Crysis 3: Ceph-Stalker markieren

Ceph-Stalker markieren

von: Darksider13 / 27.06.2013 um 16:19

Jeder stand anfangs wahrscheinlich vor dem Problem, dass man die Stalker nicht markieren kann. Um dieses Problem zu beseitigen müsst ihr den Stalker mit einem Pfeil bescheißen und wenn er dann wegläuft könnt ihr den Pfeil einfach markieren und wisst immer wo sich er Stalker aufhält, und ihr könnt schneller reagieren wenn er angreift.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Stalker entdeckt mich dadurch zwar, aber trotzdem hilfreich...

28. Juni 2013 um 18:25 von Sun_Shine_Master melden


Dieses Video zu Crysis 3 schon gesehen?

Mastermind besiegen

von: AmEyeBlind / 14.09.2013 um 17:32

Anders als in der Komplettlösung von Spieletipps gibt es einen Weg, das Ceph-Mastermind zu töten, der um einiges leichter ist und noch dazu OHNE eure Munition zu verschwenden (wobei hier nur die Pfeile des Predator-Bogens von Bedeutung sind, da ihr alle anderen Waffen später ohnehin verliert).

Vor dem Kampf seid ihr im Senkrechtstarter und wehrt mit einem Granatwerfer ankommende Ceph-Horden ab, das könnt ihr euch sparen, wenn ihr schon in der Luft die Transportschiffe abschießt.

Anschließend folgt der Kampf gegen das Mastermind. Wenn ihr nach der Zwischensequenz euch nach links dreht liegt, neben ein paar Ceph-Energiezellen (die später wichtig sind!) ein toter Ceph-Devastator.

Dieser hat, wie auch hier, standardmäßig eine Reaper-Kanone und einen X-Pac Mörser dabei. Der Rest ist denkbar einfach, hebt den Mörser auf stellt euch neben die Energiezellen und feuert drauf los!

Achtet aber darauf, dass das Mastermind die Energiezellen mit seinen Angriffen nicht zerstört. Hilfreich ist hierbei auch die Deckung, die praktischerweiße vor dem Devastator ist und hinter der ihr euch verschanzen könnt. Alternativ könnt ihr auch den Nanosuit überladen, so seid ihr unverwundbar und habt unendlich Munition mit Alien-Waffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Post-Humaner Krieger problemlos meistern

von: AmEyeBlind / 15.09.2013 um 17:01

Im folgenden Beitrag möchte ich euch ein paar Tipps und Tricks zeigen, mit denen ihr ohne Probleme die Kampange selbst auf Post-Humaner Krieger überlebt.

Von vornherein ist zu sagen, dass meine gesamte Strategie darauf beruht ungesehen zu bleiben, heißt ihr müsst den Stealth-Modus voll ausreizen.

Demzufolge solltet ihr auch die Upgrades des Nanosuits auf Stealth auslegen. Supertarnung, erweiterte Tarnung, Attentäter und wahlweise Reflexboost oder erste Hilfe. Sehr wichtig ist auch das maximale Sensorupgrade.

[Achtung: Spoiler! ]

Während der ersten Missionen kämpft ihr fast ausschließlich gegen CELL-Soldaten, sobald ihr einen neuen Bereich betretet markiert erst einmal alle Gegner mit dem Visor, dann arbeitet euch mit Stealth-Kills schrittweise voran. Egal wie gut ihr euch anstellt, früher oder später werden die restlichen Soldaten sowieso alamiert. Dann ist der Predator-Bogen das Mittel der Wahl. Versucht getarnt zu bleiben und schaltet alle Gegener nacheinander aus und sammelt umbedingt alle Pfeile wieder ein!

Auf größere Distanzen und gegen ungepanzerte Gegner empfehle ich die Scar mit Schalldämpfer und Scharfschützenvisier.

Da sich euch im weiteren Verlauf der Story aber auch gepanzerte CELL-Soldaten in den Weg stellen werden und die Scar dagegen kaum mehr eine Chance hat (zu hoher Munitionsverbrauch), solltet ihr sobald es möglich ist, also spätestens am Damm auf das DSG-1 umsteigen.

Bereits am Anfang trefft ihr auch auf Ceph. Gegen Stalker sind sowohl Jackal als auch Marshall recht effektiv, wobei die Marshall durch den Bajonett-Aufsatz meiner Meinung nach die Nase vorn hat, da ihr es bei Stalkern nicht oder nur schwer vermeiden könnt ihn den Nahkampf überzugehen.

Ansonsten gilt bei den normalen Ceph das gleiche wie bei menschlichen Gegner, versucht getarnt zu bleiben und nutzt hierfür vorzugsweise den Bogen. Um nicht von Aliens überrascht zu werden solltet ihr, wie auch bei menschlichen Gegner zuvor alle Ceph markieren. Durch den Schwarmverstand könnt ihr es übrigens vergessen Aliens nacheinander unbemerkt zu erledigen. Sobald ein Ceph tot ist, werden die anderen automatisch alamiert. Dies könnt ihr euch aber auch zu nutze machen. Schaltet einen Ceph aus und legt euch unweit seiner Position mit dem Bogen auf die Lauer und schaltet alle weiteren Aliens aus die dann kommen.

Ceph-Scrocher sind wahre Goldgruben. Rüstet das Sensorupgrade aus, hackt sie und knüppelt sie dann im Nahkampf nieder. Anschließend nehmt den Flammenwerfer an euch, eine höchst effektive Waffe gegen alle Arten von Ceph (gut, ausgenommen Pinger)! Pro Alien verbraucht ihr im Idealfall etwa 5-8 Schuss Munition, was ausreicht 10-15 Ceph kurz und schmerzvoll sterben zu lassen!

Gegen einen Devastator ist es am einfachsten wenn ihr 3 Sprengpfeile gezielt in die ungeschützen Teile jagt, dabei ist es wirklich wichtig das Fleisch direkt zu treffen, da sonst die Panzerung das meiste abfängt. Im normalfall sollte es genügen um ihn zu erledigen, wenn nicht greift auf den L-Tag oder auf den Granatwerfer zurück.

Gegen Ende der Mission "Red Star Rising" erhaltet ihr das Gauss-Gewehr. Ich würde euch empfehlen es so lange wie möglich zu verwenden, da es sowohl gegen Menschen als auch Ceph sehr effektiv ist.

Während der letzten Mission rate ich euch, ausschließlich auf Alienwaffen zurückzugreifen. Sucht euch einen X-Pac-Mörser oder eine Reaper-Kanone und nutzt die Zeit aus, solange ihr unverwundbar seid und unendlich Munition habt.

Viele Kämpfe könnt ihr euch übrigens sparen, wenn ihr jedes Geschütz hackt das ihr finden könnt. Besonders in der letzen Mission wo ihr Anfangs eine Anzugstörung habt und auf keine Funktionen des Anzugs zurückgreifen könnt, sind die ohnehin starken Ceph-Geschütztürme eine großartige Unterstützung.

Zusammenfassend gilt, dass ihr versuchen solltet direkte Kämpfe zu vermeiden, da ihr selbst mit Panzerung ansonsten schnell in die Röhre schauen werdet.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Crysis 3 - Kurztipps: Verschiedenes zum Bogen / Ceph Scorcher leicht besiegt / Alien-Waffen Munition / Endgegner leicht gemacht / Unendlich viele Waffen tragen

Seite 1: Crysis 3 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Crysis 3

Crysis 3 spieletipps meint: Optisch umwerfender Shooter mit abwechslungsreicher Kampagne und ordentlichem Mehrspieler-Paket. Die PC-Version hat technisch deutlich die Nase vorn. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crysis 3 (Übersicht)

beobachten  (?