Statuen und Wasser: Komplettlösung Ni no Kuni

Statuen und Wasser

von: manu031189 / 02.02.2013 um 21:15

Ansicht vergrössern!Ignoriert die Bodenplatten, vertauscht einfach die Statuen.

Folgt Hakim ein Stück zurück und ihr kommt in einen Raum mit zwei Statuen die ihr mit "Drahtzieher" bewegen könnt. Ignoriert die ganzen Felder auf dem Boden und tauscht einfach die beiden Statuen an der Wand miteinander aus. Dadurch senkt ihr den Wasserspiegel im anderen Raum ab.

Nun könnt ihr den Raum untersuchen und unterhalb der Treppe findet ihr eine verschlossene Truhe. Diese öffnet ihr mit "Schloss öffnen" und ihr erhaltet den Schlangenschlüssel um das große Tor zu öffnen. Dahinter wartet Apep auf euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Ni no Kuni schon gesehen?

Apep, der König der Kobras

von: manu031189 / 02.02.2013 um 21:16

Ansicht vergrössern!Apep ist sehr widerstandsfähig. Bereitet euch auf einen langen Kampf vor.

Apep ist jetzt euer Gegner und das wird bis jetzt euer längster Bosskampf. Apep bewegt sich relativ schnell, und er greift euch gerne mit Dunkel-Attacken an. Mit dem "Todesrassler" versucht Apep eure Gruppe zu verfluchen wodurch ihr extrem langsam werdet. Alle anderen Fertigkeiten solltet ihr so gut es geht verteidigen.

Apep selbst hat sehr viel HP, während des Kampfes habt ihr allerdings auch die Chance 3-5 goldene Essenzen einzusammeln. Die Schlange konzentriert sich während des gesamten Kampfes nur auf eine Person. Der Lichtblitz von Oliver macht wieder sehr guten Schaden.

Nachdem ihr Apep besiegt habt, bekommt ihr das Erste der drei Juwelen und Hakim erfährt sein eigenes Happy End. Nun bleiben noch 2 Juwelen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Schwarze Hai

von: manu031189 / 02.02.2013 um 21:16

Im Norden der Herbstländer schwimmt eine riesige Geistergaleone durch die Gegend. Diese soll das 2. Juwel beherbergen also ist das unser nächstes Ziel. Ihr müsst die Galeone mit dem Schiff ansteuern, da der Drache nicht auf dem Schiff landen kann. Sobald ihr euch der Galeone nähert, kommt es gleich zu einem Bosskampf gegen Krachmaat, den Nautomaten der Galeone.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Krachmaat der Nautomat

von: manu031189 / 02.02.2013 um 21:17

Ansicht vergrössern!Ein kleine Aufwärmphase, direkt vor dem richtigen Bosskampf.

Krachmaat ist sehr beweglich und trifft auch gerne mit seinen Rundumtritten die ganze Gruppe. Vorallem wenn er seinen "Kopfschuss" einsetzt, solltet ihr euch verteidigen, da der Schaden sonst sehr hoch ist. Da es sich nur um einen kleinen Boss handelt, solltet ihr ihn schnell besiegt haben.

Nachdem ihr ihn besiegt hat, trefft ihr auf Käpt'n Knochenkreuz. Nachdem ihr mit ihm kurz geredet habt, ist er nur bereit, euch das Juwel zu überlassen, wenn ihr ihn im Kampf besiegt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Käptn Knochenkreuz

von: manu031189 / 02.02.2013 um 21:18

Ansicht vergrössern!Achtet auf das "Plündern". Damit heilt er sich.

Da ihr direkt zwei Bosskämpfe hintereinander habt, sind Oliver und seine Freunde auch dementsprechend nicht ganz fit gegen Knochenkreuz. Knochenkreuz setzt einige nervige Schwertfähigkeiten ein, gegen die ihr euch erwehren müsst.

Am schlimmsten ist seine "Plünderung" damit visiert er einen Charakter an, schädigt ihn und die HP die ihr verliert, bekommt Knochenkreuz gut geschrieben. Wenn ihr euch verteidigt sollten das immer nur maximal 20 HP sein, also nichts was wirklich schlimm ist. Mit Licht-Angriffen macht ihr ihm schnell den Gar aus.

Sobald Knochenkreuz besiegt ist, erhaltet ihr den zweiten Stein. Auf zum letzten Stein!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ni no Kuni: Die Winterlande / Julheim / Die Glitzergrotte / Kampf gegen Fenrir / Zu große Steine, für zu kleine Zauberstäbe

Zurück zu: Komplettlösung Ni no Kuni: Dennys Zuversicht / Der fliegende Drache / Das Geheimnis der Karte / Die triefenden Tiefen / Hakim, der Froschkönig

Seite 1: Komplettlösung Ni no Kuni
Übersicht: alle Komplettlösungen

Ni no Kuni

Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin spieletipps meint: Charmantes Anime-Abenteuer mit einfacher Rollenspiel-Mechanik. Die Mitarbeit der Ghibli Studios sorgt für eine bezaubernde Zeichentrick-Grafik. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Ni no Kuni (Übersicht)

beobachten  (?