Frau gegen Wildnis: Komplettlösung Tomb Raider

Frau gegen Wildnis

von: Spaten112 / 25.02.2013 um 16:19

Ansicht vergrössern!Im Lager könnt ihr eure gesammelten Fähigkeitspunkte vergeben.
Finden Sie etwas zu essen, bevor Sie verhungern

Suchen Sie nach Nahrung

Nach ein paar Metern entdeckt ihr einen Hirsch. Doch ohne Waffen wird es schwierig zu jagen. Deshalb baumelt auch gleich in Sichtweite eine Leiche, die einen Bogen trägt.


Finden Sie eine Waffe, um Hirsche zu jagen

Sammelt bei der Hütte die Pfeile ein und klettert danach hoch. Springt nun in Richtung des Baumes und schnappt euch den Provisorischen Langbogen.


Erlegen Sie einen Hirsch

Folgt nun dem Fluss, bis ihr in ein offenes Areal kommt. Hier solltet ihr einen Hirsch entdecken. Visiert das Tier nun mit eurem Bogen an und benutzt bei Bedarf den Zoom.

Nach ein paar gezielten Schüssen liegt der Hirsch verwundet am Boden. Geht zu ihm, um ihn auszunehmen und Fleisch zu erhalten.


Kehren Sie mit dem Fleisch ins Lager zurück

Mit dem Fleisch im Gepäck könnt ihr nun zurück ins Lager. Lauft also zurück zu der kleinen Hütte und biegt links ab.

Beim Lager erreicht Lara durch das Funkgerät eine Nachricht von Roth.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hab aufgrund dieser Lösungsvorlage alle Geocaches verpasst und darf nochmal von vorn anfangen. Es wäre besser gewesen, wenn auch Hinweise auf versteckte Ausrüstung wäre. Die Story durchspielen ist auch ohne Tuto kein Hit.

13. November 2014 um 19:53 von reallaracroft melden

sehr gut

07. Juli 2013 um 18:52 von SandraL39 melden


Dieses Video zu Tomb Raider schon gesehen?

Ja nicht stehenbleiben

von: Spaten112 / 25.02.2013 um 16:47

Ansicht vergrössern!Die Stemmaxt dient als Werkzeug und Waffe.
Verlassen Sie den Wald und stossen Sie wieder zu Roth

Finden Sie einen Weg aus dem Wald

Wenn ihr nun das Lager verlasst, entdeckt ihr unten, dass der Bunker geöffnet wurde.


Erkunden Sie den Bunker

Im Bunker ist eine Leiter, die euch in ein tiefes Loch führt.

Folgt unten angekommen dem Pfad, bis ihr in einen trockenen Bereich kommt. Zündet hier die Kisten an und untersucht alle Gefäße. Auf einem Tisch entdeckt ihr eine Stemmaxt, die euch als erste Nahkampfwaffe dient. Mit ihr könnt ihr zudem verschlossene Türen aufbrechen.


Verlassen Sie den Bunker

Mit der Axt im Gepäck könnt ihr die verschlossene Tür im Raum öffnen. Folgt danach dem Weg, bis ihr in eine Sackgasse kommt. Hier geht es dann per Leiter wieder ans Tageslicht.


Gehen Sie den seltsamen Stimmen nach

Oben angekommen hört ihr direkt ein paar Stimmen. Folgt den Geräuschen, um Sam und einen Fremden namens Mathias zu finden.

Lara schläft ein. Nachdem sie wieder aufgewacht ist, sind alle verschwunden. Auf der Suche nach ihnen tritt sie in eine Bärenfalle, zudem greift ein Wolfsrudel an.


Überleben Sie den Wolfsangriff

Wenn ein Busch raschelt, solltet ihr in seine Richtung zielen. Wenn der Wolf dann angreift, habt ihr einen kurzen Moment in der Zeitlupe, um ihn zu treffen. Wenn ihr alle Wölfe ereldigt habt, finden euch die anderen Crewmitglieder und befreien euch.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke ,weiter so

01. Februar 2015 um 19:44 von bvbmanni melden


Ja nicht stehenbleiben - Teil 2

von: Spaten112 / 25.02.2013 um 17:07

Ansicht vergrössern!Im gesamten Bereich ist Bergungsgut verteilt.
Stossen Sie zu Whitman

Die Crew hat sich in zwei Gruppen aufgeteilt. Ihr sollt mit dem Forschungsleiter Whitman nach Roth suchen.

Nach der Pause könnt ihr am Lager eure Punkte verteilen. Geht anschließend nach unten in den Wald.

Im Wald trefft ihr hinter der Brücke auf zwei Wölfe. Ihr könnt ihren Angriffen ausweichen, solltet sie jedoch schnell erledigen. Wenn ihr wollt könnt ihr nun noch den restlichen Bereich erkunden und das Bergungsgut einsammeln.

Wenn ihr weiter dem Weg folgt, kommt ihr zu Whitman. Er steht vor einem großen Tor, das sich allerdings ohne eine stärkere Axt nicht öffnen lässt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sackgasse

von: Spaten112 / 26.02.2013 um 09:54

Ansicht vergrössern!Mit Bergungsgut lassen sich eure Waffen verstärken
Finden Sie einen Weg durch das grosse Tor

Sammeln Sie Bergungsgut für ein Upgrade der Axt

Um die Axt zu verstärken benötigt ihr Bergungsgut. Wenn ihr nicht eh schon 50 Einheiten des Materials habt, könnt ihr sie im gesamten Bereich finden.


Finden Sie ein Lager und führen Sie ein Upgrade der Axt durch

Direkt neben dem grossen Tor ist ein Lager. Setzt euch hin und verstärkt mit dem Bergungsgut eure Axt.


Öffnen Sie das grosse Tor

Geht zur linken Kurbel am grossen Tor und öffnet es.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke auch dieses war hielfreich

01. Februar 2015 um 19:46 von bvbmanni melden


Rendezvous auf dem Berg

von: Spaten112 / 26.02.2013 um 10:10

Ansicht vergrössern!Nach diesem Zweikampf besitzt ihr erstmals eine Schusswaffe.
Gehen Sie den Berg hinauf und stossen Sie zu Roth

Folgen Sie Dr. Whitman den Berg hinauf

Ihr seid nun im Bergtempel. Folgt Dr. Whitman, bis ihr oben die Statue von Himiko erreicht.

Da euch ein paar Russen überfallen, habt ihr nach einer Sequenz gefesselte Hände.


Vermeiden Sie es, entdeckt zu werden, während Sie versuchen, zu fliehen

Jetzt wirds ein wenig schwierig. Ihr müsst den Russen ausweichen, während ihr euch auf dem Weg nach oben macht. Achtet dabei auf die Lichtkegel der Taschenlampen, da ihr an ihnen ganz gut erkennt in welche Richtung der jeweilige Gegner schaut.

Wenn ihr oben angekommen seid, greift euch erneut der Russe von vorhin an. Er versucht euch zu erwürgen, weshalb ihr ihn in zwei Reaktionstests zurückstoßen müsst. Lara gelingt es nun die Waffe an sich zu bringen. Zielt so schnell wie möglich auf den Russen und drückt ab. Gelingt euch das nicht, müsst ihr einen weiteren Reaktionstest absolvieren.

Letztendlich endet der Russe mit einer Kugel im Kopf und euer Weg geht weiter.

Ihr habt zwar nun eine Handfeuerwaffe, solltet euch jedoch trotzdem leise fortbewegen. Zudem benötigt ihr erst das Magazin, das ihr ein paar Schritte weiter erhaltet.

Mit der Waffe gilt es nun die drei Angreifer auszuschalten. Zielt auf den Kopf, da der Kampf somit schnell vorbei ist und ihr zusätzliche Erfahrung erhaltet.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das hört sich ja einfach an.Aber obwohl ich mir bei dem sogenannten Reaktionstest(ich würde es eher als Belastungstest des linken Sticks bezeichnen)fast den Daumen ausgeleiert habe,Bekomme ich den Kerl nicht eliminiert ,Controllerschütteln hat auch nix gebräche(außerdem scheint der Typ kugelfest zu sein).

04. April 2015 um 16:40 von dumbojockey melden

ist ok

02. Februar 2015 um 19:57 von bvbmanni melden


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider: Rendezvous auf dem Berg - Teil 2 / Rendezvous auf dem Berg - Teil 3 / Schrei um Hilfe / Schrei um Hilfe - Teil 2 / Schrei um Hilfe - Teil 3

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider: Prolog / Willenskraft / Überleben / Lebenszeichen / Lebenszeichen - Teil 2

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider (6 Themen)

Tomb Raider

Tomb Raider spieletipps meint: Der Neustart ist Tomb Raider geglückt. Mit präziser Steuerung und neuem Image löst Lara Croft zwar weniger Rätsel, kämpft dafür umso mehr ums Überleben. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider (Übersicht)

beobachten  (?