Komplettlösung GoW Ascension

Kapitel 1 - Gefängnis der Verdammten (1)

von: Spieletipps Team / 10.03.2013 um 11:16

Update: In unserer Komplettlösuing zu God of War - Ascension findet ihr nun auch passende Videos. Anhand dieser Szenen führen wir euch noch besser durch Kratos Abenteuer.

Weicht zunächst mit dem linken Stick den Angriffen der Furie aus. Sobald auf dem Bildschirm die entsprechende Anweisung erscheint, könnt ihr sie mit Quadrat oder Dreieck angreifen. Vergesst aber auch da nicht, auszuweichen. Habt ihr euch mit Kratos von den Ketten befreit, lauft einfach geradeaus weiter und springt über die beiden Hindernisse. Die Amphoren und Vasen könnt ihr ebenfalls zerschlagen, um rote Orbs zu bekommen. Mit diesen könnt ihr nämlich eure Waffen aufbessern und so neue Kombos freischalten. Erledigt die kleinen Gegner und folgt dem Weg bis zu dem Punkt, wo die Furie nach links flüchtet.


Wendet euch nach rechts, um die Aufzeichnung einzusammeln und die Truhe mit den roten Orbs zu öffnen. Folgt jetzt links der Furie und tobt euch nach der Sequenz an den Gefangenen im Kerker aus. Eine Kombination aus mehreren Standardangriffen sowie Wurfangriffen ist hier recht nützlich. Vor allem bei Wurfangriffen habt ihr die Chance, weitere Gegner umzuhauen. Sind alle Gegner erledigt, folgt ihr der Furie weiter nach oben. Springt auf den Vorsprung, sammelt die grünen Orbs (Heilung) aus der Truhe ein und nehmt noch die Aufzeichnung auf dem Boden mit.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 1 - Gefängnis der Verdammten (2)

von: Spieletipps Team / 10.03.2013 um 11:23

Klettert die Leiter vor euch nach oben und öffnet die Tür. Erledigt zunächst die kleinen Gegner und kümmert euch dann um das Monstrum. Dieses Wesen wird euch vor allem mit den Klingenartigen Armen angreifen. Auf der Plattform könnt ihr immer recht gut ausweichen, zudem ist hier der rechte Stick ganz gut, um schnell einen Rückzieher zu machen. Sind die Klingen dann aufgeprallt, müsst ihr nur noch einige Kombos landen. Da das nicht beim ersten Mal reicht, um den Gegner zu erledigen, müsst ihr diesen Vorgang nochmals wiederholen.


Sobald sich die Plattform dreht, müsst ihr wieder den Angriffen geschickt ausweichen. Diesesmal greift euch das Monstrum mit einem schnellen Wischer nach links und rechts an. Hat der Gegner also seine beiden Klingen auf einen Punkt geschlagen, springt schnell in die Ritzen unter euch. Springt dann schnell heraus und wartet bis der Gegner in die Ritze sticht. Das ist dann eure Chance zum Angriff. Wiederholt diesen Vorgang wieder und löst anschließend das Quick-Time-Event. Anschließend weicht ihr nur noch den Hindernissen beim Rutschen aus, um nicht viel Schaden davon zu tragen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 2 - Die Kanalisation

von: Spieletipps Team / 10.03.2013 um 11:32

Nehmt rechts die Aufzeichnung mit und klettert dann links hoch. Hangelt euch dann nach rechts, um von dort aus weiter nach oben zu kommen. Springt anschließend links in das Rohr hinein. Brecht als nächstes das Gitter vor euch auf und schleicht dann links den Mauervorsprung entlang. Springt auf die gegenüberliegende Seite und klettert von dort aus nach oben. Rechts findet ihr eine Truhe mit grünen Orbs. Geht links entlang und ihr findet zwei Truhen mit roten Orbs in dem einen Raum. Zieht anschließend am Hebel und erledigt die entgegenkommenden Gegner.


Geht links zu dem Tor, wo ein paar der Gegner herkamen. Dort findet ihr links unten am Boden den "Eidstein der Gefangenen". Interagiert als nächstes mit den Ketten und zieht das Tor hoch. Geht durch den Gang und ihr werdet bald wieder von Gegnern angegriffen. Allerdings reißt eine riesige Hand das Gewölbe heraus und ihr kämpft jetzt auf engstem Raum. Mit ein paar feinen Kombos solltet ihr die Gegnerwellen gut überstehen. Zu guter letzt, müsst ihr euch nur noch an dem grünlich-leuchtenden Finger einklinken (R1 drücken), um zu entkommen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 3 - Das Wachhäuschen (1)

von: Spieletipps Team / 10.03.2013 um 11:40

Geht nach links durch das Tor und zieht am Hebel. Klettert anschließend die Leiter hoch und zieht am Mast an der (aufleuchtenden) Befestigung. Bevor ihr allerdings fertig ziehen könnt, taucht ein Zyklop auf. Dieser hat natürlich nur Kratos Tod im Sinn und so müsst ihr seinen recht langsamen Angriffen zunächst ausweiche ehe ihr selbst Kombos landen könnt. Hat er genug Schaden genommen, übernehmt mit R1 die Kontrolle über ihn und erledigt mit ein paar Angriffen die auftauchenden Gegner.


Sobald der Zyklop Tod ist, solltet ihr genug rote Orbs zusammen haben, um ein bisschen in Verbesserungen zu investieren. Die Chaosklingen bringen auf zweiter Stufe noch mehr Schaden und u.a. die Kombo "Zorneszyklon". Dieser Angriff ist schnell und gut gegen mehrere Gegner. Zieht jetzt wieder an der Befestigung und klettert dann die Leiter hoch. Schwingt euch rüber und nehmt die roten Orbs aus der Truhe mit. Anschließend hängt ihr euch am Haken ein und durchbrecht per Quick-Time-Event die Mauer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3 - Das Wachhäuschen (2)

von: Spieletipps Team / 10.03.2013 um 11:47

Ihr trefft wieder auf den Koloss, den ihr schon einmal so gut wie bezwungen habt. Das Kampfmuster ist gleich geblieben. Achtet darauf, dass ihr rechtzeitig in die Luft springt, wenn er seine Hand auf den Boden schlägt und sie dann nach links bzw. rechts reißt. Landet dann immer wieder Kombos, um genügend Schaden zu machen. Drückt dann R1 für einen Finisher, wenn das Symbol über dem Gegner auftaucht. Wiederholt diesen Vorgang nochmal. Er wird euch auch mit seinen Händen einpferchen. Er greift dann mit seinen Krallen an, denen ihr ausweichen müsst. Setzt wieder Angriffe nach, um genug Schaden für einen Finisher zu machen. In der letzten Phase macht ihr das Selbe noch einmal und löst im Anschluss das Quick-Time-Event.


Geht nach der Sequenz nach links, wo ihr zwei Truhen mit roten Orbs und einen Hebel findet. Zieht an ihm und geht zu dem Aufzug. Erledigt dort die drei Höllenhunde und interagiert dann mit der Befestigung in der Mitte (R1 drücken). Sobald der Aufzug wieder anhält, müsst ihr euch um weitere Gegner kümmern. Sind alle erledigt, öffnet die Stopper rechts und links und interagiert dann wieder mit der Befestigung. Die Furie blockiert die Vorrichtung mit einem Stein. Klettert jetzt schnell nach oben (Kreuz drücken, um weitere Strecken zu überwinden) und nehmt oben angekommen die Aufzeichnung mit. Klettert anschließend die Leiter nach oben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung GoW Ascension: Kapitel 4 - Der Hekatoncheire / Kapitel 5 - Das Dorf Kirra (1) / Kapitel 5 - Das Dorf Kirra (2) / Kapitel 5 - Das Dorf Kirra (3) / Kapitel 6 - Die Zisterne


Übersicht: alle Komplettlösungen

GoW Ascension

God of War - Ascension spieletipps meint: Ein wenig ist die Luft raus. Trotzdem gefällt das Action-Gemetzel mit fulminanter Grafik und einigen gelungenen Rätseln, auch der Mehrspielermodus unterhält. Artikel lesen
84
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GoW Ascension (Übersicht)

beobachten  (?