Aufzug nach oben fahren könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein Ausflug in den Zoo

von: DasRak / 22.01.2013 um 14:18

Oben angekommen findet ihr einen Reifen, den ihr auf den Aufzug rollt. Fahrt wieder nach unten und rollt ihn dann in die Zeitmaschne, wo ihr einen weiteren Trip in die Vergangenheit macht. Rollt ihn nun nach rechts, bis er den Rest des Weges nach unten zum Dinosaurier hüpft. Während sich Thog mit dem Reifen beschäftigt, werft ihr ihm einen seiner Prototypen auf den Kopf.

Reist nun in die Zukungt und greift euch den Schlüssel, an dem ihr schon mehrfach vorbeigekommen seid. Da der Portier nun nicht mehr da ist, könnt ihr das Museum nun verlassen. Reist in die Gegenwart und benutzt den Schlüssel an der Tür links, ein stück weiter öffnet ihr eine weitere auf die gleiche weise. Begebt euch nun wieder nach links, durch die Kanalisation und an den 3 Hebeln vorbei, bis ihr die dritte und letzte verschlossene Tür findet. Öffnet sie und setzt euren Weg fort. Kurze Zeit später wird einer eurer Charaktere, nämlich der, den ihr steuert von einem Monster gefressen, in diesem Fall war es die Zeitreisende.

Folgt dem weiteren weg und taucht durch das Becken mit den Zitteralen, wo ihr eine weitere Höhlenmalerei findet. Begent euch dann nach unten, an der Hütte vorbei und weiter nach rechts. Nach der kleinen Szene schnappt ihr euch den Kasettenrekorder und steigt weiter in die Höhle herunter. Neben der Leiter befindet sich wieder eine Höhlenmalerei, geht dann nach links und lasst euch von dem Monster schnappen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


In den Klauen der Bestie

von: DasRak / 22.01.2013 um 14:45

Welch überraschung, euer verlorener Charakter lebt noch. Klettert die Leiter nach oben und folgt dem Weg, bis ihr eine Metallkiste findet. Werft diese auf den Schwanz des Monsters und schiebt sie anschließend ganz nach links, um den Vorsprung erklimmen zu können. Ignoriert den Hebel vorerst und geht nach links, hier findet ihr eine Höhlenmalerei sowie einen toten Clown, einen Roboter und einen Piraten. Nehmt dem Roboter die Batterie ab und packt sie in den Kasettenrekorder.

Schiebt nun die Metallkiste auf die Metallplattform und betätigt den Hebel, um sie nach oben fahren zu lassen, hier schiebt ihr sie nach rechts, lasst sie jedoch noch nicht nach unten fallen. Springt in den bereich unter der Plattform und schnappt euch die Höhlenmalerei. Der Charakter, der noch frei ist, muss nun auch vom Monster gefangen werden, bewegt ihn ebenfalls unter die Metallplattform. Benutzt hier den Hebel und schickt so denjenigen mit dem Kasettenrekorder zu dem Becken mit den Zitteraalen, wo sich der Rekorder nun auflädt. Platziert diesen vor dem Monster, ohne eingefangen zu werden. Es wird automatisch eine Aufnahme gestartet. Der einzig verbleibende Charakter in Gefangenschaft schiebt nun die Kiste und lässt sie auf den Schwanz des Monsters fallen, wodurch der Schrei aufgezeichnet wird. Spielt der Jägerin den Schrei vor und benutzt den Verkaufsautomaten, um einen Hotdog zu ziehen.

Diesen Hotdog müsst ihr euch nin schnappen, was jedoch leichter gesagt als getan ist, da euer Charakter wegen der Positionierung nun immer versuchen wird, den Automaten weiterhin zu benutzen. Macht am besten einen Sprung und hämmert auf die Aktionstaste, so hat es in diesem Fall geklappt. Mit dem Hotdog lockt ihr nun das Monster auf die Brücke, welche einstürzt und euch einen neuen Weg offenbart.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung The Cave: Rohre, Rohre und nichts als Rohre / Kettenreaktion / Gier oder Bescheidenheit?

Zurück zu: Komplettlösung The Cave: Mit dem Feuer spielt man nicht / Eine Lorenfahrt ist lustig... / Gold und Proviant / Die Pyramide / Entführung eines Sarkophages

Seite 1: Komplettlösung The Cave
Übersicht: alle Komplettlösungen

The Cave

The Cave spieletipps meint: Liebevolles, kniffliges Rätselspiel von Ron Gilbert (Monkey Island). Mit drei Figuren hüpft ihr über langatmigen Laufwege und knobelt euch durch eine Höhle. Artikel lesen
72

Beliebte Tipps zu The Cave

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Cave (Übersicht)

beobachten  (?