Ni no Kuni: Bossgegner-Guide

Wächter des Waldes

von: Spaten112 / 25.02.2013 um 10:15

Wenn ihr den Wächter des Waldes bekämpfen wollt, solltet ihr ungefähr Level 5 sein

Benutzt gegen den Wächter des Waldes Olivers Feuerball. Wenn der Wächter euch mit "Sturmwind" angreift, verteidigt ihr euch. Habt ihr nur noch wenig MP, greift mit eurem Vertrauten an. Greift den Wächter immer von hinten an.

Wenn ihr ihn angreift, dann tauchen hin und wieder Essenzen auf. Es gibt grüne, die eure Lebenspunkte (LP) auffüllen und blaue Essenzen, die eure Magiepunkte (MP) auffüllen. Habt ihr wieder genug MP, dann greift wieder mit Feuerball an. In der Zwischenzeit taucht einmal eine goldene Essenz auf. Diese füllt eure MP und LP komplett wieder auf und lässt euch eine starke Attacke benutzen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Goldene Essenz füllt zwar nicht die MP aber trotzdem guter Beitrag

29. April 2013 um 16:23 von Eruptor5 melden


Dieses Video zu Ni no Kuni schon gesehen?

König Mausezahn

von: Spaten112 / 25.02.2013 um 10:17

Beim Kampf gegen König Mausezahn solltet ihr mindestens Level 7 sein.

Setzt gegen König Mausezahn euren Vertrauten "Laffi" ein. Euer Gegner setzt die Attacke "Schwurbelschweif" ein. Diese verwirrt euch normalerweise. Durch diese Attacke könnt ihr euch eine Zeit lang nicht bewegen. Laffi ist dagegen aber immun.

Greift den König mit einer normalen Attacke von hinten an. Den Angriffen von König Mausezahn müsst ihr ausweichen. Dies kann aber schwer sein. König Mausezahn ist nämlich sehr schnell. Wenn eure Vertrauten keine Ausdauer mehr haben, dann setzt Feuerball ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gladiataurus

von: Spaten112 / 25.02.2013 um 10:18

Bei diesem Gegner wäre es gut, wenn ihr und Sprossi ungefähr Level 10 seid.

Setzt "Wasserbombe" von Sprossi ein. Dies ist die effektivste Attacke. Hat Sprossi keine Ausdauer mehr, dann setzt Eiseskälte von Olliver ein. Wenn der Gladiataurus die Attacke "kreisende Klinge" einsetzt, dann weicht aus oder verteidigt euch.

Habt ihr keine MP mehr, dann füllt sie durch Proviant wieder auf. Wenn euch diese Items ausgehen, dann setzt ihr mit eurem stärksten Vertrauten "Angriff" ein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Rustys Albtraum

von: Spaten112 / 25.02.2013 um 10:19

Für diesen Boss solltet ihr ca. Level 15 sein.

Setzt gegen Rustys Albtraum entweder Eiseskälte oder Wasserbombe von Sprossi ein. Eiseskälte wäre aber besser, da diese schneller anzuwenden ist. Haltet euch so weit wie möglich von Ruysty Albtraum fern.

Wenn Rustys Albtraum die Attacke "Schwarze Sphäre" benutzt, müsst ihr euch verteidigen. Ist eure MP leer, greift mit einem Vertrauten an.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Hali Kali

von: Spaten112 / 25.02.2013 um 10:19

Für Hali Kali solltet ihr ungefähr Level 15 sein.

Wenn Hali Kali einen seiner Tricks einsetzt, solltet ihr euch verteidigen oder ausweichen. Hali Kali trägt einen riesigen Panzer auf dem Rücken. Deswegen ist es besser, ihn von vorne anzugreifen. Die effektivste Attacke auf Hali Kali ist die "Schockwelle".

Wenn ihr keine MP mehr habt, dann greift mit den normalen Attacken eines euren Vertrauten an. Besser wäre es aber, wenn ihr die blauen Essenzen einsammelt oder euer Proviant benutzt. So bekommt ihr wieder MP und könnt ihn weiter mit Schockwelle angreifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Ni no Kuni - Bossgegner-Guide: Magmahr / Al-Khemi / Svens Albtraum / Shadar: 1. Begegnung / Schrecktakel


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Ni no Kuni

Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin spieletipps meint: Charmantes Anime-Abenteuer mit einfacher Rollenspiel-Mechanik. Die Mitarbeit der Ghibli Studios sorgt für eine bezaubernde Zeichentrick-Grafik. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Pokémon Go: Update bringt kleinere Optimierungen

Entwickler Niantic Labs hat ein neues Update für Pokémon Go veröffentlicht, das es euch unter anderem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ni no Kuni (Übersicht)

beobachten  (?