Miniboss: Devastator: Komplettlösung Crysis 3

Miniboss: Devastator

von: Spieletipps Team / 22.02.2013 um 20:53

Dafür erscheint nun eine Mobile schwere Ceph-Einheit, auch Devastator genannt. Bleibt hinter dem Transporter-Wrack in Deckung und geht nur hervor, um der Ceph-Einheit mit Sprengwaffen zuzusetzen. Sei es per L-TAG, JAW, Granaten, oder auch nur mit Pfeilen wie der Superthermit-Spitze. Dieser Gegner kann eine ganze Menge vertragen. Sobald er erledigt ist, begebt euch links durch den Durchgang, durch den er gekommen war. Haltet euch dann rechts, um das erste Gebäude herum, wo ihr in der Zwischengasse Daten zum sammeln bei einer Soldatenleiche findet.

Jetzt geht es weiter bis zum nächsten Vorsprung, wo ihr einen Kampf zwischen Soldaten und Ceph-Stalkern mitverfolgen könnt. Wartet solange, bis die Kämpfe aufhören und erledigt dann die wenigen Überlebenden. Links im Gebäude, in der ersten Etage findet ihr Daten zum sammeln. Rechts daneben führt eine hintere Öffnung hinaus, die euch zu einem Nanosuit-Upgrade-Kit führt. Nutzt den Visor, um es auszumachen. Achtet dabei jedoch auf das Geschütz, welche daneben installiert ist. Dieses solltet ihr vorher Hacken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Crysis 3 schon gesehen?

Eine Fahrt mit dem Orca-Kampfbuggy

von: Spieletipps Team / 22.02.2013 um 20:57

Kehrt nun zurück zur Straßenseite und hackt das Geschütz auf dem rechten Gebäude. Erledigt dann die beiden Soldaten im Gebäude. Anschließend geht es über den nächsten Vorsprung hinunter. Hier lauern euch immer wieder Ceph-Stalker auf, welche wieder einmal in einer Dreiergruppe agieren, wenn auch etwas Zögerlich. Nutzt die Tarnung und versucht das Gebiet schnell zur linken Seite durch das Eckgebäude zu durchqueren. Hier empfangt ihr eine Funkmeldung von Claire. Dieser müsst ihr nun vorrangig zu Hilfe kommen. Wenn ihr das Gebäude oberhalb wieder verlasst, entdeckt ihr geradeaus auf den Munitionkisten weiteren Daten zum sammeln, sowie einen intakten Orca-Kampfbuggy. Schaut aber auch noch hinter den hintersten, zerstörten Panzer. Dort findet ihr ein Nanosuit-Upgrade-Kit.

Mit dem Kampfbuggy folgt ihr dann der Markierung vom Primärziel. Fahrt dafür über die Wasserstraße in einem rechten Bogen. Dort fällt euch nichts in den Weg. Vor der Brücke angekommen, erhält Prophet einen Funkspruch von Claire. Danach müsst ihr die Brücke überqueren. Ob zu Fuss, oder per Kampfbuggy macht fast keinen Unterschied, da ein Bus den restlichen Weg blockiert. Zudem lauern dort ein paar Soldaten. Tötet die Gegner und lauft dann zum hinteren Ende der Brücke, wo es links in das Gebäude hinein geht. Folgt den Treppen bis ganz nach unten ins Wasser, wo eine Zwischensequenz startet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sekundärziel: Fahrzeug-Upgrade

von: Spieletipps Team / 23.02.2013 um 13:22

Springt danach die Vorsprünge hinunter, wo ihr links in einen Orca-Kampfbuggy steigen könnt. Hinter dem Orca liegen zudem Daten zum sammeln bei einer Soldatenleiche. Mit dem Orca fahrt ihr anschließend bis zu der Stelle, wo zwei Devastator und ein Ceph-Pinger vor einem riesigen, verschlossenen Tor gegen Soldaten kämpfen. Hier erhaltet ihr per Funk ein Sekundärziel über ein Fahrzeug-Upgrade. Benutzt aber erstmal die Raketen am Orca, um mindestens einen Devastator und den Pinger auszuschalten. Links vom Tor könnt ihr dann in einen CELL-Enforcer umsteigen. Dieser sollte wohl die Sekundärmission darstellen. Erledigt mit diesem, dank unendlich Munition, die übrigen Gegner und benutzt dann links oben neben dem Tor die Steuerung, um es zu öffnen.

Hinter dem Tor erwartet euch auf halbem Wege ein gegnerischer Enforcer, sowie zwei Ceph. Letztere werden aber schnell vernichtet. Benutzt die Raketen eures Enforcer, um den feindlichen Enforcer zu zerstören. Der weitere Weg führt danach durch den hinteren Tunnel, wo eure fahrt nach einem weiteren Funkspruch, kurzerhand auf der linken Seite endet. Da ein zerstörter Enforcer den Durchgang blockiert, geht es also zu Fuss weiter zum Primärziel. Gleich hinter der Mauer, bei einem weiteren, zerstörten Enforcer, findet ihr eine Gauss Sabot Gun in einer Waffenkiste.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sekundärziel: Zerstört das Turm-Flugabwehrsystem

von: Spieletipps Team / 23.02.2013 um 13:25

Nun heißt es sich einen Weg durch die sich bekämpfenden Ceph und Soldaten schlagen. Einerseits könnt ihr versuchen euch Getarnt an ihnen vorbei zu schleichen. Andererseits könnt ihr aber auch das Feuer auf beide Seiten eröffnen. Es bleibt also euch überlassen. Weiter hinten gelangt ihr dann wieder zu einem intakten Enforcer. Mit diesem geht die wieder weiter voran bis zu einer Abzweigung nach rechts, wo ihr einen neuen Funkspruch auffangt. Als Sekundärmission sollt ihr nun das Turm-Flugabwehrsystem zerstören. Eigentlich Blödsinnig, da eure Primärmission genauso lautet. Fahrt also rechts weiter.

Hier gelangt ihr auf ein Schlachtfeld, auf dem sich erneut schwere Ceph und Soldaten bekriegen. Mischt ruhig etwas mit, um es zu Beschleunigen und fahrt dann zur rechten Seite hinüber. Dort müsst ihr dann durch eine lange Röhre kriechen. Diese endet direkt auf dem riesigen Gelände mit dem Turm-Flugabwehrgeschütz. Bewacht von vielen Soldaten. Links die Treppe hinunter könnt ihr neben der Munition noch rechts im Container Daten einsammeln. Die Soldaten lassen sich von dort auch Prima im Tarnmodus nacheinander mit einem Scharfschützengewehr erledigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Senkt die Brücke zum Fahrstuhl

von: Spieletipps Team / 23.02.2013 um 13:28

Lauft danach immer geradeaus und am Ende die Treppe hinauf. Hackt dort das Geschütz auf der rechten Seite und zerstört dahinter mit Waffengewalt den großen Generator für das Flugabwehrsystem. Begebt euch dann zur neu markierten Stelle zum Kontrollraum. Dafür müsst ihr den Weg ein Stück zurück laufen und rechts die Treppe hinauf, wo sich ein Kontrollpult befindet. Wenn ihr dieses benutzt, senkt sich eine Brücke zum Kontrollraum.

Achtet auf die beiden Soldaten, rechts und links daneben, welche dort Wache schieben. Öffnet die Fahrstuhltür mit dem Schalter rechts daneben und steigt ein. Sobald der Fahrstuhl unten angekommen ist, startet eine lange Zwischensequenz.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Crysis 3: Nur ein Mensch / Ceph-Abwehrbatterie Alpha / Ceph-Abwehrbatterie Charlie / Sekundärziele: Senkrechtstarter und Minenfelder / Von Ceph-Pingern umgeben

Zurück zu: Komplettlösung Crysis 3: Der Ceph-Mindcarrier / Sekundärziel: Hackt den Ceph-Pinger / Ceph-Ärger vor dem Forschungslabor / Mit Psycho durch die Forschungseinrichtung / Red Star Rising

Seite 1: Komplettlösung Crysis 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Crysis 3

Crysis 3 spieletipps meint: Optisch umwerfender Shooter mit abwechslungsreicher Kampagne und ordentlichem Mehrspieler-Paket. Die PC-Version hat technisch deutlich die Nase vorn. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Crysis 3 (Übersicht)

beobachten  (?