Unter Ceph-Stalkern: Komplettlösung Crysis 3

Unter Ceph-Stalkern

von: Spieletipps Team / 21.02.2013 um 03:36

Im unteren Stockwerk, auf der rechten Seite, findet ihr zudem bei einer Soldatenleiche Daten zum sammeln. Ganz hinten, kurz vor dem hinteren Geschütz, findet ihr weitere Daten zum sammeln im Wasser. Benutzt am besten den Visor in Bodennähe, um sie zu entdecken. Über die hinteren Treppen und Stege gelangt ihr schließlich zum Zielpunkt. Hier geht es über das gespannte Seil zur anderen Seite hinüber. Rechts unten im Waggon könnt ihr ein Nanosuit-Upgrade-Kit einsammeln. Dann geht es wieder hinauf und zur linken Seite entlang, wo sich Soldaten gegen drei Ceph-Stalker verteidigen.

Dummerweise fällt jetzt auch noch euer Visor aus. Somit seid ihr erstmal Blind was die feindliche Präsenz angeht. Im folgenden Gebiet, welches fast komplett mit mannshohem Gras bedeckt ist, kommen unendlich Ceph-Stalker. Allerdings immer nur in Dreiergruppen. Dennoch extrem Gefährlich. Versucht zügig im Schutz eurem Tarnfelds voran zu kommen. Bedenkt dabei jedoch, dass die Ceph-Stalker bereits auf das kleinste Geräusch achten und sofort nachschauen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Crysis 3 schon gesehen?

Zerstört den Störsender

von: Spieletipps Team / 21.02.2013 um 03:40

Den Störsender findet ihr, wenn ihr anfangs ins Gras hinunter springt und euch immer geradeaus zur linken Seite bewegt. Das Gerät steht auf einem offenen Waggon. Sobald es per Waffengewalt zerstört ist, stellt Prophet wieder Kontakt zu Psycho her. Dadurch erhaltet ihr einen neuen Zielpunkt von seinem Standort. Lauft von eurer aktuellen Position schnell schräg nach rechts. Die Waggons geben euch stellenweise Deckung, um eure Energie ungesehen regenerieren zu lassen. Seid trotzdem auf alles gefasst.

Sobald ihr Psycho erreicht habt, übernehmt schnell das installierte AGW Gewehr neben ihm. Dieses Gewehr verschießt Explosivmunition und zerstört einen Ceph-Stalker bereits mit einem Schuss. Das ist auch bitter nötig, denn während Psycho neue Anweisungen erfragt, müsst ihr euch gegen eine anrollende Ceph-Stalker-Horde erwehren. Behaltet dazu immer links und rechts den Überblick, damit ihr nicht überrannt werdet. Sobald die neuen Anweisungen stehen, hören die Angriffe automatisch auf. Folgt dann wieder Psycho zum neuen Zielpunkt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gefahrgut-Raserei mit Psycho

von: Spieletipps Team / 21.02.2013 um 03:45

Auf dem Weg dorthin werdet ihr immer wieder auf Ceph-Stalker treffen. Diese müsst ihr aber nicht beachten, da sie mehr mit den Angriff der CELL-Helikopter beschäftigt sind. Eure Reise endet schließlich vor einem großen Metalltor, welches verschlossen ist. Psycho hat allerdings schon eine weitere, Durchgeknallte Idee.

Folgt ihm zu einem Brennstoff-Waggon und schiebt ihn an. Daraufhin springen Psycho und Prophet auf ihn hinauf und es beginnt eine hochexplosive Achterbahnfahrt der extremen Art. Währenddessen könnt ihr zwar auf die herum springenden Ceph-Stalker und Soldaten feuern, müsst es aber nicht. Der Horrortrip erfolgt quasi von selbst und endet mit einer Ingame Sequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Wurzel allen Übels

von: Spieletipps Team / 21.02.2013 um 03:48

Nach einer längeren Zwischensequenz geht es wieder einmal hinter Psycho her. Dieser zeigt Prophet zwei besondere Anlagen von CELL, welche es zu infiltrieren gilt. Das erste Objekt, der Damm, kann sogar bereits größtenteils von den darauf befindlichen Soldaten gesäubert werden. Der Bogen bietet sich geradezu dafür an. Nach der Satellitenanlage geht es rechts in das Gebäude hinein. Dort sollt ihr vom Fahrstuhl im Schacht auf den Nebenfahrstuhl zur linken springen. Dieser fällt daraufhin mit Prophet in die Tiefe.

Auf der rechten Seite befindet sich der Ausgang. Das Gebiet hier ist mit sehr vielen Soldaten bestückt. Von eurer momentan oberen Ausgangslage solltet ihr per Visor die ersten Ziele markieren und so viele wie Möglich nacheinander Ausschalten. Verlasst die Plattform erst, wenn ihr merkt, dass keine Soldaten mehr von der linken Ebene nachrücken. Das kann schon einen kleinen Moment dauern. Jedoch habt ihr hier eine vorteilhafte Verteidigungsstellung, da ihr euch jederzeit wieder in der Höhle verkriechen könnt, um problemlos neue Energie aufzuladen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf dem Weg zum Damm

von: Spieletipps Team / 22.02.2013 um 19:50

Nach den ersten Angriffswellen solltet ihr den linken Weg einschlagen. Benutzt weiterhin den Visor, um neu auftauchende Soldaten sofort auszumachen. Diese kommen zwar nicht unendlich, sind aber dennoch lästig verteilt. Herumstehende Geschütze solltet ihr unbedingt Hacken. Das sorgt nicht nur für Ablenkung, sondern spart auch Munition. Ganz links auf der Karte gelangt ihr dann zu einem Bunker, mit einem Geschütz davor und einem Soldaten bei einem installierten SMG. In den Bunker solltet ihr ruhig mal hinein schauen. Denn dort findet ihr ein Nanosuit-Upgrade-Kit vor einem weiteren Geschütz.

Folgt ihr dann dem Weg weiter in einem rechten Bogen entlang, gelangt ihr auch schon zum ersten Zielgebäude. Dieses wird neben einem Soldaten und einem Geschütz noch von einem Scharfschützen, oberhalb des rechten Gerüsts, bewacht. Hackt auch hier wieder das Geschütz und nehmt nebenbei zuerst den Soldaten und dann den Scharfschützen aufs Korn. Denn der Soldat hat die schlechtere Deckung ist dadurch sofort erledigt. Kurz darauf erscheinen mehrere Soldaten. Erledigt diese am besten mit dem Stealth-DSG-1 Gewehr des Scharfschützen vom Gerüst aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Crysis 3: Mit dem Fahrstuhl auf den Damm / Hackt die Generatoren und das Flakgeschütz / Sekundärziel: Daten des CELL-Anflugfeuers / Zwei Wege in den System-X-Erntekomplex / Wiederherstellung des pneumatischen Drucks

Zurück zu: Komplettlösung Crysis 3: Die Falle hinter der Tür / Willkommen im Dschungel / Zerstört den Geschützturm / Der Weg zum zerstörten U-Bahnhof / Kampf gegen die Ceph-Stalker

Seite 1: Komplettlösung Crysis 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Crysis 3

Crysis 3 spieletipps meint: Optisch umwerfender Shooter mit abwechslungsreicher Kampagne und ordentlichem Mehrspieler-Paket. Die PC-Version hat technisch deutlich die Nase vorn. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Crysis 3 (Übersicht)

beobachten  (?