Sim City: Spezialisierungen

Was sind Spezialisierungen?

von: CryGhost / 12.03.2013 um 14:37

Ansicht vergrössern!Der Schuss ging definitiv nach hinten los...

Weil man in die kleinen Städte von SimCity nicht alle Gebäude gleichzeitig quetschen kann, muss oder kann man sich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisieren. Ihr wollt eure Bürger leiden lassen und in Geld schwimmen, dass durch Kohle, Erz und Öl eingenommen wird? Ihr wollt Las Vegas nachbauen und eine Zocker-Stadt bauen? Oder vielleicht doch eher die Kulur fördern? Dann müsst ihr euch auf einen oder auch mehrere dieser Gebiete spezialisieren!

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Kultur!

21. August 2014 um 00:20 von Gisborne melden

Kulur :D

04. September 2013 um 22:26 von Richie07 melden

Kulur? :D

04. Juni 2013 um 16:00 von nwalle melden


Dieses Video zu Sim City schon gesehen?

Bergbau - Allgemeines

von: CryGhost / 12.03.2013 um 14:47

Ansicht vergrössern!Kohle ist die Grundlage für Bergbau.

Bergbau mag zwar nicht die ertragsreichste Spezialisierung sein, dafür könnt ihr aber zum einen die Ressourcen auf dem Weltmarkt gegen Bares verkaufen oder auch weiterverarbeiten und noch mehr daran verdienen. Auf der anderen Seite habt ihr direkt Kohle für das Kohlekraftwerk, womit eure stündlichen Ausgaben wieder sinken.


Ihr müsst euch hier keine Sorgen um die Zulieferung machen, das Kraftwerk bevorzugt immer die lokalen Ressourcen, bevor sie teuer auf dem Weltmarkt eingekauft werden.


Die Nachteile des Bergbaus sind leider ziemlich hoch. Erstens wird die Luftverschmutzung stark erhöht, nicht nur in der Stadt, sondern der ganzen Region. Dies wiederum senkt die Gesundheit aller Städte, erhöht indirekt die Kosten und bremst Wachstum aus. Zweitens zieht Bergbau ungebildete und wenig verdienende Arbeiter, weshalb eure Steuereinnahmen sinken.

Andererseits benötigt ihr z.B. keine Schulen, was wiederum die Ausgaben senkt. Sollte es doch in der Bildung Probleme geben, sollten Nachbarstädte aushelfen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das wichtigste wurde vergessen: Zum bau von Großprojekten werden häufig metalle und Legierungen gebraucht, die man hauptsächlich durch Bergbau erhält. Recycling gine zwar auch, braucht dafür aber deutlich länger und der Einkauf vom Weltmarkt kostet unmengen an Geld.

11. Mai 2014 um 17:11 von MayaChan melden


Bergbau - Anleitung zum Bau

von: CryGhost / 12.03.2013 um 15:19

Ansicht vergrössern!Ohne Handelsdepot gibt es auch keinen Gewinn.

Ihr habt euch also eine passende Stadt ausgesucht und wollt nun Profit aus ihren Bodenschätzen machen? Dann solltet ihr als aller erstes herausfinden, wo denn die Ressourcen im Boden vorhanden sind. Klickt dazu unten links auf das Daten-Panel und wählt die Ansichten für Kohle- und Erzvorkommen aus. Die schwarzen, bzw. roten Felder sind die Flächen, auf denen ihr eure Bergwerke errichten könnt und müsst. Dementsprechend sollte das allgemeine Industriegebiet dort, und Wohn-, bzw. Gewerbegebiet auf den übrig bleibenden Flächen errichtet werden.

Fang mit dem Bauen, wie in jeder anderen Stadt auch, ganz normal an, konzentriert euch jedoch möglichst bald auf die Spezialisierung - nehmt zur Not einen Kredit auf. Die Bergwerke machen alleine aber noch keinen Profit, ihr müsst auch auf die Handels-Spezialisierung zurückgreifen (gilt für alle Ressourcen- und Produktverkäufe). Platziert in die Nähe der Bergwerke ein Handelsdepot (ohne dabei die wertvollen Ressourcen zu blockieren), und fügt diesem Lager für Kohle oder Erz hinzu.

Nun müsst ihr die Betriebe erst mal zum Laufen bringen. Sobald diese voll ausgelastet sind, könnt ihr:

  • weitere Laster für mehr Kapazitäten
  • weitere Schächte für schnelleren Abbau

bauen. Eventuell benötigt ihr auch weitere Handelsdepots. Zu guter Letzt müsst ihr noch in den Depots Kohle und Erz auswählen und den Status auf "Exportieren" setzen, um endlich das große Geld zu verdienen. Den Profit seht ihr in der Finanzübersicht unter "Transaktionen".

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bergbau - Gefahren und Erweiterung

von: CryGhost / 12.03.2013 um 15:32

Ansicht vergrössern!In dieser Zentrale sitzen sicherlich die Bestverdiener der Stadt.
  • Durch Bergbau und die daraus entstehende Luftverschmutzung entstehen deutlich mehr Brände als man es gewohnt sein mag.
  • Durch die ungebildeten Arbeiter steigt die Verbrechensrate stark an.
  • All dem zu Folge steigen die Verletzungen und Krankheiten (unter anderem durch Arbeitsunfälle etc.).

Also solltet ihr möglichst bald diese drei Faktoren durch eine Feuer-, bzw. Polizeiwache und eine Klinik eingrenzen. Außerdem sollte man keine Schulen errichten, da die Arbeiter sonst in benachbarte Städte ziehen könnten und dies nur Probleme mit sich bringt.


Erweiterter Bergbau

Mit steigenden Abbauzahlen und mehr Gewinn, schaltet ihr auch die Metallzentrale frei. Dieses Gebäude und die Erweiterungen dafür sind zwar sehr teuer, lohnen sich dafür später durch bessere Bergwerke, Schmelzöfen und Umschlagplätze.

Da alle Ressourcen begrenzt sind, solltet ihr so viel von ihnen in möglichst kurzer Zeit abbauen, um später aus dem entstandenen Kapital eine andere Spezialisierung zu finanzieren und dadurch weiterhin zu überleben.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Feuerwehr, Polizei und Klinik braucht man so oder so, ich konnte aber nicht festellen, dass es wirklich so viel mehr ausmacht als andere spezialisierung bzw. hab ich oft sogar so viele Kapazitäten übrig, dass ich meine Nachbarn teilweise mitversorgen kann.

11. Mai 2014 um 17:18 von MayaChan melden

außerdem werden Rohstoffe ausgehen und man macht sehr wenig gewinn und muss dann importieren zur weiter verarbeitung!

28. März 2013 um 18:36 von MRKJU melden


Bohrungen - Allgemeines

von: CryGhost / 15.03.2013 um 11:39

Ansicht vergrössern!Ölvorkommen mit Rohölzentrale im Hintergrund.

Eine weitere Spezialisierung könnt ihr einschlagen, wenn eure Stadt Ölvorkommen birgt. Durch das Gebäude mit dem verwirrenden Namen "Ölquelle" gelangt ihr an das wertvolle Erdöl. Dieses könnt ihr z.B. für ein Ölkraftwerk verwenden oder wie bei Kohle und Erz über das Handelsdepot auf dem Weltmarkt verkaufen. Ihr könnt die Ölquellen um folgendes erweitern:

  • Service-Straßen - um den Anbauten Platz zu schaffen
  • Garagen für LKW - um große Massen in kürzerer Zeit zu transportieren
  • Tiefenbohrungen - um mehr Öl zu fördern
Rohölzentrale

Ähnlich wie beim Bergbau bekommt ihr auch hier nach einer gewissen Zeit und Menge die Möglichkeit, eine Zentrale für Erdöl zu errichten. Durch dieses erhaltet ihr u.a. Zugang zu Raffinerien, in welchen ihr Treibstoff und Plastik aus Rohöl herstellen könnt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Sim City - Spezialisierungen: Weiterführung von Bergbau und Bohrung / Elektronik - Allgemeines / Elektronik - Erweiterung / Handel - Allgemein / Kultur - Allgemeines


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Sim City

Sim City spieletipps meint: Sim City begeistert mit bildschönen Städten, frustriert jedoch mit verstopften Straßen, Falschangaben der Einwohnern und zu kleinen Stadtgrenzen. Artikel lesen
72
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sim City (Übersicht)

beobachten  (?